Zentrum für Gesundheit

Beiträge zum Thema Zentrum für Gesundheit

Lokales
Das Ettenheimer Ortenau Klinikum wird zum Zentrum für Gesundheit umgebaut.

Zentrum für Gesundheit Ettenheim
Kreistag beschließt Konzept

Offenburg/Ettenheim (st). Die Weiterentwicklung des Ortenau Klinikums in Ettenheim zu einem Zentrum für Gesundheit Ettenheim (ZfG) ist auf einem guten Weg. Der Kreistag des Ortenaukreises hat am Dienstag, 19. Oktober, mit großer Mehrheit bei einer Gegenstimme einem Konzept von Verwaltung und Klinikgeschäftsführung für die zukünftige Ausgestaltung des ZfG Ettenheim zugestimmt. Der Kreistag folgte damit einer Empfehlung des Ausschusses für Gesundheit und Kliniken des Ortenaukreises vom 28....

  • Ettenheim
  • 20.10.21
Lokales
Der Oberkircher Gemeinderat beriet eingehend in seiner jüngsten Sitzung über Zukunft des Oberkircher Krankenhauses.

Heimfallrecht von Klinikgebäude verlängert
Experte lobt Nachnutzung

Oberkirch (st). Mit der Nachnutzung des Oberkircher Krankenhauses beschäftigte sich am Montagabend, 27. September, der Gemeinderat. Insbesondere der Zeitpunkt des sogenannten Heimfalls der Klinik an die Stadt war dabei ein Thema. Zahlreiche Bürger nutzten die Gelegenheit der Fragestunde. Die Bedeutung der Beratung zeigte sich auch am großen Interesse der Bürger. Noch vor dem Aufruf des eigentlichen Tagesordnungspunktes wurde das Thema 45 Minuten in der Bürgerfragestunde behandelt. Im Anschluss...

  • Oberkirch
  • 30.09.21
Lokales

Heimfallregelung ausgesetzt
Übergangsvertrag zwischen Stadt und Kreis

Oberkirch (st). Der Ausschuss für Gesundheit und Kliniken des Ortenaukreises hat in seiner Sitzung am Dienstag, 28. September, mit großer Mehrheit bei einer Gegenstimme dem Abschluss eines Übergangsvertrages zwischen der Stadt Oberkirch und dem Ortenaukreis zugestimmt. Der Vertrag regelt, dass nach dem Wegfall der Zweckbestimmung „Krankenhaus“ am Standort Oberkirch die Heimfallregelung des bestehenden Vertrages bis zum 31. März 2022 nicht ausgeübt wird. Im Rahmen der Agenda 2030 hat der...

  • Oberkirch
  • 28.09.21
Lokales
Aus dem Klinikum wird ein Zentrum für Gesundheit.

Zentrum für Gesundheit Ettenheim
Kreistagsausschuss empfiehlt Konzept

Ettenheim (st). Die Weiterentwicklung des Ortenau Klinikums in Ettenheim zu einem Zentrum für Gesundheit Ettenheim (ZfG) ist auf einem guten Weg. Der Ausschuss für Gesundheit und Kliniken des Ortenaukreises hat am Dienstag, 28. September, mit großer Mehrheit bei einer Gegenstimme einem Konzept von Verwaltung und Klinikgeschäftsführung zugestimmt und dem Kreistag in seiner nächsten Sitzung am 19. Oktober zur Annahme empfohlen. Nachhaltige Versorgung Nach dem Konzept wird das ZfG Ettenheim...

  • Ettenheim
  • 28.09.21
Lokales
Das Klinikum in Ettenheim soll zum Zentrum für Gesundheit werden.

Agenda 2030
Ettenheim soll zu Zentrum für Gesundheit werden

Ortenau (st). Der Ausschuss für Gesundheit und Kliniken des Ortenaukreises tagt am Dienstag, 28. September, ab 13 Uhr öffentlich im Großen Sitzungssaal des Landratsamts in der Badstraße 20 in Offenburg. Der Ausschuss berät unter anderem über die Weiterentwicklung des Ortenau Klinikums in Ettenheim zu einem „Zentrum für Gesundheit Ettenheim“ im Rahmen der Agenda 2030. Außerdem entscheidet der Ausschuss über einen Übergangsvertrag zwischen der Stadt Oberkirch und dem Ortenaukreis, mit dem die...

  • Ettenheim
  • 25.09.21
Lokales

Ab 1. Oktober neues Angebot Notfallsprechstunde
MVZ bezieht neue Räume

Oberkirch (st). Das Medizinische Versorgungszentrum in Oberkirch (MVZ) wird ab dem 1. Oktober seine Leistungen im neuen Zentrum für Gesundheit (ZfG),Franz-Schubert-Straße 15, im ehemaligen Krankenhaus in Oberkirch anbieten. Das MVZ mit seinen beiden orthopädischen Praxen und der Praxis für Physikalische und Rehabilitative Medizin bietet am 1. Oktober Sprechzeiten am Montag bis Freitag zwischen 8.30 bis 11.30 Uhr sowie am Montag bis Donnerstag zwischen 14 bis 17 Uhr sowie nach Vereinbarung an,...

  • Oberkirch
  • 24.09.21
Lokales

Kosten von 9,2 Millionen Euro
Zentrum für Gesundheit startet 1. Oktober

Oberkirch (st). Im Ortenau Klinikum in Oberkirch werden in diesen Tagen nur noch wenige Patienten stationär versorgt. Wie bereits Ende Juli angekündigt, ist der Klinikverbund aufgrund von kurzfristigen Personalengpässen gezwungen, den operativen Betrieb der Betriebsstelle Oberkirch bereits am 3. September, 27 Tage vor dem offiziellen Ende des stationären Klinikbetriebes, einzustellen, schreibt das Ortenau Klinikum in einer Pressemitteilung. Voraussichtlich bis spätestens 29. August werden die...

  • Oberkirch
  • 27.08.21
Lokales
Der Betrieb am Klinikum in Oberkirch endet bereits Anfang September.

Klinikum Oberkirch
Betrieb endet Anfang September

Oberkirch (st). Gemäß Beschluss des Kreistages zur Agenda 2030 und des Bescheids des Landes Baden-Württemberg wird zum 1. Oktober 2021 aus dem Ortenau Klinikum Achern-Oberkirch das Ortenau Klinikum Achern mit 240 Planbetten. Aufgrund kurzfristiger Personalausfälle an der Betriebsstelle Oberkirch wird der Krankenhausbetrieb bereits rund einen Monat früher zum 3. September eingestellt, so das Ortenau Klinikum in einer Pressemitteilung. Zwar wurden in der vergangenen Zeit verstärkt Leihkräfte zur...

  • Oberkirch
  • 28.07.21
Lokales
Auf dem Areal des ehemaligen Klinikums Gengenbach entsteht ein neues Gesundheitszentrum.
4 Bilder

Kosten von 23 Millionen Euro
Neues Gesundheitszentrum für Gengenbach

Gengenbach (mak). Rund ein Jahr nach der Unterzeichnung des städtebaulichen Vertrags laufen die Abrissarbeiten auf dem Areal der ehemaligen Klinik in Gengenbach auf Hochtouren. Landrat Frank Scherer ließ es sich nicht nehmen, an dem letzten noch stehenden Gebäudeteil mit dem Abrissbagger selbst Hand anzulegen.  Im Vorfeld erläuterte Scherer die Pläne für die Nachnutzung des Klinikstandortes. In dem geplanten Gesundheitszentrum sollen nach der Fertigstellung, die für Ende 2023 geplant ist, wie...

  • Gengenbach
  • 22.07.21
Lokales

Förderung für Zentrum für Gesundheit
750.000 Euro für Teilzeitpflege

Gengenbach (st). Das vom Ortenaukreis und dem Ortenau Klinikum im Rahmen der „Agenda 2030 – Zukunftsweg Ortenau Klinikum“ betriebene Projekt „Zentrum für Gesundheit Gengenbach“ erhält eine Förderung aus dem Innovationsprogramm Pflege 2021 des Landes Baden-Württemberg. Mit 750.000 Euro fördert das Land den im Rahmen des Zentrums vorgesehenen Ausbau des teilstationären Pflegeangebots - solitäre Kurzzeitpflege - auf dem ehemaligen Klinikgelände in Gengenbach durch das Pflege- und Betreuungsheim...

  • Gengenbach
  • 23.06.21
Lokales
Bis 2023 soll die Umwandlung des Oberkircher Krankenhauses

Aus Klinik wird Zentrum für Gesundheit
Kreistag besiegelt Schließung

Oberkirch (mak). Der Kreistag hat in seiner Sitzung am vergangenen Dienstag, 4. Mai, mehrheitlich beschlossen, dass die Klinik in Oberkirch zum 30. September dieses Jahres ihren Betrieb einstellen und stattdessen in ein Zentrum für Gesundheit (ZfG) umgewandelt wird.  Laut Beschlussvorlage ist die Umsetzung des entwickelten Konzepts an die Bedingung gebunden, dass Berufsgenossenschaft eine schriftliche Erklärung zur Zulassung eines Durchgangsarztes vorlegt und eine Notfallsprechstunde...

  • Oberkirch
  • 05.05.21
Lokales
Das Klinikum in Oberkirch soll seinen stationären Betrieb zum 30. September einstellen.

Ortenau Klinikum in Oberkirch
Schließung ab Oktober rückt näher

Offenburg/Oberkirch (mak). Der Krankenhausausschuss des Ortenaukreises hat am vergangenen Donnerstag, 15. April, bei drei Gegenstimmen und einer Enthaltung mehrheitlich beschlossen, den stationären Klinikbetrieb in Oberkirch zum 30. September einzustellen. Folgt der Kreistag dem Empfehlungsbeschluss in seiner Sitzung am 4. Mai, wird der Standort Oberkirch in ein Zentrum für Gesundheit umgewandelt.  Bedingung für die Schließung Die Schließung der Betriebsstätte erfolgt aber nur dann, wenn eine...

  • Oberkirch
  • 16.04.21
Lokales
Die Weiterentwicklung des Ortenau Klinikums in Oberkirch zum „Zentrum für Gesundheit Oberkirch“ ist laut RP Freiburg rechtmäßig erfolgt.

Klinikum Oberkirch
RP Freiburg weist Beschwerde von Kreisräten zurück

Freiburg/Oberkirch (st). Landrat Frank Scherer begrüßt die Entscheidung des Regierungspräsidiums (RP) Freiburg, wonach der Kreistagsbeschluss des Ortenaukreises vom 15. Dezember 2020 über ein Konzept zur Weiterentwicklung des Ortenau Klinikums in Oberkirch zum „Zentrum für Gesundheit Oberkirch“ rechtmäßig erfolgt sei. Die im Januar 2021 erfolgten Beschwerden (wir berichteten) dazu von Kreisrätin Jana Schwab (LILO) und Dr. Karlheinz Bayer (FDP) hat das RP jetzt zurückgewiesen, so das Landratsamt...

  • Oberkirch
  • 03.02.21
Lokales
Die Standorte des Ortenau Klinikums ziehen viele Gesundheitsbereiche an. Ähnliches wollen die Initiatoren für die Nachnutzung in Kehl, Oberkirch und Ettenheim erreichen.

Ortenau Klinikum und Agenda 2030
Zweite Säule für drei Standorte

Ortenau (rek). Mit einem gemeinsamen Antrag für den am Dienstag tagenden Kreisausschuss "Gesundheit und Kliniken" legen die Fraktionen von CDU und SPD ein Konzept für die Nachnutzung der Klinikum-Standorte Kehl, Oberkirch und Ettenheim vor. Schon zu Beginn der Diskussion um die Strukturreform des Ortenau Klinikums hatten das Gutachten, die Kreisverwaltung und die Klinik-Leitung "Gesundheitszentren mit Portalfunktion" vorgesehen. Der Fraktionsantrag füllt diese Pläne für die "zweite Säule" mit...

  • Ortenau
  • 18.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.