Baumpflanzaktion

Beiträge zum Thema Baumpflanzaktion

Lokales
Baumpflanzaktion (v. l.): Hauptamtsleiter Daniel Kunz, Achim Hannott (BDF), Bürgermeister Jochen Paleit, Georg Lange (BDF) und Christoph Windscheif (BDF)

Symbol für nachhaltiges Bauen
Baumpflanzaktion beim ersten Spatenstich

Kappel-Grafenhausen (st). Im neuen Gewerbegebiet in Kappel-Grafenhausen stehen die Signale auf Grün. Dort entsteht im kommenden Jahr die europaweit modernste Ausstellung von Fertighäusern mit einem besonders klimaschonenden Konzept. Bürgermeister Jochen Paleit nutzte den ersten Spatenstich, um gemeinsam mit den Geschäftsführern des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF), Achim Hannott und Georg Lange, die ersten Bäume auf dem Baugrundstück der „FertighausWelt Schwarzwald“ zu...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 02.12.20
Lokales
Baumpflanzaktion - eine Aktion für die ganze Familie
3 Bilder

1.000 Bäume
Klimaschutzaktion wird in Zell am Harmersbach umgesetzt

Zell am Harmersbach (st). „Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor zwanzig Jahren. Die nächstbeste Zeit ist jetzt“, heißt es in einem afrikanischen Sprichwort. Jetzt haben freiwillige Helfer die ersten Bäume der Aktion „1.000 Bäume für Zell a. H.“ gepflanzt. Landesweite KlimaschutzaktionVor gut einem Jahr hat der Gemeindetag Baden-Württemberg die landesweite Klimaschutzaktion „1.000 Bäume für 1.000 Kommunen“ ins Leben gerufen. Das Ziel: bis zum Jahresende 2020 eine Million zusätzliche...

  • Zell a. H.
  • 05.11.20
Freizeit & Genuss
Bei der Baumpflanzaktion am 24. Oktober in Zell am Harmersbach kommen Spaten und Hacke zum Einsatz. Freiwillige Helfer können sich ab sofort anmelden. Aufgrund der aktuellen Situation bringt jeder sein Werkzeug selbst mit.

Bäume für den Klimaschutz
Freiwillige Helfer für Pflanzaktion gesucht

Zell am Harmersbach (st). Aktiv für den Klimaschutz: Drei Wochen lang hat Zell am Harmersbach beim Stadtradeln kräftig in die Pedale getreten und über 30.000 Kilometer klimaneutral zurückgelegt. Seit Januar wirbt die Stadt um Baumpaten und pflanzt jetzt 1.000 Bäume für den Klimaschutz. Los geht’s am Samstag, 24. Oktober. Wer bei der Baumpflanzaktion aktiv mit anpacken will ist herzlich willkommen, heißt es in einer Presseinformation. „1.000 Bäume für 1.000 Kommunen“„1.000 Bäume für 1.000...

  • Zell a. H.
  • 16.10.20
Lokales

Große Pflanzaktion in Friesenheim
Bürger pflanzen 400 Bäume

In 20 Jahren nach Orkan Lothar fand nun die größte Bürgerpflanzaktion der Gemeinde Friesenheim statt. Mehr als 60 Friesenheimer haben am Loheck im Friesenheimer Wald auf einer Fläche von 0,2 Hektar am Samstag in eineinhalb Stunden 100 Bronzebirken und 300 Roteichen gepflanzt. Damit wird eine Brachfläche geschlossen, die entstanden ist, weil 40 Jahre alte Eschen durch das Eschentriebsterben abgestorben sind. Roteiche und Bronzebirken gelten als klimastabile Baumarten.

  • Friesenheim
  • 29.02.20
Lokales
Ein Schüler der Klasse 1a der Josef-Guggenmos-Grundschule unterstützte den Mitarbeiter des Betriebshofs tatkräftig beim Pflanzen.

5.000 neue Pflanzen
Betriebshofmitarbeiter und Grundschüler schaufeln um die Wette

Kehl (st). Der Sommer soll farbenfroh werden: Die Mitarbeiter des Betriebshofs sorgen derzeit dafür, dass städtische Grünflächen und Gebäude in den wärmsten Monaten des Jahres in voller Blütenpracht erstrahlen. Sie setzen knapp 3.800 Pflanzen in Beete, Balkonkästen, Kübel und Pflanzenampeln. Außerdem werden die städtischen Grünflächen mit mehr als 1.200 zusätzlichen Bäumen und Sträuchern versehen. Zu diesem Anlass erläuterte Frank Wagner, Leiter des städtischen Grünflächenmanagements, der...

  • Kehl
  • 15.04.19
Marktplatz
Dr. Stephan Engel (Umweltbeauftragter der Stadt Achern), Corinna Köninger (Jagdpächterin Sasbachried und Mitarbeiterin bei NaturLandStiftung Kehl), Claudia Dorfschmid (Brillen Fielmann Achern) und Marco Lasch (NaturLandStiftung Kehl) freuen sich über die neu gepflanzten Bäume.

Optiker Fielmann stiftet der Stadt fünf Bäume
Mehr Grün für das Ökokonto in Achern

Achern (st). Achern wird grüner: Der Optiker Fielmann unterstützt die Stadt mit fünf Bäumen für die Ökokontofläche in Achern-Sasbachried. Die Bäume der Sorten Stieleiche, Wildkirsche, Feldahorn, Kornelkirsche und Elsbeere gehören zu den ökologisch und landschaftlich besonders wertvollen Baumarten. Vor allem Vögel und blütenbesuchende Insekten sind Nutznießer der zusätzlich gepflanzten Bäume, insbesondere die Elsbeere ist eine botanische Rarität und ein optisches Highlight. Dieser Tage...

  • Achern
  • 09.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.