Datenschutz

Beiträge zum Thema Datenschutz

Lokales
Mit 360-Grad-Panorambildern wird der Lahrer Straßenraum komplett erfasst.

Digitale Zwillingsstadt
Straßennetz wird erfasst

Lahr (st). Im Frühjahr 2020 wird der gesamte Straßenraum der Stadt Lahr mittels 360-Grad-Panoramabildern mit einem Bildabstand von fünf Metern und einem Laserscann digital erfasst. Es entsteht quasi ein digitaler Zwilling der Stadt. Darüber wurde der Haupt- und Personalausschuss in seiner Sitzung am 16. September informiert. Die Befahrungsdaten stehen nach einer Aufbereitung den Ämtern und Abteilungen der Stadtverwaltung für interne Zwecke zur Verfügung. Die vorhandenen Daten werden vor allem...

  • Lahr
  • 17.09.19
  • 18× gelesen
Panorama

Fußnote
Datenschutz geht vor Humor

An dieser Stelle wurde bereits mehrfach die inzwischen nicht mehr ganz so neue Datenschutz-Grundverordnung thematisiert. Wir geben zu: nicht immer, eigentlich fast nie mit einer wohlwollenden Sichtweise auf diese Bürokratie-Krake der EU – anders geht es auch gar nicht. In der Folge rückt manch eine Kommune die Kontaktdaten eines Bewerbers um das Amt des Bürgermeisters nicht an die Presse heraus. Zugegeben: Den Journalisten fällt es schwer, sich bis zum Wahltag zu gedulden, da dann die...

  • Kehl
  • 04.03.19
  • 75× gelesen
Panorama

Fußnote, die Glosse im Guller
Datenschutz im OB-Wahlkampf

Es gibt Dinge, die soll nicht jeder wissen. Wenn man sie doch preisgeben muss, dann möchte man wenigstens darauf vertrauen, dass diese persönlichen Angaben streng vertraulich behandelt werden. Zu solchen hochsensiblen Daten zählt beispielsweise mein Gewicht. Es gibt nur drei Menschen auf dieser Welt, die es kennen. Ich selbst, ein Arzt und seine Sprechstundenhilfe. Letztere hatte mir damit gedroht, mich nicht als neue Patientin aufzunehmen, wenn ich mich dem Wiegevorgang verweigere. Im...

  • Ortenau
  • 27.07.18
  • 96× gelesen
Lokales
Nicht angepasste Geschwindigkeit ist die Unfallursache Nummer eins. So steht bei Geschwindigkeitsüberwachungen – ob mobil oder stationär – die Sicherheit im Vordergrund.

Geschwindigkeitsmessungen: Städte arbeiten mit Dienstleistern zusammen
Der Schutz sensibler Daten ist immer gewährleistet

Ortenau (ds). Ob fest installiert oder mobil – Radarfallen dienen der Unfallprävention. Den Autofahrern selbst sind die Blitzer aber in der Regel ein Dorn im Auge. Jüngst sorgte in Lahr ein neuartiger Blitzer-Anhänger für Unmut, angereichert durch die Diskussion über Datenschutz bei Geschwindigkeitsmessungen. Befürchtet wird die gewinnbringende Weitergabe solcher Daten zu Werbezwecken. Wie viele andere Städte ebenfalls, lässt die Stadt Lahr die Daten aus den Blitzeranlagen von einem externen...

  • 05.04.17
  • 288× gelesen
Lokales
Der Schutz der Daten vor Angriffen birgt für Privathaushalte und Unternehmen große Gefahren.

Offenburger Hochschul-Professor erläutert aktuelle Hacker-Angriffe
„Hersteller legen zu wenig Wert auf Sicherheit“

Ortenau. „Solche Attacken passieren permanent“, macht Prof. Dr. Stephan Trahasch deutlich, nachdem in der vergangenen Woche Hunderttausende Telekom-Kunden Opfer von sogenannten Hackern geworden waren, nicht telefonieren konnten, nicht ins Internet kamen und auch der Fernseher nicht lief. Im Anschluss entbrannte eine Debatte über die Sicherheit von Computern und Programmen, bei der sich auch Bundesinnenminister Thomas de Maizière einschaltete. „In der Regel sind Unternehmen und...

  • 08.02.17
  • 26× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.