Dirigent

Beiträge zum Thema Dirigent

Lokales
Klaus Dietrich und Bürgermeister Siegfried Scheffold

Stabwechsel
Klaus Dietrich ist neuer Dirigent der Stadtkapelle Hornberg

Hornberg (st). Klaus Dietrich aus Frittlingen übernimmt ab dem 1. Juli das Dirigat der Stadtkapelle Hornberg. Wie die Stadt mitteilt hat Klaus Dietrich bereits mehrere Musikkapellen dirigiert und kann somit auf eine langjährige Erfahrung zurückgreifen. Daneben unterrichtet er an der Musikschule Trossingen Trompete. "Wir freuen uns, dass wir mit Klaus Dietrich einen sehr erfahrenen Dirigenten und Musiker gewinnen konnten", heißt es seitens der Stadt Hornberg.

  • Hornberg
  • 28.06.22
Panorama
Nicholas Reed hat als Dirigent und Musiker die Instrumente fest im Griff.

Nicholas Reed ist Dirigent der Stadtkapelle Lahr
Ein Profi, der die Arbeit mit Laien sehr schätzt

Lahr. Nicholas Reed ist ein Vollblutmusiker. Als Dirigent, Solist und Kammermusiker ist er ein weltweit gefragter und vielfach ausgezeichneter Profi, hat aber ebenso viel Freude daran, mit Laien-Musikern zusammenzuarbeiten. So ist er seit 2015 Dirigent der Stadtkapelle Lahr und musikalischer Leiter ihres Haupt- und Jugendorchesters. "Mein musikalisches Interesse gehört unter anderem der sinfonischen Blasmusik, die in Großbritannien eine lange Tradition hat", erklärt Reed, der 1984 bei Oxford...

  • Lahr
  • 13.05.22
Panorama
Axel Berger ist Vollblutmusiker und schwingt nicht nur bei der Stadtkapelle Offenburg den Taktstock.

Axel Berger ist tonangebend
Leidenschaftlicher Musiker und Dirigent

Berghaupten. Musik spielte in seinem Leben schon früh eine große Rolle: Kein Wunder, schließlich stammt Axel Berger aus einer musikalischen Familie. "Ich habe mit sechs Jahren mit dem Blockflötenunterricht im Kloster Gengenbach angefangen", erzählt der Dirigent der Offenburger Stadtkapelle und muss selbst dabei grinsen. "Ich hatte Unterricht bei einer Ordensschwester." Ein wenig später wechselte er in den Bereich der Blechbläser, als er in den Musikverein Berghaupten eintrat. "Eigentlich wollte...

  • Berghaupten
  • 10.12.21
Lokales

Dirgentensuche während Corona?
Der Musikverein Appenweier macht es vor

Dass Konzerte abgesagt oder verschoben werden müssen, dass Kultur momentan nur digital stattfinden kann, das alles hat uns vom Musikverein Appenweier auch kreativ werden lassen. Der Musikunterricht findet online statt und auch unsere Suche nach einem neun Dirigenten (m/w/d) geschieht vorwiegend im Netz. Soziale Netzwerke und Foren - die Möglichkeiten und Angebote sind zahlreich und das Feedback ist bisher erfreulich positiv. Die Bewerbungsfrist läuft jetzt noch bis zum 01. Mai und sobald ein...

  • Appenweier
  • 10.04.21
Panorama
Michael Güttlers ist als Dirigent weltweit bekannt.

Sonntagsporträt
Am Ende spielt seine Familie die erste Geige

Ohlsbach. Bedächtig wählt Michael Güttler seine Worte, bevor er antwortet. Man merkt: Er möchte sich nicht kurz fassen. Das wäre auch nicht sein Anspruch. Lieber soll das Gesagte richtig sein. Richtig – ein Wort, was er wohl auch öfters von seinem Vater Ludwig – dem bekannten Trompeter – hörte. Dieser hat sich zwar laut Aussage von Michael Güttler nicht sehr in den Werdegang seiner Kinder eingemischt. Dennoch, sein Vater hatte eine Maxime, nämlich: "Wenn du etwas gefunden hast, was dir gefällt,...

  • Ohlsbach
  • 25.01.19
Panorama
Frank Döhring gibt als Verbandschorleiter und Dirigent den Ton an. Außerdem spielt er Akkordeon. Sein erstes bekam er mit sechs Jahren. Er besitzt es immer noch.
2 Bilder

Sonntagsporträt
Dirigent Frank Döhring brennt für den Chorgesang

Gengenbach. Das musikalische Talent liegt wohl in der Familie. Schon der Opa war Dirigent und der jüngere Bruder ist ein 1a-Akkordeonspieler, erzählt Frank Döhring. Er selbst kann Letzterem laut eigener Aussage an dem Instrument nicht das Wasser reichen. Dafür ist der 59-Jährige aber mit allergrößter Leidenschaft bei der Sache. Vor allem brennt er aber für den Chorgesang. Neben Ausbildertätigkeit und diverser Projekt-arbeit dirigiert Frank Döhring den Meiko-Betriebschor sowie den Gesangverein...

  • Gengenbach
  • 22.06.18
Lokales
In seinem Element: Der Wolfacher Dirigent Joachim Riester bei Proben in den neugestalteten Räumen des "Alten Bahnhofs".
3 Bilder

Seit 20 Jahren an der Spitze der Wolfacher Stadtkapelle
Joachim Riester ist musikalischer Leiter und hat den Wandel der Zeit miterlebt

Wolfach (bos). Noch gut erinnert sich Joachim Riester an seine Anfänge als Musikalischer Leiter der Stadtkapelle Wolfach zurück. Am 1. Januar 1997 trat er seine neue Stelle an. Ein Unbekannter war Riester damals allerdings nicht. "Ich bin aus Wolfach, habe 1972 als Kind hier in der Stadtkapelle gespielt und bin nach meinem Musikstudium in die Heimat zurückgekehrt." Geplant war die Anstellung als Stadtmusikdirektor allerdings nicht. "Damals war ich bei der Trachtenkapelle in Bad Rippoldsau und...

  • Wolfach
  • 17.11.17
Panorama
Zeno Peters machte aus seiner Leidenschaft seinen Beruf: Kaum ein Tag vergeht, an dem er nicht Klarinette spielt.

Zeno Peters ist Klarinettist, Musiklehrer und Musikdirektor
Wenn aus einer Absage beruflicher Erfolg wird

Gengenbach. Beim Galakonzert der Stadtkapelle Oberkirch vergangene Woche in der Erwin-Braun-Halle galt der Applaus nicht nur den Leistungen der Musiker, sondern vor allem ihrem Dirigenten Zeno Peters. Seit 15 Jahren gibt er hier den Takt an, 2007 wurde er zum Stadtmusikdirektor ernannt. Im vergangenen Jahr konnte er zusammen mit der Stadtkapelle den bisher größten Erfolg feiern: Beim Landesmusikfest in Karlsruhe erreichte man beim Wertungsspiel 99,5 von insgesamt 100 möglichen Punkten. „Ein...

  • Gengenbach
  • 01.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.