Führerscheinentzug

Beiträge zum Thema Führerscheinentzug

Polizei

Mit 1,2 Promille hinterm Steuer
Führerschein passé

Offenburg (st). Mit der Sicherstellung seiner Fahrzeugschlüssel und seines Führerscheins endete am Freitagmorgen eine Verkehrskontrolle für einen 37-Jährigen. Der Mann war einer Streife des Polizeireviers Offenburg gegen 1.20 Uhr in der Werner-von-Siemens am Steuer seines 1er BMW aufgefallen. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass er mit 1,2 Promille hinter dem Lenkrad saß. Nach einer Blutentnahme erwartet den im benachbarten Ausland wohnhaften Mann ein Strafverfahren und...

  • Offenburg
  • 08.02.20
Polizei

Alkoholwert von rund 1,5 Promille
Zu viel getankt für Autofahrt

Offenburg (st). Die Beamten des Polizeireviers Offenburg stellten am gestrigen Dienstag gegen 0 Uhr im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Kinzigstraße fest, dass ein 49 Jahre alter BMW-Fahrer vor Fahrtantritt offensichtlich zu viel Alkohol getrunken hatte. Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht. Der Autofahrer hatte sich mit annähernd 1,5 Promille ans Steuer gesetzt. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Führerschein einbehalten. Nach einer Blutentnahme erwartet den...

  • Offenburg
  • 26.11.19
Panorama

Führerscheinentzug – was nun?

Um nicht nur ein Fahrverbot, sondern sogar einen Führerscheinentzug angedroht zu bekommen, muss schon einiges passieren. Insbesondere Unfälle unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen, aber auch durch überhöhte Geschwindigkeit oder Drängeln sind klassische Beispiele für einen Führerscheinentzug. Anders als beim Fahrverbot wird der Führerschein nicht einfach für einen bis drei Monate bei der Fahrerlaubnisbehörde abgegeben, sondern gänzlich entzogen. Erst, wenn man eine erneute Fahrprüfung...

  • Hausach
  • 03.08.19
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.