Grünanlagen

Beiträge zum Thema Grünanlagen

Lokales
Die Mitarbeiter des Bauhofs kommen mit der Pflege der Grünanalgen kaum hinterher.

Folgen von Starkregen
Wer möchte Grünpatenschaften übernehmen?

Ettenheim (st). In den vergangenen Wochen hatten Unwetter mit Starkregen den Ettenheimer Feldwegen und Straßen sehr zugesetzt. Zusätzlich hat das regnerische Wetter dafür gesorgt, dass Kräuter und Gräser enorm gewachsen sind. Bauhof investiert viel Zeit Das Bauhofteam, das in den Frühlings- und Sommermonaten sowieso schon mit der Pflege von öffentlichem Grün, der Bewässerung des Blumenschmucks, Mäh- und Grünschnittmaßnahmen, Kontrollen und Instandhaltung von Spielplätzen sowie kleineren...

  • Ettenheim
  • 10.08.21
Lokales
Landwirte stellen zum Teil Schilder auf, um Hundehalter für das Thema Hundekot zu sensibilisieren.

Ärgernis Hundekot auf dem Gehweg
Oberkirch stellt kostenlose Tüten

Oberkirch (st). Im öffentlichen Raum ist Hundekot immer wieder ein Thema. Gerade für Kleinkinder stellen die Hinterlassenschaften der Vierbeiner eine Infektionsgefahr dar. Der Fachbereich „Bürgerservice und Ordnung“ der Stadt Oberkirch erinnert deshalb die Halter von Hunden an die Einhaltung der Polizeiverordnung. Danach ist der Hundehalter unter anderem dafür verantwortlich, dass das Tier seine Notdurft nicht auf Gehwegen, im Bereich der historischen Innenstadt, in Grün- und Erholungsanlagen,...

  • Offenburg
  • 08.04.21
Lokales
Bauhof-Mitarbeiter Karl-Heinz Huber bringt die Möbel wieder auf Vordermann.

Bauhof bringt Sitzgelegenheiten auf Vordermann
Neuer Anstrich für Bänke

Achern (st). Die aktuelle Schlecht-Wetter-Phase wird von den Bauhofmitarbeitern genutzt, um einen Teil der Holz-Sitzgruppen und Sitzbänke wieder auf Vordermann zu bringen. Die Holzmöbel erhalten in der bauhofeigenen Malerwerkstatt einen neuen Anstrich. Rechtzeitig zum Frühjahr werden sie wieder in Grünanlagen und entlang von Fuß- und Wanderwegen aufgestellt, damit sie für erholungsuchende Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stehen.

  • Achern
  • 17.03.21
Lokales
Die Aufnahme entstand bei Arbeiten des Bauhofs im Bereich „Obere Höhe“.

Blühstreifen werden angelegt
Farbenpracht im Stadtgebiet

Oberkirch (st). Seit einigen Jahren werden entlang von Straßen in Oberkirch sogenannte Blühstreifen angelegt und in öffentlichen Grünanlagen Rasenflächen in Wildblumenwiesen umgewandelt. Mit der Teilnahme am Projekt „Natur nah dran“ im Jahr 2018 wurde dabei ein großer Schritt zur Professionalisierung dieser Umwandlungen gemacht. Die Umwandlung von Rasen in Wildblumenwiesen und Staudenflächen erhöht einerseits die biologische Vielfalt und ist ein Baustein, um dem Insektensterben...

  • Oberkirch
  • 24.04.20
Lokales
Wird nicht geduldet: Parken in Grünanlagen

Stadt Achern weist auf Verbot hin und warnt
Parken in Grünanlagen ist nicht erlaubt

Achern. Gerade in der heißen Jahreszeit und in unmittelbarer räumlicher Nähe zu Bagger- oder Badeseen ist es oft zu beobachten: das Abstellen oder Parken von Fahrzeugen in Grünflächen. Besucher und Badegäste parken gern so nah wie möglich an den Badestellen, wobei zahlreiche Autos in Grünstreifen seitlich der Zufahrtsstraßen oder Zufahrtswege abgestellt werden. Besonders beliebt ist dabei das „Schattenparken“, das heißt das Abstellen des Fahrzeugs unter Bäumen und Sträuchern, um das „Aufheizen“...

  • Achern
  • 16.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.