Johnson & Johnson

Beiträge zum Thema Johnson & Johnson

Lokales

Jeder kann das Angebot wahrnehmen
Mobiles Impfteam kommt nach Sasbach

Sasbach (st). Das mobile Impfteam des Ortenaukreises kommt nach Sasbach und Obersasbach. Impfen lassen kann sich jeder, unabhängig vom Wohnsitz. Am Samstag, 7. August, werden von 11 bis 15 Uhr im Ratssaal Sasbach, Kirchplatz 1 A, die Impfungen durchgeführt. Am Sonntag, 8. August, ebenfalls von 11 bis 15 Uhr, findet die Impfaktion in der Grindehalle, Schulstraße 22, in Obersasbach statt.  Geimpft werden kann jeder ab 16 Jahren, ohne bürokratische Terminvergabe. Bei Kindern muss mindestens ein...

  • Sasbach
  • 29.07.21
Lokales

Spontane Impfaktionen
Mobile Teams in Kehl, Offenburg und Gutach

Ortenau (st). Beim zweiten digitalen Impfgipfel der Landesregierung wurde vergangenen Freitag, 16. Juli, diskutiert, wie die Impfquote in Baden-Württemberg weiter erhöht werden kann. Neben „Impfen ohne Termin“, was in den Ortenauer Impfzentren in Lahr und Offenburg bereits möglich ist, wurde dabei auch beschlossen, niederschwellige Impfangeboten anzugehen, wie etwa gezielte Impfaktionen Mobiler Impfteams (MIT) in Fußgängerzonen und bestimmten Stadtquartieren. Der Ortenaukreis unterstützt die...

  • Ortenau
  • 20.07.21
Lokales

Zusätzliche Impfdosen von Johnson & Johnson
Kampf gegen Delta-Variante

Stuttgart (st). Auch in Deutschland und in Baden-Württemberg tritt die deutlich ansteckendere Delta-Variante des Coronavirus immer häufiger auf, teilt das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg mit. Studien zeigten, dass eine vollständige Impfung mit den bisher zugelassenen Impfstoffen auch gegen diese Variante einen guten Schutz biete. Der Bund habe für Anfang Juli eine zusätzliche Lieferung des Impfstoffs von Johnson & Johnson nach Baden-Württemberg...

  • Ortenau
  • 24.06.21
Marktplatz
Die Nachfrage war groß, die Mitarbeiter wurden nach und nach zur Impfung gebeten, um Menschenansammlungen zu vermeiden.

Große Nachfrage bei Kasto
Mitarbeiter konnten sich impfen lassen

Achern (st). „Wir freuen uns außerordentlich, dass das Impfangebot bei Kasto so gut angekommen ist“, freut sich Armin Stolzer, geschäftsführender Gesellschafter von Kasto. Zwischen 8.15 und 13 Uhr wurden bestimmte Bereiche des Unternehmens zu einer Impfstraße umgebaut: über den Innenhof gelangten die Mitarbeiter zu bestimmten Besprechungsräumen, in der zwei Impfkabinen aufgestellt waren. Die Mitarbeiter wurden in Zeitslots eingeteilt, damit im Fünf-Minuten-Takt vom Betriebsarzt geimpft werden...

  • Achern
  • 14.06.21
Lokales
Auch wenn der Piks nur kurz dauert, ist die Impfung für die Hausärzte sehr zeitaufwändig.

Hausärzte zu Erfahrungen beim Impfungen
Johnson & Johnson bald in Praxen

Ortenau (mak/ds). Die Impfkampagne läuft und nimmt weiter an Fahrt auf. Das Landessozialministerium geht von 500.000 Impfungen pro Woche aus, ab Mai wird mit einer Million Impfungen pro Woche gerechnet. Neben den Impfzentren impfen mittlerweile auch die niedergelassenen Hausärzte. Die Guller-Redaktion hat sich umgehört und zwei Hausärzte zu ihren Erfahrungen bisher befragt. "Wir haben eine Liste angelegt, auf der mittlerweile 104 Voranmeldungen stehen. Ich rate dazu, dass man sich parallel in...

  • Ortenau
  • 24.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.