Liebe

Beiträge zum Thema Liebe

Panorama

Gruß zum Valentinstag
Fang mich auf .....

Gedicht zum Valentinstag Liebe hat einen langen Atem. Sie gibt nicht gleich bei einer Enttäuschung auf. Sie sieht mehr in einem Menschen, als der erste Blick verspricht. Sie sieht eine liebenswerte Person. Liebe hat einen langen Atem. Sie überdauert Abschied und Trennung, sie hat Bestand auch über weite Entfernung. Liebe kann loslassen. Sie will nicht besitzen. Sie will das Beste für die geliebte Person. Autor unbekannt

  • Steinach
  • 14.02.20
  • 1
Panorama

Im Grunde...
In Bräuchen Halt finden

...geht Weihnachten in allen christlich geprägten Ländern mit einer festlichen Stimmung einher. Gerade für Kinder ist es aufregend, den vielen uralten Geschichten zu lauschen, den Christbaum zu schmücken und letztendlich über die Geschenke zu staunen. Auch ich habe während meines Studiums in Schottland die Bräuche aus meiner Heimat gepflegt. Ich habe mir einen von meinem Vater selbst gebundenen Adventskranz in mein kleines Studentenzimmer gestellt und besuchte mit meiner nicht christlichen...

  • Hausach
  • 18.12.18
Panorama
Dr. Ruth Scholz

An(ge)dacht
Es ist, wie es ist, sagt die Liebe

Noch gut eine Woche bis Weihnachten: In welcher Stimmung lesen Sie heute Morgen die Zeitung? Denken Sie mit Schrecken an die kommende Woche, weil noch so vieles besorgt werden muss? Oder sind Sie ganz zufrieden, weil Sie die meisten Geschenke schon zu Hause haben? Gedicht von Erich FriedIn einem Gedicht von Erich Fried heißt es: Es ist, was es ist, sagt die Liebe. Vielleicht sollten wir diesen Vers für ein entspanntes Weihnachten ein wenig abwandeln, so dass das heraus kommt, was Sie in der...

  • Ortenau
  • 14.12.18
Panorama

Probieren Sie es doch mal aus!
Gebet schadet nie!

Im Laufe des Lebens, wird man immer wieder an seine Grenzen stoßen. Dann braucht es eine Lösung, einen Weg, einen Plan, eine neue Perspektive; - irgendeine Art von Hilfe oder Unterstützung. Vielleicht sogar ein Wunder.   Sehr oft habe ich erlebt, dass auch in ganz kleinen und unbedeutenden Situationen das Gebet zu Gott erhört wurde. Umso beeindruckender sind aber Erfahrungen, dabei ging es um wesentliche Entscheidungen, Situationen und Fragen, die man alleine nicht stemmen und beantworten...

  • Ausgabe Kehl
  • 05.07.17
Lokales
Ein wenig ihrer alten Heimat findet Buapin Samenfink in ihrem Garten, in dem auch exotische Pflanzen wachsen.

Buapin Samenfink verließ Thailand aus Liebe zu ihrem Mann

Kehl. „Wo es dir gut geht, dort ist die Heimat“, stellte schon der römische Tragödiendichter Pacuvius (220-130 v. Chr.) fest. Im Rahmen der deutschlandweiten Aktion des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter „Das geht uns alle an“ stellen wir in unserer  Serie Menschen vor, die ihre ursprüngliche Heimat aus den unterschiedlichsten Gründen verließen. Eine neue Heimat haben sie in der Ortenau gefunden. Christina Großheim sprach mit Buapin Samenfink, die seit 21 Jahren in...

  • Ausgabe Kehl
  • 01.02.17
Lokales
Strebt die „Laisierung“ an: Edgar Eisele als Priester.

„Entscheidung für die Liebe“ und gegen den Zölibat

Sasbach. „Ich werde aus dem Dienst als Priester ausscheiden, denn ich habe eine Entscheidung für die Liebe und für ein authentisches Leben getroffen“. Einen Tag nach der Versendung seines offenen Briefes an Freunde, Verwandte, Mitarbeiter und Kollegen klang Edgar Eisele am Telefon erleichtert, dass er seine „Lebensentscheidung“ öffentlich machte, die aus dem langen „Ringen um seine Berufung als Priester und der Liebe zu einer Frau“ resultierte. „In einem sehr offenen und...

  • Sasbach
  • 23.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.