Ortenauer Weinkeller

Beiträge zum Thema Ortenauer Weinkeller

Panorama
Seit 40 Jahren ist Herbert Agradetti beim Ortenauer Weinkeller tätig, seit 2002 als verantwortlicher Kellermeister.

Herbert Agradetti im Porträt
"Auszeichnung ist Doping für die Arbeit"

Offenburg. "Eine Auszeichnung tut jedem gut", sagt Herbert Agradetti, Kellermeister des Ortenauer Weinkellers. Geehrt wurde er für seine mittlerweile 40-jährige Betriebszugehörigkeit. Dass er solange einem Betrieb die Treue gehalten hat, liegt für den sympathischen Gengenbacher vor allem am Verhältnis der Mitarbeiter untereinander und zur Geschäftsführung. "Wir finden immer ein offenes Ohr. Das macht das Arbeiten sehr angenehm und unkompliziert", so Agradetti. Und das ist für ihn der Schlüssel...

  • Offenburg
  • 11.09.20
Marktplatz
Die Vertreter der Offenburger Weinbaubetriebe sind begeistert vom Weinjahr 2019: Stefan Huschle (v. l.), Matthias Wolf, Mathias Renner, Franz Benz, Christian Danner, Christian Gehring, Jochen Basler und Günther Lehmann.

Offenburger Winzer sind zufrieden
Weinjahrgang, der zum Schwärmen verführt

Offenburg (gro). "Es war ein normales Jahr, wenn auch nicht ganz normal", stellte Franz Benz, Vizepräsident des Badischen Weinbauverbandes, beim traditionellen Herbstgespräch der Offenburger Weinbaubetriebe fest. Die Blüte sei nicht optimal verlaufen, dafür habe es rechtzeitig Regen gegeben, so dass weitere Trockenschäden weitgehend ausgeblieben seien. "Wir sind insgesamt zufrieden mit dem Jahr", so Benz. Eine Einschätzung, die die Vertreter der Offenburger Weinbaubetriebe teilen. Ob Weingut...

  • Offenburg
  • 12.11.19
Lokales
Vertreter der Bürgerstiftung bei der Weinverkostung im Ortenauer Weinkeller

Kooperation mit OWK fortgesetzt
Bürgerstiftung erhält wieder ein Rotwein-Cuvée

Kehl (st). Aller guten Dinge sind drei: Drei Rebsorten sind im Stifterwein 2019 der Bürgerstiftung Kehl zu einem harmonischen Rotwein-Cuvée vereint. Gekürt wurde der Wein bei einer Verkostung am in der Ortenauer Weinkellerei. „Es ist eine erfolgreiche Verbindung, die Kehler Bürgerstiftung und die Ortenauer Weinkellerei“, konstatierte Heino Bullwinkel bei der Begrüßung zur Verkostung des neuen Stifterweins. Zusammen mit Klaus Gras, Roland Hammel und Karl-Heinz Lederer zeichnet er für dieses...

  • Kehl
  • 04.06.19
Marktplatz
Claus-Peter Hutter zeigt Duschan Gerd und Michaela Meyer die neuen Folien von Flora und Fauna der Rebberge.

Mitmachausstellung im Ortenauer Winzerkeller
Tiere und Pflanzen im Rebberg erleben

Offenburg (tf). Tiere und Pflanzen des Rebberges erlebbar zu machen, ist das Ziel der neuen Mitmachausstellung des Ortenauer Weinkellers (OWK), einer Edeka Südwest Tochter, in Offenburg. Gemeinsam mit der Umweltakademie Baden-Württemberg wurde ein interaktives Konzept entwickelt, um den Besuchern teilweise lang vergessene Arten spielerisch näher zu bringen. Eingeweiht wurde die Ausstellung von Duschan Gerd, Leiter des OWK, und Claus-Peter Hutter, Leiter der Akademie für Natur- und Umweltschutz...

  • Offenburg
  • 20.11.18
Freizeit & Genuss

Verlosung
Baden-Media-Ü30-Sommerparty im OWK

Die Premiere der "Baden-Media-Ü-30-Sommerparty" im Ortenauer Weinkeller in Offenburg steigt am Samstag, 11. August, um 20.15 Uhr. In der Vinothek und im Außenbereich legen Nick Rivers und Frank Dickerhof auf, parallel gibt es die Salsa-Party mit "Fuego Latino" in der Kellerei. Wir verlosen für die Sommerparty 3x2 Karten. Baden-Media-Ü30-Sommerparty im OWK

  • Offenburg
  • 31.07.18
Extra
Gewinnerin Susanne Egg (vorne, Dritte von rechts) brachte gutgelaunte Freunde und Familie zur Weinprobe in den Ortenauer Weinkeller mit.
5 Bilder

Gewinnspiel 20 Jahre Guller
Exklusive Weinprobe für Susanne Egg beim OWK

Offenburg (djä). Es ist Freitagabend. Nach und nach trudeln gutgelaunte Menschen im neuen Gebäude des Ortenauer Weinkellers ein. Seit Juni können hier Weinliebhaber in angenehmer und ganz dem edlen Rebensaft gewidmeter Atmosphäre probieren und einkaufen. Vor dem Eingang ist es heute in der Sonne mit 28 Grad noch ziemlich warm. Die Räume der Vinothek sind dagegen angenehm temperiert. Eine lange Tafel ist aufgebaut und festlich eingedeckt. Dann trifft auch Susanne Egg ein. Sie hatte beim...

  • Offenburg
  • 27.07.18
Lokales
Roland Hammel, Klaus Gras, Karl-Heinz Lederer, Heino Bullwinkel und Friedrich Geiler (v. l.) präsentieren das Ettiket mit dem Titel "Weinstock".

Etikett für Rotwein-Cuvée der Bürgerstiftung Kehl ist fertig
Ein echter Geiler für den Stifterwein

Kehl (st). Den neuen Stifterwein der Kehler Bürgerstiftung wird erst am 11. November zu kaufen geben, aber das Etikett für die Flasche ist bereits fertig. Es stammt aus der Werkstatt des Kehler Künstlers Friedrich Geiler und wird ein Rotwein-Cuvée des Ortenauer Weinkellers schmücken. Vier Weinsorten werden in der Flasche vereint: Merlot, Zweigelt, Spätburgunder und Schwarzriesling. Mittlerweile ist es schon Tradition, dass ein einheimischer Künstler das Etikett für die Weinflasche gestalten....

  • Kehl
  • 17.07.18
Marktplatz
Pflanzaktion (v. l.): Duschan Gert, Walter Seifermann, Jürgen Mäder, Michaela Meyer, Claus-Peter Hutter und Rainer Huber

Platz für Natur am neuen Standort des Ortenauer Weinkellers
Fünfte Pflanzaktion "Lebendiger Weinberg"

Offenburg (djä). Ein Jahr nach dem Spatenstich für den Neubau der Tochterfirma Ortenauer Weinkeller (OWK) lud Edeka Südwest vergangene Woche die Vertragswinzer zur Besichtigung der Baustelle ein. Bereits Mitte Juni soll der rund 17 Millionen Euro teure Bau eröffnet werden. "Diesen Herbst können wir mit der Traubenabwicklung im neuen Gebäude starten", verkündete Duschan Gert, Prokurist des Ortenauer Weinkellers. Damit kann künftig besser auf den besten Erntezeitpunkt reagiert werden, denn von...

  • Offenburg
  • 03.04.18
Lokales
Offenburgs Winzer sind mit der Qualität des gelesenen Weins zufrieden, nicht mit der Menge.

Offenburgs Winzer ziehen Zwischenbilanz nach Frostschäden und Lese
Ein gutes Weinjahr wie ein spannendes Fußballspiel

Offenburg (rek). Für den einen wie ein Fußballspiel, für den anderen wie eine Achterbahnfahrt: Auch wenn es nicht viel an der inzwischen im Keller lagernden Qualität zu bemängeln gibt, hatte das Frühjahr für die Winzer mit Frost und Hagel doch manche wetterbedingte meist starke Abstriche an Mengen parat. Die Winzer zogen am Freitag gegenüber der Presse eine Zwischenbilanz. Vom Frost Mitte April seien die Winzer sehr unterschiedlich betroffen gewesen, gab Franz Benz, der Ortenauer Vertreter im...

  • Offenburg
  • 11.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.