Räumpflicht

Beiträge zum Thema Räumpflicht

Lokales
Der Winter hielt erneut in den niederen Lagen des Renchtals richtig Einzug. Die Bauhofmitarbeiter sind teils ab 3 Uhr mit den Schneepflügen unterwegs, um die weiße Pracht von den Straßen zu beseitigen. Daneben sind noch Mitarbeiter ab etwa 4.30 Uhr zu Fuß unterwegs. Die Aufnahme entstand im Bereich Horneck und zeigt Alfred Käshammer.

Bauhof gut vorbereitet
Wintereinbruch hält keine Überraschungen parat

Oberkirch (st). Mitte Januar hielt der Winter auch in den niederen Lagen des Renchtals Einzug. Doch die Mitarbeiter des Oberkircher Bauhofs sind bestens vorbereitet und räumen bereits in den Morgenstunden die Straßen. Die Vorbereitungen beginnen schon im Herbst, wenn die meisten noch an Laubfegen und nicht an Schneeräumen denken. Im Oktober wird üblicherweise der Einsatzplan für den kommenden Winterdienst erstellt. „Seit Mitte November ist ein Bereitschaftsdienst eingeplant“, berichtet...

  • Oberkirch
  • 25.01.21
Lokales
Bestens gerüstet: Adelbert Peschke (v. l.), Klaus Meidinger und der stellvertretende Bauhofleiter Dieter Lerch vor dem Salzsilo

Bauhof Appenweier ist bestens gerüstet
Gemeinde erinnert an Räumpflicht

Appenweier (st). Mit etwa 50 Tonnen Vorrat an Streusalz ist der Gemeindebauhof Appenweier bestens gerüstet für den nunmehr hereingebrochenen Winter. Zusätzlich zu den beiden abgebildeten kleineren Fahrzeugen für Rad- und Gehwege verfügt der Bauhof noch über drei Streufahrzeuge für Straßen. Je nach Wetterbericht befinden sich die Bauhofmitarbeiter in Rufbereitschaft und rücken bei Glatteis oder starkem Schneefall bereits ab 4 Uhr morgens aus. Straßenanlieger sind nach der Streupflichtsatzung der...

  • Appenweier
  • 15.01.21
Panorama
Lucia Vogt

Eine Frage, Frau Vogt
Winterdienst betrifft jeden

Mit den immer kälter werdenden Tagen steigt auch das Risiko vereister Geh- und Fußwege. Im Gespräch mit Rembert Graf Kerssenbrock erläutert Lucia Vogt, Leiterin der Abteilung Öffentliche Sicherheit und Ordnung bei der Stadt Lahr, über Rechte und Pflichten der Räumung. Was müssen Anlieger von Geh- und Radwegen bei Eis und Schnee beachten? Anlieger sind verpflichtet, Wege entlang des Grundstücks werktags bis 7 Uhr sowie sonn- und feiertags bis 8 Uhr zu streuen und zu räumen. Wenn danach Schnee...

  • Lahr
  • 03.01.20
Lokales

Laub ist auch Sache der Anlieger
Bauhof-Mitarbeiter im Einsatz

Appenweier (st). Riesige Mengen an Laub entfernen zurzeit die Mitarbeiter des Bauhofs in Appenweier von Wegen und Plätzen. Jetzt, kurz vor Allerheiligen liegt ein Hauptaugenmerk auf der Pflege der Friedhöfe. Gleichwohl erinnert die Gemeindeverwaltung an die Räum- und Streupflicht der Grundstückseigentümer und –besitzer. Nach der Streupflichtsatzung obliegt es nämlich den Straßenanliegern, die Gehwege von Laub, Unrat, Eis und Schnee zu befreien.

  • Appenweier
  • 28.10.19
Lokales
Laub muss ebenfalls von Gehweg und Straße geräumt werden.

Werktags müssen die Blätter in Offenburg bis 7 Uhr beseitigt sein
Auf Straßen und Wegen: Räumpflicht auch für Laub

Offenburg (st). Wenn der Herbst beginnt, sinken nicht nur die Temperaturen, es fallen auch die Blätter von Bäumen und Sträuchern. Durch den Nebel werden diese feucht und bilden eine rutschige Schicht auf Gehwegen und Straßen. Damit diese nicht zur Rutschpartie werden, regelt die Satzung der Stadt Offenburg die Verpflichtung der Straßenanlieger zum Reinigen, Schneeräumen und Bestreuen der Gehwege (Streupflichtsatzung), auch Reinigungs- und Räumpflichten bezüglich Laub. "Den Eigentümern, Mietern...

  • Offenburg
  • 14.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.