Solidarität

Beiträge zum Thema Solidarität

Lokales
Hündin Maya ist Dank der großartigen Nachbarschaftshilfe wieder wohlbehalten zuhause angekommen.

Ein ganz großes Dankeschön
In Ebersweier stimmt die Dorfgemeinschaft

Dass in Ebersweier die Welt und Dorfgemeinschaft noch in Ordnung ist, zeigt einmal mehr die Geschichte eines ausgebüxten Hundes und die Nachricht, welche die Redaktion von ebersweier.net, von einer überglücklichen Hundebesitzerin über die Facebook Seite von Ebersweier erhalten hat.  Hund Maya von Familie Ziegler war am Mittwoch entlaufen und wurde verzweifelt gesucht. Die Hundemama sprach viele Leute auf der Straße an, die diese Info schnell weiter trugen und so verbreitete sich die Nachricht...

  • Durbach
  • 18.09.20
  • 2
Marktplatz
Mit dem Kauf von Essensgutscheinen unterstützt die Firma Hobart die Ortenauer Gastronomie.

Hilfe für regionale Gastronomie
Hobart kauft Essensgutscheine

Offenburg (st). Die Gäste fehlen, die Kassen bleiben leer: Viele Gastronomen kämpfen wegen der Corona-Krise um ihre Existenz. Aufgrund dessen hat sich der Offenburger Spültechnikhersteller Hobart vorgenommen die regionale Gastronomie mit dem Erwerb von Gutscheinen finanziell zu unterstützen. Mehr als 70 Essensgutscheine hat das Unternehmen bei verschiedenen Restaurants im Ortenaukreis bereits gekauft, was den Gastronomen als Liquiditätsspritze dienen soll. „Die rapide Ausbreitung des...

  • Offenburg
  • 17.04.20
Lokales
OB Klaus Muttach ruft zu Solidarität auf: "Helfen Sie als Kunde mit, dass auch unsere Geschäfte in Achern durch die Krise kommen und eine Zukunft haben."

Als Kunde Solidarität zeigen
Heimische Lieferangebote nutzen

Achern (st). Oberbürgermeister Klaus Muttach ruft dazu auf, die Lieferangebote der Einzelhändler, der Gastronomie, der Hofläden und auch der Selbstvermarkter mit ihren heimischen Produkten zu nutzen. „Helfen Sie als Kunde mit, dass auch unsere Geschäfte in Achern durch die Krise kommen und eine Zukunft haben. Solidarität und Zusammenhalt machen uns stärker und schaffen für Betriebe und die Stadt eine bessere Zukunft“, so das Stadtoberhaupt. Gewaltige Herausforderung Corona stelle das...

  • Achern
  • 02.04.20
Lokales
Oberbürgermeister Toni Vetrano

Kehl hält zusammen
OB Vetrano spricht Dank aus

Kehl (st). „In unserer Stadt wird Großartiges geleistet“, sagt Oberbürgermeister Toni Vetrano und richtet seinen ausdrücklichen Dank an all diejenigen, „die jeden Tag mit vollem Einsatz dafür sorgen, dass auch in diesen schwierigen Zeiten unsere kritische Infrastruktur aufrecht erhalten bleibt“. Besonders gefordert – „physisch und emotional“ – seien Ärzte und Pflegekräfte im Kehler Krankenhaus, in Arztpraxen, in den Pflegediensten und in Pflegeheimen, bei der Diakonie Kork. Auch die...

  • Kehl
  • 25.03.20
Panorama
Günter Ihle

Angedacht: Günter Ihle
Was geht, wenn nichts mehr geht?

Wenn diese Gedanken von mir abgedruckt werden, hat sich die Lage schon wieder verändert. Ich bin bewegt – wie Sie alle. Täglich müssen privat und dienstlich neue Entscheidungen getroffen werden. Mir fällt es schwer, das Ganze irgendwie zu übersehen. Mein Kalender wird immer leerer. Zugleich wird jede Lücke mit Corona „aufgefüllt“. Immer weniger scheint zu gehen in unserem Land und in den Ländern drumherum. Zugleich sehe ich, was geht: Solidarität! Da ist die Lehrerin, die plötzlich Zeit hat...

  • Kehl
  • 20.03.20
Lokales

Corona-Hotline eingerichtet
OB Muttach ruft zu Solidarität auf

Achern (st). In einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung Achern weist Oberbürgermeister Klaus Muttach darauf hin, dass es in der aktuellen Lage vorrangiges Ziel ist, das Infektionsrisiko zu minimieren, damit weitere Infektionen möglichst vermieden werden. „Nur so können wir es schaffen, dass in unseren Krankenhäusern Schwererkrankten geholfen werden kann. Deshalb müssen wir alle unsere sozialen Kontakte reduzieren, auch wenn dies schmerzhaft ist“, so Klaus Muttach. Gleichzeitig will die...

  • Achern
  • 19.03.20
Lokales
Oberbürgermeister Markus Ibert

Appell von OB Markus Ibert
Jeder Einzelne ist gefragt

Lahr (st). Die Zahl der Corona-Infizierten nimmt stetig zu und macht auch vor der eigenen Haustür nicht Halt. Im Ortenaukreis gibt es aktuell 49 bestätigte Fälle, leider ist im Ortenaukreis auch der erste erkrankte Mensch verstorben, schreibt die Stadt Lahr in einer Pressemitteilung. Bund, Länder, Kreise und Gemeinden haben sehr weitreichende Maßnahmen getroffen, um die Verbreitung zu verlangsamen und einen Kollaps des Gesundheitssystems zu vermeiden. Jetzt ist jeder Einzelne gefordert....

  • Lahr
  • 18.03.20
Lokales

Nach Anschlag
Rathaus mit Trauerflor

Kehl (st). Als Zeichen der Solidarität mit der Stadt Straßburg, wo am Dienstagabend mutmaßlich ein 29-Jähriger um sich geschossen und drei Menschen getötet und zwölf zum Teil lebensgefährlich verletzt hatte, hat die Stadt Kehl am Mittwoch die Stadtflagge mit Trauerflor am Rathaus angebracht. Bereits am Dienstagabend hatte Oberbürgermeister Toni Vetrano seinem Straßburger Kollegen Roland Ries per SMS seine Anteilnahme ausgedrückt. Am Mittwochmorgen hat die Stadt ein Bürgertelefon...

  • Kehl
  • 12.12.18
Lokales
Voller Energie starteten die Kinder am französischen Rheinufer.

Aktion "Kilomètres Solidaritè" in Kehl und Straßburg sammelt Geld
800 Grundschüler laufen aus Solidarität

Kehl/Straßburg (st). Mit "Bravo"-Rufen und jeder Menge Applaus sind rund 800 Kehler Grundschüler am Montagmorgen vor dem UFO im Rheinvorland empfangen worden: Im Rahmen der Aktion „Kilomètres Solidarité“ legten sie im Laufschritt eine grenzüberschreitende Strecke durch den Garten der zwei Ufer zurück, um anderen Kindern zu helfen: Pro gelaufenen Kilometer zahlt die Stadt Kehl 20 Cent – das gesammelte Geld kommt diesmal zwei Einrichtungen in Lahr und in Illkirch zugute, die Kinder mit...

  • Kehl
  • 15.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.