Spätburgunder

Beiträge zum Thema Spätburgunder

Marktplatz
Siegbert Bimmerle (l.) und Kellermeister Philipp Milke vom Weinhaus Siegbert Bimmerle mit der Badischen Weinkönigin Sina Erdrich (2. v. l.) und der Ortenauer Weinprinzessin Nicole Kist

Siegbert Bimmerle will mit dem Betrieb expandieren
Regional mit einer Topplatzierung dabei

Renchen (st). Ganz nach dem Motto der Spielshow „1, 2 oder 3 – letzte Chance – vorbei!“ beteiligt sich Siegbert Bimmerle seit 19 Jahren am internen Wettbewerb der Ortenau in puncto Riesling und Spätburgunder Rotwein. In diesem Jahr hat Siegbert Bimmerle mit seinen Weinen 1, 2 und 3 Siegerplatzierungen im regionalen Vergleich erreicht: Platz 1 für den 2018er Spätburgunder Rotwein Kabinett trocken in der Kategorie fruchtbetont, Platz 2 unter den punktbesten Spätburgunder Rotwein Betrieben und...

  • Renchen
  • 10.12.19
Extra
Der Riesling wurde 1782 erstmals nahe Schloss Staufenberg in Durbach sortenrein angebaut, daran erinnert dieser Gedenkstein.

Die Kulturlandschaft wird durch die Reben geprägt
Das Weinparadies ist ein Wirtschaftsfaktor

Ortenau (gro). 15 Winzergenossenschaften, sieben Erzeugergemeinschaften, 134 Weingüter und 118 Selbstvermarkter produzieren in der Ortenau Wein. "In der Summe sind das also 274 kleine und große Weinbaubetriebe in der Ortenau. Ungefähr 3.000 Winzerfamilien sind hierin vereinigt, die wiederum rund 2.700 Hektar Rebfläche bewirtschaften", stellt Stephan Danner, Vorsitzender des Weinparadieses Ortenau und Geschäftsführer der Winzergenossenschaft Durbach, fest. "Dazu kommen noch rund 1.000...

  • Offenburg
  • 12.11.19
Marktplatz

Winzerkeller Hex vom Dasenstein beim Mondial des Pinots erfolgreich
Gold für Spätburgunder

Oberkirch (st). Aus der Schweiz kehrt die 2015er Spätburgunder Rotwein Spätlese trocken im Barrique gereift vom Winzerkeller Hex vom Dasenstein mit Gold zurück. Diesen eindrucksvollen Sieg gegen internationale Konkurrenz aus aller Welt fuhr der Wein bei den Mondial des Pinots im Walliser Sierre ein. Zu dem Wettbewerb waren 1.212 Burgunder aus 29 Ländern eingereicht worden. Rund 410 Produzenten haben an dieser Prämierung mitgemacht. „Für deutsche Spätburgunder gab es nur sechs Goldmedaillen“,...

  • Oberkirch
  • 24.09.19
Marktplatz
Zählt zu den besten Winzergenossenschaften in Deutschland, die Oberkircher Winzer eG, v. l.: Geschäftsführender Vorstand Markus Ell, Kellermeister Martin Bäuerle und der Chefredakteur des Meininger Verlags, Dr. Eberhard Pilz

Oberkircher Winzer eG
Überzeugender Leistungstest

Oberkirch (st). Die Oberkircher Winzer eG kam beim Leistungstest deutscher Genossenschaften unter die Top 20. Bei der Verkostung der Weine belegt der 2018 Weißburgunder Vinum Nobile den ersten Platz. Er erhielt mit 89 von 100 Punkten im Klassement der besten Basis-Weißweine die Höchstpunktzahl und steht punktgleich auf Platz eins. Neben dem besten Basis-Weißwein konnte die Oberkircher Winzer eG auch einen 2018 Vinum Nobile Spätburgunder Rotwein unter den besten Basis-Rotweinen platzieren....

  • Oberkirch
  • 10.09.19
Lokales
Torsten Sälinger (links) und Christian Gehring probieren den neuen Stifterwein der Gertrud-von-Ortenberg-Bürgerstiftung.

Neuer Stifterwein in Ortenberg
Unfiltrierte Spätburgunder Spätlese

Ortenberg (st). Der neue Ortenberger Stifterwein Spätburgunder kommt wie sein Vorgänger aus der Ortenberger Einzellage Freudental. Eine Premiere ist, dass die Spätburgunder in der Qualität einer Spätlese des Jahrgangs 2016 nach der traditionellen Maischegärung lange in französischen Eichenfässern gereift ist. „Der neue Stifterwein Spätburgunder beeindruckt durch sein beeriges Aroma, die kräftigen Noten von schwarzer Kirsche und die dezenten Aromen der feinporigen französischen Eiche“, erläutert...

  • Ortenberg
  • 10.05.19
ExtraAnzeige
2016er Urgestein Spätburgunder Granit

HeimatEntdecker Gaumenkitzel
Weingut Schloss Ortenberg

2016er Urgestein Spätburgunder Granit: Dieser Spätburgunder ist der Begleiter zu typtisch badischem Sauerbraten, Pasta oder Hartkäse und entfaltet bei einer Trinktemperatur von 18 – 20°C seinen vollen Genuss. 9,00 EUR/Flasche Kabinett trocken Weingut Schloss Ortenberg www.wso-wein.de

  • Ortenberg
  • 24.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.