Storchennest

Beiträge zum Thema Storchennest

Lokales
Die Nisthilfe für Störche wird auf dem Schlauchturm in Gamshurst angebracht.
2 Bilder

In Gamshurst und Großweier
Montage von Nisthilfen für Störche

Achern (st). In Abstimmung mit dem Regierungspräsidium Freiburg und dem Nabu fand die Montage der Nisthilfen für Störche in Gamshurst an Feuerwehrhaus und Grundschule und in Großweier am Feuerwehrhaus als Ersatz für die abgebauten Storchennester statt. Hierfür wurde neben der Drehleiter einer Dachdeckerfirma auch ein Kranwagen benötigt. Bauhofmitarbeiter waren bei der Montage behilflich.

  • Achern
  • 11.02.22
Lokales
Das neu freistehende Storchennest in Bollenbach

Neubau des Bauhofs vor Saisonbeginn
Storchennest steht nun am Tiergehege

Haslach-Bollenbach (st). Das Storchennest in Bollenbach wurde vom städtischen Bauhof für die kommende Storchensaison neu errichtet. Die im Bauhof vorbereitete Nestplattform wurde jetzt ans nahe Tiergehege verlegt. Der Storch kann kommen Dort wurde zunächst ein Fundament gegossen und mittels Betonpfosten und sicherem Holzpfahl, der von den Stadtwerken in Strommastenqualität geliefert wurde, nach Aushärtung aufgerichtet. Selbstredend kam dazu schon aus Sicherheitsgründen ein Kran in Einsatz, die...

  • Haslach
  • 27.01.22
Polizei
Das Storchennest auf einem Haus im Offenburger Tannweg musste wegen Absturzgefahr von der Feuerwehr abgebaut werden.

Feuerwehr kontrollierte Standfestigkeit
Storchennest in Schieflage

Offenburg (st). Die Feuerwehr Offenburg wurde am Donnerstag, 28. Januar, gegen 16 Uhr von mehreren Zeugen auf eine gefährliche Situation im Tannweg aufmerksam gemacht. Das dort auf dem Dach eines viergeschossigen Wohnhauses angebrachte Storchennest war in Schieflage geraten. Die Feuerwehr kontrollierte die Standfestigkeit des hölzernen Tragegestelles und stellte eine drohende Absturzgefahr fest. Nach Rücksprache mit der Polizei und dem Verein SOS Weißstorch Ortenau wurde die Straße gesperrt und...

  • Offenburg
  • 29.01.21
Lokales
Mit Reisig und Stroh wurde das Nest für ein neues Storchenpaar bereit gemacht.

Das Erlacher Storchennest wurde gereinigt
Alles bereit für den Einzug des Adebar

Renchen-Erlach (st). Bevor die Störche aus ihrem Winterquartier zurückkommen, wird jährlich das Storchennest in Erlach, welches sich auf dem Dach der Kirche befindet, gereinigt und für die Brutzeit vorbereitet. Die Gewohnheit mancher Störche, gern auch mal Plastiktüten und anderen Zivilisationsmüll in ihr Nest einzubauen, macht die Säuberung des Nestes notwendig. Immer wieder kommt es vor, dass das Regenwasser nicht mehr ablaufen kann, weil Plastiktüten mit eingebaut wurden. So können die...

  • Renchen
  • 20.02.18
Lokales
Helfer und Feuerwehr beratschlagen, wie sie Gestell und Nest auf das Dach bekommen.
2 Bilder

Neues Storchennest in der Offenburger Oststadt

Offenburg. Storchenfrau „Susi“ saß auf dem First eines Hauses an der Weingartenstraße in der Offenburger Oststadt und schien dem Standort ihres bisherigen Nestes nachzutrauern. Der Kamin der Bäckerei Müller in der Weingartenstraße, auf dem das Nest thronte, war überraschend abgerissen worden. „Es eilte für einen neuen Standort“, so der Ortenauer „Storchenvater“ Kurt Schley. Unbürokratisch bot sich eine Lösung auf einem vierstöckigen Wohnhaus im Tannweg an, in Sichtweite zum alten Standort. Mit...

  • Offenburg
  • 08.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.