Varianten

Beiträge zum Thema Varianten

Lokales
Alexander Buchmüller mit den Modellen der vier Varianten
6 Bilder

Vier Varianten fürs Herz der Stadt
Umgestaltung Markt- und Rathausplatz

Achern (gro). Der Rathaus- und der Marktplatz in Achern sollen im Rahmen des Masterplans Stadtentwicklung ein neues Gesicht bekommen. "Auch in der kürzlich durchgeführten Zukunftswerkstatt wurde das Bedürfnis der Menschen nach einem Platz zum Ausdruck gebracht, auf dem Begegnung, Gemeinschaft und Zusammenleben möglich sind", stellte Oberbürgermeister Klaus Muttach bei der Vorstellung von vier Entwürfen für die Entwicklung dieses zentralen Ortes fest. Bevor das beauftragte Büro Prof. Schmid,...

  • Achern
  • 29.10.20
Lokales

Neue Kreisstraße Ringsheim-Lahr
Breiter Konsens für Lösungsvorschlag von Landrat Scherer

Offenburg (st). In der heutigen Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Technik (UTA) wurde die Variantenuntersuchung für den geplanten Neubau einer Kreisstraße (K 5344) zwischen Ringsheim und Lahr von Gutachtern, Planungsbüros und der Kreisverwaltung vorgestellt. Nach Auswertung der Bewertungsmatrix sollen sowohl die ursprüngliche Bahnparallele Trasse aufgrund der höchsten Baukosten und unsicherer zeitlicher Realisierung nicht weiterverfolgt werden wie auch die Varianten 1, 6 und 7 aufgrund von...

  • Ortenau
  • 29.09.20
Freizeit & Genuss
Der Panoramaweg bietet drei verschieden lange Strecken

Panoramaweg in Lautenbach
Abwechslungsreiche Ausblicke

Streuobstwiesen, Weiden, Wälder und natürlich besonders schöne Ausblicke – der Panoramaweg in Lautenbach macht seinem Namen alle Ehre. Über rund fünf Kilometer führt der gut ausgeschilderte Wanderpfad durch abwechslungsreiche Landschaften. Um das wunderschöne Panorama über das Renchtal auch ausgiebig genießen zu können, wurden zahlreiche Sitzgelegenheiten und eine Himmelsliege arrangiert. Zu Beginn geht es zunächst steil hinauf auf den Berg. Dann schlängelt sich der Weg meist eben oder mit...

  • Lautenbach
  • 24.07.20
Lokales

Neue Kreisstraße Ringsheim-Lahr
Fachliche Planung für Trassenvergleich kann beginnen

Ortenau (st). Der Kreistag hat die Planungsleistung für den Neubau der Kreisstraße K5344 neu zwischen Ringsheim und Lahr in seiner Sitzung am Dienstag mit großer Mehrheit beschlossen. „Durch die nun beauftragte Grobplanung auf der gesamten Strecke wird ein Variantenvergleich inklusive der bahnparallelen Trasse ermöglicht. Weitere Verfahrensschritte einer Planung werden erst dann abgerufen, wenn sich die Kreisgremien nach Beteiligung aller Kommunen und der Öffentlichkeit auf eine der...

  • Ortenau
  • 18.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.