Verhalten

Beiträge zum Thema Verhalten

Lokales
Bei großer Hitze sollte man es langsam mit der Abkühlung angehen lassen.

Vermisst beim Baggerseebesuch
Wie verhalte ich mich bei einem Notfall

Ortenau (gro). Die Schulferien haben begonnen. Wer nicht in Urlaub fährt, der sucht Abkühlung in den Freibädern in der Region. Da dort die Besucherzahlen noch eingeschränkt sind, weichen viele an die Badeseen in der Region aus. Doch ganz ungefährlich ist dies nicht, wie die beiden tragischen Badeunfälle gleich zu Beginn der Badesaison in der Ortenau beweisen. Dabei kann das Risiko minimiert werden, wenn sich die Badenden an Regeln halten. "Es gibt keine erschreckende Häufung von Badeunfällen",...

  • Offenburg
  • 31.07.21
Lokales
7 Bilder

Steigende Coronazahlen
Ab 30. Juli gilt Inzidenzstufe 2 in der Ortenau

Ortenau (st). Am Samstag, 24. Juli, hat der Sieben-Tage-Inzidenzwert (pro 100.000 Einwohner) im Ortenaukreis erstmals den Wert von zehn überschritten und ist seitdem nicht wieder unter diesen Schwellenwert gefallen. Mit dem vom Landesgesundheitsamt für Mittwoch, 28. Juli, festgestellten Inzidenzwert von 12,1 hat der Ortenaukreis die Sieben-Tages-Inzidenz von zehn an fünf aufeinanderfolgenden Tagen überschritten. Damit rutscht er in die Inzidenzstufe 2 der Corona-Verordnung (CoronaVO) für...

  • Offenburg
  • 29.07.21
Lokales
Die Polizei sensibilisiert Kinder für das richtige Verhalten im Straßenverkehr.

Kita St. Michael
Polizei gibt Tipps zum Verhalten im Straßenverkehr

Achern (st). Die Kindertageseinrichtung St. Michael bekam dieser Tage Besuch von der Polizei. Anhand eines aufgebauten Straßenparcours lernten die Kindergartenabgänger spielerisch richtiges Verhalten im Straßenverkehr. Ein Polizeibeamter gab den Kindern Tipps, beispielsweise was es beim Überqueren von Straßen zu beachten gibt. Wichtigstes Motto hierbei ist: „Stehen – Sehen – Gehen“. Zum Ende des Besuchs durften die Kinder das zivile Polizeifahrzeug anschauen. Auf diesem kann eine magnetische...

  • Achern
  • 14.06.21
Lokales
Exhibitionisten versuchen, die Aufmerksamkeit ihres Opfers zu erregen.

Exhibitionisten in Offenburg
Einfach ignorieren und zügig weitergehen

Offenburg (gro). Es gibt unzählige Witze darüber, doch Betroffenen, die tatsächlich einem Exhibitionisten begegnet sind, ist das Lachen oft vergangen. Seit Oktober mehren sich die Meldungen darüber im Stadtgebiet Offenburgs, die jüngste stammt vom Mittwochabend. Die Polizei berichtet erneut von einem Vorfall in der Stadt. Dieses Mal traf eine Frau in der Platanenalle in Uffhofen auf einen Mann, der sich selbst befriedigte, während er die Betroffene intensiv dabei anstarrte. "In einigen Fällen...

  • Offenburg
  • 21.11.20
Lokales
Ein Ranger auf seinem Rundgang durch den Nationalpark Schwarzwald
2 Bilder

Viele Besucher im Nationalpark
Natur erleben und Naturschutz beachten

Seebach (st). Der Frühling geht langsam in den Sommer über, die Pfingstferien stehen bald an. Soweit, so normal. Doch im Jahr 2020 ist nichts wie sonst. Homeschooling, Homeoffice und starke Einschränkungen des gesellschaftlichen Lebens lassen derzeit Nerven blank liegen. Wann Reisen ohne Auflagen wieder möglich sein werden, ist noch nicht abzusehen. Deshalb nutzen viele Menschen die Möglichkeit, wenigstens die nahegelegene Natur ausgiebig zu genießen. Das ist auch im Nationalpark zu spüren....

  • Seebach
  • 27.05.20
Polizei

Polizei warnt
Saison für Wildunfälle

Mittelbaden (st).. Zehn Mal rückten Streifenbesatzungen des Polizeipräsidiums Offenburg alleine am Mittwoch im Landkreis Rastatt, dem Ortenaukreis und dem Stadtkreis Baden-Baden wegen Wildunfällen aus. Dabei kam es beispielsweise kurz nach 20 Uhr auf der L87 unweit der Maiwaldkreuzung bei Rheinaus-Freistett zum Zusammenstoß eines in Richtung Achern fahrenden Audi A6 mit einem Reh. Was für das Tier tödlich endete, hinterließ am Audi eine beschädigte Frontpartie. Zwischen Bühl-Oberbruch und Moos...

  • Offenburg
  • 19.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.