Vollbrand

Beiträge zum Thema Vollbrand

Polizei

Kindergarten in Vollbrand
Haben Jugendliche das Feuer gelegt?

Kappel-Grafenhausen. Der Brand eines Kindergartens in der Straße Neuritti hielt seit dem frühen Donnerstagmorgen Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei auf Trab. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten des Polizeireviers Lahr dürfte kurz vor 4 Uhr zunächst eine an das Anwesen angrenzende Mülltonne in Brand geraten sein. Im weiteren Verlauf soll das Feuer auf das Gebäude übergegriffen haben. Der Hinweis eines Zeugen und die unmittelbar eingeleitete Fahndung durch die alarmierten Ermittler führte...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 01.07.21
Polizei

Auto brennt völlig aus
Fahrer und Kinder bleiben unverletzt

Seelbach. Ein brennendes Auto hat am Mittwochmorgen kurz nach 11 Uhr in der Alten Landstraße in Seelbach einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz ausgelöst. Nachdem ein 55-jähriger Mercedes-Lenker rund 50 Kilometer gefahren war, begann sein Auto unter der Motorhaube zu qualmen. Daraufhin stiegen er und seine beiden Kinder aus dem Wagen aus. Nur wenige Minuten später brannte es vorne rechts im Radkasten. Das anfangs noch kleine Feuer entfachte sich zu einem Vollbrand. Trotz des schnellen...

  • Seelbach
  • 20.01.21
Polizei
Die Feuerwehr Offenburg wurde am Donnerstag zu einem Fahrzeugbrand auf der Autobahn gerufen.

Fahrzeug in Flammen
Rauch sorgt für Behinderungen auf der A5

Offenburg (st). Weil am Donnerstagnachmittag, 14. Mai, ein VW kurz nach der Anschlussstelle Offenburg auf der Autobahn 5 in Brand geriet, kam es dort zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen. Gegen 16.30 Uhr war der 26 Jahre alte Fahrer des Volkswagens in Richtung Norden unterwegs, als er offenbar Rauch aus dem vorderen Bereich seines Fahrzeuges bemerkte. Daraufhin lenkte er kurz nach der Ausfahrt Offenburg seinen Wagen auf den Standstreifen und versuchte, auch mit Hilfe von hinzugekommenen...

  • Offenburg
  • 15.05.20
Polizei

Holzscheune in Brand geraten
Gebäude fängt Feuer

Zell am Harmersbach (st). Zum Vollbrand einer Holzscheune kam es am Samstagabend kurz nach 20 Uhr in der Straße Lehgrund. Vermutlich wegen in der Nähe verbranntem Reisig fing das Gebäude Feuer und musste durch die Feuerwehren aus Zell am Harmersbach, Oberharmersbach und Gengenbach gelöscht werden. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens lässt sich noch nicht beziffern.

  • Zell a. H.
  • 03.09.18
Polizei

Brand eines Wohnhauses in Mühlenbach
80 Feuerwehrleute im Einsatz

Mühlenbach (st). Am Donnerstagmorgen kam es im Bereich `Büchern´ zu einem Wohnhausbrand. Gegen 5.45 Uhr wurde die Flammen durch Bewohner entdeckt und zunächst versucht, das Feuer selbst zu bekämpfen. Hierdurch zog sich ein Bewohner Brandwunden zu. Er wurde durch den alarmierten Rettungsdienst zur Versorgung in eine Klinik gebracht. Zwei weitere Bewohner wurden vorsorglich wegen des Verdachts einer Rauchgasintoxikation ebenfalls der ärztlichen Behandlung zugeführt. Der Vollbrand in der Küche...

  • Mühlenbach
  • 05.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.