Bottenau

Beiträge zum Thema Bottenau

Lokales
Stefanie Litterst war für zwei Wochen Praktikantin im Kindergarten St. Wendel.

Praktikum im Kindergarten
Bottenauerin erfüllt sich Traum

Oberkirch (st). Im Bistro des Kindergartens St. Wendel in Bottenau wartet schon Stefanie Litterst. Sie ist für zwei Wochen Praktikantin in dem städtischen Kindergarten. Eigentlich nichts Besonderes. Erstmals kam aber mit Stefanie Litterst eine Praktikantin die Trisomie 21 - auch bekannt als Down-Syndrom. Stefanie Litterst ging selbst vor Jahren in den Kindergarten St. Wendel. Sie hilft den Kindern beim Anziehen, bindet Schuhe und ist die Begleitung für ein zweijähriges Kleinkind beim Essen....

  • Oberkirch
  • 31.01.20
  • 1
Polizei

Schaden von 300.000 Euro
Wohnungsbrand in Bottenau

Oberkirch (st). Im Ortsteil Bottenau-Meisenbühl kam es am Freitagmorgen gegen 4.30 Uhr zu einem Zimmerbrand in einem Wohnhaus. Das Feuer breitete sich im weiteren Verlauf auf den Dachstuhl aus. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr haben das Feuer mittlerweile unter Kontrolle bringen können, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude konnte verhindert werden. Die Löscharbeiten dauern jedoch nach wie vor an. Ein Bewohner wurde durch...

  • Oberkirch
  • 20.12.19
Lokales
Ortsvorsteher Konrad Allgeier überzeugt sich mit den Landschaftsgärtnern vom Bauhof, Hubert Männle, Torsten Haungs und Armin Hurst, vom guten Fortgang der Arbeiten.

Unter einem Tulpenbaum
Neue Bestattungsform

Oberkirch (st). Mitarbeiter des Oberkircher Bauhofs richten zurzeit auf dem Bottenauer Friedhof eine neue Bestattungsform ein. Künftig ist dort auch eine Bestattung unter einem Baum möglich. Ein schöner rund 45-jähriger Tulpenbaum, "Liriodendron", hat sich vor Ort dafür angeboten. Bei der Gelegenheit wurde der stark abfallende Hang noch mit einer Natursteinmauer abgegrenzt. Damit ist diese Fläche nun nahezu eben. Die Bestattungsform einer Beisetzung unter einem Baum findet immer mehr Zuspruch....

  • Oberkirch
  • 20.11.19
Lokales
Schulhoferweiterung an der Grundschule in Bottenau

Sommerferien werden für Instandsetzungsarbeiten genutzt
Für motivierteres Lernen in Schulen und Kindergärten

Oberkirch (jtk). „Die Stadt Oberkirch nutzt die Schulferien regelmäßig, um Instandsetzungsarbeiten an den Schulgebäuden durchzuführen“, sagt Ulrich Reich, Pressesprecher der Stadt Oberkirch. Er weist dabei auf zahlreiche kleine und ein größeres Projekt hin, die jetzt in den Sommerferien begonnen wurden und zum Teil schon abgeschlossen sind. Besonders freuen dürfen sich die Schüler der Grundschule in Bottenau: die Schulhoferweiterung zählt zu den größeren Projekten. Eine Teilfläche des von...

  • Oberkirch
  • 28.08.18
Freizeit & Genuss
20 Meter über der Erde öffnet sich der wunderbare Blick über die Rheinebene.

Wanderung zum Geigerskopf
Ein kleiner Turm ganz groß

Wer den nun schon vereinzelt recht bunten Blättern beim Wiegen imsanften Wind zusehen, ist im Hummelswald bei Durbach jetzt genau richtig. Vom Landgasthof "Hummelswälder Hof" startend, kann man sich für verschiedene Rundwege entscheiden. Sehr angenehm zu gehen ist beispielsweise der Weg zum Geigerskopfturm. Auf dem Gebiet der Gemeinde Bottenau liegt der 434 Meter hohe Geigerskopf. Dieser trennt das Hesselbachtal von den Ausläufern des Rheintals. Der Turm, der aufgrund seines Anstrichs auch...

  • Oberkirch
  • 24.08.18
Lokales
Im April wurde mit den Arbeiten für den zweiten Bauabschnitt des Radwegs bei Bottenau begonnen. Diese sollen noch vor den Sommerferien im Juli abgeschlossen sein.

Baustellenplanung im Ortenauer Norden:
Nur in den Ferien gibt es eine Pause

Achern/Oberkirch/Oppenau (jtk). Nach Abschluss zahlreicher Straßensanierungen und den damit verbundenen Behinderungen können viele Bürger in der nördlichen Ortenau aufatmen – allerdings nur bis nach der Sommerpause. Die Straßenumgestaltung im Ortskern Oberachern wird bis zum Sommer abgeschlossen sein, die Sanierung der Wasserleitung auf der Pappelallee in Achern wird sich bis Ende des Jahres hinziehen. Der dortige Ausbau der Karl-Hergt-Straße an der Illenau, die Straßensanierung am Stadion...

  • Achern
  • 22.05.18
Panorama
Wenn Georg Braun seine Schätze in der Scheune des Dilgerhofs zeigt, strahlt er.

Georg Braun aus Bottenau sammelt alte Traktoren und mehr
Ein Faible für Dinge aus der Vergangenheit

(gro). Es ist eine Sammlung der besonderen Art: Georg Braun, Landwirt und Winzer aus Oberkirch-Bottenau, hat mit viel Liebe landwirtschaftliche, aber auch feuerwehrtechnische Geräte aus der guten alten Zeit zusammengetragen. "Ich habe nur Dinge in die Sammlung aufgenommen, mit denen ich noch selbst gearbeitet habe, als ich jung war", erzählt der 67-Jährige. Die wundervollen alten Schlepper, Pumpen und anderen Stücke hat er mit viel Liebe zum Detail wieder restauriert. Woher kommt die...

  • Oberkirch
  • 26.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.