Schwarzwaldverein

Beiträge zum Thema Schwarzwaldverein

Freizeit & Genuss
Wöchentlich starten zur Zeit jeden Dienstag die Mountainbiker des Schwarzwaldvereins Oberwolfach zu anspruchsvollen Abendrundfahrten.
2 Bilder

Mittlerer Schwarzwald
Dorado für Mountainbike-Fans

Oberwolfach (hgh). Als ideale Region für das Mountainbiken erweist sich bei den gegenwärtigen sommerlichen Temperaturen die Region des mittleren Schwarzwaldes im Grenzbereich zwischen dem nördlichen und südlichen Schwarzwald entlang des Kinzigtales. Durch die alljährlich veranstalteten Wolftal-Mountainbike-Tage unter der Regie von Josef Oehler, dem Leiter der Tourist-Information in Bad Rippoldsau-Schapbach, wurden in diesem Jahr wieder mehrere sehr abwechslungsreiche Tagestouren und auch...

  • Ortenau
  • 26.07.19
  • 114× gelesen
Lokales
Neue Hinweisschilder lassen Wanderer den richtigen Weg finden.

Wanderwege beschildert
Eselpfad am Kahlenberg neu ausgebaut

Ringsheim (st). Die Beschilderung der Wanderwege in Ringsheim konnte jetzt abgeschlossen werden. Alle Wege sind nun einheitlich und vollständig nach der schwarzwaldeinheitlichen Gestaltungsrichtlinie markiert. Dieter Ringwald, Wegwart des Schwarzwaldvereines Ettenheim-Herbolzheim, der erste Vorsitzende Christian Wacker und Bürgermeister Pascal Weber montierten nun das letzte noch fehlende Schild am Ringsheimer Bürgerhaus. Komplette Markierung "Die Beschilderung vom Ringsheimer Bahnhof...

  • Ringsheim
  • 05.06.19
  • 70× gelesen
Freizeit & Genuss
Die Wandergruppe bei einer Rast an der Helmut-Rau-Hütte

Schwarzwaldverein Haslach
Auf den Spuren von Heinrich Hansjakob

Haslach/Hofstetten (st). Eine große Schar Wanderer, darunter viele Gäste, folgten der Einladung des Schwarzwaldvereins Haslach zu einer Frühlingswanderung in Hofstetten – dem Paradies von Heinrich Hansjakob. Die Tour begann in der Dorfmitte, führte über Mittelweiler, Altersbach, Rot, Helmut-Rau-Hütte, Hubhof, Rückhaldebecken und Winterhaldenweg zurück nach Hofstetten. Standesgemäß wurde in den „Drei Schneeballen“, dem Feriendomiziel von Heinrich Hansjakob die Abschlusseinkehr...

  • Haslach
  • 18.02.19
  • 53× gelesen
Lokales
Gruppenbild beim Erste-Hilfe-Kurs des Schwarzwaldvereins

Erste-Hilfe-Kurs
Wanderer lernen Leben retten

Gutach (st). Der Schwarzwaldverein Gutach organisierte zusammen mit dem Deutschen Roten Kreuz einen Erste-Hilfe-Kurs. Zwölf Teilnehmer lernten lebensnah die wichtigsten Hilfemaßnahmen bei Unfällen und schweren Situationen. Der Kurs war speziell auf mögliche Ereignisse beim Wandern ausgelegt und Christian Armbruster vom DRK erklärte anschaulich und ausführlich, was in welcher Situation zu machen ist. Ob Brüche, Verstauchungen oder Bewusstlosigkeit oder gar Atemstillstand oder Herzstillstand,...

  • Gutach
  • 22.11.18
  • 10× gelesen
Lokales
Fleißige Helfer

Ehrenamtliches Projekt
Das hilft die Landschaft offen zu halten

Der Bezirks-Naturschutzwart Gerhard Blum vom Bezirk Kinzigtal des Schwarzwaldvereins und Werner Hillmann als Vertreter des Hauptvereins nahmen ein Projekt zur Offenhaltung der Landschaft in Angriff. Objekte waren Grundstücke auf dem Moosenmättle in Wolfach-Kirnbach, welche im Besitz des Schwarzwaldvereins und verpachtet sind. Die Waldweide der Pächterfamilie Epting bot sich an, da der Bewuchs an Brombeerhecken enorm zunahm und weite Bereiche der Weide bedeckte. Zusätzlich breitete sich der...

  • Wolfach
  • 13.11.18
  • 8× gelesen
Lokales
 Zweiter Aktionstag von Ehrenamtlichen zur Landschaftspflege

Offenhaltung der Landschaft
Mit vollem Arbeitseinsatz

Wolfach-Kirnbach (st). Der Bezirks-Naturschutzwart Gerhard Blum vom Bezirk Kinzigtal des Schwarzwaldvereins und Werner Hillmann als Vertreter des Hauptvereins nahmen ein Projekt zur Offenhaltung der Landschaft in Angriff. Das Objekt waren einige Grundstücke auf dem Moosenmättle in Wolfach-Kirnbach, welche seit den frühen 80er-Jahren im Besitz des Schwarzwaldvereins und verpachtet sind. Besenginster nimmt FuttermöglichkeitenDie Waldweide der Pächterfamilie Epting bot sich direkt an, da in...

  • Wolfach
  • 07.11.18
  • 11× gelesen
Freizeit & Genuss
20 Meter über der Erde öffnet sich der wunderbare Blick über die Rheinebene.

Wanderung zum Geigerskopf
Ein kleiner Turm ganz groß

Wer den nun schon vereinzelt recht bunten Blättern beim Wiegen imsanften Wind zusehen, ist im Hummelswald bei Durbach jetzt genau richtig. Vom Landgasthof "Hummelswälder Hof" startend, kann man sich für verschiedene Rundwege entscheiden. Sehr angenehm zu gehen ist beispielsweise der Weg zum Geigerskopfturm. Auf dem Gebiet der Gemeinde Bottenau liegt der 434 Meter hohe Geigerskopf. Dieser trennt das Hesselbachtal von den Ausläufern des Rheintals. Der Turm, der aufgrund seines Anstrichs auch...

  • Oberkirch
  • 24.08.18
  • 273× gelesen
Lokales
Gepflegte Wanderwege versprechen herrliche Ausblicke.

Schwarzwaldverein übernimmt Verantwortung
Elf Ortsgruppen im Bezirk Kinzigtal

Mittleres Kinzigtal (cao). Es ist beeindruckend, was der Schwarzwaldverein alles im Ehrenamt leistet. Wer denkt, dass sich hier nur Wanderfreunde zusammenfinden, die durch die Wälder spazieren, der irrt gewaltig. Neben den Wandertouren ist der Schwarzwaldverein in vielen Bereichen tätig. "Wir haben im Bezirk Kinzigtal elf sehr aktive Ortsgruppen mit 3.451 Mitgliedern", berichtet die Bezirksvorsitzende und Vorsitzende der Ortsgruppe Oberwolfach, Gabriele Schäfer. Für alle Altersklassen sei in...

  • 05.06.18
  • 42× gelesen
Lokales
Bürgermeister Siegfried Eckert (2.v. l.), die Leiterin der Tourist-Info Sonja Heizmann (3. v. l.), der Vorsitzende der Gutacher Ortsgruppe des Schwarzwaldvereins, Werner Blum (2. v. r.), und Werner Hillmann, Vizepräsident des Schwarzwaldvereins (4. v. r.) freuen sich mit Wegekarten und Gründstückseigentümern.

Rezertifizierung "war ein richtiger Kraftakt"
"Gutacher Tälersteig" erneut als Premiumweg ausgezeichnet

Gutach (bos). Die Freude in Gutach ist groß, denn der „Gutacher Tälersteig“ wurde vom Deutschen Wanderinstitut für drei weitere Jahre als Premiumwanderweg und Genießerpfad zertifiziert. "Es war ein richtiger Kraftakt", äußert sich Gutachs Bürgermeister Siegfried Eckert beim Pressetermin über die Arbeiten, die nötig waren, um die Punkte für eine Rezertifizierung zu erlangen. Sie wurde mit 65 Erlebnispunkten abgeschlossen. Im Vergleich dazu waren es 2014 insgesamt 47 Punkte, denn die...

  • Gutach
  • 18.05.18
  • 30× gelesen
Lokales
Dank guter Beschilderung verirrt sich kein Wanderer.

Wanderwege im Schwarzwald
Vereine sorgen für Pflege und Ausschilderung von Wanderparadies

Ortenau (djä). Bewegung in der Natur ist "in". Wer in der Region in seiner Freizeit zu Fuß unterwegs ist, findet ein vielfältiges Netz von Wanderwegen vor. Die Wege sind gut gepflegt und ausgeschildert. Viele Menschen wissen aber nicht, dass das nicht immer so war. Dass es diese Wanderwege gibt, ist der ehrenamtlichen Arbeit unzähliger engagierter Naturfreunde zu verdanken. Vor über 150 Jahren wurde der Schwarzwaldverein als erster Wanderverein Deutschlands gegründet. Heute ist er mit 65.000...

  • Ortenau
  • 10.10.17
  • 101× gelesen
Lokales
Freuen sich über die neue Brücke (v. l.): Frieder Broßmer (Schwarzuwaldverein), Rita Ohnemus (Ortsvorsteherin von Ettenheimmünster), Dieter Ringwald (Schwarzwaldverein), Markus Ohnemus (Bauhofleiter) und Wolfgang Karle (Schwarzwaldverein)

Ehrenamtliche Arbeit des Schwarzwaldvereins
Lautenbachbrücke in Ettenheim komplett erneuert

Ettenheim (st). Auf dem neuen Naturerlebnisweg, der von Ettenheim ins Münstertal führt und sehr gut von Einheimischen und Feriengästen angenommen wird, hat Wolfgang Karle gemeinsam mit Frieder Brossmer, Helmut Beile, Jürgen Nuber und Dieter Ringwald vom Schwarzwaldverein Ettenheim-Herbolzheim die Lautenbachbrücke erneuert. Die Vereinsmitglieder haben die alte Brücke, die im Jahr 2001 ebenfalls von Wolfgang Karle errichtet worden war, vollständig demontiert und wieder neu errichtet. Das Holz,...

  • Ettenheim
  • 22.08.17
  • 54× gelesen
Lokales

Schwarzwaldverein
Putzede hat sich gelohnt

Die Landschaftsputzede des Gutacher Schwarzwaldvereins hat sich voll gelohnt. 21 Teilnehmer sammelten säckeweise Abfälle, welche entlang der Rothaldenstraße, auf dem Büchereck und zusätzlich am alten Bahnhof gefunden wurde. Eingesammelt wurden einige wenige Glasflaschen und viele Plastikflaschen, meist nicht leergetrunken. In die Abfallsäcke wanderten auch viele Coffee-to-go-Becher, Zigarettenkippen und alle Arten von Plastikabfällen. Es wurden aber auch zwei Altreifen, ein Mikrowellengerät und...

  • Gutach
  • 27.03.17
  • 23× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.