Bundestag

Beiträge zum Thema Bundestag

Lokales

Keine Bundestagskandidatur
Philipp Saar bleibt Bürgermeister in Haslach

Haslach (st). Schon länger wird laut darüber spekuliert, ob Philipp Saar sich als Nachfolger des CDU-Bundestagsabgeordneten Peter Weiß in Stellung bringen und kandidieren wird. Bislang hatte sich der Haslacher Bürgermeister in der Frage immer bedeckt gehalten. Jetzt erklärte er offiziell: „Eine Kandidatur für ein Bundestagsmandat ist für mich derzeit nicht opportun.“ "Mein Herz schlägt für Haslach"„Auch wenn ich gerade als Kenner des gesamten Wahlkreises und seiner Themen sowie des politischen...

  • Haslach
  • 10.09.20
Lokales
Nach ihrer Rückkehr traf sich Bundestagsabgeordneter Peter Weiß (rechts) mit Corinna Herr (links) zu einem Austausch über ihre Erlebnisse.

Parlamentarischen Patenschafts-Programm
Die USA für ein Jahr erleben

Ortenau (st). Ein Jahr in den USA leben – diese spannende Möglichkeit bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP). Noch bis 11. September haben Schüler sowie junge Berufstätige die Chance, sich zu bewerben. Der Bundestagsabgeordneter Peter Weiß ruft alle Interessierten zur Teilnahme auf. „Das Programm ermöglicht Teilnehmern für ein Jahr in die US-amerikanische Lebenswirklichkeit einzutauchen und nicht nur das andere Land, sondern vielleicht auch sich selbst besser kennenzulernen...

  • Ortenau
  • 31.08.20
Lokales
Yannick Bury

Bundestagsnominierung der CDU
Yannick Bury will Peter Weiß beerben

Emmendingen/Lahr (st). Yannick Bury aus Malterdingen bewirbt sich für die Bundestagsnominierung der CDU imWahlkreis Emmendingen-Lahr. Der 30-jährige Volkswirt, der am Freiburger Walter Eucken Institut arbeitet, informierte die CDU-Mitglieder im Wahlkreis am Freitag  über seine Kandidatur. „Wir erleben gerade viele Umbrüche und es kommt Einiges in Bewegung“, so Yannick Bury.„Diese Umbrüche müssen wir politisch so gestalten, dass unsere Region auch in zehn Jahren  noch so lebenswert und...

  • Lahr
  • 07.08.20
Lokales
Von links: Kreisvorsitzender Dr. Johannes Huber, Benedikt Eisele,  Yannick Kalupke und Martin Gassner-Herz

FDP kürt Kandidaten
Martin Gassner-Herz und Yannick Kalupke treten an

Die FDP schickt im Wahlkreis 284 Offenburg Martin Gassner-Herz (r.) als ihren Kandidaten für die Bundestagswahl im Herbst nächsten Jahres ins Rennen. Gleich drei Bewerber hatten bei der Wahlkreisversammlung am Freitag in Freistett ihren Hut in den Ring geworfen: Dr. Johannes Huber, Martin Gassner-Herz und Dr. Trutz-Ulrich Stephani. Die Mehrheit stimmte für Gassner-Herz. Der 35-Jährige ist verheiratet, lebt in Schutterwald und arbeitet als Verwaltungsangestellter beim Landratsamt Ortenaukreis....

  • Ortenau
  • 04.07.20
Extra
Aktion

Umfrage
Organspende: Widerspruchs- oder Zustimmungslösung?

Ortenau (gro). Am Donnerstag entscheidet der Bundestag über die Neuregelung der Organspende. Zwei Modelle stehen zur Auswahl: Bei der von Bundesgesundheitsminister favorisierten Widerspruchslösung gilt jeder als potenzieller Organspender, solange er oder seine Angehörigen  nicht widersprechen. Bei der Zustimmungslösung wird auf die Bereitschaft der Bürger zur Organspende gesetzt. Sie sollen informiert werden und alle zehn direkt angesprochen werden, ob sie einer Organentnahme im Falle des Todes...

  • Ortenau
  • 15.01.20
Lokales
Schüler des Max-Planck-Gymnasiums besuchen den Lahrer SPD-Abgeordneten Johannes Fechner (M.) im Berliner Bundestag.

Besuch in Berlin
Lahrer Gymnasiasten zu Gast im Bundestag

Berlin/Lahr (st). Schüler des Max-Planck-Gymnasiums Lahr waren zu Besuch im Landtag. Eingangs gab es einen Vortrag über den Bundestag und anschließend ein Gespräch mit SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner. Wenig Parlamentarier im Plenum hat Gründe Im Gespräch stelle der Parlamentarier sich und seine Arbeit in Berlin vor und erläuterte weshalb bei Sitzungen des Bundestags das Plenum oft nur zu einem kleineren Teil besetzt ist. "Meist nehmen nur die entsprechenden Fachpolitiker an...

  • Lahr
  • 29.08.19
Lokales
Peter Weiß (r.), CDU-Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis Emmendingen-Lahr, zusammen mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn
2 Bilder

Eine typische Berliner Woche
Bundestagsabgeordneter Peter Weiß

Ortenau/Berlin (ds). Die parlamentarische Sommerpause ist auch für Peter Weiß, CDU-Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis Emmendingen-Lahr, eine Zeit, in der er es eher etwas ruhiger angehen lassen kann. Vor allem nutzt er die sitzungsfreien Wochen, um vor Ort in seinem Wahlkreis zu sein. Dabei immer mit im Programm: ein Besuch bei den Medien vor Ort, so auch in der Redaktion des Stadtanzeigers. Fernab großer politischer Themen wollten wir dieses Mal wissen: Wie sieht eigentlich ein typischer Tag...

  • Lahr
  • 13.08.19
Panorama
Peter Weiß

Eine Frage, Herr Weiß
70 Jahre Grundgesetz

Im Mai jährt sich das Inkrafttreten der deutschen Verfassung zum 70. Mal. Auf seiner Internetseite  ruft der Lahrer CDU-Bundestagesabgeordnete Peter Weiß dazu auf, die Bedeutung des Grundgesetzes zu würdigen. Dazu sprach Rembert Graf Kerssenbrock mit ihm. Der Artikel 1 fasziniert michWelche Bedeutung hat für Sie das Grundgesetz und warum meinen Sie, dass wir „weltweit für unser Grundgesetz bewundert werden“? Das Grundgesetz ist die rechtliche Basis für unser gesellschaftliches und...

  • Lahr
  • 15.03.19
Lokales
Beim Besuch des Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner (links) sprach Bürgermeister Manuel Tabor auch kritische Themen an.

Johannes Fechner in Appenweier
Appenweierer Kurve kritisch beleuchtet

Appenweier (st). Der rechtspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Dr. Johannes Fechner war am  Mittwoch,  30. Januar, Gast von Bürgermeister Manuel Tabor im Rathaus Appenweier. Appenweierer Kurve im Fokus Besprochen wurde eine mögliche Ortsumfahrung der B3, die Entwicklung der B28, der „Offenburger Tunnel“ und schließlich die „Appenweierer Kurve“ der Deutschen Bahn. Das Projekt wurde vom Bundestag vergangenen Herbst in den sogenannten vordringlichen Bedarf zum zeitnahen Ausbau...

  • Appenweier
  • 04.02.19
Lokales
Johannes Fechner mit der 10. Klasse R10 B, Lehrerin Ines Popp und Lehrer Christian Huck

Politik zum Anfassen
Johannes Fechner besucht Realschule

Friesenheim (st). Einen spannenden Vormittag erlebten die Neunt- und Zehntklässler der Friesenheimer Realschule bei einem Gespräch mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner. Die Zehntklässler waren in der vergangenen Woche auf Klassenfahrt in Berlin, nun konnten sie ihre Eindrücke vom Bundestag hautnah mit einem echten Bundestagsabgeordneten besprechen. Die gut vorbereiteten Schüler befragten Fechner zunächst zu aktuellen politischen Themen wie den Zustand der Koalition. Fechner...

  • Friesenheim
  • 15.11.18
Lokales
Bereit für das Amt des Bundestagspräsidenten: Wolfgang Schäuble, seit 1972 Abgeordneter

Wolfgang Schäuble bekennt sich zu der Kandidatur
Bundestagspräsident mit Rederecht

Offenburg/Berlin (rek). Dass Wolfgang Schäuble dem 19. Bundestag angehören würde, stand eigentlich außer Frage. Spekuliert wurde vor der Wahl, ob er nochmals Verantwortung in einer Regierung übernehmen wolle oder dürfe. Jetzt hat die CDU/CSU-Fraktion ihn als Kandidaten für das Amt des Bundestagspräsidenten vorgeschlagen und stößt auf Zustimmung, auch bei Schäuble. Der Bundestagspräsident repräsentiert den Bundestag und damit die Legislative. Protokollarisch bekleidet er nach dem...

  • Offenburg
  • 30.09.17
Extra

Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2017
Welche Partei soll ich wählen?

Bis zur Bundestagswahl sind es nur noch wenige Wochen und viele Wähler wissen noch nicht, welcher Partei sie am 24. September ihre Stimme geben wollen. Bei der Entscheidungsfindung helfen könnte der beliebte Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung. Wahlhelfer für Unentschlossene Das interaktive Tool wurde immerhin bereits über 50 Millionen Mal seit seiner Einführung im Jahre 2002 genutzt. Die Lektüre der Wahlprogramme der verschiedenen Parteien kann spannend und informativ...

  • Ortenau
  • 30.08.17
Lokales
Die Kandidaten (v. l.) Alexander Kauz (Die Linke), Markus Rasp (Bündnis 90/Die Grünen), MdB Dr. Johannes Fechner (SPD), MdB Peter Weiß (CDU), Felix Fischer (FDP) und Thomas Seitz (AfD) zusammen mit Moderator Ulf Tietge auf dem Podium bei der IHK Südlicher Oberrhein in Lahr.

Kandidaten der Bundestagswahl stellen sich Fragen der IHK
Was wird die Politik für die Wirtschaft am südlichen Oberrhein tun?

Lahr (st). Was wird die Bundespolitik in Zukunft für die Wirtschaft am südlichen Oberrhein tun? Kandidaten aus dem Wahlkreis Emmendingen-Lahr stellten sich und ihre Konzepte in der Hauptgeschäftsstelle der IHK Südlicher Oberrhein in Lahr vor. Moderator Ulf Tietge begann die Fragerunde vor rund 70  Zuhörern mit der Steuer- und Finanzpolitik. „Wir haben nicht mehr als 15 Milliarden Euro Steuersenkung pro Jahr versprochen, weil es jetzt an der Zeit ist, Schulden abzubauen, damit auch unsere...

  • Lahr
  • 20.07.17
Lokales
Erstmals landeten ihre Stimmen in der Urne: Eine Offenburger Erstwählerin nutzte die ruhige Mittagszeit für die Bundestagswahl.

Freude und Enttäuschung: machtlos gegen Bundestrend

Ortenau. Das Ergebnis steht fest und die Politik rätselt. Kanzlerin Angela Merkel gilt als die große Siegerin mit dem Zuwachs an Stimmen für die CDU. Kurzfristig stand am Wahlabend selbst eine absolute Mehrheit im Raum. Was bleibt: Die Ungewissheit über die Zusammensetzung der nächsten Bundesregierung. Weil die FDP erstmals seit Bestehen der Bundesrepublik nicht im Bundestag vertreten ist, sind die Spielräume für CDU und CSU eng im zukünftigen vier Fraktionen-Bundestag. Die...

  • 07.02.17
Lokales
Sibylle Laurischk, FDP-Bundestagsagebordnete aus Offenburg

Keine Befreiung
Eine Frage, Frau Laurischk

Das Qurom nicht erreicht, die Abstimmung trotzdem gewonnen: Stärkt das die Position des FDP-Vorsitzenden Philipp Rösler, nachdem der Euro-Rettungsschirm abgesegnet ist? Hinzu kommt der Rücktritt des bisherigen FDP-Generalsekretärs Christian Lindner und die Unfall-Diskusionen um seinen Nachfolger Patrick Döring. Dazu die DP-Bundestagsagebordnete aus Offenburg, Sibylle Laurischk. Ist das Ergebnis ein Befreiungsschlag für Rösler? Es war knapp. Ein Befreiungsschlag sieht anders aus....

  • 24.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.