Digitalpakt

Beiträge zum Thema Digitalpakt

Lokales

„Digital-Pakt“-Anträge
Geld für Kappelrodeck und Willstätt

Ortenau (st). Fast sechs Millionen Euro stehen den Kommunen im Wahlkreis Kehl aus Förderprogrammen des Bundes und des Landes Baden-Württemberg zur Verfügung, um die Digitalisierung an den Schulen voranzutreiben. „1,1 Millionen davon stammen aus dem Sofortausstattungsprogramm“, sagte der CDU-Landtagsabgeordnete Willi Stächele. Mit diesem Geld, das bereits an die Kommunen ausgezahlt sei, dürften die Schulen beispielsweise Tablets für Schüler kaufen, deren Eltern sich ein solches Gerät nicht...

  • Kehl
  • 04.11.20
Lokales
Rektor Daniel Janka (v. l.), Lehrer Adrian Sutterer und Bürgermeister Thomas Schäfer stellten die neuen Lehrer-Arbeitsplätze vor, die am Geroldsecker Bildungszentrum in Seelbach dank Digitalpakt eingerichtet werden konnten.

Bildungszentrum digital gut gerüstet
Moderne Arbeitsplätze in allen Klassenzimmern

Seelbach (stp). Der Digitalpakt hat es – mit viel Engagement zweier Lehrer – möglich gemacht. Das Geroldsecker Bildungszentrum in Seelbach hat jetzt in allen rund 50 Klassenzimmern identische Arbeitsplätze, die den Unterricht mit digitalen Hilfsmitteln unterstützten. Damit sind die Grundschule und die Sekundarstufe für die Zukunft gut aufgestellt. Die Arbeitsplätze sind mit Bildschirm, Maus und Tastatur sowie einer Dokumentenkamera und einem Projektor oberhalb der neuen Tafeln ausgestattet....

  • Seelbach
  • 06.10.20
Lokales

Nutzung des Programms "DigitalPakt Schule"
Verbesserung der Ausstattung

Achern (st). Oberbürgermeister Klaus Muttach, die Geschäftsführende Schulleiterin Karin Kesselburg und die Gesamtbeiratsvorsitzende Jutta Luem-Eigenmann wollen schnellstmöglich das Sofortausstattungsprogramm im Rahmen des "DigitalPakts Schulen" nutzen, um mit einem Volumen von 235.000 Euro etwa 500 i-Pads für alle städtischen Schulen in Achern zu erwerben. Deshalb soll für die Gemeinderatssitzung kommenden Montag nachträglich dieser Beratungspunkt noch aufgenommen und dann zeitnah die...

  • Achern
  • 23.07.20
Panorama
Prof. Dr. Thomas Breyer-Mayländer

Eine Frage, Herr Breyer-Mayländer
Chancen und Gefahren des Digitalpakts

"Verschlafen wir die Digitalisierung?“ ist das Motto des diesjährigen Ganztagsschulkongresses am kommenden Mittwoch im Hotel "Colosseo" in Rust. Mehr als 250 Akteure aus Schule, Politik, Wirtschaft und Bildungsverwaltung tauschen sich über aktuelle und zukünftige Herausforderungen aus. Daniela Santo sprach im Vorfeld mit dem Professor für Medienmanagement an der Hochschule Offenburg, Dr. Thomas Breyer-Mayländer.  Welche Chancen bietet der Digitalpakt? Der Digitalpakt für die Finanzierung...

  • Offenburg
  • 22.11.19
  • 1
Lokales
Schulen und Stadt erarbeiten den Bedarf im Rahmen des Digitalpakts des Bundes.

Beratung über Verwendung von Fördergeldern des Bundes
Rheinau erarbeitet Plan für Medien an Schulen

Rheinau (rek). Fünf Milliarden Euro ist der Digitalpakt zur technischen Aufrüstung der Schulen durch den Bund wert. 20 Millionen Euro davon wiederum fließen in die Ortenau. Im Hanauerland erhält Kehl mit rund 1,1 Millionen Euro den Löwenanteil im Hanauerland, Stadt Rheinau rund 524.000 Euro. Die Stadt Kehl erstellt derzeit für die Beratung im Gemeinderat die entsprechenden Vorlagen. Auch in Rheinau arbeiten Schulen derzeit in Abstimmung mit der Stadt an Medienentwicklungsplänen, die auch...

  • Rheinau
  • 29.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.