Harald Krapp

Beiträge zum Thema Harald Krapp

Lokales
Oberbürgermeister Toni Vetrano (l.) vereidigte Thomas Wuttke als Beigeordneter.

Kehls neuer Beigeordneter vereidigt
Thomas Wuttkes Amtszeit beginnt am 1. September

Kehl (st). Eigentlich war es Zufall. Nur weil die Beigeordnetenposition der Stadt Aachen in der gleichen Ausgabe des Architektenblatts ausgeschrieben war wie die Stelle des Baubürgermeisters in Kehl, ist Thomas Wuttke die Anzeige aufgefallen. An einem Januartag fuhr er mit seiner Frau Claudia nach Kehl, „es war eisekalt und grau“. Dennoch war „der erste Eindruck gut genug, um sich zu bewerben“. In einer Sondersitzung am 2. Mai hat der alte Gemeinderat den 41-Jährigen gebürtigen Kölner für acht...

  • Kehl
  • 23.07.19
Lokales
Kehls Dezernent Harald Krapp und Gerd Birsner (r.)

Tram in Kehl
"Jetzt wird's badisch"

Kehl (st). Die Tram kann Badisch. Seit vergangenem Mittwoch kündigt sich der Wechsel über die Sprachgrenze aus Fahrtrichtung Frankreich kurz hinter der letzten Haltestelle auf Straßburger Territorium, Port-du-Rhin, an: "Kehl Bahnhof", sagt eine vielen Kehlern bekannte Stimme und fügt hinzu: "Jetzt wird's badisch" - unterlegt mit dem Badner Lied. Es war eine Idee des Kehler Beigeordneten Harald Krapp, Gerd Birsner die Haltestellenansagen in heimatlicher Mundart einspielen zu lassen.  Für...

  • Kehl
  • 04.07.19
  • 2
Lokales
OB Toni Vetrano (v. l.), Eckart Rosenberger und Harald Krapp mit dem Siegerentwurf.
15 Bilder

Drei Preisträger und zwei Anerkennungen für die jetzt beginnende Planung
Zu den Hallenbad-Entwürfen herrscht Einigkeit bei Jury

Kehl (rek). Nach der über neunstündigen Sitzung konnte die elfköpfige stimmberechtigte Jury am Dienstagabend ein Ergebnis verkünden. Für die Planung des neuen Kehler Hallenbads gibt es drei Preisträger sowie zwei Anerkennungen. "Alle Entscheidungen waren einstimmig", betonte der Jury-Vorsitzende Dr. Eckart Rosenberger, Architekt aus Stuttgart. Für Oberbürgermeister Toni Vetrano war es ein "wichtiger Tag für die Stadtentwicklung. Wir sind bei dem Projekt einen Schritt weiter. Die Bürger wollten...

  • Kehl
  • 02.07.19
Lokales
Oberbrügermeister Toni Vetrano gratuliert: Thomas Wuttke (Mitte, mit seiner Frau Claudia) ist neuer Baubürgermeister Kehl.

Kehls neuer Beigeordneter
Thomas Wuttke einstimmig gewählt

Kehl (rek). Der Kehler Gemeinderat hat am Donnerstagabend den 41-jährigen Thomas Wuttke zum neuen Baubürgermeister gewählt. Der Abteilungsleiter des nordrhein-westfälischen Bau- und Liegenschaftsbetriebs arbeitet in Aachen und wurde einstimmig mit allen 26 Stimmen zum Nachfolger von Harald Krapp gewählt. Agiles Arbeiten mit Transparenz, Kommunikation und Vertrauen setzte Wuttke an den Beginn seiner letzten Bewerbungsrede vor dem Gemeidnerat bei der öffentlichen Sitzung im Bürgersaal. Der...

  • Kehl
  • 02.05.19
Lokales

Nachfolger für Harald Krapp
Gemeinderat wählt neuen Beigeordneten

Kehl (st). Einen neuen Beigeordneten wählt der Kehler Gemeinderat in einer öffentlichen Sondersitzung am Donnerstag, 2. Mai. Amtsinhaber Harald Krapp hat sich nicht um eine weitere Amtszeit beworben. Die Wahl des Beigeordneten ist der einzige Tagesordnungspunkt; die Sitzung beginnt um 18 Uhr im Bürgersaal des Rathauses. Dem Beigeordneten sind in Kehl die Fachbereiche Bauwesen und Eigenbetrieb Technische Dienste Kehl zugeordnet. Diese beinhalten beim Bauwesen den Bauservice, das...

  • Kehl
  • 27.04.19
Lokales
Baubürgermeister Harald Krapp (2. v. l.) und die städtische Klimaschutzmanagerin Lea Unterreiner (r.) mit einigen der Lampenpaten.

Bürger beteiligen sich
Modernisierung der Straßenbeleuchtung

Kehl (st). Lampenpaten unterstützen einen wichtigen Beitrag der Stadt Kehl zum Klimaschutz: Im vergangenen Jahr wurden im Stadtgebiet und in den Ortschaften insgesamt 1.774 ältere Straßenlampen durch energiesparende LED-Varianten ersetzt. Um das Projekt zu finanzieren, rief die Stadt gemeinsam mit der Bürger-Energiegenossenschaft (BEG) dazu auf, sich mit einer Lampenpatenschaft an der Erneuerung zu beteiligen – 35 Personen sind dem Appell gefolgt. Die von ihnen finanzierten Lampen ziert nun,...

  • Kehl
  • 10.04.19
Lokales
Wegen der Tram: Besuch aus Wiesbaden

Besuchergruppe aus Wiesbaden
Stadtbild mit der Tram

Kehl (st). Bürger aus Wiesbaden haben sich gemeinsam mit der Geschäftsführung der dortigen City-Bahn GmbH in Kehl über die grenzüberschreitende Tram informiert.Damit sich Einwohner ein konkretes Bild von den Anforderungen und den Möglichkeiten einer modernen Straßenbahn machen können, hatte die City-Bahn GmbH die Reise nach Kehl organisiert. Im Gespräch mit Baubürgermeister Harald Krapp, Tiefbauingenieurin Ilona Jetschmanegg und dem Technischen Geschäftsführer der Straßburger...

  • Kehl
  • 30.01.19
Lokales
Kehls weihnachtlicher Marktplatz

Kehler Weihnachtsmärkte
Vorfreude aufs Fest

Kehl (st). Der erste Advent naht und mit ihm auch die Zeit, in der die Kehler Weihnachtsmärkte ihre Pforten öffnen, um ihr Publikum mit Musik und allerlei Leckereien in festliche Stimmung zu versetzen. Los geht es am kommenden Wochenende mit dem Weihnachtszauber in der Großherzog-Friedrich-Kaserne sowie dem Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz in Auenheim. Auf dem Kehler Marktplatz wird es von Freitag, 7. Dezember, bis Sonntag, 9. Dezember, besinnlich – also dann, wenn auch die Ankunft der Tram...

  • Kehl
  • 29.11.18
Lokales
Ein seit Freitag minütlich wiederkehrender Anblick: Die Tram biegt auf den Rathausplatz.
8 Bilder

Straßenbahn über den Rhein
Tram fährt jetzt bis zum Rathaus Kehl

Kehl (rek). "Ich bin viel näher an der Innenstadt", erklärt die französische Rentnerin, die am späten Freitagvormittag mit Tüten des Kehler Einzelhandels beladen in die Tram am Rathaus einsteigt. Sie nutzt das neue Angebot der Verbindung zwischen Kehl und Straßburg. Eine Minute und 40 Sekunden später tönt eine Stimme aus dem Lautsprecher "Prochaine Station 'Ochschul'/Läger" in bestem Französisch-Deutsch und kündigt die zweite neue Haltestelle an. Drei der insgesamt 22 Stationen der...

  • Kehl
  • 23.11.18
  • 1
Lokales
3 Bilder

Belebung für den Schneeflärenplatz
Bunte Wasserfontänen

Kehl. Sie variieren in der Höhe und wechseln die Farben von blau-grün über pink-violett zu einem satten Rot oder einem blassen Gelb: 20 Fontänen, die von zwei Pumpenkreisen gespeist werden, bilden das Wasserspiel auf dem Schneeflärenplatz in Kehl. Sie haben den Testlauf erfolgreich bestanden. Die Pumpen sind bis in den Abend hinein störungsfrei gelaufen – die beleuchteten Fontänen haben nach Sonnenuntergang den einen oder anderen schaulustigen Passanten angelockt. Nun wird das neue...

  • Kehl
  • 24.10.18
Lokales
Die Kreuzung von der B28 in die Großherzog-Friedrich-Straße
12 Bilder

Testfahrten haben begonnen
Die Tram hält am Rathaus

Kehl. Punkt 9 Uhr ist die Tram am Mittwoch zu ihrer ersten Testfahrt auf der Strecke zwischen der bisherigen Endhaltestelle Bahnhof und dem künftigen Haltepunkt Rathaus gestartet. Die Fahrt im Schritttempo und ohne Passagiere wurde von einem ganzen Heer von Technikern begleitet, darunter auch Baubürgermeister Harald Krapp und Tiefbauingenieurin Ilona Jetschmanegg vom städtischen Bereich Tiefbau. Der Technische Geschäftsführer der CTS, Alain Giesi, überwachte die erste Fahrt einer neuen...

  • Kehl
  • 18.10.18
Lokales
Das Dachgebälk des in der Sanierung befindlichen Rathauses.

Millimeterarbeit notwendig
Brandschutz macht die Baustelle im Korker Rathaus aufwändig

Kehl-Kork.  Das Rathaus in Kork gleicht noch immer einer Großbaustelle: Die Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes gestaltet sich weit aufwendiger, als ursprünglich geplant – vor allem aus Gründen des Brandschutzes. Bei der Sanierung „gehen wir mit dem Gebäude schonend um“, erklärt Michael Heitzmann, Leiter des städtischen Gebäudemanagements, und nennt die Decken als Beispiel: Dort wird das alte aus Stroh und Lehm bestehende Dämmmaterial überall dort belassen, wo es möglich ist. Im...

  • Kehl
  • 04.09.18
Lokales
Das neue Kombibad Kehl soll am Standort des jetzigen Freibades entstehen.

30,5 Millionen für ein neues Kombibad Kehl
Grünes Licht für Realisierungswettberb

Kehl (gro). Die nächsten Schritte auf dem Weg zu einem neuen Kombibad in Kehl sind gemacht. In seiner Sitzung am Montagabend beschloss der Gemeinderat einstimmig einen Realisierungswettbewerb auf Basis des von der Projektgruppe Hallenbad erarbeiteten Raumprogramms, die Bereitstellung der erforderlichen Mittel im Rahmen der Beratungen für den anstehenden Doppelhaushalt 2019/20 sowie den Standort am Freibad Kehl. Zuvor hatte Dr. Jochen Fritz, Fritz Planung GmbH, die bereits im Mai...

  • Kehl
  • 24.07.18
Lokales
Rund 100 Bürger waren zur Informationsveranstaltung über den geplanten Hochwasserückhalteraum in die Stadthalle Freistett gekommen.
2 Bilder

Hochwasserrückhalteraum Freistett/Rheinau/Kehl
Bürgerinformation zu Beginn der Planung

Rheinau-Freistett (gro). 13 Rückhalteräume in Baden-Württemberg sind im Rahmen des Integrierten Rheinprogramms geplant. Ein Teil von ihnen, wie der Polder in Altenheim oder das Kulturwehr Kehl, sind bereits in Betrieb, an einigen wie dem Polder Elzmündung wird noch gebaut, weitere wie Breisach/Burkheim sind in Planung und andere befinden sich noch in der Vorplanung. Das trifft auf den Rückhalteraum Freistett/Rheinau/Kehl zu. Das Regierungspräsidium Freiburg hatte die Bürger aus beiden Städten...

  • Rheinau
  • 15.06.18
Lokales
Sieben Monate nach der Gründung der Projektgruppe "Neubau Hallenbad" wurden die ersten Ergebnisse vorgestellt.

Erste Ergebnisse der Projektgruppe "Neubau Hallenbad" Kehl
Bevorzugt wird ein Familien- und Sportbad

Kehl (gro). Fleißig war die Projektgruppe "Neubau Hallenbad" in den vergangenen Monaten. So wurden nicht nur sechs, sehr unterschiedliche Hallenbäder in der Region besichtigt, es wurden auch die ersten wichtigen Punkte, die für die Planung des neuen Kehler Bades eine große Rolle spielen, festgelegt. 22 Mitglieder hat die Gruppe: Vertreter der Fachabteilungen der Stadt, der Fraktionen des Gemeinderats sowie der Bürger arbeiten Hand in Hand. "Aktiv und konstruktiv", beschrieb Baubürgermeister...

  • Kehl
  • 18.05.18
Lokales
Einer von vielen Plakatvorschlägen, für den die Stadt Kehl Bus-Pioniere sucht. Die Stadt Kehl macht darauf aufmerksam, dass es sich dabei noch nicht um das endgültige Design handelt.

Kehl sucht Bus-Pioniere
Gesichter für Plakataktion gesucht

Kehl (st). Die Stadt Kehl bekommt ein Stadtbussystem, das seinesgleichen sucht: mit Halbstunden-Takt in der Kernstadt und in die Ortschaften, mit Verbindungen bis spät in die Nacht an Freitagen und Samstagen und einem regelmäßigen Fahrtenangebot auch an Sonntagen. Um „das beste Stadtbussystem in der Ortenau“, wie Baubürgermeister Harald Krapp formulierte, in Kehl angemessen bekannt zu machen, werden sogenannte Stadtbus-Pioniere gesucht, also Menschen, die bereit sind, mit ihrem Namen und ihrem...

  • Kehl
  • 17.05.18
Lokales
von links: Baubürgermeister Harald Krapp, Michael Görlitz vom städtischen Bereich Tiefbau und Ortsvorsteher Richard Schüler bringen in Marlen gemeinsam einen Nachweis für die Förderung des Bundesumweltministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit an die neuen LED-Lampen an.
2 Bilder

Energiesparen dank LED-Technik
Stadt Kehl rüstet auf effiziente Straßenlaternen um

Kehl (st). Sie leuchten die ganze Nacht und verbrauchen dabei Unmengen an Energie: Bis zu 40 Prozent des Stromverbrauchs von Kommunen entfallen nach Angaben der Deutschen Energie-Agentur auf die Straßenbeleuchtung. Ein Ziel des Kehler Klimaschutzkonzeptes ist daher, diese nach und nach auf LED-Technik umzurüsten – dadurch können pro Lampe bis zu 80 Prozent Strom eingespart werden. In Marlen wurden als Teil eines Pilotprojekts jetzt 74 Straßenlaternen auf den neuesten Stand der Technik gebracht....

  • Kehl
  • 09.05.18
Lokales
Die Schienen für die Haltestelle Rathaus in Kehl sind bereits verlegt.
2 Bilder

Neues Stadtbussystem in Kehl startet im Dezember
Mehr Busse für mehr Nachhaltigkeit

Kehl (gro). Mobilität wird in unserer Gesellschaft großgeschrieben. Doch nachhaltig ist der Individualverkehr nicht. Damit in Kehl das Umsteigen vom Auto auf Busse und Straßenbahn noch leichter fällt, hat die Stadt ein Nahverkehrskonzept auf den Weg gebracht. Allein der verbesserte Linienbusverkehr wird die Stadt Kehl dann rund 970.000 Euro mehr im Jahr kosten. Dabei handelt es sich um einen Teil des Mobilitätskonzeptes, das mit dem Beschluss, die Tram bis nach Kehl zu verlängern, in Angriff...

  • Kehl
  • 24.04.18
Lokales
Noch fließt der Verkehr in der Großherzog-Friedrich-Straße beim Parkplatz Läger. Das ändert sich Mitte April, dann beginnt der Gleisbau für die Weiterführung der Tram.
3 Bilder

Fünfte Bauphase der Tram in Kehl
Baufeld rückt im April an die Hochschule vor

Kehl (st). Das Baufeld der Trambaustelle rückt im April bis an die Hochschule vor. Die Verkehrsbehinderungen, die mit der fünften Bauphase einhergehen, haben Wirtschaftsförderin Fiona Härtel und die städtische Tiefbauingenieurin Ilona Jetschmanegg bei der vierten Zusammenkunft des Baustellenbegleitgremiums vorgestellt: Die Großherzog-Friedrich-Straße muss im Abschnitt nach der Kinzigallee und der B28 ab Freitag, 13. April, bis voraussichtlich Juli voll gesperrt werden. Das Einbiegen in die...

  • Kehl
  • 22.03.18
Panorama
Im neuen Wohngebiet Schneeflären spielt Ökologie eine große Rolle.
3 Bilder

Das Kehler Baugebiet Schneeflären setzt Ausrufezeichen
Nachhaltiges Wohnen unter dem Wasserturm

Kehl (gro). Kann ein Baugebiet nachhaltig sein? "Ja", sagt der Kehler Baubürgermeister Harald Krapp mit Blick auf das neue Wohngebiet Schneeflären. "Das Quartier wurde nachhaltig geplant und entwickelt. Schon die Art, wie das Oberflächenwasser abgeführt wird, ist herausragend", betont Krapp. Denn das Wasser wird durch ein innovatives Grabensystem geleitet. "Das ist eine wirtschaftliche und nachhaltige Lösung", so Krapp.  Nachhaltigkeit spielt auch sonst eine große Rolle: So wurden bereits im...

  • Kehl
  • 20.03.18
Lokales
Gastronom und Investor Daniel Irion, Oberbürgermeister Toni Vetrano, Baubürgermeister Harald Krapp, Architekt Christian Castner (erste Reihe v. l.) sowie die am Bau beteiligten Handwerker bei der Einweihung.

Neuer Pavillon für historisches Gebäude
Villa Schmidt in Kehl mit einem Anbau

Kehl (gro). Schon seit dem 15. Februar steht er den Gästen offen: Der neue Pavillon an der Villa Schmidt in Kehl wurde am Freitagmittag offiziell eröffnet. 530.00 Euro investierte Pächter Daniel Irion in den neuen gastonomischen Anbau, für den die ursprüngliche Terrasse entfernt worden war. Anfang August 2017 hatten die Bauarbeiten mit einer Verzögerung begonnen – die Verhandlungen zwischen der Stadt und der Hoepfner-Brauerei, die das repräsentative Gebäude seit 2006 von der Stadt gepachtet...

  • Kehl
  • 16.03.18
Lokales
Im AQWA Bäderpark Walldorf erhielt die Kehler Projektgruppe unter Leitung von Baubürgermeister Harald Krapp eine Vielzahl hilfreicher Tipps für die Planung des Kehler Hallenbads.
2 Bilder

Projektgruppe Hallenbad Kehl auf Besichtigungstour
Ein Badepark und ein reines Sportbad

Kehl (st). Das Hallenbad im AQWA Bäderpark Walldorf und das Sporthallenbad Neckarsulm sind die letzten beiden Bäder, die sich die Projektgruppe Neubau Hallenbad bei ihrer Rundreise durch die umliegende Bäderlandschaft angeschaut hat. Insgesamt gingen die Mitglieder der Gruppe drei Mal auf Besichtigungstour, um in sechs verschiedenen Bädern mit unterschiedlichen Konzepten Anregungen und Tipps für den geplanten Neubau des Kehler Hallenbads zu sammeln. Dabei kristallisierte sich nach und nach...

  • Kehl
  • 12.02.18
Lokales

Trambauarbeiten: Ahornbäume müssen fallen
Zu flache Wurzeln gefährden die Standsicherheit

Kehl (st). Die sechs Ahornbäume in der Großherzog-Friedrich-Straße zwischen Haupt- und Schulstraße sollten eigentlich erhalten bleiben und die künftige Tramstrecke säumen. Als das Pflanzbeet im Zuge der Bauarbeiten geöffnet wurde, zeigte sich jedoch, dass die Bäume nur flache Wurzeln ausgebildet haben. Durch die unmittelbar benachbarte Baugrube haben sie an Halt verloren, ihre Standsicherheit ist nicht mehr gewährleistet. Die Bäume müssen deshalb Ende des Monats gefällt werden, bis Mitte März...

  • Kehl
  • 08.02.18
Lokales
Spatenstich für die Erweiterung der Josef-Guggenmos-Schule in Kehl: (v. l.) Patric Jockers, Andreas Hopp, Richard Schüler, Toni Vetrano, Harald Krapp, Marina Nohe, Schulleiter Detlev Kramer sowie zwei Schüler gingen ans Werk.

Josef-Guggenmos-Schule: Erweiterung hat begonnen
Spatenstich für Neu- und Ausbau in Kehl

Kehl (gro). Nur die Kellerdecke ist noch vorhanden, der linke Flügel des Schulgebäudes ist bereits abgerissen. Am 8. Januar begannen die Arbeiten zur Erweiterung der Josef-Guggenmos-Schule in Kehl mit einem Kahlschlag, der ungewohnte Einblicke beschert – der benachbarte Kindergarten Kreuzmatt ist zur Zeit als Solitärgebäude zu sehen. Ein Zustand, der nicht lange anhalten wird, denn anstelle des Altbaus wird dort in den nächsten Monaten ein neues Gebäude mit zwei Stockwerken errichtet. Der...

  • Kehl
  • 30.01.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.