Kurzarbeit

Beiträge zum Thema Kurzarbeit

Lokales

Zahl der Menschen ohne Job sinkt leicht
Gutes Signal auf Arbeitsmarkt

Ortenau (st). Im Februar waren im Ortenaukreis bei der Arbeitsagentur und Kommunalen Arbeitsförderung insgesamt 10.327 Menschen ohne Beschäftigung gemeldet, 119 Personen weniger als im Vormonat (minus 1,1 Prozent). Im Vergleich zum Vorjahr hat die Arbeitslosenzahl um 2.195 zugenommen. Dies entspricht einer Steigerung vom 27 Prozent. Die Arbeitslosenquote ging um 0,1 Prozentpunkte zurück und liegt aktuell für beide Rechtskreise bei vier Prozent, vor einem Jahr hatte sie sich auf 3,2 Prozent...

  • Ortenau
  • 02.03.21
Lokales
Kurzarbeit hilft Betrieben während der Pandemie.

Agentur für Arbeit über Auszahlungen
Mehr Kurzarbeit durch Lockdown

Ortenau (gro). Die Zahl der Unternehmen, die Kurzarbeitergeld beantragen, steigt wieder in der Ortenau. "Die aktuellen Statistikdaten, die uns vorliegen, bilden den Zeitraum vom 11. Dezember bis 13. Januar ab. In dieser Zeit haben im Ortenaukreis insgesamt 283 Unternehmen Kurzarbeit für 2.514 Menschen neu angezeigt", teilt Roswitha Huber, Pressesprecherin der Agentur für Arbeit Offenburg, mit. Insgesamt hätten seit April vergangenen Jahres 6.359 Ortenauer Betriebe für 88.231 betroffene...

  • Ortenau
  • 30.01.21
Lokales

Informationen zur Kurzarbeit
Agentur für Arbeit erinnert an Fristen

Ortenau (st). In den vergangenen Wochen mehrten sich Fälle, wonach Betriebe in Folge der von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie erneut Kurzarbeit abrechnen wollten und jetzt mit einer Ablehnung rechnen müssen, teilt die Agentur für Arbeit Offenburg mit. Grund: Nach dem ersten Lockdown habe die Agentur für Arbeit Anzeigen auf Kurzarbeit dem Grunde nach für die Dauer von bis zu einem Jahr bewilligt. Werde die Kurzarbeit im Bewilligungszeitraum mindestens...

  • Ortenau
  • 14.01.21
Lokales
Agentur für Arbeit Offenburg

Arbeitsmarkt im Oktober
9.525 Menschen im Ortenaukreis ohne Job

Ortenau (st). Im Oktober waren im Ortenaukreis insgesamt 9.525 Menschen ohne Arbeit, 538 Personen weniger als im September. Damit ist die Arbeitslosenquote um 0,2 Prozentpunkte gesunken und liegt über beide Rechtskreise zusammen bei 3,7 Prozent. Im Vorjahresmonat lag diese noch bei 2,8 Prozent. Niedrigere Arbeitslosenquoten haben in Baden-Württemberg die Agenturbezirke Ulm (3,4 Prozent) und Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim (3,6 Prozent). Die Regionaldirektion in Stuttgart gab im Oktober 2020...

  • Ortenau
  • 29.10.20
Panorama

Fußnote, die Glosse im Guller
Das nenne ich mal Chuzpe, Verdi

Keine Frage, es ist die Aufgabe der Gewerkschaften, für ihre Mitglieder möglichst viel rauszuholen. Höhere Löhne seien auch jedem von Herzen gegönnt. Sie müssen aber von den Arbeitgebern bezahlt werden können. Und die haben viele Gesichter. Da gibt es nicht nur skrupellose Konzerne, die ihren Top-Managern Millionen-Boni dafür auszahlen, dass sie durch Entlassungen und andere für Mitarbeiter schmerzhafte Maßnahmen möglichst viel einsparen. Arbeitgeber sind ebenfalls Inhaber kleiner Betriebe, die...

  • Ortenau
  • 04.09.20
  • 1
Lokales
Agentur für Arbeit Offenburg

Arbeitslosenquote steigt auf 4,0 Prozent
10.252 Menschen ohne Job

Ortenau (st).  Teilweise saisonal bedingt, aber auch durch die Auswirkungen der Corona Pandemie ist im August die Anzahl der arbeitslosen Menschen gegenüber dem Vormonat um 335 Personen weiter gestiegen. Aktuell sind 10.252 Menschen im Ortenaukreis (+3,4 Prozent gegenüber Juli) arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote liegt über beide Rechtskreise zusammen bei 4,0 Prozent. Im Vorjahr lag sie im August bei 3,0 Prozent. Die Regionaldirektion in Stuttgart gab im August 2020 für Baden-Württemberg...

  • Ortenau
  • 04.09.20
Lokales
Agentur für Arbeit Offenburg

Arbeitslosenquote unverändert auf 3,8 Prozent
9.738 Menschen ohne Job

Ortenau (st). Zum Stichtag am 15. Juni waren bei der Arbeitsagentur und der Kommunalen Arbeitsförderung 9.738 Frauen und Männer ohne Arbeit gemeldet, 63 Personen weniger als im Vormonat, aber 2.754 mehr als im Vorjahr. Die Arbeitslosigkeit liegt zwar deutlich über dem Stand des Vorjahres, doch von Mai bis Juni ist die Arbeitslosenzahl nicht weiter gestiegen. Die Arbeitslosenquote im Vergleich zum Vormonat blieb unverändert und liegt für beide Rechtskreise zusammen bei 3,8 Prozent...

  • Ortenau
  • 02.07.20
Lokales
Agentur für Arbeit Offenburg

4.535 Betriebe nutzen Kurzarbeit
9.801 Menschen in der Ortenau ohne Job

Ortenau (st). Bei der Arbeitsagentur und der Kommunalen Arbeitsförderung waren zum Stichtag 14. Mai 9.801 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet, die Arbeitslosenzahl nahm damit gegenüber April um 643 Personen zu. Der Vergleich zum Mai des vergangenen Jahres zeigt 2.725 Erwerbslose mehr. Die Arbeitslosenquote im Vergleich zum Vormonat hat sich um 0,2 Prozentpunkte erhöht und liegt für beide Rechtskreise zusammen bei 3,8 Prozent (Vorjahresmonat 2,8 Prozent). Die Regionaldirektion in Stuttgart gab...

  • Ortenau
  • 04.06.20
Panorama
Carina Heitmann

Eine Frage, Frau Heitmann
Kurzarbeit im Klinikum?

Fakt ist: Viele Beschäftigte müssen derzeit mit Kurzarbeitergeld auskommen. Aber stimmt auch das Gerücht, im Ortenau Klinikum sei Personal auf Kurzarbeit? Anne-Marie Glaser hat bei Personaldirektorin Carina Heitmann nachgefragt. Ist Personal im Ortenau Klinikum von Kurzarbeit betroffen? Im Ortenau Klinikum gibt es keine Kurzarbeit. Kliniken dürfen die entsprechenden Leistungen nicht mit dem Rettungsschirm des Bundes kombinieren. Unabhängig davon wäre eine solche Maßnahme aus Sicht von Landrat...

  • Ortenau
  • 08.05.20
  • 1
Lokales
Agentur für Arbeit Offenburg

Kurzarbeit
Antragsflut ist kaum zu bewältigen

Ortenau (ag). Auch wenn die Nachrichtenlage sich in Baden-Württemberg langsam etwas bessert, hält das Thema Coronavirus weiter alle in Atem. Abgesehen von gesundheitlichen Fragen machen sich die meisten große Sorgen um ihre wirtschaftliche Existenz. Das gilt vor allem natürlich für Selbstständige, aber auch angestellte Arbeitnehmer bangen um ihren Arbeitsplatz. Arbeitsagenturchef Horst Sahrbacher"Die Arbeitgeber im Ortenaukreis nutzen das Instrument der Kurzarbeit, um den Arbeitsausfall...

  • Ortenau
  • 18.04.20
Panorama
Angela Pöpplau-Hübner

Eine Frage, Frau Pöpplau-Hübner
50 Anfragen eingegangen

Das Coronavirus hat auch die Unternehmen in der Ortenau fest im Griff. Über die Maßnahme des Kurzarbeitergeldes sprach Matthias Kerber mit Angela Pöpplau-Hübner, stellvertretende Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Offenburg. Gibt es aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus bereits Anfragen für das Kurzarbeitergeld bei der Agentur für Arbeit im Ortenaukreis? Zum aktuellen Zeitpunkt haben wir rund 50 Anfragen von Betrieben aus der Ortenau, die Kurzarbeit aufgrund der...

  • Offenburg
  • 14.03.20
Lokales

Fragen und Probleme rund um Coronavirus
OB Ibert trifft sich mit Vertretern der Wirtschaft

Lahr (st). Auf Einladung des Lahrer Oberbürgermeisters Markus Ibert fand ein Treffen von Vertretern der Wirtschaft, Industrie- und Handelskammer und der Agentur für Arbeit statt.  Dem Oberbürgermeister war es ein Anliegen, sich ein Bild zu verschaffen von der Situation und den Anliegen der Lahrer Unternehmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Im Gespräch wurde deutlich, dass die zahlreich vertretenen Unternehmen unterschiedlich stark betroffen sind. Übereinstimmend wurde erklärt, dass man...

  • Lahr
  • 12.03.20
Lokales

Sind die fetten Jahre vorbei?
Kurzarbeit in der Ortenau

Ortenau (ag). Sind die fetten Jahre in der Ortenau vorbei? Angeblich melden immer mehr Unternehmen Kurzarbeit an. Was ist dran an den Gerüchten? Zuständig für Entgeltersatzleistung aus der Arbeitslosenversicherung, wie das sogenannte Kurzarbeitergeld offiziell heißt, ist die Agentur für Arbeit. Die Stadtanzeiger-Redaktion hat deshalb bei Horst Sahrbacher, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Offenburg, nachgefragt. Agentur für ArbeitKonkrete Zahlen oder gar Namen darf er...

  • Ortenau
  • 24.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.