Mundschutz

Beiträge zum Thema Mundschutz

Lokales
Neue Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen in den Achterbahnen

Saisonstart im Europa-Park
Hygieneauflagen zum Schutz der Gäste und Mitarbeiter

Rust (st). Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, die Vorfreude ist riesig: Am 29. Mai wird der Europa-Park endlich seine Tore für die Besucher öffnen. Damit die 15 europäischen Themenbereiche sowie die 13 spektakulären Achterbahnen sicher und unbeschwert von den Besuchern erkundet werden können, hat sich der Europa-Park in den vergangenen Wochen mit umfassenden Konzepten, die Hygieneauflagen betreffend, vorbereitet. Folgende gezielte Maßnahmen werden zur Minimierung des...

  • Rust
  • 27.05.20
Lokales
Nach vielen Wochen sehen sich auch Frieda Huber (rechts), Bewohnerin des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses in Offenburg und ihre Tochter unter Hygieneauflagen wieder.

Lockerung des Besuchsverbots
Ein Wiedersehen nach neun Wochen

Ortenau (gro). "Diese Woche habe ich meine Frau nach neun Wochen zum ersten Mal wiedergesehen", sagt Manfred Wahl. Seit eineinhalb Jahren lebt sie wegen einer Demenzerkrankung im Paul-Gerhard-Haus in Offenburg. Bis zum Besuchsverbot aufgrund des Corona-Virus besuchten Manfred Wahl und seine Tochter drei Mal täglich die Ehefrau und Mutter. "Wir waren beim Mittag- und Abendessen vor Ort und ich hatte am Abend noch eine gemeinsame stille Stunde mit meiner Frau", erzählt der ehemalige Pfarrer. Von...

  • Ortenau
  • 22.05.20
Lokales
Das  römische Streifenhaus

Wiederöffnung der Lahrer Römeranlage
Virtuelle Themenführungen

Lahr (st). Die Römeranlage auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände in Lahr ist am Sonntag, 17. Mai, für den Publikumsverkehr wieder geöffnet. Das Streifenhaus kann dann voraussichtlich bis einschließlich 18. Oktober jeden dritten Sonntag im Monat von 13 bis 17 Uhr besichtigt werden. Es gilt Mundschutzpflicht, der Eintritt ist nur für eine limitierte Besucherzahl möglich. Internationaler Museumstag Anlässlich des Internationalen Museumstages haben die Verantwortlichen im Stadtmuseum...

  • Lahr
  • 14.05.20
Marktplatz
Die Busse verkehren wieder planmäßig, der Schutz des Fahrers und der Fahrgäste steht im Vordergrund.

Verluste im zweistelligen Millionenbereich
SWEG fordert finanzielle Unterstützung

Lahr (ds). Die Corona-Krise beschert der Südwestdeutschen Landesverkehrs-AG (SWEG) Verluste im niedrigen zweistelligen Millionenbereich. Das gaben der Vorstandsvorsitzende Tobias Harms und Finanzvorstand Dr. Thilo Grabo im Rahmen einer Pressekonferenz bekannt. Im Mittelpunkt stand allerdings die Würdigung des Engagements der SWEG-Mitarbeiter in Zeiten der Krise. Systemrelevant "Sie halten an vorderster Front den öffentlichen Personennahverkehr und damit das öffentliche Leben am Laufen“,...

  • Lahr
  • 14.05.20
Lokales
Nähen ist Osama Bitars Leidenschaft.

50 Stoffmasken an einem Wochenende
Syrer aus Marlen näht für Geflüchtete

Kehl-Marlen (st). Osama Bitar kam vor fünf Jahren von Syrien nach Deutschland. Der gelernte Schneider wohnt gemeinsam mit seiner Frau in Marlen und arbeitet in Offenburg. Um Geflüchtete in der Corona-Krise zu unterstützen, nähte er für ein Diakonie-Projekt kurzerhand 50 Masken. „Nähen ist meine Leidenschaft“, sagt Osama Bitar und öffnet ein Schubfach, in dem Stoffreste in sämtlichen Farben zum Vorschein kommen. Im Schrank darüber stehen Rollen mit Fäden, Borten und Bändern. „Zum Beispiel...

  • Kehl
  • 13.05.20
Lokales

Mundschutz in Schulbussen Pflicht
Notfallbetreuung wird ausgeweitet

Achern (st). Die Infektionsgefahr durch den Corona-Virus ist nach wie vor unvermindert vorhanden und weitreichende Schutzvorkehrungen bleiben unvermeidbar. „Wir bemühen uns um eine langsame und schrittweise Rückkehr in die Normalität und werden ab kommenden Montag das Angebot für Notfallbetreuung an allen städtischen Schulen sowie an allen städtischen und kirchlichen Kindertageseinrichtungen ausweiten“, so Oberbürgermeister Klaus Muttach. Zum bestmöglichen Schutz vor Infektionen werden alle...

  • Achern
  • 24.04.20
Lokales

Einmalige Ausgabe in der Gemeinde Lauf
Mundschutz für Bevölkerung

Lauf (st). Ab kommenden Montag, 27. April, gilt in Baden-Württemberg für die Benutzung des ÖPNV sowie beim Einkaufen eine Pflicht zum Mund-Nasen-Schutz. "Momentan ist es jedoch schwierig, Mundschutz zu erhalten beziehungsweise zu erwerben. Um unsere Mitbürger zu schützen, die Infektionsraten im Ort niedrig zu halten und allen zu ermöglichen, auch zukünftig einkaufen zu gehen, werden wir als Gemeinde Lauf mit unserer Feuerwehr und dem DRK-Ortsverein Mundschutz (dreilagig) kostenlos zur...

  • Lauf
  • 24.04.20
Lokales
Die Mitarbeiter der Touristen-Information haben am ersten den Masken-Vorrat bereits verkauft.

Kehl-Masken nächste Woche wieder
Stadt verschickt Post an Friseure

Kehl (st). Die Kehl-hält-zusammen-Masken in der Tourist-Information sind bereits ausverkauft – so groß war die Nachfrage am Mittwoch bereits. Nach drei Stunden Öffnungszeit waren alle weg. Am Wochenende kommt die nächste Lieferung, so dass die Masken nächste Woche wieder zu haben sind. Die Kehler Friseurbetriebe erhalten dieser Tage Post von der Stadt: Sie dürfen von Montag, 4. Mai, an wieder öffnen, wenn sie bestimmte Hygienestandards gewährleisten können. Der Andrang wird wahrscheinlich...

  • Kehl
  • 22.04.20
Lokales
Brigitte Bröker aus Ebersweier näht Mundschutzmasken.
3 Bilder

Stille Corona Helden in Ebersweier
Brigitte Bröker näht Mundschutzmasken

Es gibt sie auch in Ebersweier: Die stillen Helden der aktuellen Corona-Krise. Seit Wochen sitzt Brigitte Bröker aus Ebersweier fast täglich an ihrer Nähmaschine und stellt Mundschutzmasken her. Weit über 200 Stück sind es bereits, die die rührige Ebersweirerin für Familie, Freunde, Nachbarn und auch gemeinnützige Einrichtungen, wie die Behindertenwerkstätten in Offenburg oder die Freiwillige Feuerwehr Ebersweier angefertigt hat. Nicht nur praktisch, sondern auch schön und ein bisschen...

  • Durbach
  • 21.04.20
  • 1
  • 2
Extra
Ab Montag gilt eine Maskenpflicht.

Beschluss der Landesregierung
Maskenpflicht bei Einkäufen sowie in Bussen und Bahnen

Ortenau (st). Baden-Württemberg führt eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht in Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr ein. Vom kommenden Montag, 27. April, an müsse man Mund und Nase beim Einkaufen und im Nahverkehr bedecken, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann nach einer Sitzung des Kabinetts. Damit sei aber kein medizinischer Mundschutz gemeint, es gehe nur um einfache Mund-Nasen-Bedeckung. "Notfalls tut es auch ein Schal", sagte Kretschmann. Zur Begründung sagte Kretschmann: Man...

  • Ortenau
  • 21.04.20
Lokales

Schnittmuster online abrufbar
OB Braun für das Tragen von Schutzmasken

Oberkirch (st). Tragen von Mund- und Nasen-Schutz in der Öffentlichkeit wird vom Land dringend empfohlen. Zum besseren Schutz sollen die Menschen in Baden-Württemberg in der Schule, beim Einkaufen, in Bussen und Bahnen einen Mundschutz über Mund und Nase ziehen. „Wir werden in Bälde ein Gebot zum Tragen von Alltagsmasken aussprechen“, kündigte Ministerpräsident Winfried Kretschmann am Mittwochabend, 15. April, gegenüber der Presse an. Oberbürgermeister Matthias Braun hält das Tragen eines...

  • Oberkirch
  • 17.04.20
Lokales
Eileen Ganther von der Feuerwehr Achern bei der Ausgabe von Schutzausrüstung an den Inhaber einer Praxis für Physiotherapie

Bedarf kann gedeckt werden
Feuerwehr verteilt Schutzausrüstung

Achern (st). Die Stadt Achern übernimmt über die Freiwillige Feuerwehr eine zentrale Funktion bei der Verteilung von Schutzausrüstung für ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen im nördlichen Ortenaukreis. Die von den Einrichtungen bestellten Schutzausrüstungen wie Schutzkleidung oder Masken werden von der Feuerwehr insgesamt beim Landratsamt abgeholt und dann auf dem Außenbereich des Feuerwehrgerätehauses Achern an die Einrichtungen verteilt. „Auf dem Hintergrund der aktuellen Krise...

  • Achern
  • 15.04.20
  • 1
Marktplatz

Fischerkleidung produziert Mund-Nasen-Masken
50 Mitarbeiter schneidern für Rettungsdienste, Kliniken und den regionalen Bedarf

Schuttertal-Schweighausen (st). Bereits Mitte März hat das Familienunternehmen Fischerkleidung in Schweighausen seine Produktion in Folge der Corona-Krise auf waschbare Mund-Nasen-Masken umgestellt. So entstehen in den Produktionsräumen des ansonsten auf Vereins- und Dienstbekleidung spezialisierten Textilunternehmens pro Tag tausende Mund-Nasen-Masken. Geschäftsführer und Mitinhaber Udo Fischer zur Entscheidung: „Mit Besorgnis verfolgten auch wir in den vergangenen  Wochen die...

  • Schuttertal
  • 14.04.20
Lokales

Selbstgemachte Mund-Nasen-Schutze nur für absoluten Notfall
Große Hilfsbereitschaft

Ortenau (st). Seit einigen Tagen informieren eine Vielzahl von Bürgergruppen das Ortenau Klinikum darüber, dass sie bereits hunderte Mund-Nasen-Schutze genäht hätten und diese zusenden wollen. „Diese außergewöhnliche Hilfsbereitschaft beeindruckt uns alle sehr, sie zeigt, dass wir auf unserer Bürgerinnen und Bürger zählen können, wenn es darauf ankommt. Auf diese Produkte können wir jedoch nur in einem absoluten Notfall zurückgreifen“, sagt Geschäftsführer Christian Keller. Mundschutz muss...

  • Ortenau
  • 23.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.