Rezept

Beiträge zum Thema Rezept

Freizeit & Genuss
Gerald Kappus, Bäckerei Kappus, Lahr

Badischer Apfeldatschi frisch aus dem Backofen
Mit Streuseln gekrönt

Das braucht's: Hefesüßteig: 250 g Weizenmehl Typ 405 oder 55030 g Zucker15 g frische Backhefe1 Ei Größe M40 g Butter oder Margarine5 g Salz120 ml MilchButterstreusel: 50 g Butter50 g Zucker100 g Weizenmehl Typ 405 oder 550 4 schöne Äpfel der Sorte Boskoop, Braeburn oder Jonagold So geht's: Die zimmerwarmen Zutaten für den Hefeteig in die Küchenmaschine geben und etwa fünf Minuten im langsamen Gang mischen und anschließend im schnellen Gang intensiv kneten. Oder alle Zutaten von Hand verkneten....

  • Lahr
  • 24.09.21
Freizeit & Genuss
Daniel Fehrenbacher, Hotel und Restaurant "Adler", Lahr-Reichenbach

Jakobsmuscheln mit Banane, Pfeffer und Petersilie
Ein Hauch Exotik

Das braucht's: 8 Jakobsmuscheln1 Bund krause Petersilie4 Schalotten50 g geschlagene Sahne150 g Butter100 ml Brühe3 reife BananenSaft einer halben Zitrone1 EL HonigSalzschwarzer gestoßener Pfeffer0,5 l WeißweinÖl zum Braten So geht's: Zwei Bananen bei 200 Grad Celsius Heißluft für 30 Minuten in den Backofen geben, bis sie schwarz sind und aufplatzen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen und zu Kompott hacken. Bananenkompott in einen Topf geben, mit Honig, Salz, Zitronensaft und...

  • Lahr
  • 13.08.21
Freizeit & Genuss
Enza Geiger, "Trattoria da Enza", Lahr

Rezept: Risotto mit grünem und weißem Spargel
Immer gut gerührt

Das braucht's: je 250 grüner und weißer Spargel1 Prise Zucker2 Schalotten350 g Arborio Riso80 ml Weißwein3 EL Butter1 l Gemüsebrühe100 g Parmesan150 ml Sahne3 Stiele glatte PetersilieSalzPfeffer So geht's: Den Spargel abspülen und das untere Ende abbrechen. Die Spargelstangen am unteren Drittel schälen und in drei Zentimeter lange Stücke schneiden. Etwa einen halben Liter Salzwasser mit Zucker aufkochen lassen und die Spargelstücke darin acht bis zehn Minuten bei kleiner Hitze kochen. Auf einem...

  • Lahr
  • 21.05.21
Freizeit & Genuss
Daniel Fehrenbacher, Restaurant "Adler", Lahr-Reichenbach

Badische Zanderklößchen mit Nudeln und Spinat
Fisch mal anders

Das braucht's: 500 g Zanderfleisch3 Eier0,5 l SahneSalzPfefferweiße Fischsoße: Fischfondetwas RieslingZwiebelChampignonsetwas MehlSahneButterBlattspinatNudeln So geht's: Das Zanderfleisch in kleine Würfel schneiden und salzen. Im Mixer durchmixen und die Eier nach und nach dazugeben. Nun die Sahne untermixen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse durch ein Sieb streichen und kühlen. Salzwasser zum Kochen bringen und aus der Masse Klößchen abstechen. Im Wasser nicht kochen, sondern nur...

  • Lahr
  • 05.03.21
Freizeit & Genuss
Sebastian Riedel, "Zur Poche" Lahr-Reichenbach

Rezept: Schlachtplatte auf badische Art
Deftiges für kalte Tage

Das braucht's: Sauerkraut: 2 Zwiebeln1 kg Sauerkraut1/2 l Gemüsebrühe1 bis 2 Lorbeerblätter6 Wacholderbeeren2 EL SonnenblumenölBeilage: frische Blut- und LeberwürsteSchäufele am StückKartoffelstampf: 1 kg mehlig-kochende Kartoffeln250 g Butter120 ml MilchMuskatnussSalzPfeffer So geht's: Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Das Schäufele hineinlegen, es sollte knapp mit Flüssigkeit bedeckt sein. Eine gute Stunde zugedeckt ziehen, aber nicht kochen lassen. Für das Sauerkraut die...

  • Lahr
  • 30.10.20
Freizeit & Genuss
Frank Schulz, Café "Burger", Lahr

Rezept: "Badisch Zwetschge" für die Kaffeetafel
Saftig, süß, lecker

Das braucht's: 1 fertiger Buttermürbe- oder Hefemürbeteig800 bis 1000 g entsteinte Zwetschgen150 g Zucker250 g Eier250 g Sauerrahm30 g Mehl1 Prise Salz150 g geschmolzene Butterwahlweise 200 g Butterstreusel oder Zimtzucker So geht's: Eine Kuchenform von 26 Zentimeter Durchmesser mit dem fertigen Teig nach Wahl auslegen. Die Zwetschgen zuvor waschen und entsteinen. Die fertigen Früchte dachziegelartig auf den Teig legen. Für den Guss Zucker, Eier, Sauerrahm, Mehl und Salz miteinander verrühren....

  • Lahr
  • 14.08.20
Freizeit & Genuss
Gerald Kappus, Bäckerei Kappus, Lahr

Rezept: Hackfleisch-Quiche
Heiß aus dem Ofen

Das braucht's: Teig: 125 g Butter250 g Weizen- oder Dinkelmehleine Prise Salz etwas gemahlenen Pfeffer 1/2 TL gemahlener Paprikaein TL Senf70 ml WasserQuicheguss: 25 g Weizenmehlje eine Prise Salz und Pfeffer1 Msp. Muskat1/2 TL Instantfleischbrühe300 ml Milch200 ml Sahne3 EierFüllung: 900 g gemischtes Hackfleisch Sonnenblumenöl 2 Zwiebeln 1/2 TL Pfeffer 2 TL Instantfleischbrühe 150 g geriebener Gouda 300 g geriebener Gouda zum Bestreuen So geht's: Mehl, Butter und Gewürze zu einer bröseligen...

  • Lahr
  • 10.01.20
Freizeit & Genuss
Zarko Juric, "Zum Zarko", Lahr

Rezept: Muscheln in Weißweinsud mit Variationen
Frisch aus dem Meer

Das braucht's: 2 kg MiesmuschelnOlivenöleine Handvoll gehackte Zwiebelneine Handvoll Muschelgemüse2 Lorbeerblätter¼ ZitronePetersilie1 EL Paniermehl1 TL Knoblauch¼ Liter Weißwein So geht's: Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Eine Handvoll gehackte Zwiebeln und eine Handvoll Muschelgemüse darin kurz andünsten. Die Lorbeerblätter, Zitrone, Petersilie, das Paniermehl und den Knoblauch hinzugeben und kurz mit andünsten. Nun die Muscheln dazugeben und alles gut durchrühren. Mit dem Weißwein...

  • Lahr
  • 04.10.19
Freizeit & Genuss
Frank Schulz, Café Burger, Lahr

Rezept: Johannisbeerkuchen
Sommerlich und leicht

Das braucht's: 300 g ButtermürbeteigBiskuitbrösel200 g Eiweiß225 g Zucker130 g Mandelgrieß120 g Weizengrieß Zimt800 g frische rote Johannisbeeren30 g Mandelblättchenetwas Puderzucker So geht's: Eine Schrägrandform mit einem Durchmesser von 27 Zentimeter und einem vier Zentimeter hohen Rand buttern und mit dem Buttermürbeteig auslegen. Nach Möglichkeit eine dünne Biskuitscheibe einlegen oder wenige Biskuitbrösel darauf streuen. Das Eiweiß mit dem Zucker warm und kalt schlagen. Mit dem Mandel-...

  • Lahr
  • 05.07.19
Freizeit & Genuss
Florentina Haxhaj, Bäckerei Kappus, Lahr

Süßer Sommergenuss
Deckelelupfer: Zwetschgendatschi

Das braucht's: Hefeteig: 250 g Weizenmehl Typ 405 oder 550, 30 g Zucker, 15 g frische Backhefe, 1 Ei (Größe M), 40 g Butter oder Margerine, 5 g Salz, 120 ml Milch (Raumtemperatur) Butterstreusel: 50 g weiche Butter, 50 g Zucker, 100 g Weizenmehl Typ 405 oder 550 außerdem: frische Zwetschgen So geht's: Für den Hefeteig alle Zutaten in die Rührmaschine geben und etwa fünf Minuten im langsamen Gang mischen. Anschließend im schnellen Gang intensiv kneten. Das geht auch von Hand. Für die...

  • Lahr
  • 20.07.18
Freizeit & Genuss
Daniel Fehrenbacher, Hotel-Restaurant Adler, Lahr-Reichenbach

Deckelelupfer: Jakobsmuscheln mit Banane, Pfeffer und Petersilie
Exotische Mischung

Das braucht's: 8 Jakobsmuscheln, 1 Bund krause Petersilie, 4 Schalotten, 50 g geschlagene Sahne, 150 g Butter, 100 ml Brühe, 3 Bananen reif, Saft von ½ Zitrone, 1 EL Honig, Salz, schwarzer gestoßener Pfeffer, 0,5 l Weißwein, Öl zum Braten So geht's: Zwei Bananen bei 200 Grad Celsius Heißluft für 30 Minuten in den Backofen geben, bis sie schwarz sind und aufplatzen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen und zu Kompott hacken. Bananenkompott in einen Topf geben, mit Honig, Salz,...

  • Lahr
  • 28.10.17
Freizeit & Genuss
Van Toan Tran, Annam Food & Sushi, Lahr

Rotes thailändisches Hähnchen-Curry
Genuss mit Schärfe

Das braucht's (3 bis 4 Personen): 1 EL Olivenöl oder Rapsöl, 500 g gewürfelte Hähnchenbrust, thailändische rote Currypaste (Menge nach gewünschtem Schärfegrad), 1 rote Paprika, 1 große Karotte, 100 g geschnittene Bambussprossen, 1 Zwiebel, 400 g Kokosmilch aus der Dose, 2 EL gehackter frischer Koriander, Limettenblätter, 3 EL Fischsoße, 1/2 TL Salz, 1 TL Zucker, 1/2 Zucchini, 1/2 Bund Thai-Basilikum So geht's: Das Samengehäuse der Paprika entfernen, Karotten und Zwiebel schälen. Die Zucchini...

  • Lahr
  • 13.10.17
Freizeit & Genuss
Maki- und Nigiri-Sushi
2 Bilder

Rezept für Maki- und Nigiri-Sushi
Lecker selbst zubereitet

Hoang Nguyen, "Taumi Asia Fusion" in Lahr, verrät seine Rezepte für Maki- und Nigiri-Sushi. Das braucht's: Für Nigiri-Sushi pro Stück etwa 30 g Reis, 15 g frischer Lachs bester Qualität, für Maki-Sushi 1 Noriblatt, 80 bis 90 g Reis, 40 bis 45 g frischer Lachs bester Qualität, Gurke, Acocado, darüber hinaus außerdem eingelegter Ingwer, Sojasoße für Sushi, Wasabipaste So geht's: Den gekochten und gesäuerten Reis kalt werden lassen. Für das einfache Nigiri-Sushi etwa 30 g Reis zu einem länglichen...

  • Lahr
  • 11.08.17
Freizeit & Genuss
Martin Feger, Restaurant-Hotel Grüner Baum, Lahr

Mediterraner Genuss
Gegrillter Thunfisch provenzalische Art

Das braucht’s: Gemüsetörtchen: 1 Zucchini, 1 Aubergine, je 1 Paprika rot und gelb, 4 Stück sonnengetrocknete Tomaten, 1 Knoblauchzehe, 100 ml gutes Olivenöl, je 1 Zweig Thymian und Rosmarin, Salz, Pfeffer, 1 Bund Basilikum 800 g Thunfisch Gnocchi: 1 Bio-Zitrone, 1 kg mehlig kochende Kartoffeln, 50 g Butter, 1 Eigelb, Salz, Muskat, 100 g Mehl So geht’s: Aubergine und Zucchini in ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden, salzen und grillen. Danach mit etwas Knoblauch und Olivenöl marinieren. Die...

  • Lahr
  • 07.02.17
Freizeit & Genuss
Frank Schulz, Café Burger – Genussmanufaktur, Lahr

Mit einem feinen Guss
Deckelelupfer: Zwetschgenwähe

Das braucht’s: Mürbteig: 260 g Butter, 120 g Puderzucker, je 1 g Vanille, Salz und Zitrone, 50 g Eier, 30 g Weizenpuder, 400 g Weizenmehl 200 g Blätterteig Belag: 15 g gehackte, geröstete Mandeln, 1 kg Zwetschgen oder Mirabellen Guss: 75 g Quark, 50 g Milch, 25 g Sahne, 250 g Eier, 85 g Zucker So geht’s: Für den Nussteig die Butter mit dem Puderzucker, Vanillezucker, Salz und Zitrone vermischen. Die Eier und das Mehl dazu gegeben und kurz unterkneten. Den fertigen Mürbteig mindestens einen Tag...

  • Lahr
  • 01.02.17
Freizeit & Genuss
Frank Schulz, Café Burger, Lahr

Deftiger Sonntags-Sauerkirschkuchen

Das braucht’s: 450 g Sauerkirschen, 60 g Kirschwasser, 75 g leicht geröstete und gehackte Walnüsse, 125 g Butter, 125 g Zucker, 125 g Eier, 150 g Weizenmehl, 2,5 g Backpulver, 3 g Zimt, je eine Prise Zitrone (Spritzer), Vanille und Salz, 15 g Kakaopulver, ein Tortenring mit 18 Zentimeter Durchmesser So geht’s: Den Tortenring mit Silikonpapier einschlagen. Die Kirschen mit der Hälfte des Kirschwassers marinieren und abgedeckt bereitstellen. Butter, Zucker und Gewürze schaumig schlagen. Das Mehl...

  • Lahr
  • 26.01.17
Freizeit & Genuss
Martin Feger, Restaurant-Hotel Grüner Baum, Lahr

Mediterraner Genuss
Gegrillter Thunfisch provenzalische Art

Das braucht’s: Gemüsetörtchen: 1 Zucchini, 1 Aubergine, je 1 Paprika rot und gelb, 4 Stück sonnengetrocknete Tomaten, 1 Knoblauchzehe, 100 ml gutes Olivenöl, je 1 Zweig Thymian und Rosmarin, Salz, Pfeffer, 1 Bund Basilikum 800 g Thunfisch Gnocchi: 1 Bio-Zitrone, 1 kg mehlig kochende Kartoffeln, 50 g Butter, 1 Eigelb, Salz, Muskat, 100 g Mehl So geht’s: Aubergine und Zucchini in ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden, salzen und grillen. Danach mit etwas Knoblauch und Olivenöl marinieren. Die...

  • Lahr
  • 23.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.