Vertrag

Beiträge zum Thema Vertrag

Lokales
Die Oberhäupter von 22 Kommunen müssen den Vertrag für den Gemeinsamen Gutachterausschuss unterschreiben.
2 Bilder

Gutachterausschuss Offenburg-Kinzigtal
22 Kommunen unter einem Dach

Berghaupten (gro). Der neue Gemeinsame Gutachterausschuss Offenburg-Kinzigtal ist gegründet. 17 Städte und Gemeinden des Kinzigtals haben sich mit dem bereits bestehenden Gutachterausschuss der Verwaltungsgemeinschaft Offenburg, zu dem neben Offenburg auch die Gemeinden Ortenberg, Hohberg, Durbach und Schutterwald gehören, zusammengeschlossen. Die 22 Mitgliedskommunen stehen für rund 160.000 Einwohner. Es handelt sich nach Angaben von Thorsten Erny, Bürgermeister der Stadt Gengenbach und...

  • Berghaupten
  • 23.03.22
Lokales
Eine Zeitkapsel, die unter anderem eine Denkschrift zur symbolischen Erneuerung des Gemeindevertrags enthält, wird in der geografischen Mitte von Hohberg bei Niederschopfheim vergraben: Der evangelische Pfarrer Pfarrer Kornelius Gölz (v. l.), der katholische Pfarrer Emerich Sumser, Hermann Pfahler, Dr. Nikolas Stoermer, Marco Gutmann, Andreas Heck und Daniela Bühler.
10 Bilder

50 Jahre Gemeinde Hohberg
Festakt erinnert an den Einigungsvertrag

Hohberg (gro). Mit einem Festakt wurde am Donnerstag, 17. März, im Pfarrsaal in Hofweier der Vertragsunterzeichnung gedacht, dank derer aus den drei selbstständigen Gemeinden Hofweier, Niederschopfheim und Diersburg die neue Gemeinde Hohberg wurde. Schon frühzeitig hatten die Verantwortlichen aus den drei Gemeinden im Zuge der Gemeindereform die Möglichkeiten ausgelotet, einer Eingemeindung nach Offenburg etwas entgegenzusetzen. Zwar gaben die Gemeinden Niederschopfheim und Diersburg rein...

  • Hohberg
  • 18.03.22
Marktplatz
Der Vorstand der Hansgrohe SE: André Wehrhahn, Vorstand Finanzen (v. l.), Frank Semling, Vorstand Operations/Arbeitsdirektor, Hans JürgenKlambach, Vorsitzender des Vorstands, und Christophe Gourlan, Vorstand Vertrieb

Vorzeitig verlängerter Vertrag
Kalmbach bleibt Vorstandsvorsitzender

Schiltach/Offenburg (st). Der Aufsichtsrat der Hansgrohe SE hat in seiner ersten Sitzung des Jahres, am 25. Januar 2022, den Vertrag des Vorstandsvorsitzenden, Hans Jürgen Kalmbach, vorzeitig und einstimmig um weitere fünf Jahre bis Ende 2027 verlängert. Darüber hinaus hat der Aufsichtsrat den Chief Operations Officer und Arbeitsdirektor, Frank Semling, zum stellvertretenden Vorsitzenden ernannt. „Beide Entscheidungen sind uns leichtgefallen“, erklärt der Aufsichtsratsvorsitzende Klaus F....

  • Ortenau
  • 15.02.22
Lokales
Der Offenburger Gemeinderat stimmt dem Vertrag zwischen dem Land und der Messe Offenburg zum Betrieb des ZIZ zu. Ab Mittwoch können Termine vereinbart werden, am 5. Januar beginnt der Betrieb vor Ort.

Gemeinderat billigt ZIZ-Vertrag
Terminvereinbarungen ab 30. Dezember

Offenburg (st). Der Offenburger Gemeinderat hat am Montag, 28. Dezember, in nichtöffentlicher Sitzung dem Vertag zwischen Messe GmbH und dem Land zum Betrieb des Zentralen Impfzentrums (ZIZ) zugestimmt. Seit Sonntag, 27. Dezember, läuft der Impfbetrieb durch das ZIZ Offenburg planmäßig an. Die zur Verfügung stehenden Impfdosen wurden vollständig über Mobile Impfteams in Pflegeheimen verimpft. Dieser Schwerpunkt wird auch in den nächsten Tagen beibehalten, um die am stärksten gefährdete...

  • Offenburg
  • 29.12.20
Lokales

Vorsicht vor unseriösen Anrufen
Kein Auftrag von Stadtwerken Gengenbach

Gengenbach (st). In den vergangenen Wochen haben sich vermehrt Kunden der Stadtwerke Gengenbach gemeldet, die von Anrufern mit der Vorwahl "040" belästigt wurden. Das Ganze laufe immer nach demselben Schema ab: Der Kunde erhalte einen Anruf von einem Call-Center und werde auf die steigenden Stromkosten hingewiesen. Ebenso würden Beratungsgespräche, angeblich zur Findung von günstigeren Tarifen, angeboten. Im Laufe des Gesprächs verlange der Anrufer nach Zählernummer und Bankverbindung, um einen...

  • Gengenbach
  • 27.08.20
ExtraAnzeige
2 Bilder

Urteile aus dem Bankrecht
Zusatzzinsen bei Bonus- und Prämiensparverträgen

Alte Prämien- und Bonussparverträge haben Zinssätze, von denen man heute nur träumen kann. In diesen alten Verträgen sind häufig Klauseln enthalten, die es der Bank erlauben, die vereinbarten Zinssätze nach dem freien Ermessen der Bank abzuändern. Der Bundesgerichtshof hat mehrfach entschieden, dass solche Klauseln unwirksam sind. Es gilt dann zunächst der unveränderte Zinssatz, wie er im Vertrag steht, für die gesamte Vertragslaufzeit. Der Zinssatz darf von der Bank angepasst werden. Die Bank...

  • Offenburg
  • 14.11.19
Polizei

Warnung der Polizei
Vermeintlicher Versicherungsvertreter unterwegs

Willstätt. Was genau ein angeblicher Versicherungsvertreter am Mittwochnachmittag bei einem 78 Jahre alten Mann in Willstätt wollte, ist noch nicht abschließend geklärt. Den ersten Ermittlungen der Beamten des Polizeipostens Appenweier zufolge, dürfte der Besuch jedoch wenig mit seriösen Vertragsgesprächen zu tun gehabt haben. Der vorsichtige Senior erhielt laut Pressemeldung bereits am Dienstag einen Anruf einer Unbekannten, die sich am anderen Ende der Leitung als Gemeindemitarbeiterin ausgab...

  • Willstätt
  • 27.09.19
Lokales
Unterzeichnung des Kooperationsvertrags:  Jochen Dietz, Pfarrerin Severine Plöse, Pfarrer Jörg Herbert, Markus Henninger, Dorothee Moldenhauer (hinten von links); Dekan Rainer Becker, Pfarrerin Henriette Gilbert, Matthias Walther, Annette Siefert (vorne von links)

Evangelische Gemeinden kooperieren
Pfarrer unterzeichnen Vertrag

Kippenheim-Schmieheim (st). Im evangelischen Gemeindehaus in Schmieheim wurde der Kooperationsvertrag der Region „Südbezirk“ über die Zusammenarbeit der evangelischen Kirchengemeinden Ettenheim, Mahlberg, Kippenheim und Schmieheim von den verantwortlichen Pfarrerinnen und Pfarrern sowie von Vertretern des Kirchengemeinderats unterzeichnet und in einer kleinen Feierstunden begangen. In ihrer Begrüßung bezog sich Pfarrerin Severine Plöse auf den bei Paaren beliebten Trauspruch „Zwei haben es...

  • Kippenheim
  • 11.06.19
Marktplatz
Oberbürgermeister Dr. Wolfgang G. Müller (rechts) gratuliert Markus Ibert zur Vertragsverlängerung

Markus Ibert für weitere fünf Jahre als Geschäftsführer bestellt
Erfolgreiche Entwicklung des "startkLahr"-Areals

Lahr (st). Zum dritten Mal in Folge ist das Vertrauen in die Arbeit von Markus Ibert und seinem Team bestätigt worden. Seit 2005 schon leitet Markus Ibert die Entwicklung des "startkLahr"-Areals und dies in Personalunion als Geschäftsführer des Industrie- und Gewerbezentrums Raum Lahr GmbH und als Verbandsdirektor des interkommunalen Zweckverbandes IGP. In der Sitzung vom 20. Februar haben die Gesellschafter und die Verbandsversammlung die fünfjährige Vertragsverlängerung ein weiteres Mal...

  • Lahr
  • 26.02.19
Marktplatz
Vertragsunterzeichnung (v. l.): Thomas Maurer, Kommunalbetreuer/Kommunalmanagement Badenova, Johann Martin Rogg, Leitung Kommunalmanagement Badenova, Badenova-Vorstand Mathias Nikolay und  Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller

Erdgaskonzession
Lahr und Badenova weiterhin Partner

Lahr (sih). Die bewährte Zusammenarbeit der Stadt Lahr und dem Freiburger Energiedienstleister Badenova wurde nun mit der Unterzeichnung des Erdgaskonzessionsvertrags fortgeführt. „Es freut uns, dass wir auch in Zukunft Erdgaspartner des schönen Mittelzentrums Lahr sein dürfen“, so Vorstand Mathias Nikolay (Zweiter von rechts). Damit hat die Stadt Lahr „eine Erdgasversorgung, die sicher und jederzeit zuverlässig ist“, betonte Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller (rechts). Bei der...

  • Lahr
  • 19.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.