Amtsgericht

Beiträge zum Thema Amtsgericht

Lokales

Anklage wird erhoben
Prügel aus rassistischen Gründen

Offenburg (st). Gegen zwei Deutsche wurde vor dem Amtsgericht Offenburg durch dieStaatsanwaltschaft Offenburg Anklage wegen gefährlicher Körperverletzung erhoben. Der Vorfall ereignete sich am 9. Mai. Der aus Eritrea stammende junge Mann soll von den beiden Deutschen am Abenddes 9. Mai in Offenburg von seinem Fahrrad gerissen worden sein. Sie sollen ihn dabei als „Afrikaner“ bezeichnet haben und ihn aufgefordert haben, in seine Heimat zurückzugehen, teilt die Staatsanwaltschaft...

  • Offenburg
  • 24.09.18
  • 60× gelesen
Lokales

Abschied von Rolf Sigg – Einführung von Dietmar Hollederer
Das Amt als Richter mit Herzblut ausgefüllt

Offenburg (st). Der neue Direktor des Amtsgerichts Offenburg, Dietmar Hollederer (51), wurde am Mittwoch in sein Amt eingeführt. In einer Feierstunde im Salmen verabschiedete Christoph Reichert, der Präsident des Landgerichts, Hollederers Amtsvorgänger Rolf Sigg (66), der nach 40 Jahren richterlicher Tätigkeit im April dieses Jahres in den Ruhestand getreten ist. Sigg hatte zuletzt fast elf Jahre das Amtsgericht als Direktor geleitet. In seiner Laudatio hob Reichert hervor, dass Sigg sein Amt...

  • Offenburg
  • 27.07.18
  • 280× gelesen
  •  4
Lokales

Beitragszahlungen in 45 Fällen nicht geleistet
Gastronom betrügt Sozialversicherungsträger

Lahr (st). Nach Ermittlungen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Lörrach sah es das Amtsgericht Lahr als erwiesen an, dass ein Gastronom aus Lahr in 45 Fällen den Sozialversicherungsträgern die gesetzlich vorgeschriebenen Beitragszahlungen vorenthalten hatte. Der Mann hatte dazu mehrere Angestellte über einen Zeitraum von zwei Jahren als nur geringfügig beschäftigt mit niedrigeren Löhnen angemeldet, hatte seinem Personal jedoch zusätzlich erhebliche Beträge an der Buchhaltung...

  • Lahr
  • 02.07.18
  • 31× gelesen
Polizei

Drogen und halbautomatische Waffe
56-Jährige in Kehl festgenommen

Kehl. Einen nicht alltäglichen Ermittlungserfolg verzeichneten die Beamten der Kriminalpolizei Offenburg im Laufe der vergangenen Woche. Anlässlich eines Verfahrens wegen mutmaßlichen Drogenhandels wurde am Donnerstag, den 7. Juni 2018, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Offenburg und mit Beschluss des Offenburger Amtsgerichts die Wohnung einer 56 Jahre alten Frau in Kehl durchsucht. In den Räumen der Dame wurden neben rund 200 Gramm Kokain auch knapp 100 Gramm Haschisch sowie diverse...

  • Kehl
  • 15.06.18
  • 287× gelesen
Lokales
Dietmar Hollederer

Hollederer kommt aus Kehl
Neuer Direktor am Amtsgericht Offenburg

Offenburg. Dietmar Hollederer erhielt am Donnerstag aus den Händen des Landgerichtspräsidenten Christoph Reichert seine Urkunde über die Ernennung zum Direktor des Amtsgerichts Offenburg. Der 51-jährige Jurist war seit Dezember 2009 Direktor des Amtsgerichts inKehl und davor an verschiedenen Stationen in der Justiz des Landes tätig, unter anderem in Baden-Baden, Bühl, Achern und am Oberlandesgericht in Karlsruhe. „Mit Dietmar Hollederer bekommt das Offenburger Amtsgericht wieder...

  • Offenburg
  • 25.05.18
  • 336× gelesen
Lokales
Amtsgericht verurteilt Offenburger nach Beleidigung des AfD-Stadtrats Taras Maygutiak.

Amtsgericht: 45-Jähriger muss 375 Euro nach Beleidigung zahlen
Auf Schmähung eines Stadtrats folgt Geldstrafe

Offenburg (rek). Wegen Beleidigung des Offenburger Stadtrats Taras Maygutiak wurde ein 45-jährige Offenburger vom Amtsgericht zu einer Geldstrafe in Höhe von 375 Euro verurteilt. Allerdings fallen weitere von Maygutiak angezeigte Wortwahlen nicht in den Bereich der Beleidigungen, so die Richterin Marion Pabst in ihrer Begründung. Der Angeklagte hatte im August 2017, also wenige Wochen vor der Bundestagswahl, auf seiner Internetseite gepostet, der Stadrat sei "ein Hetzer. So ein Pack wie Sie...

  • Offenburg
  • 09.05.18
  • 727× gelesen
Lokales

Anklage nach Flaschenwürfen vom Turm des Ortenberger Schlosses
Beschuldigten drohen sechs Monate Freiheitsstrafe

Offenburg/Ortenberg (st). Zwei Männer stehen in Verdacht, am Abend des 17. Oktober Glasflaschen vom höchsten Turm des Ortenberger Schlosses auf einen Passanten im Innenhof des Areals geworfen zu haben. Beide wurden nun vor dem Amtsgericht Offenburg angeklagt. Der Passant habe glücklicherweise den Flaschen ausweichen können und blieb unverletzt. Nachdem er die Polizei hinzugerufen hatte, seien die beiden 22- und 23-jährigen Ortenauer renitent geworden: Während der eine es bei Beleidigungen...

  • Offenburg
  • 25.01.18
  • 75× gelesen
Lokales

Tochter wuchs im Heim auf und will nicht zahlen
Wer trägt die Kosten für das Pflegeheim?

Offenburg (rek). Ein Unterhaltsprozess mit weitreichender Bedeutung hat am Donnerstag vor dem Offenburger Amtsgericht begonnen. Eine heute 55-jährige Frau soll für die Heimpflege ihrer Mutter aufkommen. Gegen eine entsprechende Aufforderung des Sozialamts beim Ortenaukreis wehrt sich die gebürtige Offenburgerin, die jetzt bei Frankfurt lebt. Ihre Mutter lebt in einem Offenburger Pflegeheim und hatte ihre Tochter als Säugling in ein Kinderheim gegeben und sich wohl auch später nicht fürsorglich...

  • Offenburg
  • 19.01.18
  • 71× gelesen
Lokales
Nach den Ermittlungen der Polizei hat die Staatsanwaltschaft Offenburg jetzt Anklage erhoben.

Verbrechen in Hornberg und Wolfach
Zwei Männer wegen Körperverletzung und Raub angeklagt

Hornberg/Wolfach/Offenburg (st). Nach dem gewaltsamen Vorgehen zweier Männer gegen einen  jungen Mann und zwei junge Frauen im vergangenen Sommer in Hornberg und Wolfach hat die Staatsanwaltschaft Offenburg nun Anklage wegen Körperverletzung und Raub erhoben. Nach den bisherigen Ermittlungen besteht der Verdacht, dass die beiden Männer im  Alter von damals 20 Jahren im Juli einen 18-Jährigen in Wolfach abpassten. Ihnen sei bekannt gewesen, dass er einen größeren Geldbetrag bei sich führen...

  • Offenburg
  • 10.01.18
  • 601× gelesen
Lokales

Mit gestohlenen EC-Karten auch Geld abgehoben
Zwei mehrfache Autoaufbrecher vor dem Amtsgericht

Offenburg. Ein 33- und ein 37-jähriger Deutscher müssen sich ab dem 12. Dezember vor dem Amtsgericht Offenburg verantworten. Ihnen werden zahlreiche PKW-Aufbrüche zur Last gelegt. Die beiden Männer werden beschuldigt, von Oktober 2016 bis Juni 2017 in Offenburg, Neuried, Lautenbach, Oberkirch, Achern und Appenweier an über 30 Autos die Scheiben eingeschlagen und Wertgegenstände entwendet zu haben. Unter dem Diebesgut befanden sich zahlreiche EC-Karten. Mit diesen sei es den Männern...

  • Offenburg
  • 29.11.17
  • 17× gelesen
Lokales

Prozess vor Jugendschöffengericht
Anklage gegen 18-Jährigen nach brutalem Angriff auf Zugbegleiter

Offenburg (st). Nachdem am 17. Mai in einem Zug am Bahnhof Offenburg ein Zugbegleiter von einem Fahrgast brutal angegriffen und schwer verletzt worden war, ist nun am Amtsgericht Offenburg - Jugendschöffengericht - Anklage erhoben worden. Der Zugbegleiter hatte bei einer jungen Frau eine Fahrkartenkontrolle durchgeführt, da der Verdacht bestand, dass diese nicht im Besitz eines gültigen Fahrscheins war. Der 18-jährige Bekannte der jungen Frau soll laut Anklage daraufhin den Zugbegleiter...

  • Offenburg
  • 11.08.17
  • 15× gelesen
Polizei

31.000 Euro zu Unrecht erhalten
Verurteilt wegen Sozialbetrugs

Ortenau (st). Nach Ermittlungen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Lörrach hatte eine Frau aus einer Gemeinde bei Lahr über einen Zeitraum von fast zwei Jahren eine kommunale Arbeitsförderung in einer Gesamthöhe von 31.000 Euro zu Unrecht bezogen und wurde deshalb im Mai rechtskräftig durch das Amtsgericht Lahr zu einer achtmonatigen Freiheitsstrafe verurteilt, die für die Dauer einer Bewährungszeit von drei Jahren ausgesetzt wurde. Die Verurteilte, die die...

  • Lahr
  • 27.06.17
  • 22× gelesen
Lokales

16- und 17-Jährige überfielen Tankstelle in Bohlsbach im Oktober
Anklage gegen Jugendliche

(st). Die Staatsanwaltschaft hat vor dem Jugendschöffengericht des Amtsgerichts Anklage gegen vier junge Männer erhoben. Sie sollen am 3. Oktober gemeinsam eine Tankstelle in Bohlsbach überfallen haben. Die zur Tatzeit 16 und 17 Jahre alten Jugendlichen verabredeten sich an jenem Nachmittag über Facebook zur Begehung der Tat, so die Ermittlungen. Gegen 21 Uhr betraten sie mit Sturmhauben und Kapuzenpullovern maskiert die Tankstelle. Einer der jungen Männer hielt der Angestellten eine täuschend...

  • Offenburg
  • 22.02.17
  • 11× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.