Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Peter Weiß

Sozialversicherungswahlen
Peter Weiß neuer Bundeswahlbeauftragter

Ortenau (st). Bundestagsabgeordneter Peter Weiß ist zum neuen Bundeswahlbeauftragten für die Sozialversicherungswahlen ernannt worden. Das neue Amt wird der Abgeordnete, der im Herbst dieses Jahres nicht mehr erneut für den Bundestag kandidiert, am 1. Oktober übernehmen. Die Amtszeit, für die Peter Weiß berufen wurde, beträgt sechs Jahre. Peter Weiß ist damit verantwortlich für die Wahl der Selbstverwaltungsorgane der Krankenkassen, der Renten- und der Unfallversicherung in Deutschland. Seinen...

  • Ortenau
  • 14.05.21
Monika Lubitz
Hospizverein Offenburg /Erwachsenenhospizdienst und Trauerbegleitung
Asternweg 11, 77656 Offenburg - Tel. 0781 9905730, Mail. nicole.hurst@hospiz-offenburg.de
Infos unter www.hospiz-offenburg.de

Hospizverein Offenburg im Interview
Begleitung nicht nur für Sterbende

Ein Gespräch mit Monika Lubitz, von Rosa Harmuth & Tobias Schneider.  Monika Lubitz leitet den ambulanten Erwachsenenhospizdienst des Hospizverein Offenburg e.V.. Sie ist Krankenschwester, Palliativ Care Fachkraft, und Trauerbegleiterin (BVT). Seit vielen Jahren begleitet Frau Lubitz Betroffene und Angehörige in schweren (und leidvollen) Situationen im Leben, Sterben und bis zum Tod. Damit ist die Aufgabe des Vereins jedoch längst nicht umfassend beschrieben. Einzelgespräche und Informationen...

  • Offenburg
  • 13.05.21
  • 2
Bürgermeister Philipp Saar verlieh Alois Krafczyk im Beisein seiner Ehefrau Hildegard die Bürgermedaille.

Ehrung zum 70. Geburtstag
Alois Krafczyk erhält Bürgermedaille

Haslach (st). Anlässlich seines 70. Geburtstages hat Bürgermeister Philipp Saar Haslachs Brauchtumspfleger Alois Krafczyk mit der Bürgermedaille der Stadt Haslach ausgezeichnet. Mit den einführenden Worten an den Jubilar, dass die Themen Brauchtum und Tradition in Haslach und weit darüber hinaus untrennbar mit dem Namen Alois Krafczyk verbunden seien, teilte Saar dem überraschten Jubilar mit, dass er als Stadtoberhaupt nun den Anlass des runden Geburtstags nutzen wolle, um eine hohe Ehrung...

  • Haslach
  • 10.05.21
Stefan Armbruster ist ein gefragter Fotograf – und stand früher selbst als Model vor der Kamera.

Fotograf Stefan Armbruster
Vom Schwarzwald in die Welt und zurück

Offenburg. Die Welt vor und hinter der Kamera kennt Stefan Armbruster bestens. Der gebürtige Gengenbacher arbeitete sehr erfolgreich als Model in der internationalen Modeszene, bevor er beschloss, selbst als Fotograf tätig zu werden. Damit kehrte er zu einer alten Leidenschaft zurück, die er schon vor seiner Karriere pflegte. Aufgewachsen ist der 1971 geborene Stefan Armbruster in Gengenbach. Dort besuchte er er die Schule, bevor er auf das Wirtschaftsgymnasium nach Offenburg wechselte. "Ich...

  • Offenburg
  • 07.05.21
Ahmed Hashem

Eine Frage, Herr Hashem
Ortenauer Wein auf der Expo Dubai

Vom 1. Oktober bis 31. März 2022 findet in Dubai die Expo 2020 statt. Mit dabei wird auch Wein aus der Ortenau sein. Der Gengenbacher Weinhändler und Halbägypter Ahmed Hashem macht dies mit seiner Black Forest Commercial Trade Company möglich. Im Gespräch mit Christina Großheim, verrät er, wie er auf die Idee gekommen ist. Wie ist die Idee, Ortenauer Weine auf der Expo in Dubai zu präsentieren, entstanden? Ich wusste von der Expo in Dubai und habe mich beim lokalen lizensierten Importeur der...

  • Gengenbach
  • 07.05.21
Simon Schilling

Angedacht: Simon Schilling
Fisch mit Honig zum Muttertag

"Wir wären nie gewaschen und meistens nicht gekämmt, / die Strümpfe hätten Löcher und schmutzig wär das Hemd, / wir äßen Fisch mit Honig und Blumenkohl mit Zimt, / wenn du nicht täglich sorgtest, dass alles klappt und stimmt. / Wir hätten nasse Füße und Zähne schwarz wie Ruß / und bis zu beiden Ohren die Haut voll Pflaumenmus. / Wir könnten auch nicht schlafen, wenn du nicht noch mal kämst / und uns, bevor wir träumen, in deine Arme nähmst. / Und trotzdem! Sind wir alle auch manchmal eine Last:...

  • Offenburg
  • 07.05.21
Thomas Marwein, Lärmschutzbeauftragter des Landes Baden-Württemberg

Eine Frage, Herr Marwein
Polizei wird kontrollieren

Die kurvenreichen Strecken im Schwarzwald locken wieder viele Motorradfahrer auf die Straßen der Region. Doch viele Anwohner beklagen den Lärm. Wie die aktuelle Situation in Sachen Lärmschutz aussieht, erklärt Thomas Marwein, Lärmschutzbeauftrager des Landes Baden-Württemberg, im Gespräch mit Matthias Kerber. Welche Maßnahmen wird es mit Beginn der Motorradsaison geben? Es gibt keinen bestimmten Plan, der mit dem Beginn der Motorradsaison in Kraft tritt, aber ich gehe davon aus, dass das...

  • Ortenau
  • 30.04.21
Werner Bohnert vor einem Teil seines künstlerischen Schaffens. Vor allem der Pop-Art-Stil hat es ihm angetan.

Musiker, Grafikdesigner und Maler
Muse macht immer nur eine kurze Pause

Achern. Breite Koteletten und lange Haare: Werner Bohnert aus Achern verkörpert mit seinem Aussehen das typische Bild eines Rockers. "Ich bin ein Woodstock-Kind. Die ganze Atmosphäre dort hat mich einfach infiziert und die Rockmusik hat mich einfach nicht mehr losgelassen." Als ihn dann auch noch ein Mitschüler fragt, ob er in seiner Band nicht Bass spielen wolle, da sei es dann richtig losgegangen mit der Rockmusik, erzählt der heute 67-Jährige. Bohnert wurde in Sachen Musik aber schon früh...

  • Achern
  • 30.04.21
  • 1
Kornelius Götz

Angedacht: Kornelius Gölz
Osterzeit ist immer noch nicht vorbei

Noch ist Osterzeit. Nicht nur dort, wo die bunte Osterdeko im Vorgarten stehen geblieben ist. Auch nicht nur bei kirchlich hoch Verbundenen. Nein. Was unsere Osterfeste jährlich in Erinnerung rufen, ist zu groß, um an einem Sonntag abgefeiert zu werden – oder an zwei gesetzlichen Feiertagen oder mit einer Schulferienwoche. Schon damals, nach dem ursprünglichen Osterfest, brauchte es Wochen, Monate und länger, bis sich Ostern in Herzen und Köpfen durchsetzte: Dass Jesus nicht im Tod geblieben...

  • Hohberg
  • 30.04.21

Natur
Einer der schönsten Schmetterlinge Europas

Es gibt auch in den Corona-Lokdown-Zeiten erfreuliches zu bestaunen. Die verordnete Ruhe und Entschleunigung ermöglicht die Aufmerksamkeit für die täglichen Wunder der Natur. In der Puppe überwintert, und nach seiner Entwicklung im Kokon, hat in der ersten Generation der wunderbare Schwalbenschwanz-Falter derzeit das Licht der Welt erblickt. Mit etwas Glück kann man seinen unruhigen Flug bei der Werbung um einen Partner beobachten. Dazu sind sonnige und offene Hügel mit mageren...

  • Seelbach
  • 30.04.21
Sarah Henninger

Angedacht: Sarah Henninger
Allen einen Raum für Entfaltung bieten

Haben Sie schon vom „Urban Jungle“-Trend gehört? Dabei gestaltet man sich die Wohnung zu einem kleinen Wohlfühl-Dschungel um, voll mit Zimmerpflanzen der verschiedensten Sorten. Auch ich bin seit einiger Zeit diesem Trend verfallen und liebe es, im Homeoffice von all meinen Pflanzenlieblingen umgeben zu sein. Trend im Homeoffice: "Urban Jungle" Vor allem jetzt im Frühling passiert hier einiges: Ganz viele neue Triebe und Blätter entstehen und ein paar bunte Blüten kommen zum Vorschein. Meine...

  • Lahr
  • 23.04.21
Wenn Manuela Müllerleile eine neue Idee für einen Kuchen oder eine Torte hat, weiß sie zuerst, wie sie aussehen soll, erst dann kreiert sie das Rezept.

Wenn eine Torte eine Geschichte erzählt
Manuela Müllerleile und ihr Schuttertäler Backbuch

Schuttertal. Ihre Backwerke sind immer etwas Besonderes, stecken voller Liebe und Leidenschaft und tragen wundervolle Namen wie Achat-Torte oder Schuttertäler Langholz – und das, obwohl Manuela Müllerleile selbst lieber zu Deftigem als zu Kuchen oder Torten greift. In ihrem Backbuch geht sie auf eine Reise durch "ihr" Schuttertal und lässt dabei kaum einen süßen Wunsch offen. "Das Backen begleitet mich meinen Lebtag", erzählt Manuela Müllerleile, die auf einem Bauernhof im Schuttertal...

  • Schuttertal
  • 23.04.21
Matthias Katsch ist seit einer Woche Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande und hat seine Erfahrungen in seinem Buch "Damit es aufhört" aufgearbeitet.

Ehrung für Matthias Katsch
Befreiender Moment nach Jahren des Schweigens

Offenburg. "Zwei Männer erhalten eine Auszeichnung für ein Thema, für das sich Frauen seit vielen Jahren einsetzen", gibt Matthias Katsch zu bedenken. Doch durch die Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz vor wenigen Tagen durch den Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier im Berliner Schloss Bellevue fühle er sich "wirklich geehrt" und empfindet es als Anerkennung für das jahrelange Engagement". Gemeinsam mit Katsch erhielt auch Jesuitenpater Klaus Mertes das Bundesverdienstkreuz. Ihre...

  • Offenburg
  • 16.04.21
  • 1

Angedacht: Herbert Kumpf
Gedanken beim Blick hinauf zum Kirchturm

Brauchen wir Kirchtürme? Nein! Christen brauchen nicht mal eine Kirche. Sie können sich in irgendeinem Raum versammeln, zur Zeit auch bei einer Videokonferenz. Aber stellen Sie sich mal vor: Alle Kirchtürme wären über Nacht aus unseren Städten, Orten und Dörfern verschwunden. Radausflug zu Ortenauer Kirchen Wie sähe unsere Ortenau aus? Nach was würde unser Auge dann Ausschau halten? Achten Sie mal darauf, wie oft Sie auf einen Kirchturm schauen. Zur Zeit schauen viele einen Kirchturm hinauf,...

  • Kehl
  • 16.04.21
Peter Weiß bei seinem ersten Impftermin in Berlin

Peter Weiß mit Astrazeneca geimpft
Impftempo hat jetzt zugelegt

Berlin/Ortenau (st). Peter Weiß ist in Berlin mit Astrazeneca geimpft worden. "Ich freue mich, dass ich jetzt geimpft werden konnte und ich habe sehr bewusst den Impfstoff von Astrazeneca akzeptiert", erklärte der Abgeordnete nach der Impfung. Nebenwirkungen habe er bislang keine feststellen können. "Mir ist auch erklärt worden, dass ich bei Astrazeneca im Vergleich zu anderen Impfstoffen bereits mit der ersten Impfung einen hohen Schutz erwerbe", berichtet Peter Weiß. Deswegen sei es schade,...

  • Ortenau
  • 15.04.21
Die Künstlerin Beate Axmann versucht, mit ihren Werken immer auch eine Antwort auf gesellschaftliche Fragen zu geben, die sie beschäftigen.

Beate Axmann im Porträt
Wenn sich Begegnung in Bildern manifestiert

Haslach. "Mein Leben war schon in frühester Kindheit durch Malen und Gestalten geprägt", erzählt Beate Axmann, Künstlerin aus Haslach. Sie sei in einer kreativen Familie aufgewachsen, der Vater Hobbymusiker und die Mutter kommt aus einem Malergeschäft. "Die großformatigen alten Tapetenbücher waren meine Leinwand. Ich habe Bilder gemalt und meinen beiden jüngeren Schwester dabei Geschichten erzählt", schmunzelt die 59-jährige sympathische Schwarzwälderin. Ein Kunststudium kommt aus finanziellen...

  • Haslach
  • 09.04.21
Ann-Kathrin Wetzel

Angedacht: Ann-Kathrin Wetzel
Jeder kann die Welt etwas besser machen

Nachhaltig zu leben ist gerade modern. Wenn ich im Internet unterwegs bin, bekomme ich immer wieder Artikel vorgeschlagen aus Lifestyle-Magazinen, die sich mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigen: „So wird dein Badezimmer nachhaltiger“, „Nachhaltig kochen“ oder andere Beispiele. Meistens geht es darum, plastikfrei zu leben und regionale Produkte zu bevorzugen. Nachhaltiges Leben ist wichtig Nachhaltigkeit ist ein Thema, das gerade boomt. Aus gutem Grund, weil wir immer mehr feststellen, dass...

  • Lahr
  • 09.04.21
Andreas Kempf

Eine Frage, Herr Kempf
Vielfältige Unterstützung

Der Verein Forscher/innen für die Region e. V., www.fro-ev.de, möchte Kinder und Jugendliche für naturwissenschaftliche Forschungsthemen begeistern. Was er alles bietet, erklärt Andreas Kempf, Ingenieur der Automatisierungstechnik und Leiter der Abteilung Robotik im Verein, im Gespräch mit Matthias Kerber. Welches Ziel hat der Verein? Der Verein Forscher/innen für die Region e. V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Möglichkeiten für Schüler und Jugendliche zur eigenständigen Forschung in den...

  • Ortenau
  • 09.04.21

Fünf Jahre Verbraucherschlichtung
Mindestens fünf Gründe zum Mitfeiern

Kehl (st). Unzählige Verträge werden täglich zwischen Verbrauchern und Unternehmern geschlossen. Ganz klar, dass es da ab und an zu Streitigkeiten kommt. Schlichtung kann ein guter Weg sein, um zu einer Lösung zu kommen. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen hierfür werden fünf Jahre alt: Am 1. April 2016 trat das sogenannte Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) in Kraft. Es garantiert zahlreiche Qualitätsmaßstäbe, denn Schlichtung ist mehr als ein über den Daumen gepeilter Kompromiss. Und nur,...

  • Kehl
  • 06.04.21

Fußnote, die Glosse im Guller
Das hat Lineker nicht geahnt

Seit Mittwoch muss man fragen: Was haben Portugal, England und Nordmazedonien gemeinsam? Nun, das Gründungsdatum der Länder sicher nicht. Als Staatsgebilde ist das südosteuropäische Land erst seit Anfang der 90er-Jahre auf der politischen Landkarte. Aber: In der langen Geschichte seit rund 90 Jahren hat die deutsche Nationalmannschaft während einer Qualifikation für ein weltmeisterliches Endturnier drei Niederlagen einstecken müssen. Das hat Joachim Löw nun davon: Sein Name wird nicht nur mit...

  • Ortenau
  • 03.04.21
Der leidenschaftliche Vollblutmusiker Thomas Strauß spielt besonders gerne auf der Königin der Instrumente – der Orgel.

Thomas Strauß im Porträt
Bei der Königin trifft er den richtigen Ton

Oppenau. "Angeblich konnte ich mit drei Jahren besser Melodica spielen als sprechen", erzählt Thomas Strauß, Kantor in Oppenau, Initiator und künstlerischer Leiter der „Festwoche klassischer Musik“, mit einem Lächeln. Die Liebe zur Musik sei eigentlich immer schon da gewesen. "Mit vier Jahren kam dann ein Klavier ins Haus und von da an begann mein musikalischer Weg", so Strauß. Sein Talent blieb nicht lange verborgen, denn der damalige Pfarrer Klaus Zipf aus Kork machte Thomas Strauß, der in...

  • Oppenau
  • 01.04.21
Martin Zapf

Eine Frage, Herr Zapf
Freilandeier sind sehr beliebt

Ostern ohne Eier? Unvorstellbar. Doch woran erkennt man, dass das Ei vom glücklichen Huhn stammt? Das erklärt Martin Zapf vom Zapf-Hof in Gengenbach im Gespräch mit Daniela Santo. Welche Bedeutung haben die Ziffern und Buchstaben auf den Eiern? Ein Buchstaben-Zahlen-Code ermöglicht es jedem Kunden zu sehen, wie das Huhn gehalten wird und wo das Ei herkommt. Es gibt auch Auskunft darüber, ob das Ei quer durch Europa transportiert wurde oder aus der Region stammt. Die "0" steht für ökologische...

  • Gengenbach
  • 01.04.21
Bundestagsabgeordneter Peter Weiß ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender des Caritasverbandes für die Erzdiözese Freiburg.

Aufsichtsratschef der Caritas
Neues Amt für Peter Weiß

Freiburg (st). Der Erzbischof von Freiburg Stephan Burger hat den Bundestagsabgeordneten Peter Weiß zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates des Caritasverbandes für die Erzdiözese Freiburg ernannt. Zuvor hatte der aufgrund einer Satzungsänderung des Caritasverbandes neu gebildete Aufsichtsrat einstimmig Peter Weiß für das Amt des Vorsitzenden vorgeschlagen. Caritasverband Der Caritasverband für die Erzdiözese Freiburg ist Spitzenverband für alle kirchlich-karitativen Dienste und Einrichtungen in...

  • 31.03.21
Christian Kühlewein-Roloff

Angedacht: Christian Kühlewein-Roloff
Fest der Verwandlung und des neuen Lebens

Ach, wie schön ist das Leben! Fröhlich flattert der bunte Schmetterling über die Wiese, von einer Blume zur nächsten. Gerade eben hatte er sich einem kleinen Mädchen aufs Knie gesetzt und in ihr lachendes Gesicht mit den großen Augen geschaut. Von der Raupe zum Schmetterling Dunkel erinnert er sich an sein früheres Leben. Als Raupe war er herumgekrochen, ständig auf der Suche nach etwas Essbarem. Manches in diesem Leben war süß und lecker gewesen, anderes dagegen weniger. Je älter und dicker er...

  • Offenburg
  • 30.03.21

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.