Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Markus Zimny

Angedacht: Markus Zimny
Für wen wollen wir unsere Zeit einsetzen?

Mittwochmorgen um 7 Uhr: Meine vierjährige Tochter steht wach und mit großen Augen vor mir, ein Buch aus der Stadtbücherei unter dem Arm: „Papa, liest du mir was vohor?“ Ich ziehe die Augenbrauen hoch – gerade mit dem Frühstück fertig und gedanklich schon im Büro und am Schreibtisch – da habe ich jetzt aber auch wirklich keine Zeit für so was. Jeder von uns kennt solche Situationen. Eigentlich würde man ja schon gerne, aber leider passt es eben jetzt gerade nicht. Das stimmt ja auch, man...

  • Achern
  • 30.08.19
  • 34× gelesen
Seit 2003 leitet Lothar Kimmig die Kultur- und Tourismus GmbH in Gengenbach mit viel Leidenschaft.

Lothar Kimmig bringt Gengenbach touristisch nach vorn
Musik zu machen, ist sein liebster Ausgleich

Gengenbach. "Meine Arbeit wird nie langweilig", stellt Lothar Kimmig, Geschäftsführer der Kultur- und Tourismus GmbH Gengenbach, fest. Kein Wunder, schließlich sind in seinem Haus auch sehr unterschiedliche Bereiche gebündelt. "Die Kombination aus Kultur und Tourismus hat mich in Gengenbach von Anfang an gereizt", sagt Kimmig. Geboren wurde der 49-Jährige in Oberkirch, aufgewachsen ist er in Bad Peterstal-Griesbach und dort lebt er noch heute mit seiner Familie. "Ich stamme aus Peterstal,...

  • Gengenbach
  • 30.08.19
  • 127× gelesen
Anzeige
Meningokokken-Erkrankungen sollen in 1/3 der Fälle zu einer Sepsis führen.

TRD Pressedienst Blog News Podcast Portal
Wie Bakterien Hirnhautentzündungen oder Blutvergiftungen bei Kindern verursachen können

Meningokokken-Sepsis: Wie Eltern ihre Kinder bestmöglich davor schützen können (TRD/akz/tr-d) Zum Welt-Sepsis-Tag am 13. September 2019 soll es neben der Aufklärung über die gefährliche Erkrankung vor allem um die möglichen Schutzmaßnahmen gehen. Denn vor einigen Ursachen und den schwerwiegenden Folgen der Blutvergiftung können Impfungen schützen. Blutvergiftungen sind die dritthäufigste Todesursache in Deutschland. Oft entstehen sie infolge schwerer Erkrankungen. Es gibt jedoch auch seltene...

  • Ausgabe Offenburg
  • 25.08.19
  • 142× gelesen

Fußnote, die Glosse im Guller
Vorhang auf: It's Showtime

Wenn Donald Trump mal wieder etwas kundtut, stellen sich viele die Frage: Will der uns veräppeln? So ging es wohl auch Dänemarks Regierungschefin Mette Frederiksen, als der US-Präsident vorschlug, ihr Grönland abzukaufen. Trumpsche Tragikomödie„Ich hoffe inständig, dass dies nicht ernst gemeint ist“, soll sie gesagt und das Ganze als "absurde Idee" bezeichnet haben. Uiuiuiui, hätte sie es mal lieber bei einem knappen "Nein" belassen. Doch so gab sie das Stichwort für Akt zwei der Trumpschen...

  • Ortenau
  • 23.08.19
  • 70× gelesen
Roland Kusterer

Angedacht: Roland Kusterer
Gemeinsamkeiten von Juden und Christen

Wenn mich einer fragen würde, was kurz zusammengefasst der Kern der christlichen Botschaft ist, dann würde ich ihn auf das höchste Gebot hinweisen, das sogenannte Doppelgebot der Liebe, so wie Jesus es auch getan hat. Die Evangelisten Matthäus (22,35-40), Markus (12,28-34) und Lukas (10,25-28) haben erzählt, was Jesus einem Mann antwortet, der ihn fragt, welches von den vielen Geboten das wichtigste ist. Und was Jesus da sagt, ist nichts Neues, sondern er erinnert hier nur an das, was jedes...

  • Kehl
  • 23.08.19
  • 68× gelesen
Florian Streif

Eine Frage, Herr Streif
Weißweine sind die Gewinner

Am Mittwoch wurden die ersten Trauben in der Ortenau gelesen. Die Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg eröffnet traditionell mit der Lese des Findlings in Zell-Weierbach die Saison. Christina Großheim sprach mit Florian Streif, Leiter Direktvertrieb und Marketing, über den Weinjahrgang 2019. Wie war der Start der Weinlese 2019? Das Wetter war traumhaft. 2.500 Kilo Findling wurden eingebracht, die auf ein Mostgewicht von 81 Grad Oechsle kommen. Der Verbraucher darf sich auf einen tollen neuen...

  • Gengenbach
  • 23.08.19
  • 95× gelesen
Querflöten sind für Bernhard Hammig aus Lahr Beruf und Hobby zugleich.

Familientradition verpflichtet
Bernhard Hammig ist Holzblasinstrumentenmachermeister

Lahr. Bernhard Hammig hat einen Beruf, den es nicht allzu oft gibt. Nur etwa eine Handvoll Holzblasinstrumentenmachermeister gibt es derzeit in Deutschland. Der Lahrer kann dabei auf eine recht einzigartige Familiengeschichte zurückblicken, denn mit der zehnten Generation hat der Instrumentenbau bei den Hammigs eine lange Tradition. "Ich war schon als Kind immer bei meinem Opa und meinem Vater in der Werkstatt", erinnert sich der 53-Jährige. Er war fasziniert vom handwerklichen Geschick, der...

  • Lahr
  • 23.08.19
  • 253× gelesen
Christina und Boris Obergföll (v. l.) überreichen ihre Spende an Werner Kimmig, Vorstand des Fördervereins für krebskranke Kinder Freiburg.

Charity-Aktion beim Speerwurf-Event in Offenburg
7.500 Euro für den Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg

Offenburg (st). Das Speerwurf-Ehepaar Christina und Boris Obergföll nutzten das Speerwurfevent in Offenburg, welches schon im Mai dieses Jahres stattfand, für eine Initiative, die beiden sehr am Herzen liegt: Christina Obergföll, die seit vielen Jahren für den Förderverein für krebskranke Kinder in Freiburg als Kuratorin tätig ist, organisiert für ihren Herzensverein immer wieder Charity-Aktionen. Dieses Mal haben beide einen Wettkampf initiiert, bei dem die geworfenen Meter zusammengezählt...

  • Offenburg
  • 22.08.19
  • 74× gelesen

Tierliebe, aber mit Bedacht
Im Grunde...

...kann man es niemandem wirklich zum Vorwurf machen, ein großes Herz für Tiere zu haben. Denn zu oft sind sie menschlicher Willkür ausgesetzt, werden vernachlässigt, misshandelt oder auf grausamste Weise getötet. Leid, dem man Einhalt gebieten muss – allerdings mit Bedacht. Haustier als Familienmitglied Vor allem wer selbst ein Haustier hat, weiß, was Tierliebe ist, sind Bello oder Mieze doch mehr Familienmitglied als einfach nur ein Vierbeiner, der gefüttert werden will. Man will nur das...

  • Ortenau
  • 20.08.19
  • 36× gelesen
Der Siegerentwurf von Verena Kloppe.
2 Bilder

Werres-Raben
Jugendfeuerwehr bekommt neues Logo

Offenburg. Die Jugendfeuerwehr hat sich einen lang gehegten Wunsch erfüllt. Die Einheit bekommt ein Logo, das die Jugendlichen begleitet und mit dem sie sich identifizieren können. Kreativ-Wettbewerb Nach einem Kreativ-Wettbewerb in der Nachwuchsabteilung der Offenburger Wehr hatte die Figur des Rabenvogels des Offenburger Künstlerehepaares Ingrid und Dieter Werres letztlich bei der Wahl den Schnabel vorne. Verena Kloppe, Jugendfeuerwehr-Angehörige und talentierte Zeichnerin, fertigte den...

  • Offenburg
  • 20.08.19
  • 207× gelesen
  •  3
Wer sein Rad liebt, der schiebt: Das ist manchmal sicherer und erspart obendrein eine Menge Ärger.

TRD Pressedienst Blog News Podcast Portal
Der Straßenverkehr soll fahrradfreundlicher gestaltet werden

Realität und Vision rund um den Fahrradsattel (TRD/MID) Wenn es um Fahrradfahrer im Straßenverkehr geht, hat Deutschland sicherlich noch einigen Nachholbedarf. Vor allem in den Innenstädten leben Radler gefährlich, da sie sich mangels eigener Wege die Fahrbahn mit Autos teilen müssen. Und das geht nicht immer gut. Jetzt soll alles besser werden. Dafür hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) Vorschläge zur Änderung der Straßenverkehrsordnung (StVO)...

  • Ausgabe Offenburg
  • 19.08.19
  • 65× gelesen

Fußnote
Das Kind in jedem Forscher

Die neuesten Erkenntnisse der Wissenschaft besagen ... – und schon schalten viele ab. Sie wollen gar nicht erfahren, mit welchen Phänomenen sich diese Studierten der Mathematik, Chemie, Verhaltensforschung oder gar Psychologie so im Alltag beschäftigen. In jedem Fall liegt die Vermutung nah: Sie haben Langeweile. Oder warum beschäftigen sie sich mit Sachverhalten, die so viel mit der Realität zu tun haben wie Aliens mit der Area 51. Wussten Sie schon: Menschen und Hühner haben ein ähnliches...

  • Ortenau
  • 16.08.19
  • 29× gelesen
Inge Fleischmann

Angedacht: Inge Fleischmann
Mit kleinen Anfängen schon zufrieden sein

Vor kurzem habe ich angefangen, in den Pfarrkirchen der Seelsorgeeinheit ein Offenes Singen anzubieten. Obwohl nur eine kleine Gruppe von Menschen gekommen ist, hat es viel Freude gemacht, die neuen geistlichen Lieder anzustimmen und mit den Leuten gemeinsam zu singen. Das hat mich zu folgenden Gedanken inspiriert: Ihre Begleiterin durch die WocheIch fange klein an, denn die großen Erfolge liegen mir nicht. Ich fange klein an, denn bei großen Vorsätzen gebe ich zu schnell auf. Ich fange...

  • Schutterwald
  • 16.08.19
  • 40× gelesen
Bernadette Kurte

Eine Frage, Frau Kurte
Was tut die Stadt gegen Einwegmüll

Einweg statt Mehrweg – der Trend hält an. Deshalb sollen die Hersteller an den Entsorgungskosten beteiligt werden. Christina Großheim sprach mit Bernadette Kurte, Klimaschutzmangerin in Offenburg, darüber, was die Kommunen zur Müllvermeidung unternehmen. Für Mehrweg aktiv werben Wie stark ist die Stadt vom Einwegmüll betroffen? Der Einwegmüll im öffentlichen Raum hat in den vergangenen Jahren erheblich zugenommen. Das betrifft sowohl die Innenstadt, wo die Mitarbeiter von den TBO täglich...

  • Offenburg
  • 16.08.19
  • 70× gelesen
Stadtpoet Klaus Huber

Sonntagsporträt Klaus Huber
Und ständig kratzt die Feder über das Papier

Achern. Im Jahr 1988 hatte der Stadtpoet Klaus Huber eine "schicksalhafte Begegnung" mit Baldur Seifert – wie er es selbst beschreibt –, der bei SWR4 die Radiosendung "Von Zehn bis Zwölf" moderierte. Dort zitierte er regelmäßig Gedichte von Klaus Huber, so dass der Poet auch über die Grenzen seiner unmittelbaren Heimat bekannt wurde. "Er war ein Freund und Förderer", schwärmt Huber. Nach dessen Tod übernahm er die Nachfolge als Vorsitzender des Steinbach-Ensembles. In Seligenstadt wurde er von...

  • Achern
  • 16.08.19
  • 163× gelesen
Die Sieger des vergangenen Jahres: Oliwia Becalik (Mitte, links) und Andrey Ivanov-De Santis (Mitte, rechts) strahlten mit der Jury im Finale um die Wette.

Voting für Ortenauer Top-Model-Casting startet
Nun ist die Meinung unserer Leser gefragt

Ortenau (gro). Das "Große Top-Model-Casting by Stadtanzeiger & Guller" in Kooperation mit der Messe Offenburg und der Modenschau Agentur Top S hat sich in den vergangenen Jahren einen guten Namen gemacht, wenn es darum geht, den Einstieg in eine Modelkarriere zu finden. Auch 2019 war die Resonanz auf unseren Aufruf wieder riesig: Nun stehen die 17 Kandidatinnen fest, die in die nächste Runde kommen. Denn ab dem heutigen Mittwoch, 14. August, entscheiden die Leser von Stadtanzeiger und...

  • Offenburg
  • 13.08.19
  • 973× gelesen
  •  2

Fußnote: Glosse im Guller
Rausschmiss, keine Auszeit

Politiker kommen und gehen – und das Letztere mal freiwillig, andere Male eher gezwungenermaßen. Fettnäpfchen, katastrophale oder einfach nur peinliche Fehltritte sind dann die möglichen Gründe. Unvermögen gehört in der Regel nicht zu den nach außen kommunizierten Anlässen, dass Politiker ihr Amt zur Verfügung stellen müssen. Mit der Situation, ständig und immer im Rampenlicht zu stehen, kann nicht jeder umgehen. Dieses Problem haben auch die Fußballer. Ob beim Besuch der Disco, dem...

  • Ortenau
  • 10.08.19
  • 48× gelesen
Frank König

Eine Frage, Herr König
Dokumentation über Badische Revolution

Nach der erfolgreichen Dokumention zum 175-jährigen Bestehen der ehemaligen Heil- und Pflegeanstalt Illenau in Achern 2017, nimmt sich der Renchener Filmemacher Frank König eines neuen historischen Projekts an. Im Mittelpunkt steht dieses Mal die Badische Revolution 1848/1849. Was genau geplant ist, verrät Frank König im Interview mit Daniela Santo. Neues Projekt des Filmemachers Warum haben Sie sich die Badische Revolution als Thema für Ihr nächstes Großprojekt ausgesucht? Mein Vater...

  • Renchen
  • 09.08.19
  • 279× gelesen
Christian Kühlewein-Roloff

Angedacht: Christian Kühlewein-Roloff
Lust zum Probieren: unverpackt leben

Am liebsten kaufe ich auf dem Markt ein. Bio, frisch aus der Region und das, was gerade auf den Feldern wächst. Auf dem Markt kann ich nicht nur sehen, was ich möchte, ich kann es riechen und fühlen. Denn alles ist unverpackt, nicht eingeschweißt in Folie und in vorgegebenen Mengen abgepackt. Und ich kann fragen, wie und wo es produziert wurde. Ihr Begleiter durch die WocheSeit einigen Monaten gibt es eine Initiative, die in Offenburg einen „Unverpacktladen“ gründen will. Da wird man dann...

  • Offenburg
  • 09.08.19
  • 208× gelesen
Marion Stieglitz arbeitet als Redakteurin für Wohn- sowie Gartenzeitschriften und schreibt in ihrer Freizeit romantische Romane.Foto: Michael Bode

Marion Stieglitz: Karla Kolumna war ihr erstes Vorbild
Eine Frau, die es nicht beim Träumen belässt

Offenburg. Bei Anna dreht sich alles um die Planung ihrer Traumhochzeit. Lilly geht nach einer großen Enttäuschung neue Wege und erfüllt sich den Traum vom Hotel nur für weibliche Gäste. Beide Frauen verwirklichen nicht nur ihre Träume, sondern haben eine weitere Gemeinsamkeit: Sie existieren gar nicht wirklich. Lilly und Anna sind Romanheldinnen, deren Charaktere und Geschichten sich Marion Stieglitz ausgedacht hat. Damit hat sich die 38-Jährige ihren Traum erfüllt. Marion Stieglitz ist...

  • Offenburg
  • 09.08.19
  • 124× gelesen
Andreas Sehrer (l.) und Armin Kienzler (r.) des SV Rust haben die Spendenschecks an Marianne und Mauritia Mack übergeben.

SV Rust spendet für guten Zweck
1.400 Euro für soziales Engagement

Rust (st). Der SV Rust hat Ende Juni beim 18. Internationalen Europa-Park-Cup, einem der größten Jugendturniere Deutschlands, erstmals einen kleinen Obulus der auf dem Gelände parkenden Zuschauer eingesammelt. Bei dieser Aktion kamen 1.400 Euro zusammen, die der SV Rust nun gespendet hat. Je 700 Euro konnte der Vorstand des Sportvereins an die erste Vorsitzende des Vereins „Santa Isabel e.V. – Hilfe für Kinder und Familien“, Marianne Mack, und an den Verein „Einfach Helfen e. V.“ mit der ersten...

  • Rust
  • 08.08.19
  • 44× gelesen

Natur pur
Keine Angst, die größte Biene ist laut aber harmlos.

Zur Familie der Bienen gehört auch die "Holzbiene", die größte der Bienenart. Sie summt ähnlich wie eine Hummel, und ihre Flügel schimmern im Licht wunderschön blau-violett. Sie ist zwar groß aber harmlos, da sie nur in höchster Gefahr sticht. Meist nistet diese Bienenart in morschen Totholz. Da Altholz oft schnell beseitigt wird sind sie vom Aussterben bedroht. Die Männchen schlafen meist in selbstgebohrten Erdlöcher.

  • Seelbach
  • 07.08.19
  • 104× gelesen
  •  2
Andreas Bordne ist Wirtschafts- und Sozialpfarrer und als Betriebsseelsorger unter anderem bei Grohe in Lahr und Edeka in Offenburg tätig.

Projekt der evangelischen Landesskirche
Andreas Bordne ist Betriebsseelsorger

Lahr/Offenburg (st). Die Evangelische Landeskirche in Baden hat im Rahmen eines Projekts beschlossen, Wirtschafts- und Sozialpfarrer Andreas Bordne als Betriebsseelsorger für die Region zwischen Lörrach und Offenburg einzusetzen. Trägerin ist der kirchliche Dienst in der Arbeitswelt der Evangelischen Landeskirche in Baden, der sich zum Ziel gemacht hat, Menschen in der Arbeitswelt aus christlicher Motivation heraus zu begleiten. Das Projekt ist zunächst auf drei Jahre angelegt. Grohe und...

  • Lahr
  • 07.08.19
  • 133× gelesen

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.