aufgefahren

Beiträge zum Thema aufgefahren

Polizei

PKW überschlägt sich auf der A5
Autofahrer verliert die Kontrolle

Meißenheim (st). Am Dienstag fuhr nach Angaben der Polizei gegen 3 Uhr ein 56-jähriger, betrunkener Audi-Fahrer mit seinem 18 Jahre alten Gefährt einem vorausfahrenden LKW auf der A5, Höhe Meißenheim hinten auf. In der Folge sei der Audi ins Schleudern gekommen und habe sich überschlagen. Das Auto sei quer zur Fahrtrichtung gelegen. Der Fahrzeugführer, welcher nicht angegurtet gewesen sei, sei durch Rettungskräfte aus seinem Fahrzeugwrack befreit worden. Beim Unfall habe sich der Mann wie durch...

  • Offenburg
  • 21.09.21
Polizei

Auf Gebäudewand gefahren
Malheur beim Einparken

Hausach. Bei der rückwärtigen Einfahrt in eine Parklücke ist ein 36-jähriger Fiat-Fahrer am Montagnachmittag in der Hauptstraße in Hausach gegen eine Gebäudewand gestoßen und hat hierbei einem Gesamtsachschaden von rund 6.000 Euro verursacht. Möglicherweise hat sich der 36-Jährige gegen 15.30 Uhr durch einen mit Sondersignal herannahenden Rettungswagen in seiner Fahrweise beeinflussen lassen, was am Ende zu dem Malheur beigetragen haben könnte. Verletzt wurde niemand.

  • Hausach
  • 13.04.21
Polizei

Unfall mit hohem Sachschaden
Dem Wetter unangepasste Geschwindigkeit

Mahlberg. Ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden ereignete sich am Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf der A5 in Höhe Mahlberg. Eine PKW-Fahrerin fuhr dort in südlicher Fahrtrichtung auf dem linken Fahrstreifen und überholte einen LKW. Der ihr nachfolgende PKW-Fahrer fuhr aufgrund seiner mutmaßlich witterungsbedingten unangepassten Geschwindigkeit der 51-Jährigen hinten auf. In Folge dessen wurde die 51-jährige Fahrzeugführerin zweimal mit ihrem Fahrzeug gegen den rechts fahrenden Lkw...

  • Mahlberg
  • 09.02.21
Polizei

Sachschaden von 2.000 Euro
Geparkte PKW aufeinander geschoben

Gengenbach (st). Ein Unfall mit Sachschaden ereignete sich am Sonntag gegen 13 Uhr im Bereich der Strohbach. Ein 48-jähriger Ford-Fahrer wollte nach bisherigen Erkenntnissen seitlich in eine Parklücke einparken. Dabei fuhr der 48-Jährige einem ordnungsgemäß geparkten VW-Passat auf und schob diesen dabei auf einen weiteren ordnungsgemäß geparkten Wagen. Hierbei entstand ein Sachschaden von insgesamt 2.000 Euro.

  • Gengenbach
  • 25.01.21
Polizei

Dem Vordermann aufgefahren
A5 war für zwei Stunden gesperrt

Appenweier (st). Aufgrund eines Verkehrsunfalls war die Fahrbahn der A5 in Richtung Karlsruhe am Montagmorgen, 7. Dezember, für zwei Stunden teilweise gesperrt. Auf Höhe der Anschlussstelle Appenweier kam es heute zu einem Unfall. Der Fahrer eines Opel ist auf dem vor ihm fahrenden VW Polo aufgefahren. Nach aktuellen Erkenntnissen wurden zwei Insassen des Volkswagen schwer verletzt und der mutmaßliche Unfallverursacher leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt....

  • Offenburg
  • 07.12.20
Polizei

Aufgefahren
Biker und Sozia nach Aufprall gestürzt und leicht verletzt

Haslach (st). Ein 54 Jahre alter Motorradfahrer hat sich am Sonntagnachmittag nach einem Zusammenstoß mit einem Auto laut Polizeimeldung leichte Verletzungen zugezogen. Ein 31-Jähriger steuerte seinen Wagen kurz nach 15 Uhr auf der Hauptstraße in Richtung Ortskern Fischerbach und beabsichtigte nach links in den Karl-May-Weg abzubiegen. Nach ersten Ermittlungen musste der VW-Fahrer aufgrund Gegenverkehrs sein Fahrzeug abbremsen, um kurz zu warten. Dies erkannte der hinter ihm fahrende Biker zu...

  • Haslach
  • 24.08.20
Polizei

Rollerfahrer gestürzt
Auf geparktes Auto aufgefahren

Willstätt-Sand. Ein Unfall hat am Donnerstagnachmittag gegen 17 Uhr auf der Gartenstraße in Willstätt-Sand zu einem Verletzten geführt. Vermutlich in Folge von Unachtsamkeit fuhr ein 17 Jahre alter Rollerfahrer mit seinem Fahrzeug gegen einen ordnungsgemäß am Straßenrad geparkten Fiat. Bei dem Aufprall stürzte der Zweiradlenker und verletzte sich dabei. Er wurde mit einem Rettungswagen in eine nahe gelegene Klinik gebracht. Der entstandene Sachschaden beträgt insgesamt etwa 2.000 Euro.

  • Willstätt
  • 21.08.20
Polizei

Polizei sucht Zeugen
Aufgefahren am Fußgängerüberweg

Offenburg (st). Unachtsames Fahrverhalten am Fußgängerüberweg wurde am Mittwoch, 12. August, einem 22-Jährigen zum in Offenburg Verhängnis. Der junge Mann steuerte gegen 14.20 Uhr auf der Platanenallee in Fahrtrichtung Schutterwälder Straße. Um einem bislang unbekannten Radfahrer das Überqueren zu ermöglichen, bremste die Vorausfahrende offenbar ihren Wagen ab. Den Bremsvorgang erkannte der 22-jährige Mercedes-Fahrer wohl zu spät und fuhr der Hyundai-Fahrerin auf. Bei der Kollision wurde die...

  • Offenburg
  • 13.08.20
Polizei

10 Kilometer Stau
Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen

Offenburg. Am Montagmorgen kam es auf der A5 zwischen Offenburg und Lahr zu einem Auffahrunfall mit insgesamt vier beteiligten Fahrzeugen. Aus bisher unbekannten Gründen fuhr ein Caddy-Fahrer gegen 8.50 Uhr mit hoher Geschwindigkeit einem Audi-Lenker auf, welcher zuvor verkehrsbedingt anhalten musste. Durch die Wucht des Aufpralls wurden zwei davorstehende Fahrzeuge aufeinander geschoben. Bei dem Vorfall wurden zwei Personen leicht verletzt, der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen...

  • Offenburg
  • 29.07.19
Polizei

Schwer verletzt
Motorradfahrer rutscht unter Kleinlaster

Mühlenbach. Nach einem Auffahrunfall am Dienstagmorgen auf der B294 waren zwei verletzte Motorradfahrer und ein Gesamtschaden von rund 4.000 Euro zu beklagen. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 63-jähriger Suzuki-Lenker kurz nach 11 Uhr auf einen vorausfahrenden Zweirad-Fahrer auf und rutschte anschließend unter einen stehenden Kleinlastwagen. Der 63-Jährige trug hierbei schwere Verletzungen davon und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 57 Jahre...

  • Mühlenbach
  • 26.06.19
Polizei

Auto überschlägt sich
Schwerer Verkehrsunfall mit fünf Verletzten

Willstätt. Am Mittwochabend gegen 21.15 Uhr ereignete sich auf der B 28 in Höhe Willstätt-Sand, Fahrtrichtung Kehl, ein Verkehrsunfall bei dem fünf Personen verletzt wurden. Die B 28 ist in diesem Bereich vierspurig ausgebaut. Ein VW Golf befuhr den rechten Fahrstreifen und wurde von einem Citroen überholt. Ein heranfahrender BMW fuhr auf den Citroen auf. Daraufhin drehte sich der Citroen und touchierte, vermutlich in der Drehbewegung, den VW Golf. Im Anschluss überschlug sich der Citroen und...

  • Willstätt
  • 18.04.19
Polizei

Tödlicher Verkehrsunfall
19-Jähriger erliegt schweren Verletzungen

Ottersweier. In der Nacht zum Freitag fuhr der 19-jährige Fahrer eines Peugeot 206 auf der A5 in Fahrtrichtung Norden, Höhe Ottersweier, aus bislang unbekannter Ursache auf einen vorausfahrenden Lkw auf. Der Pkw wurde nach rechts abgewiesen und landete im Acker. Der Fahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Der Schaden beläuft sich auf ca. 30.000 Euro.

  • 15.03.19
Polizei

Stau auf A5
Brand, Nötigung und Unfallflucht

Mahlberg/Kappel-Grafenhausen. Der Brand eines Volkswagen auf Höhe Kappel-Grafenhausen führte am Donnerstagabend auf der A5 zu einem Stau, an dessen Ende sich daraufhin ein Unfall mit anschließender Fahrerflucht ereignete. PKW fängt Feuer Ein VW-Fahrer war gegen 19.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Ettenheim und Rust unterwegs, als er feststellen musste, dass Rauch aus dem Motorraum seines Wagens drang. Trotz dem sofortigen Anhalten und den eigenen Löschversuchen mit einem Feuerlöscher,...

  • Mahlberg
  • 04.01.19
Polizei

Tödlicher Verkehrsunfall
Auto kracht ungebremst in überholenden LKW

Lahr. Nach einem tödlichen Verkehrsunfall auf der A5 bei Lahr am frühen Donnerstagmorgen, konnten die Arbeiten an der sich über rund 400 Meter Länge erstreckenden Unfallstelle abgeschlossen und die Fahrbahn Richtung Süden wieder freigegeben werden. Nach bisherigen Erkenntnissen war gegen 4.30 Uhr der 36 Jahre alte Fahrer eines BMW mit hoher Geschwindigkeit auf das Heck eines Sattelzuges aufgefahren. Dieser befand sich zum Unfallzeitpunkt auf der linken der zwei Fahrspuren und überholte einen...

  • Lahr
  • 29.11.18
Polizei

Nicht ganz bei der Sache
Auffahrunfall

Unachtsamkeit war vermutlich der Grund dafür, dass ein 24 Jahre alter Lastwagenfahrer am Montagmittag auf der A5 in Höhe Mahlberg bei stockendem Verkehr auf das Auto einer 51-Jährigen aufgefahren war. Die Dame blieb durch die Kollision zwar unverletzt, die alarmierten Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg bilanzierten jedoch einen Gesamtschaden von rund 7.000 Euro.

  • Mahlberg
  • 30.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.