Fahrer

Beiträge zum Thema Fahrer

Polizei

Tödlicher Verkehrsunfall
Müllwagenfahrer zwischen Fahrzeugen eingeklemmt

Lahr. Ein 51 Jahre alter Mann ist am Montagnachmittag nach einem tragischen Unfall zwischen zwei Lastwagen eingeklemmt worden und hat sich hierbei schwerste Verletzungen zugezogen. Ein Notarzt konnte an der Unfallstelle trotz erfolgter Reanimation nur noch den Tod des Verunglückten feststellen. Laut Pressemitteilung hatte der Fahrer eines Müllwagens kurz nach 14.30 Uhr auf der abschüssigen Emil-Gött-Straße aufgrund eines am linken Fahrbahnrand geparkten Lastwagens angehalten. Als der...

  • Lahr
  • 20.08.19
Lokales
Die Zahl der Mitfahrbänke zwischen Schuttertal und Lahr steigt weiter an.

Angebot wird weiter ausgebaut
Mitfahrbank auch in Kuhbach und Reichenbach

Schuttertal/Lahr (st). Anlässlich des Aufstellens weiterer Mitfahrbänke in Kuhbach und Reichenbach trafen sich Schuttertals Bürgermeister Carsten Gabbert und die Ortsvorsteher Klaus Girstl aus Reichenbach und Norbert Bühler aus Kuhbach. Das Projekt „Mitfahrbank“ wird weiter ausgebaut. Nach Standorten in den Ortsteilen Schuttertal, Dörlinbach und Schweighausen kommen nun also neben einem bereits vorhandenen Standort in Lahr am Schlüssel jeweils zwei Bänke in Kuhbach und Reichenbach dazu....

  • Schuttertal
  • 29.07.19
Lokales
Mit dem neuen Auto will die Tafel auch neue Fahrer gewinnen.

Touren in der Innenstadt werden kürzer
Lahrer Tafel hat neues Fahrzeug

Lahr (st). Im Rahmen des Mitarbeiterfestes der Tafel Lahr wurde ein neues Fahrzeug in Betrieb genommen, das regelmäßig eine zusätzliche Tour übernehmen soll. Dadurch sollen die bestehenden Touren verkürzt werden mit dem Ziel, dass die Ware früher in der Tafel ist und der Zeitaufwand der einzelnen Mitarbeiter kürzer wird. Das neue Fahrzeug soll überwiegend im Stadtgebiet Lahr eingesetzt werden. Die Tour erfordert einen Arbeitseinsatz von rund zwei Stunden.  Bisher gibt es täglich mindestens zwei...

  • Lahr
  • 02.08.18
Polizei

Fahrradfahrer schwer verletzt
Zeugen gesucht

Ein 65-jähriger Radfahrer fuhr am Samstag gegen 13.45 Uhr in Offenburg auf der Saarlandstraße entgegen der Einbahnstraße auf die Okenstraße. Hier übersah er einen BMW. Der Radfahrer wurde erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Hierbei erlitt er schwerste Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Er trug keinen Helm. Der 36-jährige BMW-Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von 20.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich...

  • Offenburg
  • 11.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.