Gebäude

Beiträge zum Thema Gebäude

Lokales
Die große Solarthermie-Anlage auf dem Dach des Terrassenbads sorgt für angenehme Wassertemperaturen und spart damit rund 150 Tonnen CO2 pro Jahr ein.

Stadt will bei Klimaschutz Vorbild sein
Lahrs Gebäude werden fit für die Zukunft

Lahr (st). In Lahr werden der Klimaschutz und die Klimafolgenanpassung in allen planerischen Prozessen mitgedacht. Als Querschnittsaufgabe betreffen sie viele städtische Handlungsfelder. Eines dieser Handlungsfelder ist der Bereich kommunale Gebäude und Anlagen, denn im Gebäudebestand schlummern große Energieeinsparpotenziale. Es gilt, die Gebäude gegen die zunehmenden Klimafolgen zu wappnen und fit für die Zukunft zu machen. Energie einsparen Die Stadt Lahr setzt auf...

  • Lahr
  • 17.08.20
Polizei

Feuer auf Dach
Kleinbrand wurde rechtzeitig entdeckt

Offenburg (st). Nach dem Gebäudebrand am Samstagnachmittag, 8. August, in Offenburg-Weier, der gegen 20.45 Uhr abgeschlossen war und einen mutmaßlichen Sachschaden im oberen fünfstelligen Eurobereich verursacht hatte,  war die Feuerwehr kurz nach Mitternacht, 9. August, in die Offenburger Innenstadt alarmiert worden. Eine Bürgerin hatte im Dachbereich eines dreigeschossigen Wohn- und Geschäftsgebäudes in der Ritterstraße Flammen entdeckt und kurz nach 0 Uhr über den europaweiten Notruf die...

  • Offenburg
  • 11.08.20
Lokales
Start der Abrissarbeiten auf dem Hukla-Areal: Andreas Bruder (v. l.), Leiter der Zentralen Verwaltung, Gottfried Moser, Berater Aliseo GmbH, Jan Hellfritz, Geschäftsführer Aliseo GmbH, Bürgermeister Thorsten Erny, Harald Lindner, Geschäftsführer Libare Holding, Axel Schwarz, Geschäfstführer Libare Holding, Daniel Single, Oberbauleiter Libare Holding
3 Bilder

Neuanfang auf dem Hukla-Areal
Abriss auf städtischem Grundstück startet

Gengenbach (st). Die Stadt Gengenbach hat fast 80.000 Quadratmeter des ehemaligen Areals der Firma Hukla am 31. Mai 2019 von der Libare Holding GmbH & Co. KG mit einer Abbruchverpflichtung gekauft. Diese Rückbaumaßnahme starten jetzt, Ende Mai,  auf dem Grundstück der Stadt Gengenbach. Als Vorbereitung für die Abbrucharbeiten wurden bereits im Vorfeld die Versorgungsleitungen und die Brandmeldeanlage stillgelegt. Es befinden sich mehrere Gebäude, Fabrikations- und Lagerhallen aus...

  • Gengenbach
  • 28.05.20
Polizei

Gebäudebrand
Glücklicherweise niemand verletzt

Kappel-Grafenhausen (st). Am Morgen des Karfreitags wurde gegen 11 Uhr der Rettungsleitstelle der Brand eines Carports in der Schubertstraße in Kappel-Grafenhausen gemeldet.Vor Ort stellten die Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr fest, dass der Dachstuhl und das Obergeschoss des angrenzenden Wohnhauses auch betroffen sind.  Die Anwohner wurden frühzeitig gewarnt und konnten das Anwesen unverletzt verlassen. Der Carport brannte völlig nieder. Das Wohnhaus bleibt vorerst unbewohnbar. Gegen...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 11.04.20
Polizei
Die Feuerwehr Offenburg wurde zu einem Fahrzeugbrand nach Waltersweier gerufen.

Fahrzeug brennt aus
Wohnhaus wurde gerettet

Offenburg (st). Die Feuerwehr Offenburg war am frühen Freitagmorgen gegen 3.45 Uhr zu einem Fahrzeugbrand in Waltersweier alarmiert worden. Ein in einer Garageneinfahrt im Mattenweg geparkter PKW brannte beim Eintreffen der Feuerwehr in voller Ausdehnung. Aufgrund der unmittelbaren Nähe zu einem Wohnhaus bestand eine große Ausbreitungsgefahr durch das Schadenfeuer. Die Einsatzkräfte schützten unter Atemschutz zunächst mit einem Löschrohr das Gebäude sowie die angrenzende Doppelgarage, bevor...

  • Offenburg
  • 28.03.20
Panorama
Matthias Klinger vom Amt für Umweltschutz im Landratsamt Ortenaukreis

Kurzinterview
Ist die Bekämpfung von Bienen, Wespen, Hornissen wirklich nötig?

Ortenau (ds). Dass Bienen, Wespen und Hornissen nützliche Tier sind, weiß jeder. Doch kaum einer möchte mit ihnen quasi Tür an Tür leben, zu groß ist die Angst vor Stichen. Was zu tun ist, wenn man ein Nest am Haus oder im Garten findet, erklärt Matthias Klinger vom Amt für Umweltschutz im Landratsamt Ortenaukreis im Gespräch mit Daniela Santo. Ist Bekämpfung wirklich nötig? Muss ein Wespen-, Bienen- oder Hornissennest am Haus gemeldet werden? Wespen, Bienen und Hornissen sind bei uns...

  • Ortenau
  • 31.08.19
Polizei

Verdächtiger wurde festgenommen
Sachbeschädigungen in der Offenburger Oststadt

Offenburg (st). Nachdem Unbekannte in der Offenburger Oststadt mehrere Sachbeschädigungen begangen hatten, sei am Samstagmorgen, 17. August, der entscheidende Hinweis gekommen, so das Polizeipräsidium Offenburg. Ein Anwohner habe kurz nach 6 Uhr einen Mann gemeldet, der in der Schillerstraße ein Gebäude beschmiert habe. Der Hinweisgeber habe die alarmierten Polizeistreifen über Telefon zu dem Unbekannten heranführen können, so dass der 32-jährige amtsbekannte Mann kurz danach am Ebertplatz...

  • Offenburg
  • 17.08.19
Lokales
Bis Ende des Jahres will das Landesamt für Denkmalpflege in Dinglingen weiter nach Fundstücken aus der Römerzeit graben.

Ausgrabungen in Dinglingen
Mauer lässt auf Gebäude schließen

Lahr (krö). Im Vorfeld einer geplanten Wohnbebauung wird seit dem 8. Juli in Lahr im Bereich der Leopoldstraße eine einst inmitten des römischen Vicus von Lahr-Dinglingen gelegene Fläche von rund 1.200 Quadratmetern archäologisch untersucht. Unter dem Humus der in der Neuzeit hier angelegten Kleingärten haben sich Befunde aus der Römerzeit hervorragend konserviert. Die römische Siedlung von Dinglingen war schon einmal über ein Jahrzehnt lang, von 1991 bis 2002, ein Grabungsschwerpunkt der...

  • Lahr
  • 02.08.19
Lokales
Badische Malerfachschule

Badische Malerfachschule
Ortenaukreis jetzt Hauseigentümer

Lahr (st). Der Ortenaukreis erwirbt von der Stadt Lahr das Gebäude und Anwesen der Badischen Malerfachschule in der Ludwig-Frank-Straße 16 in Lahr. Kaufpreis 744.250 EuroSeit 1975 war der Kreis dort Mieter. Neben der Badischen Malerfachschule sind im Gebäude die Bundesfachschule für Werbetechnik, die Lackierer-Fachschule sowie die Fachschule für Gestaltung angesiedelt, für die der Ortenaukreis Schulträger ist. Der Kaufpreis beträgt 744.250 Euro. Die Mitglieder des Kreistages haben in ihrer...

  • Lahr
  • 08.05.19
Polizei
4 Bilder

Gebäudebrand
250.000 Euro Schaden

Willstätt (st). Kurz nach Mitternacht in der Silvesternacht teilten mehrere Anwohner über Notruf mit, dass in der Beethovenstraße an einem Haus großer Feuerschein zu sehen sei. Als Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei eintrafen, hatte das Feuer von einem Balkon auf das Dach eines Flachdachbungalows übergegriffen. Das Feuer griff durch die Isolierung auf die beiden angebauten Bungalows über. Bewohner in Urlaub Der mittlere Bungalow wurde durch das Feuer und Löschwasser total beschädigt....

  • Willstätt
  • 01.01.19
Lokales
Nicht vom Künstler Christo eingepackt sondern für die Arbeiten an der Fassade des Amtshauses vorbereitet. Das Amtshaus erhält wie acht weitere Gebäude eine spezielle Fassadenbeleuchtung.

Hauptstraße erhält Funktional- und Akzentbeleuchtung
Gebäude und Brunnen erstrahlen in neuem Licht

Oberkirch (st). In diesen Tagen wird in der umgebauten Hauptstraße ein spezielles Beleuchtungskonzept installiert. Gebäude und Brunnen erstrahlen dann in neuem Licht. Kern dieser Konzeption sind dabei zwei Elemente: Die Beleuchtung des öffentlichen Straßenraumes und die gezielte Hervorhebung von Gebäudefassaden. Zur Zeit wird die Akzentbeleuchtung an den ausgewählten Fassaden angebracht. Durch eine gezielte Beleuchtung werden künftig Gebäudeelemente wie Giebel, Fassaden und Fenster...

  • Oberkirch
  • 02.08.18
Polizei

Feuerwehreinsatz in der Nacht in Hofweier
Fahrzeugbrand griff auf Gebäude über

Hohberg-Hofweier (st). Am Samstagmorgen gegen 1.30 Uhr gingen bei den Leitstellen von Feuerwehr und Polizei mehrere Brandmeldungen von Anwohnern aus der Ruthenstraße in Hofweier ein. Nach ersten Erkenntnissen bemerkte ein Bewohner Feuerschein vor dem Schlafzimmerfenster im Gartenbereich einer Doppelhaushälfte. Eigene Löschversuche mittels Feuerlöscher musste der Mann wieder einstellen, die Flammen waren bereits zu groß. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr griff der Brand bereits auf einen...

  • Hohberg
  • 14.10.17
Lokales
Dunkler Qualm liegt am Samstagmittag über der Offenburger Oststadt.
5 Bilder

Update: Brand in Mehrfamilienhaus
Brandursache noch ungeklärt - keine Verletzten

Offenburg (gro). Das Feuer in einem nicht ausgebauten Dachstuhl in einem größeren Wohnkomplex in der Brachfeldstraße in Offenburg war am Samstagmittag aus noch unbekanntem Grund ausgebrochen. Die Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten gegen 12.40 Uhr an den Brandort aus. Durch das Feuer wurden keine Personen verletzt, der Sachschaden liegt im sechsstelligen Bereich. Ein Teil der Wohnungen ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Die Stadt Offenburg kümmert sich um die Unterbringung der...

  • Offenburg
  • 10.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.