Italien

Beiträge zum Thema Italien

Lokales
Die städtische Telefonanlage ist ausgefallen. Mails kommen bei den Mitarbeitern der Stadt Offenburg an.

Kein Anschluss unter dieser Nummer
Städtische Telefonanlage ausgefallen

Offenburg (st). Seit Dienstag, 3. September, sind die Telefone der Offenburger Stadtverwaltung komplett ausgefallen. Die städtischen IT-Mitarbeiter und externe System-Techniker arbeiten fieberhaft an einer Lösung. Offensichtlich wird die Telefonanlage vom Server nicht mehr erkannt. Es ist derzeit nicht abzusehen, wie lange es dauern wird, bis die Telefone wieder funktionieren. Die Alternativen sind Mail und Handy/Smartphone. Die Mail-Adressen sind über die Homepage der Stadt Offenburg...

  • Offenburg
  • 04.09.19
Lokales
Auf der französischen Seite des Rheins warten manche bürokratische Hindernisse auf Ortenauer Unternehmer.

Verschärfte Kontrollen für deutsche Unternehmen bei Aufträgen in Frankreich
"Eine Währung, keine Grenze, aber viel zu viele Hindernisse"

Ortenau (rek). "Bei uns beschweren sich vermehrt Unternehmen, dass sie sanktioniert werden, wenn sie bei der Entsendung ihrer Mitarbieter den Versicherungsschein nicht bei sich haben", berichtet Frédéric Carrière von der Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein. Fehlt diese sogenannte A1-Bescheinigung, drohen Bußgelder von 4.000 Euro. Dabei, so Carrière, sei die A1-Bescheinigung nur ein Aspekt unter vielen Hemmnissen bei den Entsendeformalitäten mit Frankreich. Ziel: Lohndumping...

  • Ortenau
  • 19.07.19
Freizeit & Genuss
Ein Risotto mit Meeresfrüchten fasziniert durch seine Cremigkeit, aber auch mit Biss.

Vielseitige Cucina Italia
Ein Genuss von Nord nach Süd

Ortenau (gro). Die Deutschen lieben sie, daran hat sich in all den Jahren nichts geändert: Die Gerichte der italienischen Küche erfreuen sich ungebrochen großer Beliebtheit. Längst hat sich herumgesprochen, dass die verschiedenen Regionalküchen viel mehr zu bieten haben als nur Pizza und Pastagerichte. Unterschiedliche klimatische und geografische Verhältnisse kennzeichnen das Land. Kein Wunder also, dass in den Bergen im Norden völlig andere Gerichte serviert werden als in den...

  • Ortenau
  • 07.06.19
Panorama
Auch mit fast 75 Jahren fährt Wolfgang Wurz jährlich zwischen 6.000 und 8.000 Kilometer.

Wolfgang Wurz: Auf dem Rennrad zur Völkerverständigung
Mit fast 75 Jahren noch immer fest im Sattel

OG-Zell-Weierbach (mak). Zu seinem 75. Geburtstag am 6. Juni hat Wolfgang Wurz eigentlich nichts Großes geplant. Dabei hätte er allen Grund, sich feiern zu lassen. Denn Wolfgang Wurz ist nicht nur ein sehr erfolgreicher Amateur-Radrennfahrer gewesen, sondern er wurde auch zum Botschafter der Völkerverständigung zwischen seiner Heimatstadt Offenburg und dem italienischen Pietra Ligure, deren Partnerschaft er maßgeblich vorantrieb. Fast 60 Jahre auf dem Rad Angefangen hat alles im Alter von...

  • Offenburg
  • 24.05.19
Freizeit & Genuss
Vitello Tonnato ist ein typischer Antipasto, der im Piemont serviert wird. 

Genießen wie in Bella Italia
Kulinarische Reise durch die italienische Küche

Ortenau (gro). Italien bietet eine Vielzahl von Regionalküchen, die alle ihre typischen Gerichte und Spezialitäten vorzuweisen haben. Das Land hat unterschiedliche klimatische und geografische Verhältnisse und so wird im Norden völlig anders gekocht als im Süden. Denn was die Fans der italienischen Küche leicht aus den Augen verlieren: Tirol und die Alpenregion zählen genauso dazu wie die sonnenverwöhnten Inseln im Süden.  Eines eint alle Italiener in Sachen Essen und Trinken – die...

  • Ortenau
  • 06.07.18
Polizei

Lebensgefährliche Fahrt
Auf dem Güterzug von Italien nach Offenburg

Offenburg. Am Mittwoch gegen 6.10 Uhr meldete ein Lokführer der Bundespolizei, dass beim Zughalt im Güterbahnhof in Offenburg drei Personen gesichtet wurden, welche sich vom Güterzug entfernten. Die Zugeinheit kam aus Italien und war auf dem Weg in Richtung Köln. Durch Einsatzkräfte der Bundespolizei und Landespolizei konnten drei nigerianische Staatsangehörige in unmittelbarer Nähe festgestellt werden. Die Personen sind nach aktuellem Ermittlungsstand unter einem Sattelauflieger, der auf...

  • Offenburg
  • 22.03.18
Lokales
Die „Jumelage der Herzen“ lebt und die „Hochzit vun hiewe un diewe“ ist nun auch für die Ewigkeit in Stein gemeißelt.

Gemeindepartnerschaften in Italien und im Elsass – reger Austausch
Freundschaft kennt in Sasbach keine Grenzen

Sasbach. „Benvenuti cari amici“ – „Bienvenue chers amis“ – „Welcome dear friends“ – „Witamy serdecznie“. In Sasbach werden Gäste in vielen Sprachen begrüßt, aber alle Freunde und Besucher aus Italien, Frankreich, Polen, Ungarn und anderen Ländern in der weiten Welt vereint die „Sprache des Herzens“ und lässt im Ort durch die Gemeinde-Partnerschaften mit Marmoutier in Frankreich und Mapello in Italien, das Internationale Jugendprojekt „Eine Welt von Freunden“ sowie die vielen...

  • Sasbach
  • 06.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.