Kulturdenkmal

Beiträge zum Thema Kulturdenkmal

Lokales
Otto Neideck, Verbandsvorsitzender Regionalverband Südlicher Oberrhein (links), und Professor Dr. Claus Wolf, Präsident des Landesamtes für Denkmalpflege stellen die neue Veröffentlichung vor.
4 Bilder

Sie prägen Region
Mehr als 19.000 Kulturdenkmale am Südlichen Oberrhein

Stuttgart/Ortenau (st). Mehr als 19.000 gesetzlich geschützte Kulturdenkmale prägen die Kulturlandschaft am Südlichen Oberrhein - auch in der Ortenau (siehe Bilder). Ein Teil von Ihnen entfaltet für sich allein oder im Zusammenwirken miteinander eine besondere Wirkung im Raum. Über 900 davon sind nun erstmals als repräsentative Übersicht in einer reich bebilderten, rund 200 Seiten umfassenden Veröffentlichung mit Übersichtskarte im Maßstab 1:100.000 vom Landesamt für Denkmalpflege im...

  • Ortenau
  • 23.04.21
Lokales
Kulturdenkmal gerettet: Der Förderverein Kippenheimweiler hat auf der Festwiese hinter der Kaiserwaldhalle einen Schopf aus dem Jahre 1801 versetzt.

Förderverein lädt zum Schopffest ein
Kulturdenkmals wird gefeiert

Lahr-Kippenheimweiler (sdk). Monatelang wurde mit vereinten Kräften angepackt und jetzt ist es bald soweit: Der Wyhlerter Schopf auf der Wiese hinter der Kaiserwaldhalle ist fertiggestellt und kann am Festwochenende vom 12. bis 14. Juli eingeweiht werden. Dem Förderverein Kippenheimweiler ist damit ein einmaliges Projekt gelungen. In 1.500 Stunden Eigenleistung und mit dem richtigen Know-how von Fachmännern haben 25 ehrenamtliche Helfer den Schopf versetzt. Er stand einige Meter weiter auf dem...

  • Lahr
  • 02.07.19
Lokales
Bundespräsident Johannes Rau – zusammen mit dem damaligen Oberbürgermeister Wolfgang Bruder (l.) – bei seinem Besuch im Jahr 2002 anlässlich der Einweihung des Salmen zum „Kulturdenkmal von nationaler Bedeutung“ in der Ausstellung zur Erinnerung an Offenburger Juden.
2 Bilder

2002 erfolgt Ernennung zum Kulturdenkmal
Salmen: Zentraler Ort der Freiheitsstadt Offenburg

Offenburg. Der Wind der Geschichte weht mal schwächer oder stärker in der Ortenau. In unserer Serie „Hier wurde Geschichte geschrieben“ beschäftigen wir uns mit Ereignissen, die sich in das Gedächtnis der Menschen eingegraben haben. Sie können weit in der Vergangenheit liegen oder erst ein paar Jahre zurück. Wenn der Bundespräsident nach Offenburg kommt, hat das besondere Bedeutung: 2002 vollzog Johannes Rau mit seinem Besuch die Einstufung des Salmen als „Kulturdenkmal von nationaler...

  • Ausgabe Offenburg
  • 16.02.17
Lokales
Bundespräsident Johannes Rau – zusammen mit dem damaligen Oberbürgermeister Wolfgang Bruder (l.) – bei seinem Besuch im Jahr 2002 anlässlich der Einweihung des Salmen zum „Kulturdenkmal von nationaler Bedeutung“ in der Ausstellung zur Erinnerung an Offenburger Juden.
2 Bilder

2002 erfolgt Ernennung zum Kulturdenkmal
Salmen: Zentraler Ort der Freiheitsstadt Offenburg

Offenburg. Der Wind der Geschichte weht mal schwächer oder stärker in der Ortenau. In unserer Serie „Hier wurde Geschichte geschrieben“ beschäftigen wir uns mit Ereignissen, die sich in das Gedächtnis der Menschen eingegraben haben. Sie können weit in der Vergangenheit liegen oder erst ein paar Jahre zurück. Wenn der Bundespräsident nach Offenburg kommt, hat das besondere Bedeutung: 2002 vollzog Johannes Rau mit seinem Besuch die Einstufung des Salmen als „Kulturdenkmal von nationaler...

  • Offenburg
  • 06.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.