Alles zum Thema Mord

Beiträge zum Thema Mord

Lokales
Auch einen Monat nach der Tat liegen Blumen und Kondolenzschreiben vor der ehemaligen Hausarztpraxis.

Ein Monat nach dem Mord an einem Arzt
Wenn die Normalität noch immer in weiter Ferne liegt

Offenburg (set). An einem Donnerstag im August betritt ein Mann aus Somalia eine Arztpraxis in der Offenburger Oststadt. Er geht in ein Behandlungszimmer und sticht auf den Arzt ein. Danach verletzt er eine Praxismitarbeiterin und flüchtet. Nach etwas mehr als einer Stunde ist der Tatverdächtige gefasst. Ein Monat ist seither vergangen. Noch immer erinnern Kerzen, Blumen und Kondolenzschreiben, abgelegt vor der ehemaligen Praxis, an die Tat. Flüchtlingshilfe möchte Vertrauen...

  • Offenburg
  • 14.09.18
  • 647× gelesen
Polizei

Staatsanwaltschaft klagt an
Heimtückischer Mord

Bad Peterstal-Griesbach/Offeburg (st). Ein 48-Jähriger steht in Verdacht, am Nachmittag des 24.April seine Ehefrau getötet zu haben (wir berichteten). Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat nun vor dem Schwurgericht des Landgerichts Offenburg Anklage wegen Mordes erhoben, heißt es in einer Pressemitteilung. Verblutet vor Ort Rund drei Wochen vor der Tat sei die 46-Jährige aufgrund der Trennung von ihremEhemann aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen. An jenem Dienstag habe sie die Wohnung...

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 13.09.18
  • 363× gelesen
Polizei

Erfolgreicher Zeugenaufruf
Motiv für Mord aber weiter unklar

Offenburg. Bei der Kriminalpolizei gingen nach dem Zeugenaufruf zum Mord an dem Offenburger Hausarzt rund zehn hilfreiche Hinweise ein, aufgrund derer die bisherigen Erkenntnisse zum Fluchtweg des 26-Jährigen untermauert werden konnten. Dabei liegt für die Polizei das Motiv der Tat liegt weiterhin im Verborgenen, der Tatverdächtige schweigt. Ob er zum Tatzeitpunkt unter der Einwirkung von Drogen oder anderer berauschender Mittel stand, wird derzeit noch untersucht. Wie bei Tötungsdelikten...

  • Offenburg
  • 22.08.18
  • 330× gelesen
Lokales
Die tödliche Messerangriff auf einen Hausarzt hat politische Auswirkungen.

Land erhöht Polizeipräsenz / OB begrüßt Entscheidung
Zusätzliche Einsatzkräfte für Offenburg

Offenburg/Stuttgart. Die Polizeipräsenz in Offenburg wird erhöht:Ab sofort unterstützen nahezu täglich zwei Einsatzgruppen des Polizeipräsidiums Einsatz in Offenburg, teilt das Innenministerium am Mittwoch mit. „Diese schreckliche Tat ist von besonderer Brutalität. Mein ganzes Mitgefühlist bei der Familie des getöteten Arztes, bei der verletzten Arzthelferin und auch bei den Menschen, die diese fürchterliche Attacke miterleben mussten und mit diesen Eindrücken fortan leben müssen. Ich bin...

  • Offenburg
  • 22.08.18
  • 195× gelesen
Lokales

Flüchtlingshilfe Rebland
Trauermarsch für das Mordopfer

Offenburg (st). Flüchtlingshilfe Rebland informiert darüber, dass Philipp Bürkel und Lisa Junker die Initiative zu einem Trauermarsch anlässlich des Mords an dem Offenburger Arzt ergriffen haben. Der Marsch startet an der Gemeinschaftsunterkunft Lise-Meitner-Straße 25/27 und zwar am Mittwoch, 22. August, um 17 Uhr. Geplant ist ein gemeinsamer Gang durch die Innenstadt bis zu der Praxis des verstorbenen Mediziners. Dort sollen dann Rosen niedergelegt werden.

  • Offenburg
  • 18.08.18
  • 394× gelesen
Lokales
Die Polizei achtete auf Trennung der Lager.
19 Bilder

Aufstehen gegen Rassismus kontra AfD
Gegendemo verblüffte mit schweigendem Protest

Offenburg (ag). Damit hatte der AfD-Abgeordnete Stefan Räpple nicht gerechnet. Als der Zug der Gegendemonstranten vor dem Offenburger Rathaus am Samstag ankam, hielten diese zwar Schilder und Plakate hoch, sagten aber kein Wort. Selbst als ihnen aus dem Räpple-Lager Provokationen entgegenrufen wurden, blieben sie weitgehend still. Yannik Hinzmann, Mitinitator der Gegendemo von Aufstehen gegen Rassismus Offenburg hatte zuvor die Parole ausgegeben: "Es ist ein Schweigemarsch aus Respekt vor...

  • Offenburg
  • 18.08.18
  • 2742× gelesen
  • 5
Lokales
Nach der Haftprüfung ging es für den beschuldigten Somalier in Hand- und Fußfesseln in Untersuchungshaft.
6 Bilder

Somalier in U-Haft
Vorwurf: heimtückischer Mord an Hausarzt

Offenburg (rek). Eine Traube von Journalisten, Fotografen und Kamerateams wartete vor dem Amtsgericht. Alle wollten ein Foto und Aufnahmen des 26-jährigen Somaliers, der dem Haftrichter vorgeführt werden sollte. Gegen 14.15 Uhr fuhren ein Streifenwagen sowie ein Zivilfahrzeug der Polizei vor. Auf dem Rücksitz der Mann, der unter Verdacht steht, einen Offenburger Hausarzt ermordet zu haben. Über eine halbe Stunde dauerte die Haftprüfung. Das Ergebnis verkündet der Leitende Oberstaatsanwalt...

  • Offenburg
  • 17.08.18
  • 2337× gelesen
  • 3
Polizei
Nach der Anhörung wurde der Verdächtige in Hand- und Fußfesseln abgeführt.

Tödliche Messerattacke gegen Hausarzt
Verdächtiger Asylbewerber war der Polizei bekannt

Offenburg. Das Motiv des am Donnerstagmorgen festgenommenen 26-Jährigen bleibt weiterhin unklar. Der Verdächtige hat die Nacht in einer polizeilichen Einrichtung verbracht. Tatverlauf Nach bisherigen Ermittlungen und Befragungen anwesender Patienten hat der Mann aus Somalia kurz vor 8.45 Uhr zielstrebig und ohne Termin die Praxis des Arztes aufgesucht. Unvermittelt hat er den Mediziner in einem der Behandlungszimmer mit dem Messer angegriffen. Die anwesende Helferin kam dem Arzt noch zu...

  • Offenburg
  • 17.08.18
  • 2591× gelesen
  • 1
Polizei
Am Lindenplatz startet die Spurensuche mit einem Spürhund.
2 Bilder

Nach tödlicher Messerattacke gegen Hausarzt
Verdacht gegen 26-jährigen Somalier erhärtet

Offenburg (rek). In den Ermittlungen zu der Messerattacke am Donnerstagmorgen in der Offenburger Südoststadt gibt es mittlerweile neue Erkenntnisse. Nach dem tödlichen Angriff auf einen Offenburger Arzt war die Polizei nach Bekanntwerden mit einem Großaufgebot im Einsatz. Mit über 20 Einsatzfahrzeugen und einem Hubschrauber wurde nach dem Angreifer gefahndet. Festgenommener stammt aus Somalia Aufgrund von Zeugenaussagen suchte die Polizei nach einem jüngeren dunkelhäutigen Mann, der eine...

  • Offenburg
  • 16.08.18
  • 5385× gelesen
Polizei
Die Polizei sichert den Tatort ab.
9 Bilder

Verdächtiger Festgenommen
Tödlicher Messerangriff auf Hausarzt

Offenburg (rek/ro). In der Offenburger Oststadt auf dem Ihlenfeldareal kam es am Donnerstagmorgen zu einem Tötungsdelikt. Durch einen Messerangriff einer geflüchteten Person wurden ein Allgemeinmediziner tödlich und eine Arzthelferin schwer verletzt. Die Polizei konnte den Verdächtigen rund eine Stunde später am Freiburger Platz festnehmen. Neben 20 Polizeistreifen waren auch die Hundeführerstaffel, ein Polizeihubschrauber sowie die Bundespolizei im Einsatz. Arzt getötet, Arzthelferin schwer...

  • Offenburg
  • 16.08.18
  • 5986× gelesen
  • 1
Polizei

Kreisel-Mord
Polizei nimmt Ehepaar fest

Offenburg. Nach aufwendigen Ermittlungen ist es den Beamten der Sonderkommission Kreisel am frühen Sonntagmorgen gelungen, zwei Tatverdächtige festzunehmen. Es handelt sich hierbei um einen 53 Jahre alten Mann und eine 49-jährige Frau aus Offenburg. Sie stehen im dringenden Tatverdacht, in der Nacht auf den 12. Mai einen 43 Jahre Mann aus Lahr erschossen zu haben. Der türkische Staatsangehörige wurde gegen 0.41 Uhr von einer Zeugin auf einem Wirtschaftsweg zwischen Offenburg und Ortenberg...

  • Offenburg
  • 29.05.18
  • 487× gelesen
Lokales
Rund 30 Kriminaltechniker und Kräfte des Polizeipräsidiums Einsatz suchten den Tatort zwischen Offenburg und Ortenberg gründlich nach möglichen weiteren Spuren ab.
8 Bilder

Soko nimmt Tatort unter die Lupe
Suche nach den Hintergründen des Mordes

Offenburg/Ortenberg (rek). Mit einem Großaufgebot an Kriminaltechnikern und Kräften des Polizeipräsidiums Einsatz haben die Ermittler der 50-köpfigen Sonderkommission am Dienstag nochmals den Tatort zwischen Ortenberg und Offenburg abgesucht. Gegenstände sichergestellt Bei der rund dreistündigen akribischen Absuche konnten Gegenstände sichergestellt werden, die möglicherweise mit dem Tatgeschehen in Verbindung stehen, so die Polizei. "Wir ermitteln weiterhin in alle Richtungen", erklärte...

  • Offenburg
  • 15.05.18
  • 1061× gelesen
Lokales
Einsatzkräfte am Tatort

Nach tödlichem Streit in Bad Peterstal-Griesbach
Monika Strauch zu Gewalt in Beziehungen

Bad Peterstal-Griesbach/Offenburg (gro). Tödlich endete der Streit eines Ehepaares am Dienstagnachmittag in Bad Peterstal-Griesbach. Nachdem der 48-jährige Ehemann seine zwei Jahre jüngere Frau mit einem Messer getötet hatte, rief er selbst die Polizei. Der Hintergrund soll eine anstehende Trennung gewesen sein. Nachrichten wie diese lösen einen Schock aus und werfen Fragen auf wie: Hätte das Umfeld nicht etwas bemerken und helfen müssen? Was können Außenstehende in so einer Sitution überhaupt...

  • Ortenau
  • 28.04.18
  • 1320× gelesen
Polizei

50-jährigem Deutschen droht Sicherungsverwahrung
Anklage wegen Mordes und versuchter Geiselnahme

Sasbach/Appenweier (st). Die Staatsanwaltschaft Baden-Baden hat gegen einen 50-jährigen deutschen Staatsangehörigen Anklage vor dem Schwurgericht Baden-Baden erhoben. Dem teilgeständigen, vielfach vorbestraften Beschuldigten wird Mord in Tateinheit mit versuchter Geiselnahme zur Last gelegt. Der 50-Jährige soll im April 2017, ausgerüstet mit Klebeband und Kabelbinder, in die Wohnung seiner ehemaligen Freundin in Sasbach eingedrungen sein, sich unter dem Bett versteckt und die Frau, die...

  • Sasbach
  • 09.11.17
  • 62× gelesen
Polizei
In der Goethestraße in Sasbach kam es zu einem Gewaltverbrechen. Die Staatsanwaltschaft hat Mordanklage gestellt.

Ehemaliger 50-jähriger Lebensgefährte in Haft
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage wegen Mordes an Frau aus Sasbach

Sasbach (st). Nach dem gewaltsamen Tod einer 43-jährigen Frau am Montag in Sasbach hatte sich in den frühen Morgenstunden am Dienstag ein Mann der Polizei gestellt. Gegen den festgenommenen Tatverdächtigen wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Baden-Baden noch am späten Nachmittag des selben Tages Haftbefehl wegen Mordes erlassen. Der 50-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Im Zuge der am heutigen Mittwoch durchgeführten Untersuchung des Leichnams der Getöteten...

  • Sasbach
  • 26.04.17
  • 274× gelesen
Lokales
Absperrmaßnahmen der Polizei im Bereich des Tatorts.
2 Bilder

43-Jährige liegt tot in einem Wiesengelände

Lahr. Weibliche Leiche im hohen Gras in einem Gelände oberhalb der Schießanlage kurz nach dem Gasthof „Dammenmühle“ zwischen Lahr und dem Stadtteil Sulz: So die Situation für Polizeibeamte, nachdem sich in der Nacht zum Dienstag gegen 3 Uhr ein Mann telefonisch gemeldet hatte. Es war ein Bekannter des mutmaßlichen Mörders, der gestern Nachmittag in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert wurde. Den bisherigen Ermittlungen zufolge hat er die 43-jährige Frau im Laufe eines Streits...

  • Ausgabe Lahr
  • 14.02.17
  • 37× gelesen
Polizei

Mord in Freiburg: 17-Jähriger verhaftet

Im Fall der in Freiburg ermordeten Studentin wurde ein 17-Jähriger verhaftet. Dies gaben am gestrigen Samstag bei einer gemeinsamen Pressekonferenz Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium Freiburg bekannt. Die 19-Jährige war nach einer Party Mitte Oktober auf dem Heimweg an der Dreisam Opfer eines Sexualdelikts und dann getötet worden. Todesursache ist Ertrinken. Auf die Spur brachte die Polizei ein schwarzes Haar in einer Dornenhecke, das hälftig blond gefärbt war, sowie ein Schal....

  • 23.01.17
  • 14× gelesen