Regionalentwicklung Ortenau

Beiträge zum Thema Regionalentwicklung Ortenau

Lokales
In der Parkanlage Schneckenmatt in Gengenbach soll das Fitnessangebot erweitert werden.

Großes Interesse am Regionalbudget
17 Projekte erhalten Förderung

Ortenau (st). 17 von insgesamt 21 Vorhaben wurden im Rahmen des Regionalbudgets 2021 beim Verein für Regionalent-wicklung Ortenau e.V. für eine Förderung ausgewählt. Diese beträgt 80 Prozent der Projektkosten. Insgesamt fließt somit eine Fördersumme von knapp 185.000 Euro in die Region. Mehrere touristische Projekte können an den Start gehen. In Seebach ist ein interaktiver Spielbereich zum Thema Holz und Holzverarbeitung geplant, in Bad Peterstal-Griesbach soll ein Pilzlehrpfad das bestehende...

  • Ortenau
  • 22.03.21
Lokales
Das E-Lastenrad für das Hühnerparadies Önsbach ist eines von 15 Regionalbudget-Projekten die im Jahr 2020 gefördert wurden.

Für Ortenauer Kleinprojekte
187.000 Euro Fördergelder stehen bereit

Ortenau (st). Rund 187.000 Euro Fördergelder stehen im Jahr 2021 für Kleinprojekte in der Ortenau zur Verfügung. Möglich ist dies durch ein Sonderförderprogramm von Bund und Land, das die Lebens-, Arbeits- und Wohnqualität im ländlichen Raum verbessern soll. Die Höhe der Förderung beträgt 80 Prozent der förderfähigen Nettokosten. Vor Ort umgesetzt wird das Programm durch den Verein für Regionalentwicklung Ortenau. Projektträger können Vereine, Privatpersonen, Kleinstunternehmen und Kommunen...

  • Ortenau
  • 01.12.20
Lokales

Leader Regionalentwicklung Ortenau
Projekt aus Ohlsbach beschlossen

Ohlsbach (st). Der Leader Auswahlausschuss der Regionalentwicklung Ortenau e.V. hat ein weiteres Projekt zur Förderung ausgewählt.Die Pläne zur Modernisierung eines Gasthofs in Ohlsbach konnten das Gremium überzeugen und der Antrag auf eine Förderung wurde einstimmig unterstützt. Damit hat das Vorhaben die erste Stufe im Leader-Verfahren erfolgreich genommen. Nun folgt in dem zweistufigen Verfahren die offizielle Antragsstellung bei der Bewilligungsstelle. Bereits 28 Leader-Projekte hat der...

  • Ohlsbach
  • 06.07.20
Lokales
Geschäftsstellenleiter Ulrich Döbereiner (l.) und Franz Große vom Hühnerparadies Önsbach mit den neuen E-Lastenrad

Regionalentwicklung Leader
Förderung für Lastenrad

Achern (st). Das Budget der Regionalentwicklung Leader kommt vor Ort an – das erste umgesetzte Projekt ist die Anschaffung eines elektrischen Lastenrads für das Hühnerparadies in Önsbach. Das Konzept des Hühnerparadieses von Franz Große wird gut angenommen. Rund 110 Hühnerpatenschaften wurden bereits übernommen und monatlich kommen neue hinzu. Mit steigender Hühnerzahl, steigt auch der Bedarf an Transportraum für Eier, Futtermittel und Materialien. Fahrradmobilität Der Betrieb setzt auf...

  • Achern
  • 03.06.20
Lokales

Auswahlausschuss entscheidet über die Vergabe von 260.000 Euro
Die "Leader" Fördermittel fließen in sechs Projekte

Achern (st). Der "Leader"-Auswahlausschuss der Regionalentwicklung Ortenau e. V. hat weitere sechs Projekte zur Förderung ausgewählt. Die Projekte haben ein Gesamtfördervolumen in Höhe von rund 260.000 Euro EU-Mittel und 70.000 Euro Landesmittel. „Auch dieses Mal konnten mit der Auswahl die unterschiedlichen Schwerpunkte des regionalen Entwicklungskonzepts des Vereins abgedeckt werden“, freut sich Ulrich Döbereiner, Leiter der "Leader"-Geschäftsstelle in Achern, über die große Bandbreite der...

  • Achern
  • 29.11.19
Lokales

Reichlich Fördermittel
Projekte wurden jetzt ausgewählt

Ortenau (st). Insgesamt 490.000 Euro EU-Fördermittel und 85.000 Euro Landesmittel konnten beim aktuellen Aufruf der "Leader"-Aktionsgruppe Ortenau durch neu ausgewählte Projekte in der Regiongebunden werden. Die Gemeinde Bad Peterstal-Griesbach nimmt das Vorhaben, den Kurpark in Bad Peterstal umzugestalten und aufzuwerten, erneut in Angriff. Barrierefreiheit und eine bessere Nutzbarkeit des Parks für zukünftige Veranstaltungen stehen hierbei im Vordergrund. Ortseingangstafeln Die Stadt...

  • Ortenau
  • 30.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.