BLHV

Beiträge zum Thema BLHV

Lokales

BLHV Nordrach diskutiert
"Der Wolf und das Tierwohl" ist Thema

Nordrach (rek). "Der Wolf und Tierwohl" - zu dieser öffentlichen Veranstaltung laden die Mitglieder des Badisch-Landwirtschaftlichen Hauptverbands (BLHV) vom Ortsverein Nordrach ein. Die Diskussion findet am Samstag, 18. September, um 14 Uhr auf dem Gelände von Fehrenbacher Transporte, Gewerbegebiet 10, in Nordrach statt. Vertreter von Politik, aus dem Tourismus, der Jäger, Schäfer und Tierhalter werden an dieser Veranstaltung Interesse teilnehmen.

  • Nordrach
  • 13.09.21
Lokales
Von links: Stefan Schrempp, Bernhard Repple, Maria Schwarz, mehr Fotos gibt es auf stadtanzeiger-ortenau.de.
4 Bilder

Hilferuf der Landwirte
Wegen Engerling-Plage fehlt es an Futter

Mittlerer Schwarzwald (ag). Als ob die geringen Niederschläge in diesem und dem vergangenen Sommer der Landwirtschaft in der Region nicht schon genug Sorgen bereiten. Zusätzlich hat sich die Zahl der Engerlinge im Boden explosionsartig vermehrt. Larven der JunikäferEs geht um die Larven der Junikäfer. Diese schlüpfen aus den Eiern, die die Weibchen in der Erde ablegen. Dort bleiben die Engerlinge zwei bis drei Jahre. "Die Zweijährigen bereiten im Grünland keine Probleme mehr", erklärt Bernhard...

  • Ortenau
  • 28.08.20
Lokales
Zusammen mit Landwirtin Carina Köninger (Mitte) erklären Katharina Hügel und Klaus Mastel, beide RP Freiburg, die Maßnahmen der Landwirtschaft für Artenvielfalt.

BLHV-Erntebilanz
Trotz Trockenheit sind die Landwirte zufrieden

Rheinau-Linx (rek). Trotz eines milden Winters und der geringsten Niederschläge zwischen April und Juni seit Beginn der Wetteraufzeichnungen rechnen Südbadens Landwirte mit einer durchschnittlichen Getreideernte. Das berichten Werner Räpple, Präsident des Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverbands (BLHV) und Egon Busam, BLHV-Vizepräsident, bei einem Erntegespräch auf dem Hof Sänger und Schwarz in Linx. So lägen beim Wintergetreide die Erträge zwischen vier und zehn Tonnen je Hektar im...

  • Rheinau
  • 07.08.20
Lokales
Landwirte, wie hier im November in Neuried, sehen unter den jetzigen Bedingungen ihre Existenzen bedroht.

Düngeverordnung, Volksantrag und "Bauernmilliarde"
"Können nicht jede Woche mit Traktor auf die Straße"

Ortenau (rek). Drei Themen sind es, die die Landwirte nicht nur in der Ortenau umtreiben: Existenzängste, Düngeverordnung sowie der Volksantrag „Gemeinsam unsere Umwelt schützen“ an den Landtag. Dafür hatten die Landwirte bundesweit mit Demonstrationen, Mahnfeuern und anderen Aktionen für Aufmerksamkeit gesorgt. Seit einigen Wochen ist es ruhiger geworden. Daher die Frage: Hat sich die Lage für die Landwirte verbessert? "Wir können nicht jede Woche auf unsere Traktoren steigen, um auf den...

  • Ortenau
  • 22.02.20
Lokales
Tolle Dekoration beim jüngsten TreffenFoto: Landfrauen Bezirk Haslach i. K.

Landfrauen engagieren sich auf vielfältige Art und Weise
"Verschiedene Belange haben sich geändert"

Mittlerer Schwarzwald (cao). "Ich bin LandFrau"-schon der Slogan des Landfrauenverbands Südbaden macht deutlich, wie stark sich die Frauen im ländlichen Raum positionieren. Durch zahlreiche Aktivitäten oder politische Aktionen machen sie auf sich aufmerksam, so zuletzt beim Treffen des Landfrauenbezirks Haslach bei den Landfrauen in Welschensteinach. Dort berichtete unter anderem Chemieprofessor Andreas Fath in seinem Vortrag über Plastik und Mikroplastik im Wasser und seine Auswirkungen. Bei...

  • Offenburg
  • 20.03.19
Lokales
Von links: Stellvertretender Hauptgeschäftsführer Michael Nödl, 1. Vizepräsident Bernhard Bolkart, Thomas Huschle, Vizepräsident Peter Graf, Präsidentin Rosa Karcher, Präsident Werner Räpple, Oswald Trönde, Hauptgeschäftsführer Benjamin Fiebig, Friedbert Schill, Egon Busam, Karl-Heinz Mayer, Jonas Kaufmann

BLHV-Vorstand neu gewählt
Neue und bekannte Gesichter

Ortenau/Freiburg (st). Bei den Vorstands- und Präsidiumswahlen des BLHV in Freiburg wurde Werner Räpple erneut zum Präsidenten des Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverbandes gewählt. Neuer 1. Vizepräsident ist Bernhard Bolkart, er folgt Franz Käppeler nach, der nach 15 Jahren im Präsidium nicht mehr zur Wahl antrat. Da auch Karl Silberer das Amt des Vizepräsidenten frei gab, wurden zwei neue Vizepräsidenten gewählt: Peter Graf und Egon Busam. Des Weiteren wurden zwei neue Vorstandsmitglieder...

  • Ortenau
  • 17.12.18
Panorama
2 Bilder

Feierstunde beim BLHV
Dieter Blaeß und Präsident Werner Räpple überreichten Urkunden

Ortenau/Freiburg (st). Im Rahmen einer Feierstunde auf der Baden-Messe in Freiburg haben Abteilungspräsident Dieter Blaeß und BLHV-Präsident Werner Räpple jungen Landwirten nach bestandener Abschlussprüfung die Urkunden überreicht. 58 Auszubildende waren zu den Prüfungen, die zwischen Mitte Juli und Mitte August in 13 Betrieben stattfanden, zugelassen und alle haben die Prüfung bestanden. Davon hatten 40 den Weg nach Freiburg gefunden. Unter den Absolventen waren auch Ortenauer mit...

  • Ortenau
  • 19.09.18
Lokales
Auf dem Foto von links nach rechts: Staatssekretär Dr. Baumann, Familie Bonath, Bürgermeister Oberwolfach Matthias Bauernfeind, MdL Sandra Boser, Geschäftsführerin LEV Ortenaukreis Dr. Regina Ostermann; Frau Bonath senior

Mindestflurkonzeption für die Landschaftspflege
Umweltstaatssekretär Andre Baumann zu Gast in Oberwolfacher Steillage

Oberwolfach (st). Am vergangenen Montag besuchte der Staatssekretär des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, Dr. Andre Baumann, auf Einladung der grünen Landtagsabgeordneten und stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Sandra Boser und des Landschaftserhaltungsverbandes (LEV) Ortenaukreis den Hof der Familie Bonath in Oberwolfach. Mit dabei waren die örtlichen Bürgermeister Matthias Bauernfeind (Oberwolfach), Helga Wössner (Mühlenbach) und Siegfried Scheffold (Hornberg),...

  • Hausach
  • 02.08.18
Lokales
Stolz auf die Zäune: (v. l.) Zauntechniker Siegbert Lamparter, Regina Ostermann vom LEV Ortenaukreis, Bürgermeister Karl Burger, BLHV-Ortsgruppenvorsitzender Paul Buchholz und Zaunbauer Markus Wussler

Weidezaunprojekt mit 25 Kilometern Länge in Mühlenbach fertiggestellt
Gut gerüstet für die kommende Weidesaison

Mühlenbach (st). Das vom Landschaftserhaltungsverband Ortenaukreis (LEV) initiierte Weidezaunprojekt wurde nun in Mühlenbach fertiggestellt. Insgesamt bekommen die 17 Teilnehmer aus Mühlenbach auf 37 Teilflächen über 25 Kilometer neue Zäune. Das entspricht einer Fläche von 95 Hektar, die von Rindern und Schafen für die nächsten fünf Jahre beweidet und somit offengehalten werden. Zum Vergleich: Die Fläche eines Fußballspielfeldes entspricht einer Größe zwischen 0,5 und 0,7 Hektar. „Die Gemeinde...

  • Mühlenbach
  • 06.10.17
Panorama
Durchwachsen ist die Einschätzung der Getreideernete des BLHV, auch wenn im Bild unserer Ortenautin Christine Tuffner das Feld noch so golden leuchtet.

Frostschäden beim Kern- und Steinobst, frühe Getreideernte mindert die Menge
Für den Mais kam der Regen gerade noch rechtzeitig

Ortenau (gro). Trockenheit und überdurchschnittlich hohe Junitemperaturen ließen die Getreidebestände in Südbaden frühzeitig abreifen, so dass das volle Erntepotential nicht ausgeschöpft werden konnte, stellt der Badische Landwirtschaftliche Hauptverband (BLHV) in seinem Erntebericht fest. Die ohnehin frühe Wintergerste konnte noch mit zufriedenstellenden Erträgen von durchschnittlich sieben bis acht Tonnen gedroschen werden. Im Mittel lieferte auch der Winterweizen gute Erträge. Die...

  • Offenburg
  • 29.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.