E-Scooter

Beiträge zum Thema E-Scooter

Polizei

Mit E-Scooter gestürzt
Fahrer ohne Versicherungsschutz unterwegs

Kehl. Der 31-Jahre Fahrer eines E-Scooters hat sich am Montagnachmittag bei einem Sturz leichte Verletzungen zugezogen und sich überdies eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingehandelt. Der Roller-Fahrer steuerte gegen 14.30 Uhr auf dem Gefälle der Beatus-Rhenanus-Brücke in Richtung Straßburger Straße/Hafenstraße. Das Elektrofahrzeug gewann mutmaßlich aufgrund der Neigung immer mehr an Geschwindigkeit. Etwa 50 Meter vor Brückenende verlor der Lenker...

  • Kehl
  • 18.08.20
Polizei

Auf den Baum geflüchtet
In die Wade gebissen

(st). Ein 25 Jahre alter Hundebesitzer muss sich nach einer Beißattacke seines Vierbeiners nun mit einer Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung auseinandersetzen. Der Vorfall ereignete sich am Dienstagnachmittag, 4. August, in der Oberkircher Straße in Appenweier. Dort war gegen 15.45 Uhr ein 29-Jähriger mit seinem Elektro-Scooter in Richtung B28 unterwegs. Unvermittelt sei hierbei ein freilaufender Hund auf ihn zu gerannt und habe ihm in die Wade gebissen. Um sich vor weiteren...

  • Appenweier
  • 05.08.20
Polizei
2 Bilder

Langwierige Löschmaßnahmen
Zustellfahrzeuge am Briefzentrum ausgebrannt

Offenburg. Die Feuerwehr Offenburg musste am Samstagabend zu einer Brandmeldung "Beim Alten Ausbesserungswerk" ausrücken.Gegen 22.30 Uhr informierte laut Pressemeldung die Leitstelle der Polizei über einen Brand auf dem Gelände des Briefzentrums der Deutschen Post im Offenburger Nordosten. Dort standen drei abgestellte Elektro-Kleinlieferwagen in Flammen. Es bestand die akute Gefahr, dass sich das Feuer auf weitere Lieferfahrzeuge ausbreiten könnte. Atemschutztrupps konnten den Brand zwar...

  • Offenburg
  • 09.12.19
Lokales
Welche Regeln gelten für die neuen E-Scooter, die seit vier Wochen in Deutschland zugelassen sind.

Nicht jeder E-Scooter darf auf die Straße
Vorsicht, wenn die Betriebserlaubnis fehlt

Ortenau (gro). Seit gut vier Wochen dürfen sie auf Deutschlands Straßen fahren: die viel diskutierten E-Scooter. Das große Chaos ist bisher – zumindest in der Ortenau – ausgeblieben. "Zu Problemen mit E-Scootern ist uns bislang nichts bekannt", stellt Tobias Dohl, Polizeipräsidium Offenburg, Führungs- und Einsatzstab Sachbereich Verkehr, fest. Wie viele dieser Flitzer in der Ortenau bereits fahren, kann er nicht sagen. "Zu den legalen Rollern, die der Verordnung entsprechen, liegen uns keine...

  • Ortenau
  • 23.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.