Mitarbeiter

Beiträge zum Thema Mitarbeiter

Marktplatz
Die Sporthalle wurde vorübergehend zum Impfstützpunkt.
2 Bilder

Aktion für Mitarbeiter und Patienten
Impfteams in der Celenius Klinik

Gengenbach (st). In der Celenus Klinik in Gengenbach fand am Freitag, 26. November, von 10 bis 14 Uhr eine Impfaktion für Mitarbeiter und Patienten durch zwei Mobile Impfteams des Ortenaukreises statt. Die Klinik organisierte Trennwände, Tische und Stühle. Die Sporthalle wurde für den Impfbetrieb gesperrt und hergerichtet. Eine Stunde vor der Öffnungszeit fuhren zwei Busse vom DRK für Bevölkerungsschutz vor und bauten innerhalb kürzester Zeit die ganze Logistik auf. „Wir sind beeindruckt von...

  • Gengenbach
  • 01.12.21
Lokales
Erster Bürgermeister Guido Schöneboom (Zweiter von rechts) in der Backstube mit Firmengründer Hermann Burger (l.) und den aktuellen Geschäftsführern Annette und Frank Schulz

Roggenwalnusstaler für Mitarbeiter
Bürgermeister Schöneboom in der Backstube

Lahr (st). Als Dankeschön für die Mitarbeiter seines Dezernats hat Lahrs Erster Bürgermeister Guido Schöneboom zusammen mit Hermann Burger Hunderte Roggenwalnusstaler gebacken. Spitalmahl Üblicherweise stellt der pensionierte Meisterbäcker, ehemalige Stadtrat und stellvertretende Vorsitzende des Vereins Spital Vital e. V. Hermann Burger die besonderen Roggenwalnusstaler zum traditionellen Spitalmahl her – mit der tatkräftigen Unterstützung des Ersten Bürgermeisters Guido Schöneboom....

  • Lahr
  • 10.11.21
Polizei

Ladendieb wurde festgenommen
Mitarbeiter mit einer Flasche bedroht

Offenburg (st). Am Montagmorgen, 13. September, wurde in einem Lebensmittelmarkt in der Wilhelm-Röntgen-Straße in Offenburg ein Diebstahl gemeldet. Gegen 9.30 Uhr wurde ein 37-Jähriger nach Passieren der Kasse angesprochen und in ein Büro gebeten, teilt die Polizei mit. Auf dem Weg dorthin soll er die Mitarbeiter des Marktes von sich weggestoßen und sich geweigert haben, drei zuvor entwendete Flaschen Alkohol herauszugeben. Im Büro soll er eine der Flaschen aus seiner Jacke genommen und...

  • Offenburg
  • 14.09.21
Marktplatz
Amnfred Kohler, Geschäftsführer Vertrieb und Produktion bei Hobart, beim Coronatest

Hobart bietet Selbsttests für Mitarbeiter
Zwei Mal die Woche ein Check

Offenburg (st). Hobart hat seit Anfang dieser Woche begonnen seine Mitarbeiter mit Selbsttests auf Covid-19 zu testen. Alle Mitarbeiter am Standort Offenburg haben die Möglichkeit, sich zweimal pro Woche testen zu lassen. Axel Beck, Hauptgeschäftsführer von Hobart, sieht die Unternehmen in der Pflicht pragmatisch und vor allem schnell ihren Beitrag zur Eingrenzung der Pandemie zu leisten. Hobart, als einer der führenden Ausrüster der Gastronomie, ist stark von den Auswirkungen der Pandemie...

  • Offenburg
  • 26.03.21
Polizei

Auseinandersetzung in Lebensmittelmarkt
Geschubst und gespuckt

Renchen (st). Eine Auseinandersetzung am Dienstagabend, 29. Dezember, kurz nach 19 Uhr in einem Lebensmittelgeschäft in der Mozartstraße in Renchen führte zu polizeilichen Ermittlungen wegen Körperverletzung. Nach ersten Angaben soll eine bislang unbekannte Frau mit den dortigen Mitarbeiterinnen in Streit geraten sein. Hierbei soll sie diese und einen weiteren Kunden geschubst und versucht haben, diese zu bespucken. Der Auslöser hierfür sollen wohl mehrere zuvor gekaufte und in das Geschäft...

  • Renchen
  • 30.12.20
Marktplatz
Der Standort Oberkirch der PWO wird weiter umgebaut.

Umbau am Standort Oberkirch
Zahl der Mitarbeiter soll weiter sinken

Oberkirch (st). PWO hat bereits im Herbst 2018 an allen seinen Standorten umfassende und langfristig angelegte Programme für Effizienzsteigerungen und Prozessverbesserungen angestoßen, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Dazu seien 2020 umfangreiche Anpassungen aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie gekommen. Die konsequente Umsetzung all dieser Maßnahmen habe maßgeblich dazu beigetragen, dass der Konzern gut und sicher durch die Corona-Pandemie des Jahres 2020 gesteuert werden...

  • Oberkirch
  • 29.12.20
Marktplatz
Holding-Geschäftsführung der Graf Hardenberg-Gruppe Volker Brecht (l.) und Peter Benz

Graf Hardenberg wächst weiter
Übernahme der Autohäuser der "Link.Gruppe"

Karlsruhe/Offenburg/Lahr (st). Die große Karlsruher Autohandelsgruppe Graf Hardenberg wächst stetig und nachhaltig in der Region Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Mit dem aktuellen Erwerb der zwei Standorte und damit der drei Betriebe der "Link.Gruppe" im Ortenaukreis wird die Graf Hardenberg-Gruppe damit künftig an 17 Standorten, mit 33 Betrieben und über 1.600 Mitarbeitern der kompetente und zuverlässige Partner für die Marken Volkswagen PKW, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, Škoda, SEAT,...

  • Offenburg
  • 14.10.20
Lokales

Vorsicht vor unseriösen Anrufen
Kein Auftrag von Stadtwerken Gengenbach

Gengenbach (st). In den vergangenen Wochen haben sich vermehrt Kunden der Stadtwerke Gengenbach gemeldet, die von Anrufern mit der Vorwahl "040" belästigt wurden. Das Ganze laufe immer nach demselben Schema ab: Der Kunde erhalte einen Anruf von einem Call-Center und werde auf die steigenden Stromkosten hingewiesen. Ebenso würden Beratungsgespräche, angeblich zur Findung von günstigeren Tarifen, angeboten. Im Laufe des Gesprächs verlange der Anrufer nach Zählernummer und Bankverbindung, um einen...

  • Gengenbach
  • 27.08.20
Lokales
Angelika Waltersbacher, Oberbürgermeister Markus Ibert und Djahan Salar (v. l.)
2 Bilder

Stoffmasken mit Stadtlogo
Neue Arbeit Lahr näht für städtische Mitarbeiter

Lahr (st). Oberbürgermeister Markus Ibert und Djahan Salar, Geschäftsführer der Neuen Arbeit Lahr (NAL), freuen sich über die Fertigstellung der ersten Lahr-Stoffmasken. „Ich möchte mich ganz herzlich bei der Neuen Arbeit Lahr und jenen Menschen bedanken, die in kürzester Zeit Alltagsmasken aus Stoff für unsere Mitarbeiter gefertigt haben“, betont Oberbürgermeister Markus Ibert. Herstellung Die Masken wurden von der Neuen Arbeit Lahr genäht. Ein ganzes Team unter der Leitung von Angelika...

  • Lahr
  • 13.05.20
Lokales

Covid-19-Fälle in Altenpflegeheim St. Martin
Betrieb und Betreuung gesichert

Appenweier /Offenburg (st). Im Altenpflegeheim St. Martin in Appenweier-Urloffen sind mehrere Bewohner und Mitarbeiter positiv auf das neue Coronavirus getestet worden, drei Bewohner mit Vorerkrankungen sind im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben - das teilen das Gesundheitsamt des Ortenaukreises und Geschäftsführer Thomas Ritter mit. „Das Heim hat in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt die Schutzmaßnahmen für alle Bewohner und das Pflegepersonal erhöht. Infizierte Bewohner mit Anzeichen,...

  • Appenweier
  • 06.04.20
Lokales
Da Freizeitbad Stegermatt wird fit gemacht für die Zeit nach Corona.
3 Bilder

Freizeitbad Stegermatt rüstet sich für Sommer
Während Coronaschließung laufen Wartungen

Offenburg (st). Seit dem 14. März ist das Freizeitbad Stegermatt aufgrund der Corona-Pandemie bis auf Weiteres geschlossen. Damit die beliebte Erholungsoase nach Beendigung der aktuell notwendigen Beschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen wieder startklar ist für die Bade- und Saunagäste, kümmert sich das Bad-Team unter Leitung von Geschäftsführer Wolfgang Kienzler zur Zeit mit Hochdruck um die „Auswinterung“. Pflege und Wartung Sechs Innenbecken, drei Außenbecken, der Sauna- und Wellnessbereich...

  • Offenburg
  • 01.04.20
Marktplatz
Scheckübergabe an die Tafel Offenburg bei Servolift

Tombola der Servo-Lift GmbH
4.000 Euro für die Offenburger Tafel

Offenburg-Zunsweier (st). Im Rahmen der Feier zum Jahresabschluss wurde eine Tombola mit wertvollen Preise unter den Mitarbeitern der Servolift GmbH in Offenburg-Zunsweier verlost. Der Erlös aus dieser Verlosung wurde durch die Geschäftsleitung verdoppelt und aufgerundet, so dass eine Summe von 4.000 Euro für einen gemeinnützigen Zweck erzielt werden konnten. In diesem Jahr darf sich die gemeinnützige Hilfsorganisation "Tafel Offenburg e. V." über die Spende des Unternehmens freuen.

  • Offenburg
  • 11.02.20
Marktplatz
Irene Müller (v. l.), Abteilung Ladenplanung und Design, überreichte die Spende an Elke Franke, Bereichsleitung, Betriebsleiter Martin Bruker, Birgit Franz und Andrea Zind.

Edeka-Mitarbeiter überreichen symbolischen Scheck
Unterstützung für Schulkindergarten

Offenburg (st). Einen symbolischen Scheck über 1.500 Euro übergab kürzlich eine Mitarbeiterin der Edeka Südwest im Namen ihrer Kollegen an den Schulkindergarten Offenburg. Die Spende erfolgt im Rahmen der Initiative „Edeka Südwest hilft“, bei der Mitarbeiter den Cent-Betrag ihrer monatlichen Lohnabrechnung spenden und gemeinsam über die Verteilung des gesammelten Geldes entscheiden.

  • Offenburg
  • 24.09.19
Lokales
Vor der neuen beruflichen Wirkungsstätte, dem Willstätter Rathaus (v. l.): Ralph Locher, Jasna Vogt, Katharina Schubert und Bürgermeister Christian Huber

Neue Mitarbeiter
Positionen im Rathaus wieder besetzt

Willstätt (st). Bürgermeister Christian Huber hat drei neue Angestellte, Katharina Schubert, Jasna Vogt und Ralph Locher, im Team der Willstätter Gemeindeverwaltung begrüßt. Jasna Vogt Mit Jasna Vogt aus Hesselhurst hat Bürgermeister Huber eine junge Nachfolgerin für die bisherige Bürgermeister-Sekretärin Helga Birk gefunden, die die Gemeinde Willstätt auf eigenen Wunsch verlassen hat. Jasna Vogt wird künftig als rechte Hand von Bürgermeister Christian Huber die Terminplanung und -überwachung...

  • Willstätt
  • 23.07.19
Polizei

20.000 Euro abgehoben
Bankmitarbeiter verhindert Enkeltrick

Achern/Renchen. Die Hartnäckigkeit eines Bankmitarbeiters hat eine 86 Jahre alte Frau vor dem Verlust von knapp 20.000 Euro bewahrt. Die Seniorin war am Montagvormittag in der Zweigstelle eines Geldinstituts in der Hauptstraße in Renchen erschienen und wollte den fünfstelligen Betrag abheben. Obwohl der Bankangestellte seine Bedenken für die Verwendung der Summe anmeldete, ließ sich die betagte Dame zunächst nicht beirren. Der Angestellte ließ allerdings nicht locker und begleitete die...

  • Achern
  • 02.07.19
Marktplatz
Dietmar Hacker (2. v. l.) und Achim Hollstein (3. v. l.), beide Edeka Südwest, überreichten den Spendenscheck an Timo Gmeiner (vorne links) und William Sánchez H. (l.), Gründer und Leiter von "SZENE 2WEI" sowie an die anwesenden Tänzer. 

"SZENE 2WEI" erhält 1.500 Euro
Edeka-Mitarbeiter spenden

Lahr (st). Einen symbolischen Scheck über 1.500 Euro übergab Edeka Südwest an die inklusive Lahrer Tanzkompanie "SZENE 2WEI". Die Spende erfolgte im Rahmen der Initiative „Edeka Südwest hilft“, bei der Mitarbeiter den Cent-Betrag ihrer monatlichen Lohnabrechnung spenden und gemeinsam über die Verteilung des gesammelten Geldes entscheiden. Inklusive Tanzkompanie Die inklusive Tanzkompanie "SZENE 2WEI" besteht aus Künstlern mit und ohne Beeinträchtigung und wurde 2009 von Timo Gmeiner und William...

  • Lahr
  • 04.06.19
Lokales
Nach dem Vorfall in Schramberg erlebten auch Mitarbeiter im Haslacher Rathaus einen Fall für die Polizei, der allerdings glimpflich verlief.

Angriffe gegen Mitarbeiter
So schützen sich die Behörden und Institutionen

Ortenau (rek). Zwei Vorfälle in Rathäusern der Region schreckten die Bürger in dieser Woche auf und hatten Einsätze der Polizei zur Folge. Zuerst verletzte ein 26-Jähriger einen Rathaus-Mitarbeiter in Schramberg schwer, als er auf das ihm zufällig auf dem Flur entgegenkommende Opfer einsticht. Der Täter konnte festgenommen werden, schweigt aber zu den Hintergründen der Tat. In Haslach schließlich trat, wenn auch nicht gewalttätig, ein zu den Reichsbürgern zählender 28-jähriger Mann am...

  • Ortenau
  • 23.03.19
Marktplatz

Vorläufiges Ergebnis liegt bei 15,1 Millionen Euro
"MEDICLIN" steigerte 2018 Konzernumsatz

Offenburg (gro). Die "MEDICLIN" Aktiengesellschaft hat im Geschäftsjahr 2018 einen Konzernumsatz in Höhe von 645,1 Millionen Euro (Vorjahr: 609,1 Millionen Euro) erzielt. Der Umsatzanstieg beträgt 36 Millionen. Euro oder 5,9 Prozent. Den größten Anteil am Umsatzplus mit 27,3 Millionen Euro steuerte das Segment Postakut bei. Das vorläufige Konzernbetriebsergebnis (Konzern-EBIT) beträgt 15,1 Millionen Euro (Vorjahr: 6,6 Millionen Euro). Wie am 22. Januar bereits mitgeteilt, erreichte das...

  • Offenburg
  • 26.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.