Hochbehälter

Beiträge zum Thema Hochbehälter

Lokales

80.000 Euro investiert
Neubau des Hochbehälters Niederzone Mösbach

Achern (st). Der Neubau des Hochbehälters für die Versorgung der Niederzone in Mösbach wirft seine Schatten voraus. Das Planungsbüro, die RBS Wave GmbH aus Stuttgart, wurde im Februar 2022 mit den weiteren Planungsschritten für den Bau des Hochbehälter Niederzone Mösbach beauftragt. Im Rahmen der Vorstellung des Projektes wurden der Hochbehälter sowie die geplante Rohrverbindung zum neuen Standort über ein brachliegendes Rebgelände dargestellt. Zwischenzeitlich wurde vom Eigentümer und...

  • Achern
  • 12.05.22
Lokales
Die neue Pumpengruppe wird von den Vertretern der Firmen, dem Ingenieurbüro und der Stadtverwaltung begutachtet.
2 Bilder

Hochbehälter Schmiedeacker
Stadt investiert in Wasserversorgung

Hornberg (st). Offizieller Abnahmetermin im Wasserhochbehälter Schmiedeacker: Dieser Hochbehälter spielt in der weitverzweigten Wasserversorgung der Stadt Hornberg eine ganz besondere Rolle. In die zwei Wasserkammern wird vom Zweckverband Wasserversorgung Kleine Kinzig das Trinkwasser aus der Talsperre in Reinerzau angeliefert, heißt es in einer Presseinformation. Ein Versorgungsstrang versorgt das gesamte Stadtgebiet, zwei weitere mit Pumpwerken den Hochbehälter Postwiese und den Hochbehälter...

  • Hornberg
  • 04.05.22
Lokales
Die beauftragte Firma untersucht die Bodenschichten.

Niederzone Mösbach
Neubau eines Hochbehälters für Trinkwasserversorgung

Achern (st). Die Stadtwerke Achern beabsichtigen den weiteren Ausbau der Trinkwasserversorgung. Es ist geplant, das vorhandene Hochbehältervolumen der Niederzone Mösbach zu ertüchtigen. Der ertüchtigte Behälter soll den neusten Hygienevorschriften Rechnung tragen und muss zur Sicherung des Wasserbedarfs gegenüber dem bisherigen Volumen vergrößert werden. Es stehen hierzu grundsätzlich drei Varianten zur Auswahl. Sanierung, Umbau und Vergrößerung am alten Standort, Neubau eines neuen Behälters...

  • Achern
  • 23.09.21
Lokales
Vertragsunterzeichung: Bürgermeister Matthias Gutbrod, Gemeinde Kippenheim (links), und sein Amtskollege Dietmar Benz, Stadt Mahlberg, haben eine Vereinbarung für den neuen Hochbehälter getroffen, von der beide Kommunen profitieren.

Vereinbarung für Hochbehälter
Wassersicherheit für zwei Kommunen

Mahlberg (sdk). Die Stadt Mahlberg baut einen neuen Hochbehälter zur Wasserversorgung. Da das Grundstück in der Nähe zur Bebauung im neuen Baugebiet Mühlenpfad in Kippenheim liegt, wurde eine Vereinbarung zu einer Notwasserversorgung mit der Gemeinde Kippenheim getroffen. Im Falle einer Wasserversorgungsunterbrechung ist diese aus dem Hochbehälter sichergestellt. Im Gegenzug wird das Schmutzwasser über das bestehende Kippenheimer Netz abgeleitet. Im Zuge der Planungen zum Bau wurde von Seiten...

  • Mahlberg
  • 24.11.20
Lokales
Mit dem Öffnen des Schiebers wird erstmals Trinkwasser aus dem neuen Hochbehälter am Besenstiel in das öffentliche Wasserversorgungsnetz eingespeist durch Bürgermeister Stefan Hattenbach (links) und Wassermeister Josef Müller

"Wasser marsch" im neuen Hochbehälter
Trinkwasserversorgung in Kappelrodeck

Kappelrodeck (st). „Wasser marsch“ hieß es dieser Tage im neuen Hochbehälter am Besenstiel in Kappelrodeck. Im Rahmen eines der größten Infrastrukturprojekte des Achertals der vergangenen Jahre wurde dort auch in großem Umfang in die Wasserversorgungsinfrastruktur investiert. Der neue, in innovativer Röhrentechnik gebaute Hochbehälter fasst rund 130 Kubikmeter - damit wird nicht nur die Versorgungssicherheit erhöht, sondern mit der integrierten Löschwasserbevorratung auch der Brandschutz...

  • Kappelrodeck
  • 12.02.20
Lokales
Von links: Oberbürgermeister Klaus Muttach, Johannes Sackmann, Ingenieurbüro Zink, Ralf Volz, Fachbereichsleiter Technische Betriebe, Thomas Eckstein, Eigenbetrieb Technik, und Wassermeister Uwe Marzluf

Hochbehälter in Betrieb genommen
Für hochwertiges Trinkwasser

Achern (st). „Die Versorgung der Einwohnerschaft mit qualitativ hochwertigem Trinkwasser ist eine zentrale Aufgabe. Sie gehört in den Verantwortungsbereich der Kommune und wir wollen uns hier ständig verbessern“, so Oberbürgermeister Klaus Muttach bei der Fertigstellung der Sanierung des Hochbehälters Bienenbuckel. Sanierung für 1,65 Millionen Muttach nahm im Beisein des Fachbereichsleiters Technische Betriebe Ralf Volz, Thomas Eckstein vom Eigenbetrieb Technik, Wassermeister Uwe Marzluf sowie...

  • Achern
  • 31.07.19
Lokales
von links: Planer Philipp Höger, Bauleiter Konrad Huber, Bauleiter Firma Lienhard und Projektleiter der Stadt Achern, Thomas Eckstein

Bauarbeiten
Rebbergweg muss gesperrt werden

Achern (st). Nachdem im Hochbehälter Bienenbuckel die Treppe für den Wasserbehälter eingebaut, die Beschichtung fertiggestellt und auch die hydraulischen Einrichtungen eingebaut sind, werden ab nächster Woche die Leitungen mit dem Pumpwerk Holzstraße verbunden. Sperrung von 25. Februar bis 15. März Durch die Arbeiten im Rebbergweg muss die Straße für die Zeit der Leitungsverlegung sowie dem Straßenbau voll gesperrt werden, dies gilt auch für Fußgänger. Die Sperrungen sind ab dem 25. Februar bis...

  • Achern
  • 25.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.