Kindergarten

Beiträge zum Thema Kindergarten

Lokales
Von links: Volker Zink, Oberbauleitung Firma Reif, Michael Kaiser, Oberbauleitung Ingenieurbüro RS, Oberbürgermeister Klaus Muttach, Uwe Marzluf, Wassermeister Stadt Achern, Achim Gerstner, Vorarbeiter Firma Reif, Nikolas Horn, Bauleitung Ingenieurbüro RS, Stephanie Greth, Projektleitung Stadt Achern, Lukas Hesch, Bauleitung Firma Reif, Michael Wechinger, Projektleiter Straßenbauamt Ortenaukreis

Stadtteilgespräch mit Klaus Muttach
Projekt für fünf Millionen Euro

Oberachern (st). Im Rahmen seiner Stadtteilgespräche besprach Oberbürgermeister Klaus Muttach mit verschiedenen Beteiligten vor Ort Projekte in Oberachern. Das größte Projekt mit einem Gesamtvolumen von über fünf Millionen Euro ist auf der Zielgerade: die in mehreren Abschnitten seit 2012 durchgeführte Gestaltung der Ortsmitte, beginnend mit dem neuen Kirchplatz, dem Vorplatz der Volkshochschule, dem neuen Kreisverkehr und die grundlegende Umgestaltung großer Teile der Oberkirchstraße und vor...

  • Achern
  • 31.08.18
  • 88× gelesen
Lokales
Schulhoferweiterung an der Grundschule in Bottenau

Sommerferien werden für Instandsetzungsarbeiten genutzt
Für motivierteres Lernen in Schulen und Kindergärten

Oberkirch (jtk). „Die Stadt Oberkirch nutzt die Schulferien regelmäßig, um Instandsetzungsarbeiten an den Schulgebäuden durchzuführen“, sagt Ulrich Reich, Pressesprecher der Stadt Oberkirch. Er weist dabei auf zahlreiche kleine und ein größeres Projekt hin, die jetzt in den Sommerferien begonnen wurden und zum Teil schon abgeschlossen sind. Besonders freuen dürfen sich die Schüler der Grundschule in Bottenau: die Schulhoferweiterung zählt zu den größeren Projekten. Eine Teilfläche des von...

  • Oberkirch
  • 28.08.18
  • 22× gelesen
Lokales
Kinder und offizielle Vertreter beim Spatenstich

Spatenstich
Baubeginn für Laufer Kindergarten

Lauf. Unter Beisein von Gemeinderäten, Fachplanern, Vertretern des Trägers sowie Erzieherinnen von St. Josef als auch Eltern erfolgte der symbolische Spatenstich für den Kindergartenneubau. Dabei packten auch Kindergartenkinder fleißig mit an. Bürgermeister Oliver Rastetter ging in seiner Ansprache zunächst auf die Historie, die zum Neubau führte, ein. Für ihn wird der neue sechsgruppige Kindergarten ein weiterer wichtiger Bestandteil der kommunalen Familienpolitik sein und er bedankte sich...

  • Lauf
  • 16.08.18
  • 72× gelesen
Lokales
Im Kindergarten Talblick wird derzeit der Außenbereich gestaltet.

Tiefbaumaßnahmen steigern Aufenthaltsqualität
Umgestaltungen schaffen schöne Plätze

Oberkirch (st). An verschiedenen Stellen auf dem Gebiet von Oberkirch werden Plätze umgestaltet. Die Tiefbauarbeiten steigern die Aufenthaltsqualität. So freuten sich die Schüler der Krongutschule über zahlreichen Besuch aus dem Oberkircher Rathaus. Grund war die Fertigstellung des umgestalteten Schulhofs. Unter der Regie von Hubert Trayer, Sachgebiet Hochbau und Gebäudemanagement, sowie dem städtischen Spielplatzbeauftragten Ludwig Harter wurde die Anlage erstellt. Die Grundschulkinder...

  • Oberkirch
  • 26.07.18
  • 56× gelesen
Lokales
Die künftigen Schulanfänger aus Haslach/Tiergarten besuchten traditionell die Alterskameraden der bilingualen Klassen im elsässischen Lingolsheim.

Eurodistrikt unterstützt Partnerschaftsprojekt
Kindergartenkinder zu Gast in Frankreich

Oberkirch/Lingolsheim (st). Seit über 20 Jahren besuchen die jeweils künftigen Schulanfänger aus Haslach/Tiergarten die gleichaltrigen Kinder der bilingualen Klassen im französischen Lingolsheim. Gemeinsame Spieleaktionen bieten spannende Einblicke in das Alltagsgeschehen des Nachbarlandes. Der Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau hat auch in diesem Jahr wieder das Projekt der Begegnung durch den Schulfonds zur Förderung der Zweisprachigkeit unterstützt. Traditionell mit Konrad Papst am Steuer...

  • Oberkirch
  • 24.07.18
  • 39× gelesen
Lokales
Wie gut die Neuanschaffungen von den Kindern angenommen wurden, zeigen - stellvertretend für alle Kindertageseinrichtungen in Achern - die Kinder aus dem Kinderhaus im Rollerbau, für die das neue Kletternetz ein wichtiger Bestandteil des Außengeländes wurde.

Spenden für Acherner Kindergärten
Neue Spielgeräte

Achern. „Wir bleiben in Bewegung“  - unter diesem Motto stellte Acherns Oberbürgermeister Klaus Muttach einen Antrag auf Förderung aus der Regionalstiftung der Sparkasse Offenburg/Ortenau für die fünf städtischen und sieben katholischen Kindertagesstätten in Achern. Die Regionalstiftung der Sparkasse Offenburg/Ortenau ist eine unabhängige und selbstständige Stiftung für die Region und beschränkt sich bei der Förderung von Projekten grundsätzlich auf ihr Geschäftsgebiet. Eine Spende in Höhe...

  • Achern
  • 09.07.18
  • 52× gelesen
Polizei

Rauchentwicklung im Kindergarten
Evakuierung und Streifenwagen-Show

Friesenheim. Beamte des Polizeireviers in Lahr wurden am Mittwoch gegen 8.45 Uhr zu einem Kindergarten in der Schulstraße gerufen. Eine Mitarbeiterin hatte gemeldet, dass es zu einer Rauchentwicklung im Gebäude gekommen sei. Zur Sicherheit wurden alle Kinder nach draußen gebracht. Durch die hinzugerufene Feuerwehr konnten schnell festgestellt werden, dass die Ursache für die Rauchentwicklung wohl in einem überhitzten Boiler zu suchen war. Ein Feuer hatte es nicht gegeben. Niemand wurde...

  • Friesenheim
  • 30.05.18
  • 303× gelesen
Lokales

Musikalische Olympiade
Kindergartenkinder zu Besuch bei der Kurkapelle Ottenhöfen

Klänge, Geräusche und Rhythmen waren die Disziplinen der musikalischen Olympiade, zu welcher die Kurkapelle den Kindergarten St. Bernhard in Ottenhöfen am vergangenen Freitag eingeladen hat. 30 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren liefen mit großen Erwartungen in das Stadion „Probelokal“ ein und ordneten sich zunächst ihren Nationen (Trompete, Saxophon und Schlagzeug) zu. Mit ihren Trainern, den Musikern der Kurkapelle, ging es auch sogleich los zu den einzelnen Disziplinen: Bei der ersten...

  • Ottenhöfen
  • 05.05.18
  • 96× gelesen
Lokales
Das Don-Bosco-Team freute sich über die Auszeichnung zur „gesundheitsförderlichen Einrichtung“ und die Glückwünsche, die Projektleiter Ullrich Böttinger (Zweiter v. r.) und die Präventionsbeauftragte der Raumschaft Lahr, Claudia Ohnemus (Sechste v. r.), überbrachten.

Gesundheitsförderliche Einrichtung
Kindergarten Don Bosco erhält Auszeichnung

Lahr (st). Die mittlerweile fünfte Kindertageseinrichtung im Raum Lahr hat das Zertifikat für die „Entwicklung zur gesundheitsförderlichen Einrichtung“ des Präventionsnetzwerks Ortenau (PNO) erhalten. Sechs pädagogische Fachkräfte des Kindergartens haben sich in den vergangenen zwei Jahren intensiv mit der Frage beschäftigt, wie es gelingen kann, dass alle Kinder körperlich und seelisch gesund aufwachsen und am sozialen Leben teilhaben können. Die Organisationsentwicklung ermöglichte dem...

  • Lahr
  • 09.03.18
  • 111× gelesen
Lokales
Der neue Kindergarten in Sundheim wird besonders nachhaltig. Im Mai wird er eröffnet.
3 Bilder

Neuer Kindergarten wird mit Eis geheizt
Nachhaltiges Bauprojekt in Kehl

Kehl (st). In der neuen Kindertageseinrichtung in Kehl-Sundheim wird mit Eis geheizt: Mit Hilfe einer Wärmepumpe wird die sogenannte Kristallisationswärme im Gebäude verteilt, die dann entsteht, wenn Wasser vom flüssigen in den gefrorenen Zustand übergeht. Der sechsgruppige Kindergarten wird in einem zertifizierten Passivhaus untergebracht, das die Stadt derzeit für eine Bausumme von rund 4,5 Millionen Euro errichtet. Wenn null Grad kaltes Wasser zu null Grad kaltem Eis werde, wird genauso...

  • Kehl
  • 07.03.18
  • 150× gelesen
Lokales
Am Kindergarten St. Josef wurde die erste deutsch-französische Gruppe angeboten.
2 Bilder

Die Zeit als Mama nur halbtags arbeiten konnte
Cornel Happe blickt auf 20 Jahre Kinderbetreuung Kehl zurück

Kehl (gro). In den 90er-Jahrem hatten Eltern in Sachen Kindergarten nur wenig Auswahl: Angeboten wurde der Regelkindergarten, der morgens begann und am Mittag endete. Ganztagsbetreuung, Plätze für Kinder unter drei Jahren – all das gab es in Kehl genauso wenig wie in anderen Städten. Außerdem waren viele der Einrichtungen schlicht überlaufen, Eltern mussten ihre Kinder rechtzeitig anmelden, um einen der begehrten Plätze zu ergattern. "Die Diskussion um andere Betreuungszeiten begann schon...

  • Kehl
  • 18.11.17
  • 126× gelesen
Lokales
Für die Schmieheimer Kindertagesstätte erfolgte 1997 der Spatenstich.
3 Bilder

Schmieheimer Kindergarten feierte 1997 sein 150-jähriges Jubiläum
Vom zugigen Schloss ins lang ersehnte neue Gebäude

Kippenheim-Schmieheim (mam). Just 1997 feierte der Kindergarten im Ortsteil Schmieheim nicht nur sein 150-jähriges Jubiläum, im selben Jahr wurde für den auch noch ein längst fälliger Neubau in Angriff genommen. Alles begann schon vor genau 150 Jahren. Da hatte nämlich der evangelische Pfarrkandidat Friedrich Günther bei der damals ebenso evangelischen badisch-großherzoglichen Bezirksschulvisitation um Erlaubnis gebeten, eine Kinderpflege eröffnen zu dürfen. Mit dieser frühen klerikalen...

  • Kippenheim
  • 17.11.17
  • 88× gelesen
Lokales
Das Kita-Team um Leiterin Melanie Faulhaber (Dritte von rechts) wurde mit Zertifikaten für die „Entwicklung einer gesundheitsförderlichen Einrichtung“ ausgezeichnet.

Städtische Kindertagesstätte Vogesenalle in Kehl ausgezeichnet
Gesundheitszertifikat für die seelische Stärkung von Kindern

Kehl (st). Wie kann man Kinder seelisch stärken, sie ermutigen, Gefühle und Bedürfnisse zu äußern und mit Konfliktsituation umzugehen? Und wie gelingt es gleichzeitig, die seelische Gesundheit der Erzieher in einer Kindertageseinrichtung zu stärken? Mit diesen Fragen hat sich das Team der städtischen Kita Vogesenallee Kehl und ihre Elternschaft in den vergangenen eineinhalb Jahren im Rahmen eines gemeinsamen Praxisforschungsprojektes des Landratsamtes Ortenaukreis und der Evangelischen...

  • Kehl
  • 16.11.17
  • 190× gelesen
Lokales

Ulrich Behre hält Fachvortrag
Infektionskrankheiten in der Kita

Kehl (st). Wann dürfen Kinder nach einer Erkrankung wieder in die Kita, bei welchen Krankheiten ist eine Bescheinigung vom Kinderarzt bei einer Rückkehr in die Kita notwendig und in welchen Fällen müssen Kinder aus der Kita abgeholt werden? Das und wertvolle Informationen rund um das Thema Impfen vermittelte der Kehler Kinderarzt Ulrich Behre in einem Vortrag am , in der Villa "RiWa" in Kehl. Rund 30 pädagogische Fachkräfte aus Kindertageseinrichtungen im Raum Kehl folgten der Einladung des...

  • Ortenau
  • 26.10.17
  • 21× gelesen
Lokales
Ein gemeinsames Frühstück gehört in der Kita dazu.

Frühe Betreuung von Kleinkindern
Anspruch auf einen Kitaplatz

Hausach (cao). Es wuselt im Gang, lautes Lachen ist zu hören, hier wird gesungen, dort gespielt – für die Schützlinge des Hausacher Kindergartens St. Barbara ganz normaler Kindergartenalltag. Ein Stockwerk höher ist es viel ruhiger. Oben, in der Krippe, sind die Kleinkinder im Alter zwischen einem und drei Jahren untergebracht, denn seit dem 1. August 2013 haben Kinder ab einem Jahr laut Bundesgesetz Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz. Obwohl auch bei den Jüngsten gesungen und...

  • Hausach
  • 24.10.17
  • 42× gelesen
Lokales
Claudia Ohnemus, regionale Präventionsbeauftragte für den Bereich Lahr, und der Referent Christof Wettach, Kinderarzt in Lahr

Vortrag des Präventionsnetzwerks
Entwickelt sich mein Kind altersgerecht?

Lahr (st). Wie stellt man fest, ob ein Kind sich altersgerecht entwickelt? Um diese Frage ging es in einem Vortrag, zu dem das Präventionsnetzwerk Ortenaukreis (PNO)pädagogische Fach- und Lehrkräfte sowie Fachkräfte aus Jugendhilfe und Gesundheitssystem in das "Haus zum Pflug" eingeladen hatte. Der Lahrer Kinderarzt Christof Wettach stellte ein allgemein anerkanntes Stufenkonzept für die Diagnose und Behandlung von Entwicklungsauffälligkeiten bei Kindern vor. Diese „Meilensteine der...

  • Lahr
  • 20.10.17
  • 147× gelesen
Lokales
Kinder können sich gegenseitig anstecken.

Hand-Mund-Fuß-Krankheit plagt vor allem Kinder im Kinzigtal
Kitas sind oft von der Virusinfektion betroffen

Mittleres Kinzigtal (cao). Bläschen an den Händen, Füßen, im Mund und am Gesäß sind die Symptome der Hand-Mund-Fuß-Krankheit. Hauptsächlich Kindertagesstätten, Kindergärten und Spielgruppen sind von der Hand-Mund-Fuß-Krankheit betroffen. So trifft es derzeit auch einige Schützlinge aus den Kindertageseinrichtungen im Mittleren Kinzigtal. "Wir haben die Hand-Mund-Fuß-Krankheit", heißt es auf so manchen "Warnschildern" an den Eingängen. Die erkrankten Kinder bleiben der Einrichtung nach der...

  • Haslach
  • 01.08.17
  • 298× gelesen
Lokales
Der Besuch bei der Feuerwehrabteilung Holzhausen machte viel Spaß: Kinder (von links nach rechts) Michael Rode, Mia Weger, Amelie-Sofie Bär, Thananya Bohnert und Tim Wiese mit Erzieherin Annabelle Grigoleit.

"Wasser marsch" auf dem Spielplatz
Schulanfänger aus Holzhausen besuchten die Rheinauer Feuerwehr

Rheinau-Holzhausen (st). Die Schulanfänger des städtischen Kindergartens Holzhausen machten einen Besuch bei der Freiwillige Feuerwehr Rheinau, Abteilung Holzhausen. Mit kindgerechten Erklärungen bekamen die Kinder einen interessanten Einblick in das Tätigkeitsfeld eines Feuerwehrmanns und erfuhren viel über die benötigen Arbeitsutensilien. Nach einer aufregenden Fahrt im Feuerwehrauto zum Spielplatz hieß es dort: „Wasser marsch!“  Alle Kinder der Einrichtung mit ihren Erzieherinnen wurden...

  • Rheinau
  • 27.07.17
  • 112× gelesen
Lokales
Die komplette Konstruktion der neuen Kindertagesstätte Sundheim besteht aus Holz. Der Bau schreitet zügig voran.
2 Bilder

Im April 2018 sollen hier Kinder spielen
Das Fundament der Kita Sundheim ist bereits gegossen

Kehl (st). Das Fundament ist gegossen, der Aufzugsturm betoniert und sogar die ersten Wände stehen bereits: Es geht voran mit dem Neubau für die Kindertageseinrichtung Sundheim. Nach dem Spatenstich im Februar 2017 werden seit Montagmorgen, 10. Juli, die Holzwände für das Erdgeschoss aufgebaut. Schon Ende April 2018 soll der Neubau der Kindertageseinrichtung auf der Fläche neben der Martin-Luther-Kirche beim Kreisverkehr Vogesenallee/Hauptstraße fertiggestellt sein und dem bislang...

  • Kehl
  • 12.07.17
  • 133× gelesen
Lokales
Den Abschluss des Waldprojektes bildete der Besuch der Revierleiterin Gabriele Schappacher-Peter (links)

Besuch der Rheinauer Revierleiterin zum Abschluss
Waldprojekt im städtischen Kindergarten

Rheinau (st). Im Oktober vergangenen Jahres begann das „Projekt Wald“ des städtischen Kindergartens in der Bahnhofstraße in Freistett. Im Wald wurden Tipis gebaut, auf Baumstämmen balanciert und Tierspuren entdeckt. Die Kinder fanden Spechtlöcher, sahen Rehe und sehr viele kleine Krabbeltiere. Den Abschluss des Waldprojekes bildete nun der Besuch von Revierleiterin Gabriele Schappacher-Peter. Sie brachte präparierte Tiere mit. Das Wildschwein, der Marder, das Eichhörnchen und der Fuchs wurden...

  • Rheinau
  • 21.06.17
  • 75× gelesen
Lokales
Die Auftaktveranstaltung zur Erarbeitung der Rahmenkonzeption der städtischen Kindergärten fand im Bürgersaal des Rheinauer Rathauses statt.

Stadt Rheinau entwickelt eine Rahmenkonzeption
Die Qualität der Kindergärten steigern

Rheinau (st). Zur Erarbeitung einer Rahmenkonzeption für alle städtischen Kindergärten hat der Gemeinderat der Stadt Rheinau Haushaltsmittel zur Verfügung gestellt. Mit dieser Konzeption soll die Qualität der Tageseinrichtungen weiter gesteigert, grundsätzliche Strukturen gefestigt und eine noch bessere Transparenz geschaffen werden. In diesen Tagen fand die Auftaktveranstaltung im Bürgersaal des Rheinauer Rathauses statt. Anwesend waren neben den Erziehern der städtischen Kindergärten, die...

  • Rheinau
  • 17.05.17
  • 26× gelesen
Lokales
Carina Schmiederer (Katholische Verrechnungsstelle Offenburg), Daniel Knäble (Katholische Verrechnungsstelle Offenburg), Anja Milleck (katholischer Kindergarten„Krempenbrunnen“, Willstätt), Jonas Kessler (kommunaler Kindergarten „Villa Kunterbunt“, Hesselhurst), Susanne Amtsberg (kommunaler Kindergarten„Kindertreff“, Willstätt), Julia Haas (kommunale Kinderkrippe „Zwergenhaus“, Legelshurst), Susanne Federolf (Tagesmütterverein Kehl – Hanauerland e. V.), Anke Mäntele (evangelischer Kindergarten „Kinderarche“

Willstätt gibt über vier Millionen Euro für Kinderbetreuung aus
Nachfrage nach längeren Öffnungszeiten steigt

Willstätt (st). Zu einem gemeinsamen Arbeitstreffen kamen vor kurzem die Vertreter der im Bereich Kinderbetreuung in der Gemeinde Willstätt tätigen Institutionen zusammen. Thema des Treffens war die jährliche Bedarfsplanung für das kommende Kindergartenjahr 2017/2018. Neben den Leiterinnen aller kommunalen und kirchlichen Kindertageseinrichtungen waren auch der Tagesmütterverein sowie Vertreter der kirchlichen Träger und der Verrechnungsstellen eingeladen. Unter Federführung der Gemeinde...

  • Willstätt
  • 05.05.17
  • 172× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.