Sonntagsportrait

Beiträge zum Thema Sonntagsportrait

Panorama
Dieter Blaeß, Abteilungspräsident Landwirtschaft, Ländlicher Raum, Veterinär- und Lebensmittelwesen am RP Freiburg, geht jetzt Ende April in Ruhestand, bleibt seinem Beruf aber verbunden.

Dieter Blaeß
Seine Leidenschaft gehört der Landwirtschaft

Ortenau. Eigentlich hätte er aus dem Amt des Abteilungspräsidenten am Regierungspräsidium Freiburg schon ausscheiden und den Schreibtisch räumen können. Doch Dieter Blaeß, der am 22. Februar, seinem 65. Geburtstag, in den Ruhestand verabschiedet worden war, überlässt seinem Nachfolger keine unerledigten Aufgaben. Geschmeidige Übergänge schaffen, das ist für ihn selbstverständlich – auch wenn er damit einige Wochen Urlaub verschenkt. Das sieht er locker. Wirklich wichtig sei immer nur die...

  • Ortenau
  • 26.04.19
Panorama
Klaus Kaufmann war lange Jahre der Haslacher Sterndriller. Noch immer hütet er den "Stern von Bethlehem" bei sich zu Hause.
2 Bilder

Klaus Kaufmann
Über 20 Jahre Dreikönigsänger

Haslach. Die meisten kennen ihn als den lokalen Historiker. Klaus Kaufmann, Präsident des Historischen Vereins für Mittelbaden, forscht unter anderem zu den Scharfrichtern. Ausgangspunkt hierfür war seine Großmutter, die die Urenkelin des letzten Scharfrichters (gestorben 1869) von St. Blasien war. Im September wurde der 74-Jährige mit der Heimatmedaille des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet "für sein Engagement für die kulturelle Identität und den Zusammenhalt der Gesellschaft". Aber was...

  • Haslach
  • 05.01.19
Panorama
Hubert Grimmigs große Leidenschaft ist die Landschaftsfotografie. Der Amateurfotograf ist dabei immer "auf der Jagd nach dem schönen Licht".

Hubert Grimmig
Amateurfotograf aus Leidenschaft

Oberkirch-Stadelhofen. Wenn Hubert Grimmig am Fenster steht und versonnen die Wolkenformation betrachtet, dann weiß Partnerin Kirsten: Gleich schnappt er sich die Kamera und zieht los. Der Amateurfotograf ist immer "auf der Jagd nach dem schönen Licht". "Das Licht verändert sich ständig", erklärt der 48-Jährige. Dadurch kann eine Landschaft völlig unterschiedlich wirken: "Es ist, als würde man sie mit anderen Augen sehen." Sein Lieblingsmonat ist deshalb der April. "Da kann jede halbe...

  • Oberkirch
  • 09.12.18
Panorama
Christian Keller ist am Oberrhein geboren, aufgewachsen und hat vor zwei Jahren in der Ortenau sein Tätigkeitsfeld gefunden.

Sonntagsportrait
Christian Keller ist seit zwei Jahren Chef des Ortenau Klinikums

Offenburg. Christian Keller ist Geschäftsführer beim Ortenau Klinikum und damit Chef von rund 5.400 Mitarbeitern und hatte in den vergangenen Monaten manch kniffelige Diskussion zu überstehen. Die Aufgabe lautet: Umstrukturierung des viertgrößten kommunalen Klinikverbunds in Baden-Württemberg. Entsprechend vorsichtig gibt sich Keller beim redaktionellen Gespräch in seinem Büro, wenn es um die Zukunft der verschiedenen Standorte geht. Der Gegenwind, der zum Teil bis auf die persönliche Ebene...

  • Offenburg
  • 15.11.18
Panorama
Trialfahrer und Showtalent: Daniel Rall beherrscht sein Sportgerät wie kein Zweiter und steckt voller Ideen, was sich damit anstellen lässt.

Trialfahrer Daniel Rall liebt Risiko und Sicherheit zugleich
Keine Angst vor großen Sprüngen mit dem Rad

Hornberg (gro). Einfach nur in die Pedale treten und Kilometer machen, das ist nichts für Daniel Rall. "Damit hat es angefangen", erinnert sich der 32-Jährige Hornberger. Aber als er 1992 Mitglied im MSC Hornberg wurde, fand er schnell seine wahre Leidenschaft: das Trialfahren. "Beim MSC gibt es Trainingsräder für Trial und BMX", erzählt Rall. Der Unterschied? "BMX-Fahrer springen über Rampen und die Räder haben oft keine Bremsen", erklärt Rall. Trialräder sind leichter und haben eine andere...

  • Hornberg
  • 29.09.18
Panorama
Heute feiert der Maler Kurt Bildstein seinen 90. Geburtstag. Das Waldbild hat er für seine nächste Ausstellung in Kenzingen gemalt.

Sonntagsporträt: Kurt Bildstein
Ein erfülltes Leben mit und für seine Malerei

Ettenheim. Dienstagnachmittag 14 Uhr im Atelier in der Neumannstraße: Kurt Bildstein trägt die letzte Farbe auf ein Bild auf, das er für seine nächste Ausstellung gemalt hat. Dem Ettenheimer Maler und Träger des Kultur- und Sozialpreises der Stadt ist zu seinem 90. Geburtstag eine Ausstellung mit neuen großformatigen Bildern im Rathaus Ettenheim gewidmet. Jetzt bereitet er schon wieder die nächste Präsentation in Kenzingen vor. Der umtriebige 90-Jährige lebt seine große Leidenschaft für die...

  • Ettenheim
  • 19.08.18
Panorama
Die Polizeikommissaranwärterin Laura Brucker ist amtierende Miss Schwarzwald. Als solche nahm sie am Freitag auch an der Wahl zur Miss Baden-Württemberg teil und belegte den dritten Platz.
2 Bilder

Miss Schwarzwald Laura Brucker
Von wegen nur ein hübsches Püppchen

Mühlenbach. Wer glaubt, die Miss Schwarzwald sei nur ein niedliches Püppchen, der wird ganz schnell eines Besseren belehrt. Laura Brucker ist zwar eine bildhübsche junge Frau. Gleichzeitig steht die Polizeikommissaranwärterin aber mit beiden Beinen fest im Leben, hat grundsolide Ansichten und es macht ihr absolut nichts aus, wenn die Frisur mal nicht sitzt. Als Kind war die Mühlenbacherin das einzige Mädchen in der Nachbarschaft. Folglich waren ihre Spielkameraden damals alles Jungs: "Da...

  • Mühlenbach
  • 04.11.17
Panorama
Rosemarie Kienzler möchte etwas bewirken und engagiert sich deshalb seit vielen Jahren in verschiedenen Bereichen ehrenamtlich.

Landessynodalin Rosemarie Kienzler ist eine Macherin
Es gab eine Zeit, da haderte sie mit Gott

Friesenheim-Oberweier. Eigentlich hat Rosemarie Kienzler gar keine Zeit. Es steht eine Menge an. Die 54-Jährige ist neben ihrer Arbeit als Team-Assistentin in der Verwaltung im Traumazentrum in Durbach stark in vielfältige Ehrenämter eingebunden. Trotzdem kommt sie in der Redaktion vorbei. Und da sitzt dann nicht etwa eine abgehetzte Frau. Im Gegenteil strahlt sie bei aller Energie eine wohltuende Ruhe aus. Rosemarie Kienzler ist eine Macherin, die zudem packend erzählen kann –...

  • Friesenheim
  • 23.09.17
Panorama
Edith Burtenshaw ist erfreut, dass bei den Kindern Diersburgs heute noch die gleichen Bräuche und Spiele im Mittelpunkt stehen wie zu ihrer Jugendzeit.

Edith Burtenshaw zieht es auch nach 50 Jahren in die Heimat
Von Diersburg über Paris in die weite Welt

Hohberg-Diersburg. Vor 50 Jahren hat Edith Burtenshaw ihren Heimatort Diersburg verlassen, die Welt erkundet und in Fotografien sowie bildenden Kunstwerken festgehalten. Ihre Fixpunkte waren während der Jahrzehnte Paris, London und seit einigen Jahren ihr Wohnort Brighton im Süden Englands. Zu den Feiertagen im Winter oder auch während einiger Wochen im Sommer kehrt sie immer wieder nach Diersburg zurück. "Ich wurde nicht nur in Diersburg geboren, sondern sogar in meinem Elternhaus", erzählt...

  • Hohberg
  • 05.08.17
Panorama
In der Saison ist Kai Zimmer jede Woche mehrfach auf dem Gelände der Modellflugsportgruppe Schutterwald-Müllen, im Winter wird zu Hause am Computer mit dem Simulator trainiert.

Kai Zimmer ist als begeisterter Modellsegelflieger erfolgreich
Durch die Lüfte mit 250 Stundenkilometern

Schwanau-Nonnenweier. Flugzeuge begeistern Kai Zimmer schon seit den frühen Kindertagen. "Ich bin auf dem Modellflugplatz aufgewachsen", sagt der 20-Jährige etwas scherzhaft. Sein Vater Hubert war im RC-Car-Sport in ganz Europa unterwegs, bevor er zum Modellflugsport wechselte. Mit fünf Jahren hat Kai Zimmer bei der Modellflugsportgruppe Schutterwald-Müllen, seinem Heimatverein, beim ersten Freundschaftsfliegen mitgemacht und als jüngster Pilot einen Pokal errungen. Dass er einmal so...

  • Schwanau
  • 30.07.17
Panorama
Egon Weimer zwischen den Druckzylindern: Jeder Arbeitsschritt der Druckerei – hier im Stammwerk an der Kronenstraße in Offenburg – ist ihm vertraut.

Burdas Druckerei-Chef Egon Weimer im Ruhestand
"Was man verlangt, muss man vorleben"

Offenburg. "Es wird spannend, von Vollgas auf Standgas umzuschalten", sagte Egon Weimer vor seinem Eintritt in den Ruhestand, den er seit vier Tagen erreicht hat. Weimer blickt auf 26 Jahre Burda-Zugehörigkeit zurück. 1991 begann er als Leiter der Zentralen Personalentwickler, wurde 1994 Personaldirektor, bevor er vor über 18 Jahren die Geschäftsführung bei Burda-Druck übernahm. Von der Sparte Druck, gesteht Weimer freimütig ein, kannte er zwar die internen Abläufe, Markt und Wettbewerb seien...

  • Offenburg
  • 06.06.17
Panorama
Brigitte Rösch entspannt beim Bürstenbinden.
2 Bilder

Brigitte Rösch hat einen Faible für Handwerkskunst
Bürstenbinden ist wie Urlaub oder Yoga

Gutach. Alte Handwerkskunst findet Brigitte Rösch erhaltenswert, deshalb passen sie und ihre Tätigkeit so gut in das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach. Mindestens einmal in der Woche sitzt sie dort und bindet Bürsten. "Das ist eine schöne Arbeit", sagt die 50-Jährige über das Bürstenbinden. "Es herrscht eine tolle Atmopshäre im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof. Die Besucher sind alle sehr interessiert, auch am historischen Handwerk. Es ergeben sich immer wieder...

  • Gutach
  • 09.04.17
Panorama
Unterschiedliche Blockaden, unterschiedliche Herangehensweisen: Gerhard Wagener beherrscht die Chiropraktik genauso wie die Hypnose und macht Sportler und Musiker wieder fit.

Gerhard Wagener feiert Erfolge als Fitness- und Mental-Coach
Gedanken bekommen eine neue Architektur

Gengenbach. „Fast mein ganzes Leben hat mit Sport zu tun“, sagt Gerhard Wagener, der mit fünf Jahren mit Judo begann, und dann andere Kampfsportarten ausübte. „Da mir die Förderung für eigenen Spitzensport versagt blieb, suchte ich den Erfolg als Coach und betreue Sportler.“ Ähnlich ging es ihm mit dem Traumberuf Arzt: „Entsprechend habe ich eine andere Wahl getroffen und bin Heilpraktiker geworden.“ Der Berufliche Werdegang begann mit der Naturheilkunde, dann kam Hypnose dazu und...

  • Gengenbach
  • 08.02.17
Panorama
Etwa 7000 CDs besitzt Stefan Schaub und kann nicht sagen, ob er Bach, Mozart und Beethoven lieber hört als Brahms, Verdi oder Berlioz.

Stefan Schaub gibt Seminare für klassische Musik

Appenweier. Wie funktioniert klassische Musik? Wenn es jemand weiß und vor allem erklären kann, dann ist es Stefan Schaub. Der Appenweierer ist einer der anerkanntesten Musikpsychologen Deutschlands und in der Region vor allem für seine Klassikvorträge am „Montag nach Aschermittwoch“ im Offenburger Salmen und „Klassik unter der Lupe“ in der städtischen Veranstaltungsreihe „gong Achern“ bekannt. Überregional, bis in die Schweiz und nach Italien, hat er sich einen Namen mit seinen...

  • Appenweier
  • 08.02.17
Panorama
Viktoria Sutterer in der Kulisse des Stücks „Froschkönig“, das bis 13. Dezember samstags und sonntags um 15 und um 17 Uhr gespielt wird.

Das Theater stärkte Viktoria Sutterers Selbstbewusstsein

Achern-Oberachern. Wer Viktoria Sutterer kennenlernt, der würde nie auf die Idee kommen, dass sie als Kind unglaublich schüchtern war. Die 23-Jährige wirkt offen, erzählt lebhaft und lächelt viel. Besucher des Illenau-Theaters kennen sie zudem als Darstellerin, die mühelos in verschiedene Rollen schlüpft. Die Schauspielerei war es auch, die die Veränderung bei dem zurückhaltenden Mädchen bewirkte, das früher nie im Mittelpunkt stehen wollte.  „In der vierten Klasse mussten wir in...

  • Ausgabe Achern / Oberkirch
  • 07.02.17
Panorama
Leidenschaftlicher Segler, begeisterter Maler, Schachspieler und mit Herzblut Ingenieur – Helmut Nitschke, Vorstand E-Werk Mittelbaden, hat viele Talente.

E-Werk Vorstand Helmut Nitschke hat vielseitige Interessen

Seine große Liebe ist das Segeln: „Ich bin mein ganzes Leben in meiner Freizeit Segeln gewesen“, erzählt Helmut Nitschke, Vorstand des E-Werks Mittelbaden. Und dabei meint er keine kleinen Ausflugsfahrten auf dem Bodensee oder dem Rhein – Nitschke setzte schon weltweit die Segel. Es gibt nur wenige Destinationen, an denen er sich noch nicht den Wind um die Nase wehen ließ. Die Familie war stets dabei. „Keiner wurde seekrank außer mir“, sagte er lächelnd. Den ersten Kontakt zum Meer...

  • 07.02.17
Panorama
Als Coach und Sänger beschäftigt sich Reinhold Weber mit der Stimme und ihrer Wirkung. Darüber hinaus ist er begeisterter Hobbygärtner.

Stimmcoach und Sänger Reinhold Weber war Jahre stumm

Kehl. Singen ist Reinhold Webers große Leidenschaft. Bereits mit fünf Jahren war für ihn klar: „Ich will einmal Sänger werden.“ Schon in jungen Jahren sang der selbstständige Stimmcoach im Kirchen- und Schulchor sowie in Kindermusicals. Als Erwachsener war er viele Jahre Hauptsolist beim Golden Harps Gospel Choir und seit 2011 tritt der 38-Jährige unter dem Namen Reynold als Solokünstler auf. Dabei sah es lange Zeit so aus, als könnte Reinhold Weber keinen einzigen Ton mehr singen....

  • Ausgabe Kehl
  • 06.02.17
Panorama
Nicht nur einen Blick für schöne Bilder und gute Geschichten hat Benjamin Huber. Die Finanzierung von Filmwelten beherrscht er zudem.

Benjamin Huber: Produzent und passionierter Filmemacher

Irgendwo zwischen Durbach und dem Nordpol liegt die filmische Heimat von Filmemacher Benjamin Huber. Wobei der badische Ort eher für die pragmatische Seite seines Studios „Langmatt“ steht. „Meine erste Firma hatte den komplizierten Namen ,Best-Media-Project‘. Ich war jung und fand das gut“, sagt der 31-Jährige schmunzelnd. Heute sei er minimalistischer und so ist der Name des Studios gleichzeitig Anfahrtsinormation: Die Straße in Durbach, in der er arbeitet heißt so – Langmatt....

  • Durbach
  • 19.01.17
Panorama
Als Kammerherr Albertus führt Albert Schwarz durch den historischen Teil der Jugendherberge Schloss Ortenberg.

Gespür für Märkte und ihre Nischen
Albert Schwarz lässt seine Kursteilnehmer ins Gras beißen

„Die Nachbarschaft ist zum Küssen“, sagt Albert Schwarz, der seit vergangenem Jahr im August in Renchen-Ulm lebt. „Wir haben uns spontan in das Haus verliebt“, erklärt er den Entschluss. Es ist das älteste Gebäude im Kraier und gehörte einst Dr. Wagner aus Sasbachwalden. Eine große Wiese gehört dazu, nicht nur von dort holt er von März bis September die verschiedensten Wiesenkräuter und isst sie auch als Salat. „Meine Kursteilnehmer lasse ich schon mal ins Gras beißen“, scherzt der...

  • Ausgabe Achern / Oberkirch
  • 19.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.