Technisches Hilfswerk

Beiträge zum Thema Technisches Hilfswerk

Polizei
Eine der Schwerpunktkontrollen beim Sicherheitstag der Polizei fand am Autobahnzubringer Offenburg in Richtung Frankreich statt.
2 Bilder

Aktionstag in der Ortenau
20 Stunden im Einsatz für mehr Sicherheit

Ortenau (st/gro). Zum dritten Mal organisierte das Polizeipräsidium Offenburg einen Sicherheitstag. Am Freitag um 6 Uhr begannen im Ortenaukreis, Landkreis Rastatt und in Baden-Baden unterschiedliche Kontroll- und Präventionsaktionen. Bis Samstag, 2 Uhr, waren über 400 Polizisten im Einsatz – darunter auch Kräfte des Landeskriminalamts, des Polizeipräsidiums Einsatz, des Polizeipräsidiums Freiburg, der Bundespolizei, des Zoll sowie der französischen Gendarmerie. Das THW leistet technische...

  • Offenburg
  • 18.09.21
Freizeit & Genuss
Beim Blaulichttag im Rahmen des Ferienprogramms hatten die Kinder viel Spaß.
2 Bilder

Ferienprogramm in Offenburg
Blaulichttag und mit dem OB unterwegs

Offenburg (st). Ein großes Spektakel wurde den Kindern im Ferienprogramm der Stadt Offenburg geboten. Insgesamt sechs Organisationen ermöglichten den Kindern einen spannenden und aufregenden Einblick in ihren Arbeitsalltag. An einem weiteren Tag erkundeten die Kinder außerdem mit Oberbürgermeister Marco Steffens die Natur. „Blaulichttag“ Die Feuerwehr Offenburg stellte zwei Fahrzeuge zur genauen Inspektion zur Verfügung. Den Augen der Kinder entging kein Detail, und Feuerwehrmann Wolfgang...

  • Offenburg
  • 31.08.21
Lokales
Truppführer Lothar Schweikle-Droll vor dem neuen Fahrzeug.

Neue Einheit beim THW Offenburg
Hochwasserpegel jetzt wirklich mobil

Offenburg (st). Im Zug des Rahmenkonzepts des Technischen Hilfswerks wurde die Konzeption der Einsatzeinheiten überarbeitet. Für Offenburg bedeutete dies, dass der Trupp Mobiler Hochwasserpegel als neue Einheit hinzugekommen ist, teilt die Ortsgruppe mit. Durch die Abholung des Fahrzeugs für diesen Trupp ist dieser nun auch tatsächlich mobil. Es hat jetzt doch ein wenig gedauert, aber für THW-Verhältnisse in Rekordzeit kann sich Truppführer Lothar Schweikle-Droll über den geländefähigen...

  • Offenburg
  • 12.07.21
Lokales
Die fünf Ortenauer Ortsverbände des THW waren für die Lagerverwaltung im Impfzentrum Offenburg verantwortlich.
3 Bilder

Lagerverwaltung im ZIZ übergeben
THW stellt weiter Fahrer zur Verfügung

Offenburg (st). Nach drei Monaten im ehrenamtlichen Einsatz hat das Technische Hilfswerk (THW) die Verwaltung des Lagers am Zentralen Impfzentrum Offenburg an das Deutsche Rote Kreuz übergeben. Seit Anfang 2021 zeichneten die fünf Ortenauer Ortsverbände des THW im wöchentlichen Wechsel für den Aufbau und den Betrieb des Lagers verantwortlich. Neben dem Führen der Lagerbestände stand auch die Bestückung der Materialkisten für die mobilen Impfteams auf dem Programm. Mit der Übergabe des Lagers...

  • Offenburg
  • 28.04.21
Lokales
Gemeinsam mit Technischen Hilfswerk wurden am Wochenende vom Regierungspräsidium Freiburg 7,1 Millionen Jodtabletten an die Stadt Freiburg und die Landkreise verteilt.
2 Bilder

7,1 Millionen Jodtabletten verteilt
Vorsorge für den Ernstfall

Freiburg (st). Rund 7,1 Millionen Jodtabletten hat das Regierungspräsidium Freiburg (RP) gemeinsam mit dem Technischen Hilfsdienst (THW) am Wochenende, 14. und 15. August, an die Stadt Freiburg und die Landkreise im Regierungsbezirk verteilt. Wo die Tabletten dort gelagert werden, entscheiden die Stadt und die Landkreise je nach den lokalen Erfordernissen in Abstimmung mit dem RP. Die Ausgabe von Jodtabletten ist ein wesentlicher Baustein der Sicherheits- und Gesundheitsvorsorge für die...

  • Ortenau
  • 17.08.20
Polizei

Unfall fordert Verletzte
Stau auf der A5

Renchen (st). Nach derzeitigem Ermittlungsstand alleinbeteiligt, kam am Dienstagmorgen, 11. August, gegen 8.10 Uhr, ein Chevrolet auf der A5 zwischen Achern und Appenweier ins Schleudern und rutschte nach der Kollision mit der Betongleitwand mehrere Meter auf der Fahrzeugseite, bevor er in dieser Lage zum Stillstand kam. In der Folge wurden die drei Insassen verletzt und mussten durch den Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht werden. Zur Unfallaufnahme sowie der anschließenden Räumung und...

  • Renchen
  • 11.08.20
Extra
Ein wichtiger Teil der Lieferkette aus China via Frankfurt-Flughafen in die Ortenau waren die Freiwillige Feuerwehr und das Technische Hilfswerk.
2 Bilder

Lieferkette für Schutzausrüstung
Unkonventionelle Ideen waren Trumpf

Offenburg (gro). Eigentlich begann die Geschichte der spontan ins Leben gerufenen Lieferkette für Schutzausrüstungen in die Ortenau bereits im Januar: "Wir haben unserem chinesischen Geschäftspartner mit Schutzausrüstung und Material für Arbeitssicherheit aus Deutschland geholfen, als in China zu Beginn der Corona-Pandemie nichts mehr zu bekommen war", erzählt Sebastian Spannagl, Geschäftsführer von Spannagl Werkzeugservice in Offenburg. Das Unternehmen pflegt seit vielen Jahren Kontakte in das...

  • Offenburg
  • 09.06.20
Lokales
Die letzte Lieferung von Schutzausrüstung auf Vermittlung der Stadt ist Ende April in Offenburg angekommen.

Schutzausrüstung: Letzte Lieferung angekommen
Erst einmal gut gerüstet

Offenburg (st). Am Montag, 27. April, erreichte die letzte große Lieferung für Schutzausrüstung Offenburg. Somit hat die Stadt ihre Bestellmenge über 320.000 FFP2-Schutzmasken, 1.500.000 OP-Masken, 500.000 Schutzkittel und 30.000 Schutzanzüge vollständig erhalten und ist für die Zukunft gut gerüstet. Die außergewöhnliche Lieferkette über einen Kontaktmann in China (wir berichteten) wurde am 19. März in Gang gesetzt und hielt zuverlässig über die gesamte Dauer, trotz einiger Schwierigkeiten, bis...

  • Offenburg
  • 04.05.20
Lokales
THW und Feuerwehr arbeiten bei der Abholung der Schutzausrüstung in Frankfurt Hand in Hand.
6 Bilder

Lieferkette für Schutzausrüstung steht
Stadt Offenburg nutzt Kontakt nach China

Offenburg (st). Voller Erleichterung nehmen Pflegediensteinrichtungen und Klinikpersonal in der Ortenau dieser Tage dringend benötigte Mundschutzmasken und Anzüge entgegen. Der Stadtspitze und der Feuerwehr Offenburg ist es in kurzer Zeit gelungen, zwischen China und Offenburg eine funktionierende Lieferkette für Corona-Schutzausrüstung aufzubauen. Als das Elsass vor vier Wochen zur Sperrzone erklärt wurde und auch Südbaden mit den ersten Covid-19-Fällen zu kämpfen hatte, war Oberbürgermeister...

  • Offenburg
  • 02.04.20
Lokales
Am Königwaldsee in Offenburg wurde ein Lager aufgeschlagen.
3 Bilder

THW Offenburg und Tuttlingen üben zusammen
Am Königwaldsee wurde ein Lager aufgeschlagen

Offenburg (st). Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks (THW) aus Offenburg und Tuttlingen führten am Wochenende, 11. bis 13. Oktober, ihre Jahreshauptübung durch. Ziel der Übung war einen möglichen mehrtägigen Pumpeneinsatz nachzustellen. Es sollte nicht nur der Aufbau einer Pumpenstrecke geübt werden, sondern auch alle anderen Aufgaben und Abläufe, wie zum Beispiel der Aufbau eines Übungscamps und der Aufbau einer Einsatzleitung, die bei einem mehrtägigen Einsatz...

  • Offenburg
  • 17.10.19
Marktplatz
Über eine Spende von insgesamt 12.000 Euro freuen sich die Feuerwehren rund um Offenburg, das Technische Hilfswerk und die Bergwacht.

Volksbank in der Ortenau unterstützt die Feuerwehr
12.000 Euro für die Männer im Einsatz

Offenburg (st). Über 32.000 Euro an 65 Feuerwehren aus dem Geschäftsgebiet hat die Volksbank in der Ortenau vergeben. Damit soll die Freiwillige Feuerwehr als unverzichtbarer Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens gewürdigt werden. Unzählige aktive und ehrenamtliche Mitarbeiter sorgen, so die Volksbank, Tag und Nacht dafür, dass im Notfall schnellstens Hilfe vor Ort ist. Die Floriansjünger aus dem Bereich Offenburg und Renchtal freuten sich über jeweils 12.000 Euro und die aus dem Bereich...

  • Offenburg
  • 01.10.19
Lokales
Ganze Arbeit leistete das Technische Hilfswerk in Oberharmersbach bei der Installation der Behelfsbrücke zum Riersbachtal.

Provisorium vom Technischen Hilfswerk
Sanierung Riersbachbrücke

Oberharmersbach (kal). Das Provisorium ist 12,25 Meter lang, wiegt fertig montiert rund 15 Tonnen und ist für eine Traglast von 30 Tonnen ausgelegt. Über diese Behelfsbrücke rollt in den kommenden drei Monaten der Verkehr. In dieser Zeit wird die zum Riersbachtal über den Harmersbach führende Sandsteingewölbebrücke in Oberharmesbach grundlegend saniert. BehelfsbrückeRund 600 Teile fügten die Helfer für die Behelfsbrücke zusammen. Ein Kran hob die teilmontierte, acht Tonnen schwere Konstruktion...

  • Oberwolfach
  • 16.04.19
Lokales
4 Bilder

Gemeinsame THW-Übung
Hochwasserschutz an der Kinzig

Willstätt. Die fünf Ortenauer Ortsverbände des TechnischenHilfswerks (THW) haben zusammen mit dem Landesbetrieb Gewässer des Regierungspräsidiums ein Katastrophenszenario geübt. Angenommen wurde ein Hochwasser der Kinzig, wodurch sich am Klappenwehr in Willstätt Treibgut sammelte. Es hatte erste Schäden an der Straßenbrücke verursacht, die somit unpassierbar wurde. Die Kräfte des Regierungspräsidiumssicherten bereits den Deich, doch um die Gemeinde Willstätt zu schützen, wird die Unterstützung...

  • Willstätt
  • 31.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.