Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Panorama
Armin Fink in einer seiner seltenen Musestunden im heimischen Garten: Nach wie vor ist der ehemalige Leiter des Jugenddorfs in der Berufsbildung beschäftigt.

Armin Fink: Von Ruhestand keine Spur

Armin Fink war der Mann der ersten Stunde. Als vor 30 Jahre das Christliche Jugenddorf Offenburg (CJD) in Offenburg gegründet wurde, war er als erster Leiter maßgeblich am Auf- und Ausbau beteiligt. Seit sechs Jahren ist er im Ruhestand – oder vielmehr im Unruhestand. Denn Fink hatte klare Vorstellungen von der Zeit „danach“ und hat sie konsequent umgesetzt. Konsequenz und Zielstrebigkeit machen den Mann aus. Im hessischen Bad Nauheim geboren entschied er sich nach seinem...

  • 07.02.17
  • 91× gelesen
Panorama
Mit ein Höhepunkt der „Acherner Night Live“ ist die „80er-Party und mehr“ in der Jahnhalle in der Kaiser-Wilhelm-Straße mit der sechsköpfigen Partyrockband „Double Trouble“ aus Karlsruhe, bekannt aus der TV-Show „Deutschlands beste Partyband“.

Gute Musik und Party-Stimmung bei „Acherner Night Live“

Achern. Die Musiknacht findet unter dem Titel „Acherner Night Live“ am Samstag, 20. Juni, von 21 bis 1.30 Uhr zum vierten Male statt. In 16 Lokalen spielen Bands und DJs aus ganz Süddeutschland und sorgen für „Stadt-Party-Feeling“. Mit dem einmal erworbenen Eintrittsband können alle teilnehmenden Lokale besucht werden. In diesem Rahmen neu steigt in der Jahnhalle eine „Mega-80er-Party und mehr“. Band des Abends ist „Double Trouble“, bekannt  aus der RTL-TV-Show „Deutschlands beste...

  • Ausgabe Achern / Oberkirch
  • 07.02.17
  • 68× gelesen
Panorama
Die Oberrhein Messe findet wieder vom 26. September bis 4. Oktober in Offenburg statt.

500 Aussteller auf Oberrhein Messe

Offenburg. Wenn sich das Riesenrad über dem Messegelände dreht, ist „Herbstmess“, wie die Oberrhein Messe liebevoll genannt wird. Aus der einstigen Herbstmesse ist eine moderne Drehscheibe für Verbraucher geworden. Von Haushalt und Küche bis Mode und Kosmetik über Landtechnik bis hin zu Bauen, Wohnen und Sanieren spannt sich der Bogen der Angebote. Die traditionelle Oberrhein Messe steht vom 26. September bis 4. Oktober ganz im Zeichen des Heimatgedankens. Die Ausstellung „Kosmos...

  • Ausgabe Offenburg
  • 07.02.17
  • 152× gelesen
Panorama
Viktoria Sutterer in der Kulisse des Stücks „Froschkönig“, das bis 13. Dezember samstags und sonntags um 15 und um 17 Uhr gespielt wird.

Das Theater stärkte Viktoria Sutterers Selbstbewusstsein

Achern-Oberachern. Wer Viktoria Sutterer kennenlernt, der würde nie auf die Idee kommen, dass sie als Kind unglaublich schüchtern war. Die 23-Jährige wirkt offen, erzählt lebhaft und lächelt viel. Besucher des Illenau-Theaters kennen sie zudem als Darstellerin, die mühelos in verschiedene Rollen schlüpft. Die Schauspielerei war es auch, die die Veränderung bei dem zurückhaltenden Mädchen bewirkte, das früher nie im Mittelpunkt stehen wollte.  „In der vierten Klasse mussten wir in...

  • Ausgabe Achern / Oberkirch
  • 07.02.17
  • 92× gelesen
Panorama
Leidenschaftlicher Segler, begeisterter Maler, Schachspieler und mit Herzblut Ingenieur – Helmut Nitschke, Vorstand E-Werk Mittelbaden, hat viele Talente.

E-Werk Vorstand Helmut Nitschke hat vielseitige Interessen

Seine große Liebe ist das Segeln: „Ich bin mein ganzes Leben in meiner Freizeit Segeln gewesen“, erzählt Helmut Nitschke, Vorstand des E-Werks Mittelbaden. Und dabei meint er keine kleinen Ausflugsfahrten auf dem Bodensee oder dem Rhein – Nitschke setzte schon weltweit die Segel. Es gibt nur wenige Destinationen, an denen er sich noch nicht den Wind um die Nase wehen ließ. Die Familie war stets dabei. „Keiner wurde seekrank außer mir“, sagte er lächelnd. Den ersten Kontakt zum Meer...

  • 07.02.17
  • 22× gelesen
Panorama
Der Eiserne Vorhang weckte bei Dr. Susanne Ramm-Weber das Interesse am Osten. Die Slavistik und die Kunst haben es der Norddeutschen angetan.

Dr. Susanne Ramm-Weber mag Menschen, Kunst und Sprache

„Die Dinge kommen immer zu mir“, sagt Dr. Susanne Ramm-Weber. Wohin ihr Weg sie führt, war für die Kunstwissenschaftlerin nicht immer klar. Auch wenn die begeisterte Querflötistin und Blockflötenspielerin sehr zielstrebig arbeitet, meißelt sie ihren Weg nicht fest, sondern ist vielmehr gespannt, was noch kommt. „Ich bin am Menschen interessiert“, hält die 51-Jährige ihr zentrales Thema fest. Vielleicht ist der Weg der Wahl-Offenburgerin auch vorherbestimmt. „Vor einiger Zeit...

  • Ausgabe Offenburg
  • 07.02.17
  • 248× gelesen
Panorama
Ein Leben in der Wildnis: Josef „Sepp“ Herrmann lebt mit seinen Hunden in Alaska.

Sepp Herrmann lebt als „Mann in den Bergen“ in den Brooke Ranges
Den ersten Winter fast mit dem Tod bezahlt

Einen Winter in Deutschland, den hat es für Sepp Herrmann seit Jahrzehnten nicht mehr gegeben. Der 90. Geburtstag seiner Mutter zog ihn wieder von Alaska nach Hause, nach Unterharmersbach. 30 Jahre lebt er jetzt in Alaska, im Sommer bei Fairbanks und über den Winter in den Brooke Ranges, was ein bisschen an die Fernsehserie „Der Mann in den Bergen" erinnert – wobei seine Begegnungen mit Grizzlys nie freundschaftlicher Natur waren. Bereits während seiner Lehre als...

  • 07.02.17
  • 418× gelesen
Panorama
Hier fühlt sich Siegbert Bimmerle zu Hause – inmitten seiner Weinfässer in seinem neuen Betriebsgebäude in Renchen.

Erfolgreicher Winzer aus Leidenschaft

Renchen. Wie viele Preise Siegbert Bimmerle mit seinem Team für seine Weine schon bekommen hat, kann er auf die Schnelle nicht sagen. Zuletzt – Anfang November – konnte sich der Inhaber des gleichnamigen Weinguts in Renchen-Erlach über den Landesehrenpreis des Badischen Weinbauverbandes freuen – zum fünften Mal in Folge. Siegbert Bimmerle bezeichnet sich selbst gern als „Winzer aus Leidenschaft“, wenngleich sein Weg schon vorgezeichnet war. Sein Großvater Josef gründete den Betrieb...

  • Renchen
  • 07.02.17
  • 105× gelesen
Panorama
Als Obermeisterin der Glaser-Innung liegt Christiane Hollnberger insbesondere die Ausbildung der Jugendlichen am Herzen. „Das war meine Hauptmotivation, den Posten zu übernehmen“, sagt sie.

Christiane Hollnberger ist Glaserin und Innungsobermeisterin
Wenn Not am Mann ist, packt sie selbst mit an

Oberkirch. „Am Anfang sind die Männer schon skeptisch. Wenn sie dann aber merken, dass man was kann, sind die Vorbehalte schnell verschwunden“, beschreibt Christiane Hollnberger ihre Erfahrungen mit männlichen Kollegen. Die 52-Jährige ist nicht nur Geschäftsführerin von Hollnberger Fensterbau in Oberkirch, sie ist auch Obermeisterin der Glaser-Innung Ortenau. Sie liebt ihren Beruf und vor allem den Werkstoff Holz, hat es als Frau in einer Männerdomäne aber nicht immer ganz leicht....

  • Oberkirch
  • 07.02.17
  • 26× gelesen
Panorama
Bald muss Wilfried Holzmann anbauen, um weitere Plakate der Aufführungen der „kleinen bühne ettenheim“ unterbringen zu können.

Wilfried Holzmann: Gründer der „kleinen bühne ettenheim“
Nicht nur auf der Bühne ein Hang zur Dramatik

Max Frischs „Don Juan oder die Liebe zur Geometrie" steht morgen Abend auf dem Spielplan der „kleinen bühne ettenheim". Wie in den vergangenen 30 Jahren zuvor werden die dramatischen Fäden im Kulturkeller bei Wilfried Holzmann zusammenlaufen. Dass in 30 Jahren über 200 Schauspieler zum Einsatz und 28 Stücke zur Aufführung kamen, verdankt das Barockstädtchen einmal dem Gründer Wilfried Holzmann aber zum anderen ein ganz wenig auch Franz Josef Strauß. Doch dazu...

  • Ettenheim
  • 07.02.17
  • 48× gelesen
Panorama
Privates und Arbeit sind bei Huber eng miteinander verbunden. Im Geist wie im wahren Leben – seine Werkstatt grenzt unmittelbar an das Wohnhaus.

Michael Huber aus Oberkirch ist Bildhauer mit Leib und Seele

Der Bildhauer Michael Huber und sein Sohn befanden sich gerade auf der Rückfahrt von Arbeiten am Hochrhein, als das Handy klingelte. Am anderen Ende war Michael Gerber. Gerade zum Weihbischof der Erzdiözese Freiburg ernannt, benötigte der Oberkircher einen Bischofstab. In dem erfahrenen Holz- und Steinbildhauer sah er genau den richtigen Mann für diese Aufgabe. „Michael Gerber hat gleich gesagt, dass der Stab aus Holz sein sollte. Es war nur noch die Frage zu klären, welches Holz...

  • 07.02.17
  • 184× gelesen
Panorama
Im Offenburger Vereinsheim ist Peter Wagner oft anzutreffen.

Peter Wagner liebt das Spiel mit den bunten Bällen
Snookersüchtig: Sklave am Trainingstisch

Ortenberg. Über dem Eingang auf dem Areal der DJK Offenburg steht groß Snookersüchtig. Oben unter dem Dach des DJK-Heims sind zwei Räume mit Snookertischen. An einem steht Peter Wagner, vor ihm die 15 roten Kugeln, die sechs Farbigen und der weiße Spielball. Seinen Queue hat er in der Hand, bereit für den ersten Stoß. Wenn Peter Wagner am Tisch steht, dann gilt seine ganze Aufmerksamkeit den Kugeln auf dem mit einem grünen Tuch bespannten Tisch und dessen sechs Taschen. Peter Wagner...

  • Ortenberg
  • 07.02.17
  • 87× gelesen
Panorama
Als Coach und Sänger beschäftigt sich Reinhold Weber mit der Stimme und ihrer Wirkung. Darüber hinaus ist er begeisterter Hobbygärtner.

Stimmcoach und Sänger Reinhold Weber war Jahre stumm

Kehl. Singen ist Reinhold Webers große Leidenschaft. Bereits mit fünf Jahren war für ihn klar: „Ich will einmal Sänger werden.“ Schon in jungen Jahren sang der selbstständige Stimmcoach im Kirchen- und Schulchor sowie in Kindermusicals. Als Erwachsener war er viele Jahre Hauptsolist beim Golden Harps Gospel Choir und seit 2011 tritt der 38-Jährige unter dem Namen Reynold als Solokünstler auf. Dabei sah es lange Zeit so aus, als könnte Reinhold Weber keinen einzigen Ton mehr singen....

  • Ausgabe Kehl
  • 06.02.17
  • 252× gelesen
Panorama
Hans Stadelmann

Der Griff in die Tasten hält in Schwung
Hans Stadelmann sammelt in seinem Museum Akkordeons

Stück an Stück reiht sich aneinander, seit über 50 Jahren sammelt Hans Stadelmann Akkordeons. Mittlerweile kommt er auf 480 Instrumente. Aus einem Teil seiner Räume, in der er früher seine Firma für Gastronomiebedarf und Großküchentechnik hatte, wurde vor drei Jahren ein Museum. Immer wieder kommen Gruppen zu Besuch und lassen sich von dem heute 76-Jährigen die Geschichte der verschieden Instrumenten erklären. „Es geht am Ende dann immer besonders stimmungsvoll zu, wenn ich zu einem...

  • Biberach
  • 06.02.17
  • 32× gelesen
Panorama
Als sein Geländewagen im Outback kaputt ging, setzte Michael Panzer seine Reise 5000 Kilometer mit dem Fahrrad fort.

Mit Höhen und Tiefen quer durch die Welt
Michael Panzer sucht auf seinen Touren andere Erfahrungen

Mehrfach überschlug sich der Geländewagen, mitten im Outback von Australien. „Unter Schock stehend bin ich in den Scherben herumgelaufen und musste ins Krankenhaus. Fast schon schlimmer war es, dass ich vor dem Nichts stand“, erzählt Michael Panzer von einer seiner Reisen. Die Ersparnisse steckten im Auto. „Für die Überbleibsel kaufte ich mir Fahrradtaschen. Immerhin war mein Fahrrad ganz geblieben. So bin ich darauf gekommen, mit dem Fahrrad zu reisen“, sagt der heute 26-Jährige....

  • 01.02.17
  • 72× gelesen
Panorama
Wenn nicht als Charly Chaplin im Europa-Parkt, ist er unter dem Künstlernamen „Albert de Paris“ in Deutschland, Frankreich oder der Schweiz unterwegs.

„Charly“ ist seit 27 Jahren eine feste Institution im Europa-Park

Ein Koffer und zehn Francs, das war alles, was Albert de Paris – Europa-Park-Besucher kennen ihn als Charly Chaplin – bei sich hatte, als er 1977 am Pariser Hauptbahnhof Gare de l‘Est ankam. Albert hatte gerade die Schule beendet, als er in Paris eintraf, um sich seinen Traum zu erfüllen: Als Artist oder Schauspieler auf einer Bühne zu stehen. Ein Vorhaben, mit dem er sich den Vorstellungen seiner Eltern widersetzte: „Sie sahen in mir eher einen Ingenieur oder Arzt. So wie mein...

  • Rust
  • 01.02.17
  • 300× gelesen
Panorama
Bevor Carmen Lötsch als neue Fachbereichsleiterin Kultur nach Offenburg kam, arbeitete sie im sächsischen Hoyerswerda.

Kulturchefin Carmen Lötsch liebt Herausforderungen

Offenburg. Noch gibt es in ihrer neuen Wohnung einiges zu tun. Schließlich ist Carmen Lötsch erst vor kurzem eingezogen. Zunächst alleine, aber die 15-jährige Tochter und der Ehemann der neuen Fachbereichsleiterin Kultur in Offenburg werden aus Sachsen nachkommen. Die beiden älteren Söhne sind schon aus dem Haus. Tatsächlich liebt Carmen Lötsch neue Herausforderungen. Das war bereits in der Jugend so. Nach dem Abitur zog es sie gleich in das damals noch geteilte West-Berlin. Seit...

  • Ausgabe Offenburg
  • 01.02.17
  • 331× gelesen
Panorama
Zwischen Szenestadt und Schwarzwaldidyll: In Fischerbach findet Lisa-Marie Dickreiter die nötige Ruhe zum Schreiben – in Berlin trifft Sie dagegen auf das pralle Leben.

Lisa-Marie Dickreiter ist mit Leib und Seele Schriftstellerin

Fischerbach. „Ich sitze immer noch vor meinem Laptop und denke mir: Du schreibst echt für Oetinger, den Astrid Lindgren-Verlag. Das ist Wahnsinn“, erzählt Lisa-Marie Dickreiter. Auch wenn das Konzept für die ersten drei Bände von „Max und die wilde Sieben“ bereits vor etwa zwei Jahren eingekauft wurde, kann sie es noch immer kaum glauben. Schon als junges Mädchen hat Dickreiter die Geschichten von Michel aus Lönneberga oder Ronja Räubertochter geradezu in sich hineingefressen: „Sie...

  • Fischerbach
  • 01.02.17
  • 25× gelesen
Panorama
Als Geschichtslehrer befasste sich Friedrich Peter mit der ehemaligen jüdischen Gemeinde in Kehl – heute engagiert er sich für die Aussöhnung.

Der Kehler Friedrich Peter ist Historiker und Weltengänger
Versöhnung mit den Opfern vorangebracht

Kehl. Die einen kennen ihn als engagierten Lehrer und Schulleiter, die anderen haben ihn in seinem Bemühen für die Aussöhnung zwischen ehemaligen jüdischen Kehlern und ihrer Heimatstadt erlebt und seit gut drei Jahren ist er für einige einfach nur ein Kommilitone an der Albert-Ludwig-Universität in Freiburg. „Ich habe mich seit 2013 wieder ins Studium begeben“, erzählt Friedrich Peter, ehemaliger Leiter der Robert-Schumann-Realschule in Achern, von seinem Ruhestand. „Es ist ein...

  • Ausgabe Kehl
  • 01.02.17
  • 185× gelesen
Panorama
Bianca Zimmermann holte bei der Weltmeisterschaft 2015 im Sportkegeln im U18-Tandem Gold sowie Bronze im Team.

Bianca Zimmermann ist Weltmeisterin im Sportkegeln
Konzentration, Kraft und richtige Technik

Zell a.H.-Unterharmersbach. Sie konnte noch nicht einmal richtig laufen, da war Bianca Zimmermann schon hinter der Kugel her. Ihr allerliebster „Spielplatz“ war die Kegelbahn in der Gaststätte „Grüner Hof“, die ihrem Onkel gehört und in der auch ihre Mutter Jutta arbeitet. Letztere war früher selbst passionierte Sportkeglerin, wie die meisten Mitglieder in ihrer Familie. Bianca Zimmermanns Opa Fritz gründete 1969 den Sportkegelclub (SKC) Unterharmersbach mit. Nur Vater Dieter kegelt...

  • Zell a. H.
  • 01.02.17
  • 120× gelesen
Panorama
Zeno Peters machte aus seiner Leidenschaft seinen Beruf: Kaum ein Tag vergeht, an dem er nicht Klarinette spielt.

Zeno Peters ist Klarinettist, Musiklehrer und Musikdirektor
Wenn aus einer Absage beruflicher Erfolg wird

Gengenbach. Beim Galakonzert der Stadtkapelle Oberkirch vergangene Woche in der Erwin-Braun-Halle galt der Applaus nicht nur den Leistungen der Musiker, sondern vor allem ihrem Dirigenten Zeno Peters. Seit 15 Jahren gibt er hier den Takt an, 2007 wurde er zum Stadtmusikdirektor ernannt. Im vergangenen Jahr konnte er zusammen mit der Stadtkapelle den bisher größten Erfolg feiern: Beim Landesmusikfest in Karlsruhe erreichte man beim Wertungsspiel 99,5 von insgesamt 100 möglichen...

  • Gengenbach
  • 01.02.17
  • 103× gelesen
Panorama
Selbst das Buffet im Hotel Bell Rock ist ein ganz besonderes Erlebnis.

Schlemmen im Bell Rock
Spielwiese: Buffet - Verlosung beendet

Der Sommer ist fast vorbei und Nebelschwaden kündigen den ersten Indian Summer im neuen Erlebnishotel Bell Rock im Europa-Park in Rust an. Im 4-Sterne Superior Erlebnishotel können die Gäste sich auf die Spuren der Pilgerväter und Entdecker begeben. Das Ziel der Reise: Die historische Wiege der USA – Neuengland. Wir verlosen 5x2 Gutscheine für das Sonntags-Buffet unter dem Stichwort „Buffet“. Einsendeschluss ist der 28. September. Autor: st

  • 01.02.17
  • 94× gelesen
Panorama
Wenn jemand Hilfe braucht ist Dorothea Oldak zur Stelle.

Dorothea Oldak lebt soziales Engagement
Langeweile kennt sie ganz bestimmt nicht

Es war  schon ein abartiges Gefühl“, beschreibt Dorothea Oldak ihre Emotionen bei der Verleihung des Burda-Ehrenamtspreises Anfang dieser Woche. Ein Mal im Mittelpunkt zu stehen und aus dem Mund der Offenburger Oberbürgermeisterin zu hören, was sie alles geleistet, was ihr diesen Preis eingebracht hat, ein Mal Hubert Burda zu treffen und mit ihm wie mit einem alten Bekannten zu plaudern, das sei schon ergreifend gewesen. Überhaupt ist sie von dem Verleger Hubert Burda ganz...

  • 31.01.17
  • 63× gelesen
Panorama
Hans-Peter Wurdak leitet die JVA Offenburg, die nach fünf Jahren der Teilprivatisieung wieder komplett unter staatlicher Obhut betrieben wird.

Hans-Peter Wurdak ist Leiter des Offenburger Gefängnisses

Offenburg. Es war ein denkwürdiger Tag für Hans-Peter Wurdak. Vor gut fünf Jahren, am 1. Juni 2009, wurde die Justizvollzugsanstalt (JVA) in Offenburg offiziell eröffnet und Wurdak trat sein Amt als Anstaltsleiter an. Als eine kleine Stadt bezeichnete er damals seinen neuen Arbeitsort. Zehn Hektar misst die Anlage innerhalb der Mauern, 250 Bedienstete arbeiten hier, 500 Gefangene sind auf dem weitläufigen Gelände untergebracht. Neben Fuhrpark, Verwaltung und den Zellen gibt es...

  • Ausgabe Offenburg
  • 31.01.17
  • 232× gelesen

Beiträge zu Panorama aus