Europäisches Parlament

Beiträge zum Thema Europäisches Parlament

Panorama
Klaus Gras

Eine Frage, Herr Gras
Führung im europäischen Viertel

Heute, Sonntag, 5. Juli, ab 15 Uhr findet nach langer Zeit wieder eine Führung in Straßburg statt. Rembert Graf Kerssenbrock sprach mit Klaus Gras, zertifizierter Gästeführer für Kehl und Straßburg, der sie durchführt. Erste Führung in DeutschDie heutige Führung durch das Europaviertel Straßburgs startet und endet am Lieu d’Europe – was verbirgt sich hinter dem Europa-Ort? Das ist schlichtweg der Ort für alle drei europäischen Institutionen. Der Kommunikationsort. Was sehen die...

  • Kehl
  • 03.07.20
Lokales
Der Blick von Westen auf die ersten Eindrücke von Kehl als Grenzstadt

Welche Vor- und Nachteile bietet Kehls Nähe zu Straßburg?
Alleinstellungsmerkmal für die eigene Identität

Kehl (djä). Wie lebt es sich in einer Stadt direkt neben der Europastadt Straßburg? Welche Vorteile bietet die Nähe? Und hat sie auch Nachteile? Wir haben bei Oberbürgermeister Toni Vetrano nachgefragt. Alleinstellungsmerkmal "Die unmittelbare Nähe zu Straßburg ist ein Alleinstellungsmerkmal der Stadt Kehl. Dass wir als mittelgroße Stadt eine Tram haben, ist eine Sensation und nur dem Umstand zu verdanken, dass Straßburg unsere Nachbarstadt ist", sagt er. Auch ein rheinübergreifendes...

  • Kehl
  • 27.08.19
Panorama

Fußnote, die Glosse im Guller
Schmierentheater nach Europawahl

Da wünscht sich die EU so sehr, als seriöser demokratischer Bund wahrgenommen zu werden. Tut dann aber alles dafür, jedes in anderer Richtung bestehende Vorurteil mit Trommelwirbel zu bestätigen. Und ich zeige hier mit dem Finger keineswegs nur auf Ungarns Premier Viktor Orbán und seine aufrechten Busenfreunde. Die vermeintlich lupenreinen Europäer wie Merkel, Macron und Co. tragen ebenfalls ihr Scherflein zur Demontage bei. Manfred Weber und Co.Was haben sich alle vor dem 26. Mai doch für...

  • Ortenau
  • 05.07.19
  • 1
Panorama

Im Grunde...
Ewige Sommer- oder Winterzeit

...brauche ich jedes Mal mindestens zwei Wochen, bis ich mich an die Zeitumstellung gewöhnt habe. Auch jetzt gerade tue ich mich mal wieder schwer – finde abends zu spät in den Schlaf und werde morgens zu früh vom Wecker akustisch wachgerüttelt. Immerhin: Monentan sieht es ja so aus, als würde das zeitliche Hin- und Hergehüpfe 2021 endlich abgeschafft. Warum fragt mich keiner?Fragt sich nur, ob dann ewige Sommer- oder Winterzeit herrscht. Für beides gibt es Argumente. Es hängt halt von den...

  • Ortenau
  • 03.04.19
  • 1
Lokales
Die Tänzer des Projektes "KorresponDanSe 2.0" zeigten einen Auszug aus ihrem Programm.

Innovationspreis Soziokultur für "KorresponDanSe 2.0"
Tanz überwindet Grenzen

Offenburg (st). Eine große Ehre und Bestätigung der eigenen Arbeit: Die Kunstschule Offenburg hat in der Reithalle bei der Verleihung des Innovationspreises Soziokultur den mit 10.000 Euro dotierten Hauptpreis überreicht bekommen – für das Projekt „KorresponDanSe 2.0“. Ausgezeichnet werden kulturelle Aktivitäten „abseits bekannter Pfade“, wie der Vorsitzende Kurt Eichler erklärte. Es gehe darum, die „interkulturelle Verständigung zwischen Fremden und Einheimischen zu befördern“. „Künstlerische...

  • Offenburg
  • 14.12.18
Lokales
15 Bilder

Jubiläumsfeier in Straßburg
25 Jahre Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz

Straßburg/Kehl. "Das Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz in Kehl ist eine der besten Antworten auf den Vorwurf politischer Abgehobenheit und Europaskepsis" - mit diesen Worten würdigte Bundesjustizministerin Dr. Katarina Barley im Rahmen der 25-Jahrfeier des Zentrums für Europäischen Verbraucherschutz e. V. (ZEV) die Arbeit des Vereins in Kehl. Am 10. September hat das ZEV sein 25-jähriges Jubiläum und gleichzeitig das 25-jährige Bestehen des europäischen Binnenmarkts im Europäischen...

  • Kehl
  • 12.09.18
Lokales
Klaus Welle im Gespräch mit Studenten

Generalsekretär des Europäischen Parlaments an der Hochschule Kehl
Gemeinsam Europa aktiv gestalten

Kehl (st). Der Generalsekretär des Europäischen Parlaments, Klaus Welle, war zu Gast in der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl und hat mit Studierenden diskutiert. Gesprächsthema waren Herausforderungen an die Verwaltung des Europäischen Parlaments (EP) und die Zukunft der Europäischen Union (EU). Dabei ist eine Partnerschaft zwischen dem EP und der Hochschule entstanden, die es jedem Studierenden ermöglichen soll, einmal in seinem Studium das EP zu besuchen. „Die Hochschule Kehl...

  • Lahr
  • 20.06.18
Lokales

Besichtigungen und Diskussion
Tag der offenen Tür der Europäischen Institutionen in Straßburg

Straßburg (st). Zum ersten Mal organisieren das Europäische Parlament und der Europarat gemeinsam den Tag der offenen Tür am Sonntag, 14. Mai, von 10 bis 18 Uhr in Straßburg. Der Besuchereingang befindet sich auf dem Vorplatz des Europäischen Parlaments. Die Besucher haben die Möglichkeit, die Fußgängerbrücke über die Ill zu benutzen und so auch den Europarat zu besichtigen, wo die Tour endet. Der Tag der offenen Tür beginnt um 9.30 Uhr mit dem Hissen der Europafahne und der europäischen...

  • 05.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.