Polizeipräsidium Offenburg

Beiträge zum Thema Polizeipräsidium Offenburg

Polizei

Mehrere Unfälle aufgrund von Schneeglätte
Wetter hält Polizei in Atem

Ortenau (st). Die Auftragsbücher im Bereich des Polizeipräsidiums Offenburg waren am Dienstag und Mittwoch, 12. und 13. Januar, infolge mehrerer witterungsbedingter Unfälle und steckengebliebener Lastwagen gut gefüllt, teilt die Polizei mit. Als positiver Aspekt könne zumindest angeführt werden, dass es in den meisten Fällen bei Blechschäden geblieben sei und sich infolge der Unfälle niemand schwerer verletzt habe. Ein regionaler Schwerpunkt zeichne sich bei den Glätteunfällen nicht ab. Eine...

  • Offenburg
  • 13.01.21
Lokales
Solche Situation wie hier kurz nach Weihnachten sollen der Vergangenheit angehören.

Sperrungen der Zufahrtsstraßen verhindern Chaos
Polizeistrategie greift

Ortenau (mak/st). Die gemeinsam mit den Landkreisen und Kommunen beschlossenen Einsatzmaßnahmen im Zusammenhang mit den stark frequentierten Höhengebieten im Nordschwarzwald werden konsequent umgesetzt, so das Polizeipräsidium. Sobald die Parkplatzkapazitäten erschöpft sind und die Gefahr droht, dass Rettungswege und Durchgangsstraßen durch Falschparker blockiert werden, werden im Tal durch die Einsatzkräfte der Feuerwehren die Sperrstellen an allen Zufahrtsstraßen besetzt und eine Fahrt ins...

  • Ortenau
  • 09.01.21
Polizei

Insgesamt ruhige Silvesternacht
Polizei und Feuerwehr ziehen Bilanz

Ortenau (ds/st). Das Polizeipräsidium Offenburg zieht insgesamt eine positive Bilanz für diesen besonderen Jahreswechsel in Corona-Zeiten. Beim Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidium Offenburg gingen in der Nacht zum 1. Januar rund 270 Anrufe ein, die zu etwa 140 Einsätzen führten. Corona-Verordnung Zahlreiche Bürger gaben Hinweise zu privaten Feiern und Zusammenkünften im öffentlichen Raum, welche nicht den geltenden Bestimmungen der Corona-Verordnung entsprachen. Unmittelbar vor dem...

  • Ortenau
  • 02.01.21
Lokales
Senioren sind meist die Opfer von Telefonbetrugsmaschen.

Von Enkeltrick bis Cybertrading-Betrug
Meist werden Senioren in die Falle gelockt

Ortenau (ds). Der Enkeltrick ist längst nichts Neues mehr, doch leider immer wieder von Erfolg gekrönt. Auch mit anderen Betrugsmaschen werden meist ältere Menschen hinters Licht geführt, wie mehrere aktuelle Fälle in der Ortenau zeigen. So fiel etwa ein Mann aus Hohberg einem angeblichen Microsoft-Mitarbeiter zum Opfer. Ein vermeintlicher Arzt aus Karlsruhe forderte von einer 78-Jährigen aus Achern Geld für die Corona-Behandlung ihres Sohnes, worauf die Seniorin aber zum Glück ebenso wenig...

  • Ortenau
  • 01.12.20
Lokales
Zusammen mit den Kooperationspartnern präsentiert das Polizeipräsidium Offenburg die neue Präventionskampagne "Backen mit Botschaft".

"Backen mit Botschaft"
Polizei startet neue Präventionskampagne

Ortenau (ds/st). "Backen mit Botschaft" heißt die neue Präventionskampagne des Polizeipräsidiums Offenburg im Kampf gegen betrügerische Telefonanrufe, die am 12. November zusammen mit den Kreisseniorenräten Rastatt und Ortenaukreis, dem Weißen Ring, der Stiftung der Volksbank Baden-Baden Rastatt, der Bäko sowie der Bäckerinnung startet. Dabei verkaufen die teilnehmenden Betriebe ihre Backwaren in Papiertüten, die mit Warnhinweisen und ersten Verhaltenstipps zu aktuellen Betrugsphänomenen...

  • Ortenau
  • 06.11.20
Polizei
Polizeipräsident Reinhard Renter (links) und Peter Dieterle, Leiter des Polizeireviers Offenburg bei der Kontrolle an der L98

Fahndungs- und Sicherheitstag
Über 2.000 Personen wurden kontrolliert

Mittelbaden (st). Im gesamten Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Offenburg waren zwischen Freitag, 6 Uhr, und Samstag, 6 Uhr, über 500 Polizeibeamte im Einsatz. Zusammen mit weiteren Sicherheitsbehörden gingen diese mit zielgerichteten Kontrollaktionen für Sicherheit und Ordnung im öffentlichen Raum vor. Polizeipräsident Reinhard Renter: „Die Sicherheit im öffentlichen Raum ist auch in diesem Jahr einer der zentralen Handlungsschwerpunkte des Polizeipräsidiums Offenburg. Durch diese...

  • Ortenau
  • 26.09.20
Polizei

Jahrelange Ermittlungen zielführend
Wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt

Offenburg (st). Rechtskräftige Verurteilung zu Freiheitsstrafe nach jahrelangen Ermittlungen wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern. Einem mittlerweile rechtskräftigen Urteil der Jugendkammer des Landgerichts Offenburg vom 16. Juni 2020 gingen aufwendige und umfangreiche Ermittlungen der Offenburger Staatsanwaltschaft, der Kriminalpolizei und der Zielfahnder des Landeskriminalamtes in Stuttgart voraus. Das Ermittlungsverfahren wegen sexuellem Missbrauch von Kindern beschäftigte bis zu seinem...

  • Offenburg
  • 21.07.20
Lokales
6 Bilder

Angebot für Viertklässler
Freiwilliges Radfahrtraining trotz Corona

Offenburg (sch). Durch die Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hat das Kultusministerium Baden-Württemberg die schulpraktische Radfahrausbildung für alle Viertklässler bis zum Schuljahresende ausgesetzt. Nun bietet das Polizeipräsidium Offenburg in Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht Lahr und Offenburg/Ortenau, unter der Leitung der Vorsitzenden Kurt Reith (Lahr) und Günter Heim (Offenburg/Ortenau), ein freiwilliges Radfahrtraining für alle Schüler der vierten Klasse an,...

  • Offenburg
  • 02.07.20
  • 1
Lokales
Wolfgang Jaeger

Wechsel bei der Kriminalpolizei
Wolfgang Jaeger folgt auf Arno Englen

Ortenau (st). Nachdem der Leitende Kriminaldirektor Arno Englen das Polizeipräsidium Offenburg Ende Juni 2020 in Richtung Freiburg verlässt, um dort die Führung der Kriminalpolizei zu übernehmen, wird das höchste Amt eines Kriminalbeamten in Offenburg neu besetzt.Wolfgang Jaeger wird am 1. Juli offiziell die Amtsgeschäfte als Leiter der Kriminalpolizeidirektion Offenburg übernehmen. Der 60 Jahre alte Kriminaldirektor ist nunmehr Vorgesetzter von insgesamt 212 Ermittlern an den Dienstsitzen...

  • Ortenau
  • 26.06.20
Panorama
Polizeipräsident Reinhard Renter

Polizeipräsident Reinhard Renter
Schwierige Zeiten für alle

Der Coronavirus ist eine besondere Herausforderung. Das gilt natürlich auch für die Polizeikräfte, wie Polizeipräsident Reinhard Renter darlegt. Sie wenden sich mit einem Aufruf an die Bürger? Es ist mir ein Anliegen, mich in dieser noch nie dagewesenen Ausnahmesituation persönlich an die Bürger zu wenden. Zunächst möchte ich allen meinen herzlichen Dank dafür aussprechen, dass sie sich in diesen schwierigen Zeiten an die einschneidenden Vorgaben der Landesregierung halten. Sie schützen damit...

  • Ortenau
  • 27.03.20
Lokales
Die Aufklärungsquote aller Straftaten im Präsidiumsbereich lag mit 64,5
Prozent auf gleichbleibend hohem Niveau des Vorjahres.

Kriminalstatistik des Polizeipräsidiums Offenburg
Aufklärungsquote auf hohem Niveau

Ortenau (st). Das Polizeipräsidium Offenburg, zu dessen Bereich der Landkreis Rastatt, der Ortenaukreis sowie der Stadtkreis Baden-Baden gehören, kann auf ein erfolgreiches Jahr 2019 in der Kriminalstatistik zurückblicken. Polizeipräsident Reinhard Renter: „Wir haben unsere gesteckten Ziele, die wir uns Anfang 2019 mit den Handlungsschwerpunkten Eigentumskriminalität, Sicherheit im öffentlichen Raum und Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung gesetzt haben, zu einem hohen Prozentsatz...

  • Ortenau
  • 27.03.20
Polizei
Polizeipräsident Reinhard Renter

Grenzkontrollen
Landespolizei derzeit unterstützend im Einsatz

Ortenau (st). Die Beamten des Polizeipräsidiums Offenburg unterstützen aktuell die Arbeit der Bundespolizei durch zusätzliche Überwachungsmaßnahmen im Grenzgebiet. Die geschlossenen Grenzübergänge werden derzeit sowohl durch die Beamten des Polizeipräsidiums Offenburg, wie auch durch Kräfte des Polizeipräsidiums Einsatz überwacht. Polizeipräsident Reinhard Renter: "Wir gehen mit der aktuellen Lage ernst, aber auch besonnen und professionell um. Diese Ausnahmesituation, in die uns das neuartige...

  • Ortenau
  • 16.03.20
Lokales

Arbeit aufgenommen
Startschuss für das Haus des Jugendrechts Offenburg

Offenburg (st). Das Haus des Jugendrechts Offenburg hat seine Arbeit aufgenommen. Der Einrichtung liegt eine Kooperationsvereinbarung der Projektpartner Staatsanwaltschaft Offenburg, Polizeipräsidium Offenburg, Landratsamt Ortenaukreis und Amtsgericht Offenburg zugrunde, heißt es in einer gemeinsamen Presseerklärung. Straftaten von JugendlichenIm Haus des Jugendrechts arbeiten Vertreter von Staatsanwaltschaft, Polizei und Jugendamt unter einem Dach, um auf Straftaten von Jugendlichen...

  • Offenburg
  • 20.02.20
Polizei

Falsche Polizisten am Telefon
Vorsicht vor Betrügern

Ortenau (st). Am Dienstag, 10. Dezember, kam es zu mehreren betrügerischen Anrufen im Bereich Schutterwald und Gaggenau bei älteren Personen von vermeintlichen Polizisten. Dabei meldeten sich einige besorgte, aber auch aufmerksame Bürger und zeigten dies bei den örtlichen Revieren oder über Polizeinotruf an. In keinem dieser Fälle gelang es den Betrügern Geld zu ergaunern. Betrügerische Anrufe mit der Forderung nach größeren Geldmengen erfolgen meist unter Vortäuschen der Polizei-Notrufnummer...

  • Schutterwald
  • 11.12.19
Polizei

Männliche Leiche gefunden
Toter auf Wertstoffhof entdeckt

Offenburg (st). Im Bereich des Wertstoffhofes Rammersweier wurde am Donnerstag, 21. November, gegen 14 Uhr eine männliche Leiche aufgefunden. Nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei Offenburg liegen derzeit keine Hinweise auf ein Fremdverschulden am Tod des Mannes vor. Die Kriminalpolizei Offenburg hat die Ermittlungen zur Identität und zu der Todesursache aufgenommen.

  • Offenburg
  • 21.11.19
Polizei
In der Königsberger Straße in Kehl wurden am frühen Samstagmorgen knapp 800 Personen überprüft.
4 Bilder

Erster Sicherheitstag des Polizeipräsidiums Offenburg
24 Stunden im Einsatz für die Bürger

Ortenau (djä/st) 24 Stunden waren 550 Einsatzkräfte des Polizeipräsidiums Offenburg am Freitag und Samstag, 8. und 9. November, von 6 bis 6 Uhr früh im Einsatz. Unterstützt wurden sie von Kollegen des Landeskriminalamtes, der Bundespolizei, der Polizeipräsidien Freiburg und Karlsruhe und dem Zoll sowie dem THW, das für die Ausleuchtung der Kontrollstellen sorgte. Anlass für das Großaufgebot war der erste Sicherheitstag im Zuständigkeitsbereichs des Polizeipräsidiums Offenburg. 46...

  • Offenburg
  • 09.11.19
Lokales
Der Kehler Oberbürgermeister Toni Vetrano (l.) und Polizeichef Reinhard Renter haben vereinbart, die erste Sicherheitskonferenz in der Ortenau in Kehl zu organisieren.

Erste Ortenauer Sicherheitskonferenz in Kehl
Auswirkungen der Grenzlage zu Straßburg

Kehl (st). Tumulte vor dem Freibad, Stress an den Tramhaltestellen in den frühen Morgenstunden von Samstagen und des Sonntagen. Illegale Einfuhr von Waffen und Drogen, Ladendiebstähle, die höchste Zahl an Geldspielautomaten bezogen auf die Einwohnerzahl: Welche dieser Faktoren haben Auswirkungen auf die Sicherheit in Kehl? Gibt es eine Lücke zwischen tatsächlicher Sicherheit und subjektivem Sicherheitsgefühl? All diese Fragen sind Themen der ersten Sicherheitskonferenz in der Ortenau, zu der...

  • Kehl
  • 05.11.19
Lokales
Jürgen Rieger

Neu im Polizeipräsidium Offenburg
Jürgen Rieger wird Vizepräsident

„Wir besetzen Spitzenämter in zwei Polizeipräsidien mit erfahrenen und hervorragend qualifizierten Polizeibeamten. Jürgen Rieger als stellvertretender Polizeipräsident in Offenburg und Bernd Hummel als stellvertretender Präsident in Ravensburg bedeuten einen Gewinn für die Polizei und für die Sicherheit in unserem Land. Gerade in dieser Zeit großer polizeilicher Herausforderungen, ist es mir wichtig, Leitungspositionen innerhalb der Polizei möglichst rasch zu besetzen. Durch diese frühzeitigen...

  • Ortenau
  • 26.09.19
Marktplatz
Die Sparkassen unterstützen die Verkehrswacht zum Schulanfang.

Sparkassen der Ortenau unterstützen die Kreisverkehrswacht mit einer Spende
Mehr Rücksicht, damit der Schulweg auch sicherer wird

Offenburg (nb). Freitag, der 13. September, war kein Unglückstag für das kleine Zebra, vielmehr strahlte es mit drei ABC-Schützen und ihren bunten Schultüten um die Wette, als die Vorstände der Sparkassen Offenburg-Ortenau, Gengenbach, Haslach-Zell und Wolfach einen Spendenscheck an die Verkehrswacht übergaben. Die Summe ist für die Förderung eines Aktionstheaters bestimmt, das den Verkehrsneulingen auf spielerische Weise das korrekte Verhalten im Straßenverkehr vermittelt. Helmut Becker,...

  • Offenburg
  • 17.09.19
Polizei

Mehrere Anzeigen
Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Offenburg (st). In den frühen Montagmorgenstunden kurz nach 1 Uhr flüchtete ein 24 Jahre alter Fahrer eines Leichtkraftrades vor der Polizei. Laut Polizeibericht fiel der Mann einer  Streifenbesatzung des Polizeireviers Offenburg am Freiburger Platz auf, als dieser auf der Okenstraße Richtung Norden fuhr.  24-Jähriger wollte Polizeistreife abhängen Als der Mann bemerkte, dass das Polizeiauto in die gleiche Richtung fuhr, beschleunigte er sein Zweirad und versuchte die Beamten abzuhängen. Durch...

  • Offenburg
  • 17.09.19
Lokales
Exoten wie Schlangen werden in Terrarien gehalten. Nicht alle sind ungefährlich.

Nur geringe Hürden für die Haltung von Tieren
Selbst giftige Exoten sind in der Wohnung kein Problem

Ortenau (gro). Eine ausgerissene Kobra hielt eine Woche lang die Menschen in Herne in Atem. Dürfen solche giftigen Exoten eigentlich in der Wohnung gehalten werden? Und unter welchen Bedingungen? "Für jeden, der ein Tier hält, betreut oder zu betreuen hat, gelten die Vorgaben des Tierschutzgesetzes", sagt Amtstierarzt Martin Straube vom Veterinäramt des Ortenaukreises. "Danach muss jedes Tier seiner Art entsprechend gepflegt, ernährt und seinem Verhalten gerecht untergebracht werden." Es sei...

  • Offenburg
  • 07.09.19
Lokales
Welche Regeln gelten für die neuen E-Scooter, die seit vier Wochen in Deutschland zugelassen sind.

Nicht jeder E-Scooter darf auf die Straße
Vorsicht, wenn die Betriebserlaubnis fehlt

Ortenau (gro). Seit gut vier Wochen dürfen sie auf Deutschlands Straßen fahren: die viel diskutierten E-Scooter. Das große Chaos ist bisher – zumindest in der Ortenau – ausgeblieben. "Zu Problemen mit E-Scootern ist uns bislang nichts bekannt", stellt Tobias Dohl, Polizeipräsidium Offenburg, Führungs- und Einsatzstab Sachbereich Verkehr, fest. Wie viele dieser Flitzer in der Ortenau bereits fahren, kann er nicht sagen. "Zu den legalen Rollern, die der Verordnung entsprechen, liegen uns keine...

  • Ortenau
  • 23.07.19
Lokales
Die Verkehrswacht und die Polizei waren vor Ort, um über das richtige Verhalten im Straßenverkehr aufzuklären.

Verkehrstag
Richtiges Verhalten, wenn es mal kracht

Offenburg (set). Reinhard Renter ist zufrieden. Für den Polizeipräsidenten des Polizeipräsidiums Offenburg war der Landestag der Verkehrssicherheit ein voller Erfolg. "Die Resonanz war groß", sagt er. Tausende Besucher Einige Tausend Besucher hätten sich die verschiedenen Stände der 30 Aussteller angesehen. Dass vor allem viele Schulklassen der Einladung der Polizei gefolgt und zahlreich auf dem Verkehrstag erschienen sind, freut Reinhard Renter zusätzlich. "Die Schüler bekamen extra einen...

  • Offenburg
  • 28.06.19
Polizei

Nach 23 Jahren
Polizei gelingt spektakulärer Ermittlungserfolg

Gengenbach (st). Eine 22 Jahre alte Frau wurde am Abend des 20. Juni 1996 in ihrer Wohnung in Gengenbach-Bermersbach Opfer eines Tötungsdelikts. Ihr in diesem Zusammenhang mit Haftbefehl gesuchter damaliger Ehemann hatte sich nach der Tat ins Ausland abgesetzt. Nun gelang den Beamten der Kriminalpolizei Offenburg und der Staatsanwaltschaft Offenburg nach 23 Jahren ein spektakulärer Ermittlungserfolg. Mit Messer tödlich verletzt Wie die zurückliegenden kriminalpolizeilichen Recherchen ergeben...

  • Gengenbach
  • 19.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.