Puppenparade

Beiträge zum Thema Puppenparade

Lokales
60 Corona-Tests pro Tag werden in der Ortenau täglich genommen.

Corona: Maßnahmen des Klinikums – Tests an Drive-In-Station
Planbare Operationen werden verschoben

Ortenau (rek). Samstag sollte die Puppenparade eigentlich vor dem Kehler Kulturhaus eröffnet werden – dieser Programmpunkt wurde noch am Freitag auf der Corona-Krise abgesagt, wie alle weiteren Termine der Reihe, die nicht zuvor bereits abgesagt worden waren. Die Stadt Offenburg hat zudem sämtliche städtischen öffentlichen Einrichtungen wie Museen, Stadtbibliothek, Freizeitbad, Seniorenbüro, Galerie, Volkshochschule, Musikschule und Kunstschule seit Samstag geschlossen. Kehl hatte zudem den...

  • Offenburg
  • 14.03.20
Lokales

Der Osten Frankreichs gilt jetzt als Risikogebiet
Neue Lage für Kehl in Sachen Corona

Kehl (st). Seit Mittwochmorgen, 10 Uhr, gilt Straßburg als Corona-Risikogebiet. Das Robert-Koch-Institut hat die gesamte Région Grand Est mit dem Elsass, Lothringen und Chamapgne-Ardenne mit ihren mehr als fünf Millionen Einwohnern in die Liste der internationalen Risikogebiete mit aufgenommen. Laut der regionalen Gesundheitsbehörde Grand Est sind im Département Bas-Rhin, zu dem Straßburg gehört, 104 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert (Stand: 10. März, 17 Uhr). Starke Einschränkungen...

  • Kehl
  • 11.03.20
Lokales
Theaterspaß für alle Generationen bieten die verschiedenen Aufführungen im Rahmen der Puppen-Parade.

Start am 14. März mit Open-Air-Tag
In Kehl tanzen die Puppen vor dem Kulturhaus

Kehl (st). Kehl lässt vor dem Kulturhaus die Puppen tanzen – und zwar zur Eröffnung der Puppen-Parade Ortenau am 14. März. Insgesamt zwölf Städte beteiligen sich an dem Figurentheater-Festival, wobei die Rheinstadt den Aufschlag macht mit einem Open-Air-Tag rund um das Kulturhaus. Los geht es um 10 Uhr. Am Eröffnungstag können sämtliche Theateraufführungen bei freiem Eintritt bestaunt werden. Danach finden weitere Vorstellungen im Saal des Kulturhauses sowie im Kleinen Saal der Stadthalle...

  • Kehl
  • 11.02.20
Lokales
Rapunzel
2 Bilder

Puppen-Parade Ortenau
Figurentheater für Kinder und Erwachsene wächst weiter

Ortenau (st). Im Jahr 2012 hatten sich sieben Kommunen in der Ortenau zusammengetan, um gemeinsam die Puppen‐Parade Ortenau aus der Taufe zu heben. Mittlerweile sind es zwölf Städte und Gemeinden, die drei Wochen lang Figurentheater für Kinder und Erwachsene in die Region bringen. In einer Pressekonferenz in Kehl, der Eröffnungsstadt 2020, wurde das Gesamtprogramm vorgestellt. In Achern, Ettenheim, Gengenbach, Kehl, Lahr, Oberkirch, Offenburg, Rust, Willstätt, Zell a. H. und – erstmals...

  • Ortenau
  • 06.12.19
  • 1
Lokales
„Begegnung auf der Brücke“, auf der Passerelle des deux rives, am Sonntagmittag

Bilanz der Puppenparade Ortenau
Mehr ausverkaufte Veranstaltungen

Ortenau (st). Am Sonntag ist die Puppenparade Ortenau 2019 zu Ende gegangen. Die Besucherzahlen des vergangenen Jahres wurden noch einmal übertroffen. Fast alle Kinderveranstaltungen waren ausverkauft, und auch von den zwölf Veranstaltungen für Erwachsene waren einige ausverkauft, die anderen meist sehr gut besucht. Drei Wochen volles Programm in zehn Städten und Gemeinden, viele Open-Air-Angebote, bei denen der Publikumszuspruch wie seit Jahren besonders hoch ist – die Organisatoren der...

  • Ortenau
  • 15.04.19
Freizeit & Genuss

Puppenparade
Bunte Eröffnung

Ettenheim (sdk). Rund 120 Kinder aus den fünf Kindergärten in Ettenheim, Altdorf und Ettenheimweiler haben am gestrigen Samstag die Puppenparade auf dem Rathausplatz in Ettenheim eröffnet. Mit ihren selbst gebastelten Figuren und Masken haben sie für ein schönes, buntes Bild gesorgt. Danach startete in einem Non-Stop-Programm die Open-Air-Puppenparade mit dem Kasper. Das Gesamtprogramm gibt es unter www.puppenparade.de.

  • Ortenau
  • 23.03.19
Lokales
Martin Hinders Bauchladentheater zeigt "Göttervögel".

Puppen-Parade wird in Ettenheim eröffnet
Figurentheater vor der barocken Kulisse

Ettenheim (st). Am Samstag, 23. März, beginnt die diesjährige Puppen-Parade Ortenau. Erstmals ist Ettenheim Eröffnungsstadt. Von 10 bis 14 Uhr wird in der Innenstadt Lust gemacht auf drei Wochen volles Programm in Achern, Ettenheim, Gengenbach, Kehl, Lahr, Oberkirch, Offenburg, Rust, Willstätt und Zell a. H. Die Ettenheimer Kinder haben in den vergangenen Wochen eifrig gebastelt, um mit einer echten Puppen-Parade das Festival auf dem Rathausplatz zu eröffnen. Anschließend gibt es im...

  • Ettenheim
  • 12.03.19
Lokales
Edgar Common (links), Kulturbüro Offenburg, war mit Tanja Lütte und „Ben Gun“ (Mitte) in der Offenburger Innenstadt unterwegs und traf auf junge und alte Fans des Puppenspiels.

In einer Woche startet das Figurentheaterfestival in Lahr
„Ben Gun“ macht Lust auf die Puppenparade

Offenburg/Ortenau. Die Sonne strahlt, der Offenburger Wochenmarkt ist gut besucht. Zwischen all den Menschen, die ihren Einkauf erledigen, wirbt Tanja Lüttner für die Puppenparade Ortenau. Mit dabei ist ihre Puppe „Ben Gun“, dem sie faszinierendes Leben einhaucht. Ein älterer Herr geht mit seinem Enkel auf die Puppenspielerin zu. „Da sind sie ja, wir haben sie gesucht“, freut er sich. Sein junger Begleiter ist da schüchterner, als „Ben“ ihn direkt anspricht. Tanja Lüttner macht...

  • 01.02.17
Lokales
Das Figurentheater Laku Paka zeigt die Geschichte der Bremer Stadtmusikanten.

Puppenparade feiert am kommenden Samstag einen Open-Air Tag in der Stadt
Graf Pomme de Terre gibt in Lahr den Raubritter

Lahr. Obwohl die Puppenparade keine reine Lahrer Veranstaltung mehr ist, hat sich die Stadt die meisten Veranstaltungen sichern können. So wie den Open-Air-Tag am kommenden Samstag. Gottfried Berger, Leiter des Lahrer Kulturamts, sieht die Entwicklung der Puppenparade mit einem weinenden und einem lachenden Auge. „Dass es so gekommen ist, lässt sich nicht ändern“, sagt er. Natürlich hätte er es lieber gesehen, wenn die Puppenparade in Lahr geblieben wäre. Dennoch: „Die...

  • Ausgabe Lahr
  • 23.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.