Raubüberfall

Beiträge zum Thema Raubüberfall

Polizei

Festnahme nach Raub
Überfall auf Tankstelle

Oberkirch (st). Ein zunächst unbekannter junger Mann hat im Verlauf des Dienstagabends eine Tankstelle in der Appenweierer Straße überfallen und hierbei Bargeld erbeutet. Den Ermittlern der Kripo gelang in der Zwischenzeit die vorläufige Festnahme des mutmaßlichen Räubers. Pistole gezückt Nach derzeitigem Sachstand soll der mit einem weißen Tuch maskierte Täter das Geschäft kurz vor 22 Uhr betreten und vom anwesenden Kassierer mit vorgehaltener Pistole die Herausgabe von Bargeld gefordert...

  • Oberkirch
  • 12.03.20
Polizei

Zeugen gesucht
Raubüberfall auf Bäckerei

Renchen (st). Ein noch unbekannter Mann hat am frühen Donnerstagabend eine Bäckerei in der Hauptstraße überfallen. Nach ersten Erkenntnissen soll der als 175 Zentimeter groß beschriebene und maskierte Mann die Filiale gegen 19 Uhr durch einen Hintereingang betreten und unter Vorhalt eines Messers einen Angestellten dazu aufgefordert haben, die Tageseinnahmen herauszugeben. Mit einem Bargeldbetrag im vierstelligen Bereich suchte er anschließend das Weite. Der Täter sprach deutsch und war mit...

  • Renchen
  • 21.02.20
Polizei

Polizei sucht Zeugen
Raubüberfall auf Tankstelle

Achern (st). Nach einem Raubüberfall auf eine Tankstelle am gestrigen Donnerstagabend in der Bundesstraße in Fautenbach haben die Beamten des Kriminaldauerdienstes die Ermittlungen aufgenommen. Nach derzeitigem Kenntnisstand haben zwei maskierte Täter das Gebäude gegen 20.15 Uhr betreten, eine Angestellte bedroht und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Anschließend flüchteten die Täter über den gegenüberliegenden Parkplatz und die angrenzende Grünfläche in Richtung Friedensstraße. Um der...

  • Achern
  • 07.02.20
Polizei

Überfallserie in Lahr
Schutzvorkehrungen und verstärkte Kontrollen

Lahr. Aufgrund der jüngsten Überfälle in Lahr haben die Beamten des dortigen Polizeireviers mit Unterstützung von Kräften des Polizeipräsidiums Einsatz entsprechende Präventionsmaßnahmen ergriffen und behalten mögliche weitere Ziele der bislang unbekannten Täter vorbeugend im Auge. Verstärkte KontrollenBereits ab Donnerstag, 23. Januar, sind mehrere Streifenbesatzungen des örtlichen Polizeireviers mit Betreibern und Angestellten gefährdeter Objekte persönlich in Kontakt getreten und haben...

  • Lahr
  • 28.01.20
Polizei
Symbolbild

Zeugen gesucht
Bewaffneter Raubüberfall auf Spielothek

Oberkirch. Nach einem Überfall auf eine Spielothek in der "Untere Grendelstraße" am Mittwochabend sind die Beamten der Kriminalpolizei Offenburg auf der Suche nach Zeugen. Laut Pressemeldung hat ein noch unbekannter, mit einer dunklen Strumpfhose vermummter Mann, kurz nach 23 Uhr die Spielhalle betreten. Unter Vorhalt einer Pistole forderte er hierbei von einer Angestellten in akzentfreiem Deutsch die Herausgabe von Bargeld. Anschließend suchte der Maskierte mit mehreren erbeuteten Scheinen...

  • Oberkirch
  • 09.01.20
Polizei

Täter bewaffnet
Raubüberfall auf Spielkasino

Kehl. Nach einem Raubdelikt im einem Spielkasino in der Kehler Hauptstraße am Dienstagabend, ermitteln nun die Beamten der Kriminalpolizei. Gegen 22.30 Uhr betrat laut Pressemeldung ein noch unbekannter Tatverdächtiger das Ladenlokal an der Einmündung Hauptstraße/Ehrmannstraße und forderte von der Angestellten unter Vorhalt einer Schusswaffe die Einnahmen aus der Kasse. Mit Beute im dreistelligen Bereich verließ der Mann nur wenige Sekunden später den Tatort. Die Angestellte und zwei...

  • Kehl
  • 08.01.20
Polizei

Zeugen gesucht
Raubüberfall auf Tankstelle

Sasbach (st). Ungebetenen Besuch bekam am Montagabend die Mitarbeiterin einer Tankstelle in der Hauptstraße. Kurz vor 22 Uhr betrat ein Mann, zirka 25 bis 30 Jahre alt, mit kräftiger Statur den Verkaufsraum und forderte unter Vorhalt einer Pistole die Herausgabe von Bargeld. Mit seiner Beute, die er in einer lederähnlichen Umhängetasche mit weißer "Nike-Aufschrift" verpackte, suchte er dann das Weite. Der bislang unbekannte Täter sprach mit tiefer Stimme akzentfreies Deutsch. Er trug eine...

  • Sasbach
  • 02.01.20
Polizei

Erfolgreiche Ermittlungen
Tatverdächtige nach Raubüberfällen festgenommen

Lahr/Offenburg. Nach drei Raubüberfällen auf Wettbüros und Spielcasinos innerhalb der letzten beiden Monate gelang den Ermittlern der Kriminalpolizei nun die Festnahme zweier Tatverdächtiger. Bereits am 20. Oktober hatte ein mit Sturmhaube maskierter Mann laut Pressemeldung gegen 21.45 Uhr ein Wettbüro in der Flugplatzstraße überfallen. Einen Monat später, am 23. November, wurde um 6.40 Uhr ein Casino in der Allmendstraße von einem bis dato Unbekannten heimgesucht. Zum letzten Fall der...

  • Lahr
  • 16.12.19
Polizei
Jedes die Auto, das die Grenze Richtung Straßburg passieren wollte, hat die Polizei in Augenschein genommen.

Nach versuchtem Raubüberfall
Fahndung der Polizei an Europabrücke

Kehl (st) - Am frühen Montagnachmittag kam es offenbar zu einem versuchten Überfall auf eine Buchhandlung im Bahnhofsgebäude in Kehl sowie kurze Zeit später auf ein Sonnenstudio in der Innenstadt. Gegen 13.40 Uhr betrat zunächst ein Verdächtiger das Geschäft Bahnhof und forderte unter Vorhalt einer Pistole Bargeld. Ohne Beute ergriff er kurz darauf die Flucht. Wenig später erreichte der Notruf aus einem Sonnenstudio in der Schulstraße die Polizei. Dort hatte mutmaßlich der gleiche...

  • Kehl
  • 14.10.19
Polizei

Bewaffneter Raubüberfall
Roller unter Vorhalt eines Messers gestohlen

Lahr. Die Beamten des Polizeireviers Lahr und der Kripo sind seit einem Raubüberfall in der Dreyspringstraße in den frühen Samstagmorgenstunden auf der Suche nach zwei Tatverdächtigen und Zeugen des Vorfalls. Nach ersten Ermittlungen hatten die beiden mutmaßlichen Täter einen jungen Rollerfahrer unweit des ehemaligen Schlachthofs angehalten und gegen 3 Uhr unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe seines Zweirades gezwungen. Nachdem der 17-Jährige und sein zwei Jahre älterer Sozius der mit...

  • Offenburg
  • 11.06.18
Polizei

Versuch blieb ohne Beute
Bewaffneter Überfall auf Supermarkt

Schutterwald (st). Am Mittwochabend hat ein junger Mann versucht, einen Supermarkt in der Hauptstraße in Schutterwald zu überfallen. Erbeutet hat der Unbekannte allerdings nichts. Gegen 19.50 Uhr betrat ein maskierter Mann den Discounters. Mit einer Pistole bewaffnet forderte er von einer Angestellten die Kasse zu öffnen. Als der Maskierte eine weitere Mitarbeiterin erkannte, flüchtete er ohne Beute aus dem Markt und entfernte sich in Richtung der alten Schule. Verletzt wurde hierbei...

  • Schutterwald
  • 03.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.