Regionalzug

Beiträge zum Thema Regionalzug

Polizei

Lebensgefährliche Gleisüberquerung
Regionalzug legt Schnellbremsung ein

Appenweier (st). Zwei 20-Jährige hatten sich am Samstagnachmittag, 22.Mai, im Bahnhof Appenweier in Lebensgefahr gebracht, teilt die Bundespolizei Offenburg mit. Kurz vor einem einfahrenden Regionalzug hätten sie gegen 14.45 Uhr unbefugt die Gleise  überquert. Der Lokführer habe bei einer Geschwindigkeit von 160 Stundenkilometern eine Schnellbremsung eingeleitet und eis noch rechtzeitig zum Stehen gekommen. Gegen die beiden deutschen Staatsangehörigen werde nun wegen gefährlichem Eingriff in...

  • Appenweier
  • 25.05.21
Polizei

Maskenverweigerer tritt nach Zugbegleiterin
Aus dem Zug geschlichen

Appenweier (st). Am Dienstagabend, 23. März, soll es in einem Regionalzug zwischen Offenburg und Appenweier zu einem versuchten Angriff auf eine Zugbegleiterin gekommen sein, teilt die Bundespolizei mit. Ein 22-jähriger somalischer Staatsangehöriger sei ohne den erforderlichen Mund-Nasen Schutz unterwegs gewesen. Auf die Ansprache der Zugbegleiterin soll er versucht haben, diese mit dem Fuß zu treten. Im Anschluss habe er beim Halt im Bahnhof Appenweier den Zug verlassen und sei durch eine...

  • Appenweier
  • 24.03.21
Polizei

Erregung öffentlicher Ärgernisses
Exhibitionist im Regionalzug

Offenburg (st). Am Deinstagabend soll es laut Bundespolizei im Regionalzug SWE 87451 zwischen Kehl und Offenburg zu einem Fall von Erregung öffentlichen Ärgernisses gekommen sein. Ersten Erkenntnissen sowie Aussagen einer Zeugin zufolge soll ein bislang unbekannter Mann sein Glied entblößt und daran manipuliert haben. Die Tat soll sich gestern Abend gegen 18.35 Uhr ereignet haben. Beim Endhalt des Zuges im Bahnhof Offenburg soll die bislang unbekannte männliche Person den Zug verlassen haben...

  • Offenburg
  • 10.03.21
Polizei

Tür von Regionalzug blockiert
Aggressiv und kein Ticket in der Tasche

Offenburg (st). Weil ein aggressiver 26-Jähriger mehrfach die Tür eines Regionalzuges blockierte und dieser dadurch nicht abfahren konnte, verständigte der Zugbegleiter am Samstagabend, 20. Februar, gegen 22 Uhr die Bundespolizei. Als die Streife am Bahnsteig eintraf, begab sich der Mann ins Abteil und setzte sich hin. Als der Zugbegleiter sein Ticket kontrollieren wollte, versuchte er ihn anzugreifen, was aber verhindert werden konnte. Da er kein Ticket hatte, wurde er von der Weiterfahrt...

  • Offenburg
  • 22.02.21
Polizei

Maskenverweigerer wird aggressiv
Verbale Angriffe auf Zugbegleiter

Offenburg (st). Weil er am Freitagabend ohne einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, in einem Regionalzug nach Offenburg fuhr, reagierte der 51-Jährige gegenüber einem Bahn-Mitarbeiter aggressiv und beleidigend. Die verständigte Bundespolizisten nahmen den Mann im Bahnhof Offenburg in Empfang. Auch gegenüber den Beamten verhielt er sich unkooperativ, verbunden mit lautstarken Äußerungen über Sinn und Zweck der Corona-Maßnahmen. Den deutschen Staatsangehörigen erwartet eine Anzeige wegen Beleidigung....

  • Offenburg
  • 20.02.21
Polizei

Exhibitionist im Regionalzug
Unbekannter masturbiert im Mittelgang

Karlsruhe/Rastatt/Bühl/Appenweier (st). Ein bislang Unbekannter hat Montag, 1. Februar, in einem Regionalzug zwischen Karlsruhe und Offenburg eine exhibitionistische Handlung begangen. Ersten Erkenntnissen zufolge befand sich eine Reisende gegen 10.40 Uhr im Mittelgang des Regionalzuges RE 4712, als der vor ihr stehende, bislang unbekannte Tatverdächtige sein Geschlechtsteil entblößte und masturbierte. Beim Halt im Bahnhof Appenweier hat der bislang Unbekannte den Zug verlassen und sich in...

  • Appenweier
  • 01.02.21
Polizei

Zeugen gesucht
Mitreisende beleidigt und bespuckt

Haslach (st). Am Mittwochnachmittag soll es im Regionalzug RE 4728, der sich auf der Fahrt von Haslach nach Offenburg befand, zu einer Körperverletzung und Beleidigung gekommen sein. Eine weibliche Reisende soll nach dem Einsteigen im Bahnhof Haslach gegen 16.40 Uhr von einer bislang unbekannten weiblichen Person im Alter zwischen 25 und 30 Jahren zunächst beleidigt worden sein. Im weiteren Verlauf der Fahrt nach Offenburg soll die bislang unbekannte Tatverdächtige die Reisende angespuckt...

  • Ortenau
  • 23.04.20
Polizei
Symbolfoto

Bundespolizei sucht Zeugen
Regionalzug mutmaßlich mit Gegenständen beworfen

Mahlberg/Orschweier. Auf der Bahnstrecke zwischen Offenburg und Freiburg wurde am Dienstag gegen 16.50 Uhr der Regionalzug RB 17033 aus Offenburg kommend, kurz vor der Einfahrt in den Bahnhof Orschweier, von bislang unbekannten Täter mutmaßlich mit Gegenständen beworfen. Das Ergebnis der abschließenden kriminaltechnischen Untersuchung steht noch aus. Aufgrund dessen ging die Scheibe einer Wagentür zu Bruch, Reisende wurden nicht verletzt. Die Schadenshöhe liegt nach ersten Einschätzungen bei...

  • Mahlberg
  • 01.04.20
Polizei

Angriff auf den Zugbegleiter
Tatverdächtige abgehauen

Renchen (st). Am frühen Samstagmorgen, 0.55 Uhr, wurde im Regionalzug RE 17127 auf der Fahrt von Karlsruhe nach Offenburg ein Zugbegleiter verletzt. Als dieser kurz vor der Einfahrt in den Bahnhof Renchen, die Fahrscheine von drei jungen Männer kontrollieren wollte und diese keine vorweisen konnten, sollen sie den Zugbegleiter angegriffen haben. Dabei wurde er leicht an der Hand verletzt und musste ärztlich behandelt werden. Beim Halt des Zuges im Bahnhof Renchen sollen die drei unbekannten...

  • Renchen
  • 22.02.20
Polizei

Schwarzfahrer
Zugbegleiterin und Polizei angegriffen

Offenburg (st). Ein 37-jähriger Deutscher fuhr Samstagmorgen mit einem Regionalzug von Villingen nach Offenburg, ohne im Besitz eines Tickets gewesen zu sein, und wurde daraufhin durch die Zugbegleiterin im Bahnhof Offenburg der Bundespolizei übergeben. Im Rahmen der Personalienfeststellung verhielt er sich unkooperativ und widersetzte sich den polizeilichen Maßnahmen. Als er versuchte die Zugbegleiterin sowie die Beamten anzugreifen, mussten ihm Handfesseln angelegt werden. Erst dann gelang...

  • Offenburg
  • 30.11.19
Polizei

Gleise unbefugt überquert
16-Jähriger im Bahnhof Appenweier verletzt

Appenweier (st). Ein 16-Jähriger Jugendlicher wurde in der Nacht zum Mittwoch, 27. Februar,  gegen 0.40 Uhr im Bahnhof Appenweier, beim Versuch unbefugt die Gleise zu überqueren verletzt. Nach bisherigem Erkenntnisstand wollte er einen in Richtung Offenburg fahrenden Regionalzug erreichen und überquerte deshalb zwei Gleise der Rheintalbahn anstatt die sichere Unterführung zu benutzen. Noch bevor er den Bahnsteig erreichte, wurde er von der abfahrenden Bahn zwischen Zug und Bahnsteigkante...

  • Appenweier
  • 27.02.19
Polizei

Schwer verletzt
Mann von Zug erfasst

Mahlberg-Orschweier (st). Ein Mann wurde Freitagabend gegen 19.30 Uhr auf der Rheintalbahn von einem Zug erfasst und schwer verletzt.Der Triebfahrzeugführer eines Regionalzuges von Freiburg nach Offenburg bemerkte den 20-Jährigen kurz vor der Einfahrt in den Bahnhof Orschweier in den Gleisen, leitete umgehend eine Schnellbremsung ein, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Ermittlungen Der schwer verletzte Mann wurde vor Ort durch einen Arzt, der sich im Zug befand, erstversorgt...

  • Mahlberg
  • 02.02.19
Polizei

Widerstand gegen Bundespolizei
Aggressiver 23-Jähriger

Offenburg (st). Ein 23-jähriger Gambier fuhr am Samstagmorgen, 26. Januar, mit einem Regionalzug von Singen nach Offenburg, ohne im Besitz eines Tickets gewesen zu sein. Da er eingeschlafen war und alle Versuche des Zugbegleiters scheiterten ihn zu wecken, verständigte er die Bundespolizei, die ihn schließlich aufwecken konnten. Fortan kam er den Aufforderungen der Beamten nur sehr widerwillig nach und da eine Feststellung seiner Personalien vor Ort nicht möglich war, wurde er zur Dienststelle...

  • Offenburg
  • 26.01.19
Polizei

Gesuchter Täter hinter Gitter
Im Zug erwischt

Zollbeamte kontrollierten Freitagnachmittag in einem Regionalzug von Karlsruhe nach Offenburg einen 26-jährigen Deutschen. Gegen ihn bestanden gleich drei Haftbefehle der Staatsanwaltschaften Köln und Düsseldorf wegen Erschleichen von Leistungen, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Im Bahnhof Offenburg wurde der Gesuchte der Bundespolizei übergeben, die ihn für die nächsten 143 Tage ins Gefängnis brachte.

  • Offenburg
  • 22.12.18
Polizei

Exhibitionistische Handlung
Frau in Regionalzug belästigt

Freiburg/Offenburg. Zu einer exhibitionistischen Handlung ist es am Donnerstag in einem Regionalzug zwischen Freiburg und Offenburg gekommen. Ersten Erkenntnissen zufolge saß ein bislang unbekannter Mann einer Reisenden gegenüber, entblößte sein Glied und manipulierte daran. Der Vorfall ereignete sich unmittelbar vor der Ankunft des Regionalzuges RE 17308 im Bahnhof Offenburg gegen 7.20 Uhr. Die Reisende verließ im Bahnhof Offenburg den Zug und verständigte die Bundespolizei. Laut Angaben der...

  • Offenburg
  • 20.09.18
Polizei

Unvermittelt ins Gesicht geschlagen
Ellbogencheck im Regionalzug

Lahr (st). Ein bislang Unbekannter soll im Regionalzug auf der Fahrt von Offenburg nach Lahr am Sonntag gegen 6.40 Uhr eine Jugendliche mit dem Ellenbogen ins Gesicht geschlagen und sie dadurch verletzt haben. Laut Angaben der geschädigten 16-Jährigen habe sich unmittelbar nach der Abfahrt des Zuges im Bahnhof Offenburg eine männliche Person neben sie gesetzt und sie angesprochen. Als sie nicht darauf einging, soll der offensichtlich alkoholisierte Mann sie unvermittelt geschlagen haben. Die...

  • Lahr
  • 21.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.