Tablet

Beiträge zum Thema Tablet

Lokales
Carina Roth vom Fachgebiet Bürgerservice bearbeitet den Ausweisantrag einer Bürgerin.
2 Bilder

Kein Papierkrieg für neuen Ausweis
Bürgerservice Achern ordert digital

Achern (st). Kugelschreiber und Papier sind bei der Bearbeitung von Ausweisanträgen in Achern künftig passé. Die Büros des Bürgerservice wurden mit Tablets ausgestattet. Die notwendigen Unterschriften erfolgen zukünftig digital und werden sofort in den elektronischen Ausweisantrag übernommen. Alle Arbeitsschritte werden direkt im Beisein des Antragstellers vorgenommen. Sämtliche im Zusammenhang mit der Beantragung rechtlich erforderlichen Erklärungen werden ebenfalls sofort digital...

  • Achern
  • 19.10.20
Lokales
Melanie Bauer und Martin Längle von der Stadtverwaltung organisieren für Oberkirch die landesweite Handy-Sammelaktion. Bis 2. Oktober können noch gebrauchte Geräte an verschiedenen Stellen der Stadt abgegeben werden.

Handy-Sammelaktion
Rückgabe alter Geräte sichert wertvolle Rohstoffe

Oberkirch/Stuttgart (st). Erstmals veranstaltet die Stadt Oberkirch eine Handy-Sammelaktion im Rahmen der Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg. Gutes tun und die Umwelt schützen - Stadt Oberkirch, Land Baden-Württemberg und Deutsche Telekom setzen sich gemeinsam dafür ein. Durch die Rückgabe von gebrauchten Mobiltelefonen wird dazu beigetragen, wertvolle Rohstoffe zu sichern. Die zur Abgabe bereitgestellten Sammelboxen finden sich vom 18. September bis zum 2. Oktober zu den jeweils...

  • Oberkirch
  • 16.09.20
Lokales
Helga Brunner erklärt Jakob Schwerer die Spielregeln von Canasta, während Ursula Hildenbrand „Nachhilfe“ von Luca Munzig und Ricco Herrmann an ihrem Smartphone bekommt.

Generationenübergreifendes Lernprojekt
Wo Alt und Jung voneinander lernen

Lahr (st). Das Projekt „Smartphone und Tablet leicht gemacht“ des Bürgerzentrums Treffpunkt Stadtmühle und der Jugendsozialarbeit am Max-Planck-Gymnasium Lahr zeigt, wie unterschiedliche Generationen voneinander lernen können. Jugendliche und Senioren kommen bei dem Projekt zusammen und teilen ihr Wissen, um gegenseitige Qualitäten kennen und schätzen zu lernen. An fünf Terminen, jeweils von 14 bis 15 Uhr, erklären Schüler des Max-Planck-Gymnasiums Senioren kostenlos die verschiedenen...

  • Lahr
  • 25.02.20
Lokales
Seit September 2015 wird im Oberkircher Gemeinderat mit dem Tablet gearbeitet.

Digitale Ratsarbeit
Immer mehr Kommunen stellen um

Ortenau (mak/ds/rek). Das Zauberwort Digitalisierung ist momentan in aller Munde. Aber nicht nur Privathaushalten ist das Thema allgegenwärtig, sondern auch Städte und Gemeinden beschäftigen sich damit. So diskutierte der Gemeinderat in Oppenau in seiner jüngsten Sitzung über die Anschaffung von Tablet-Computern für die Ratsmitglieder. In anderen Städten und Gemeinden sind die Sitzungen mit Papier bereits Geschichte. Die Stadtanzeiger-Redaktion hat zu den Erfahrungen mit der digitalen...

  • Ortenau
  • 08.10.19
Extra
Eine Alternative: Die Haustechnik wird über einen Touchscreen gesteuert.

Smartes Wohnen
Tablet wird die Schaltzentrale für Zuhause

Rheinau-Linx (rek). Die Beispiele, wie Bauherren die Haustechnik schon jetzt vernetzen können, sind vielfältig. "Angefangen hat 'WeberHaus' 2005 in Kooperation mit der T-Kom und Siemens", schaut der Marketingleiter Klaus-Dieter Schwendemann zurück. Derzeit baut "WeberHaus" gerade die neueste Generation des smarten Wohnens in ein Haus ein und zeigt es erstmals beim Tag der offenen Tür in der World of Living. Smart fängt schon an der Eingangstür an. Mit Gesichtserkennung, Fingerabdruck oder...

  • Rheinau
  • 30.04.19
Lokales
Senioren lernen mit der neuen Technik umzugehen.

Mit der Zeit gehen
Senioren am PC

Achern (st). „Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit“. Dieser, mit einem Augenzwinkern gesagte Satz, gilt in vielen Lebensbereichen und er gilt auch für die Arbeit der Senioren am PC im Bürgerhäusle in Achern. Laptop, Tablet und Smartphone Seit den Ursprüngen im Jahre 2004 hat sich die Welt der digitalen Medien rasant weiterentwickelt und verändert. Heute kommen die Senioren mit Laptop, Tablet und Smarphone ins Bürgerhäusle. Die Möglichkeiten, die diese Geräte bieten, sind...

  • Achern
  • 03.04.19
Lokales
An drei Tagen zeigten Scheffel-Schüler Senioren, wie man mit Smartphone oder Tablet umgeht.

Scheffel-Schüler helfen Senioren
Smartphone- und Tablet-Kurs

Lahr (st). Der technologische Alltag wandelt sich und dem passt sich auch das Angebot der Wirtschafts-AG des Lahrer Scheffel-Gymnasiums an. In diesem Jahr löste ein Smartphone- und Tablet-Kurs erstmals das seit Jahren bestehende und umfangreiche genutzte Angebot des PC-Kurses für Einsteiger ab. Zielgruppe und Angebot blieben aber gleich: Schüler des Scheffel-Gymnasiums, selbst Experten und tägliche Nutzer von Smartphone und Tablet, bringen in individueller Betreuung älteren Menschen das...

  • Lahr
  • 03.04.19
  • 1
Polizei

Diebstahl ohne Aufbruchspuren
Funkschlüsselcode überwunden?

Mahlberg. Wie Diebe am Montagvormittag auf der Tank- und Rastanlage Mahlberg-West an der A5 in das Wageninnere eines BMW gelangen und daraus eine Aktentasche sowie ein kleiner Koffer stehlen konnten, bleibt bislang ein Rätsel. Die Langfinger haben hierbei eine 20-minütige Abwesenheit des Wagenbesitzers zwischen 11.10 Uhr und 11.30 Uhr ausgenutzt, als sich dieser in die Raststätte begeben hatte. Möglicherweise wurde von den Unbekannten der Funkschlüsselcode des schwarzen 530er Kombi-Modells...

  • Mahlberg
  • 19.03.19
Lokales

Freundeskreis schafft Tablets für die Recherche von Schülern an
Schnitzeljagd ist in der Bibliothek jetzt digital

Offenburg (st). Der Freundeskreis der Stadtbibliothek Offenburg ermöglicht mit Hilfe von Sponsoren die Anschaffung von Tablets zum Recherchetraining für Schüler: Wenn in der 7. oder 8. Klasse umfangreiche Referate oder Hausarbeiten anstehen, besuchen viele Deutschlehrer der Offenburger Schulen mit ihren Klassen die Stadtbibliothek Offenburg. In der Stadtbibliothek lernen die Jugendlichen bei einem 90-minütigen Recherchetraining, wie man im Online-Katalog der Bibliothek recherchiert, im Regal...

  • Offenburg
  • 07.10.17
Lokales

Neues Angebot im Seniorenbüro
Fragen zu Smartphone & Co.

Offenburg (st). Senioren, die Fragen zu ihrem Smartphone, Tablet, Laptop oder Notebook haben, bekommen dabei Hilfe und Anleitung von Sibylle Felgenträger, ehrenamtliche Mitarbeiterin des Offenburger Seniorenbüros. Das kostenlose Angebot findet ab 7. September jeden Donnerstag in der Zeit von 15.30 bis 17 Uhr im Seniorenbüro, Am Marktplatz 5, statt. Mitzubringen ist das Gerät mit Ladekabel. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen zu dem Angebot gibt es aber beim Seniorenbüro...

  • Offenburg
  • 01.09.17
Lokales
Aktenberge ade – in Oberkirch arbeiten die Gemeinderäte seit Anfang November mit Tablets.

Handliche Tablets statt schwerer Papierberge?

Ortenau. Ratsarbeit mit dem Tablet – das ist in Oberkirch bereits seit einiger Zeit Realität: Seit der Gemeinderatssitzung Anfang November arbeitet das Gremium papierlos. „Alle Stadträte erhielten Schulungen. Bislang gab es noch keine Probleme mit der Bedienung der Geräte“, so der Oberkircher Pressesprecher Ulrich Reich auf Anfrage. Sollten die doch einmal auftreten, können sich die Stadträte an die Spezialisten der Stadtverwaltung wenden. 11.200 Euro hat die Anschaffung der 26...

  • 07.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.