Tatverdächtiger

Beiträge zum Thema Tatverdächtiger

Polizei

Haftbefehl wegen Brandstiftung
20-Jähriger festgenommen

Herbolzheim/Ringsheim (st). Am 29. Juli konnte ein junger Mann festgenommen werden, der im dringenden Tatverdacht steht, die seit Mitte Mai 2019 vorsätzlich begangenen Brandstiftungen an landwirtschaftlichen Gebäuden in Herbolzheim und Umgebung, so auch an Fronleichnam in Ringsheim, begangen zu haben. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 20-jährigen deutschen Staatsangehörigen, gebürtig und wohnhaft in Herbolzheim. Der junge Mann war aktives Mitglied in der örtlichen Feuerwehr....

  • 31.07.19
  • 77× gelesen
Polizei
Auch über die Ortsgrenzen von Rust hinaus sorgt der Fall der 33-Jährigen Toten aus dem Rhein für Entsetzen.

Europa-Park-Künstlerin tot aus Rhein geborgen
Tatverdächtiger aus persönlichem Umfeld verhaftet

Rust (ds). Warum die 33-Jährige, die zum letzten Mal Ende April gesehen wurde, erst am Freitag der Polizei als vermisst gemeldet wurde, ist noch nicht bekannt. Fest steht jedoch, dass die Frau einige Stunden später am vergangenen Samstagmorgen leblos im Rhein bei Rust trieb. Passanten hatten die Leiche gegen 9.30 Uhr entdeckt und die Polizei alarmiert, die den leblosen Körper aus dem Wasser barg. Zwischenzeitlich wurde am Sonntagabend ein 30-jähriger Mann aus dem persönlichen Umfeld der Toten...

  • Rust
  • 21.05.19
  • 1.291× gelesen
Polizei

16-jähriger Tatverdächtiger ermittelt
Mutwillig Omnibus angezündet

Seelbach. Nach dem Brand eines Linienbusses am 14. Oktober konnte nun ein Tatverdächtiger ermittelt werden. Dem zwischenzeitlich geständigen 16-Jährigen wird vorgeworfen, den auf einem Firmengelände abgestellten Omnibus mutwillig in Brand gesetzt zu haben. Durch das gegen 2.40 Uhr von Anwohnern gemeldete Feuer wurde der Bus vollständig zerstört. Ein daneben geparkter Sattelzug wurde stark in Mitleidenschaft gezogen. Der so verursachte Sachschaden dürfte insgesamt etwa 200.000 Euro betragen....

  • Seelbach
  • 24.10.18
  • 30× gelesen
  •  1
Polizei

Einbruch steht vor der Aufklärung
Tatverdächtiger mittels DNS im Visier

Offenburg (st). Die Auswertung von Tatortspuren hat die Ermittlungsbeamten des Polizeireviers Offenburg auf die Fährte eines 22-jährigen Mannes gebracht. Er steht im Verdacht, am 4. Juni in eine Gaststätte in der Zunftgasse in Offenburg eingebrochen zu sein und dort aufgestellte Spielautomaten gewaltsam geöffnet zu haben. Mit Bargeld im Gepäck ist dem nun Verdächtigen damals die Flucht gelungen. Molekulargenetische Untersuchungen lassen nun aber den Schluss, mit dem 22-Jährigen den für die...

  • Offenburg
  • 18.10.18
  • 108× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.